Spieletauglicher Komplett-PC im Media-Markt-Prospekt KW 11
-52°Abgelaufen

Spieletauglicher Komplett-PC im Media-Markt-Prospekt KW 11

27
eingestellt am 17. Mär 2011
Ich habe mir mal den aktuellen Media-Markt-Prospekt angesehen und dabei festgestellt, dass ein sehr gutes Angebot in Form eines Komplett-PC´s vorhanden ist, was in derartigen Märkten tatsächlich eine Seltenheit ist. Es handelt sich dabei um den Acer Aspire M5400 PT.SE1E2.083 - vergleichbare Rechner mit der vorhandenen Ausstattungen beginnen ab 799 EUR.

Prozessor: AMD Phenom II X6 1045T (2,7 GHz)
Grafik: Nvidia GTX 460
4 GB Arbeitsspeicher, 1 TB Festplatte
Windows 7 Home Premium (64 bit)

Der Rechner ist definitiv voll spieletauglich und ist mit der Ausstattung zudem noch gut für kommende Spiele gerüstet. Wer also einen guten und günstigen Spielerechner sucht, ist damit gut beraten - vor allem für den Preis.

27 Kommentare

nicht schlecht...wenn man sich aber mit pcs auskennt kann man sich den gleichen wesentlich billiger bauen =)

woot. MM verkauft AMD oO

Verfasser

Das ist klar, nur können das die Wenigsten wirklich selber realisieren. Das Angebot soll eher die ansprechen, die sich keinen Rechner selbst zusammenbauen wollen oder können.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich das Ding zuzulegen, dem sei gesagt: Warten! Chip.de checkt wöchentlich die MM Angebote und gibt an, was wirklich an dem "Angebot" dran ist + gibt ALTERNATIVEN (vergleichbare Systeme und zudem noch günstiger)

"Acer" und "Vergleichbare Rechner". Da bleibt ja nicht viel. Medion? Gericom gibts hier ja nicht mehr. Hannspree vielleicht noch?

Verfasser

3 Beispiele mit ähnlicher Ausstattung:

pcspezialist.de/ace…tml

alternate.de/htm…are

alternate.de/htm…tea

Allerdings muss man bei vielen Komplett-PC´s zusätzlich noch das Betriebssystem hinzukaufen, wie in dem letzten Beispiel. Ich glaube schon, dass der von Media-Markt nicht das schlechteste Angebot ist und man Vergleichbares schwer finden wird. Der Preis kommt einfach durch die Masse an Einkäufen zusammen, im Netz kann kaum ein Internetshop ein derartiges System auf Halde lagern und dann günstig veräußern. Günstiger wird es nur, wenn man selber schraubt.

Ein AMD bei Media-Markt? Gab es das überhaupt schon einmal? Seit dem P4 jedenfalls nicht (Exklusivertrag mit Intel ...) die scheinen sich zu bessern ;-)
Und der Preis liegt auch im Rahmen aber ein extra Schnäppchen ist der PC jetzt auch nicht.

Katarrh

3 Beispiele mit ähnlicher Ausstattung: [url=%0Ahttp://www.pcspezialist.de/acer-aspire-m5400-pt-se1e2-029.html]http://www.pcspezialist.de/acer-aspire-m5400-pt-se1e2-029.html[/url][url=%0Ahttp://www.alternate.de/html/product/Komplett-PC/PC_Games_Hardware/GTX460-PC/409704/?tn=BUILDERS&l1=PC-Systeme&l2=PC+Games+Hardware]http://www.alternate.de/html/product/Komplett-PC/PC_Games_Hardware/GTX460-PC/409704/?tn=BUILDERS&l1=PC-Systeme&l2=PC+Games+Hardware[/url][url=%0Ahttp://www.alternate.de/html/product/Komplett-PC/Systea/Gold_A1055_GTX460/664634/?tn=BUILDERS&l1=PC-Systeme&l2=Systea]http://www.alternate.de/html/product/Komplett-PC/Systea/Gold_A1055_GTX460/664634/?tn=BUILDERS&l1=PC-Systeme&l2=Systea[/url]...


Noch ein paar vergleichbare Geräte inklusive Windows 7:
notebooksbilliger.de/pcs…in7
notebooksbilliger.de/pcs…in7
notebooksbilliger.de/pcs…786

sehe da keinen deal, nur das MM außnahmsweise mal was brauchbares im PC-Bereich hat, was nicht zu Mondpreisen vertickt wird...

hoh.de/PC-…htm

20€ mehr dafür mit ATI 5850 statt 460 / die zieht sogar noch 50% weniger strom und is schneller...

für mich cold...

Für alle diejenigen die selber einen Computer zusammenbauen können
Intel Core i5-2500K 177€
ASUS P8P67 Rev 3.0, P67 (B3) 120€
Sapphire Radeon HD 6950 190€
4GB kit DDR3 1333MHz ~32€
1TB HDD 7200 upm Samsung/Seagate/WB Caviar Blue 42-50€
Fractal Design Define R3 85€
und NT zB OCZ ModXStream Pro 500W ~50€
~696€ für super Gaming-PC

zwar ohne windows 7, aber wenn man billigere cpu und kein overclocking board nimmt, dann passt das schon.

Was sind das für Vergleiche, wenn einfach das Betriebssystem weggelassen wird....
Geschenkt gibts das nämlich nicht.

nicht zu vergessen, die kostenlose finanzierung.

@jamal?

wieso hier sind etliche mit OS gegeben, z.b. meins da oben^^

georgsauer

Ein AMD bei Media-Markt? Gab es das überhaupt schon einmal? Seit dem P4 jedenfalls nicht (Exklusivertrag mit Intel ...) die scheinen sich zu bessern ;-)Und der Preis liegt auch im Rahmen aber ein extra Schnäppchen ist der PC jetzt auch nicht.



strange aber wahr !!! Sehe schon seit geraumer Zeit auch AMDs bei MM, sonst war es ja nur Intel...

finger weg davon..für 700 bekommt man ein wesentlich besseres system mit amd prozessor und vor allem einer neueren grafik und marken arbeitsspeicher

komme bei gleicher Konfiguration (alles Marke, 1055T 2,8Ghz ohne Wechselrahmen) auf rund 600€ - 100€ Aufpreis für eine Konfiguration in Massenbauweise ist grenzwertig, daher warmes cold (lasst euch den Computer mit gewünschten Komponenten besser im nächsten Fachgeschäft zusammenstellen - kommt bei ausgewachsenen Desktops immer gut - P.S. und vergesst die SSD nicht)

mediamarkt-cdn.de/mul…pdf

zum Thema MM&AMD - find ich gut, nur leider 5 Jahre zu spät

Jamal

Was sind das für Vergleiche, wenn einfach das Betriebssystem weggelassen wird.... Geschenkt gibts das nämlich nicht.


Nein? Für mich schon. XP, Vista, Win7, alles umsonst dank MSDNAA. Dazu noch die ganzen Linux BSe.

Jamal

Was sind das für Vergleiche, wenn einfach das Betriebssystem weggelassen wird.... Geschenkt gibts das nämlich nicht.



Genau und alle Leute in Deutschland sind Studenten. facepalm

welches mainboard ist verbaut? usb3/sata2 an bord?
oft sind in den komplett pc's leider nur billigboards drin...

oem kacke wie immer

Bedenkt mal an wen sich das Angebot richtet: MediaMarkt-Kunden.

Im Vergleich was dort sonst so für Schrott an PCs verkauft wird, ist das ein Spitzen PC. Preis natürlich etwas über einem selbst zusammen gestellten, aber nicht "extrem" überteuert.
Wer ohne große Hardwarekenntnisse diese Kiste kauft, hat weder einen Fehlkauf getätigt noch hat er übermäßig zuviel bezahlt. Das kann man bei MediaMarkt sonst eher selten sagen...

Deal ist das allerdings keiner, daher cooooooold.

Meiner Meinung nach kein überragendes, aber auch kein mieses Angebot.

Mal kurz aufgelistet:

GTX 460 von MSI: 150 Euro
1 TB HDD von Samsung: 45 Euro
4 GB DDR3 PC1333 von Corsair: 40 Euro
Wechselrahmen: 20 Euro
Netzteil von Seasonic mit 520W: 80 Euro
Gehäuse (Chieftec): 60 Euro
Brenner, Kartenleser, 2x Gehäuselüfter: 55 Euro
Betriebssystem (Windows 7 Home Premium 64bit): 70 Euro

Macht unterm Strich 450 (520) Euro für das System ohne Mainboard+CPU.

Nimmt man statt der AMD-CPU bspw. den Core i5-2300 mit passendem Board, kommt man auf zusätzlich knapp 230 € und liegt damit um 50 € über dem MM-Angebot. Allerdings mit schnellerer CPU und deutlich weniger Stromverbrauch.

Mit einem Phenom II X6 1055T sowie passendem Board kommt man auf knapp 220 Euro zusätzliche Kosten - hier würde ich aber die 20 Euro Differenz in einen 1075T oder sogar einen 1090T investieren.

Außerdem hat man freie Auswahl bei den einzelnen Komponenten was den Hersteller angeht - gerade beim Board wäre mir das wichtig.

Lange Rede, kurzer Sinn - sicher kein schlechtes Angebot, ich persönlich würde mir aber, wenn ich mich in der Materie nicht auskenne, lieber ein System vom örtlichen Hardwareladen zusammenstellen lassen. Da kriegt man in der Regel vernünftige Beratung und hat im Fall eines Defekts gleich einen Ansprechpartner vor Ort.

P.S.: Ok, fast vergessen - für einen leisen CPU-Kühler bspw. von Scythe investiert man noch mal 20-25 €, die Ohren danken es. Habe ich nicht extra aufgelistet, weil die MM-Rechner in der Regel auch nur mit den Herstellerlüftern ausgeliefert werden.

die 5850 graka soll besser sein als die gtx460...... schon klar neee.....
wo doch ati ständig mit den treibern hinbterher hingt und nicht up to date ist......
da gönn ich mir lieber ne nvidia die vielleicht 3 fps weniger hat........

ich weiß ja nicht was der mm pc intus hat aber einen vorteil hats,
wenn man 110 eusen drauf legt bekomme ich noch ne 4 jahres garantie und die hat nicht wirklich einer zu bieten.
klar kann man überall low budget hardware kaufen mit eingeschränkter garantie.
was bringts dir also wenn du nen pc kaufst der vielleicht 550 euro kostet und nach genau 2 jahren kaputt ist.......,rein gar nichts ist nämlich wirtschaftlich fürn popo.
denn dann wirst du wieder 550 euro für zusammengewürelte ware ausgeben mit wieder 2 jahren eingeschränkter garantie,womit wir nach 4 jahren bei 1100 euro währen.....
da gönn ich mir lieber den mm pc und gebe 809 euro aus mit 4 jahres garantie......nero ist auch dabei....
es gibt eine fa die recht gut sein soll......

greycomputer.de/ind…php
da bekommt man sogar satte 60 monate garantie.....und die preise sind recht gut.

huch ich hab noch was vergessen,eine maus und tastatur ist auch dabei...,ok nicht umbedingt zum gamen aber es ist immerhin dabei.....

Was willst du 4 Jahre mit nem PC? Wenn du Zocken willst, reicht die Hardware 6 Monate, max. ein Jahr. Dann wird eh aufgrüstet und das alte Zeug in der Bucht vertickt.
Wer wirklich zocken will baut sich nen eigenen Rechner, mit Markenware und lässt die Finger von Fertigware.
Ist ja wie Tütensuppe im Sternerestaurant.

hab ihn gekauft und läuft astrein. hab mal den kasten aufgemacht...
samsung dd3
western digital hdd
80+ bronze netzteil
und die grafik ist auch keine se oder sonstige low variante

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text