355°
Spikereifen: Schwalbe Winter Active Draht Spikereifen

Spikereifen: Schwalbe Winter Active Draht Spikereifen

Dies & DasBike-Components Angebote

Spikereifen: Schwalbe Winter Active Draht Spikereifen

Preis:Preis:Preis:20,45€
Zum DealZum DealZum Deal
Nachdem der Winter jetzt nun endlich auch in unseren Breiten angekommen ist und nun wieder vermehrt mit Eis auf den Straßen zu rechnen ist, habe ich mich mal auf die Suche nach Spikereifen begeben.

Eins vorweg Spikes bringen nur auf Eis etwas, auf Schnee bewegt ihr euch damit genau so (un)sicher wie mit normalen Reifen. Auf Eis aber fährt es sich deutlich sicherer und Bremsen sowie Lenken ist möglich.

Bei Bike-Components gibt es den Schwalbe Winter Active Draht Spikereifen im Winterschlussverkauf für ab 16,50 € plus Versand (Je nach Breite). Nächster Preis ab 21.90€ plus Versand.

Wer einmal testen möchte wie es sich mit Spikereifen fährt bekommt hier eine günstige Gelegenheit und spart sich unter Umständen den ein oder anderen Sturz.

Die günstigste Version des Reifen kostet wie gesagt 16,50€ die Breiteren sowie die 26" Version 19,95€

Ein spitzen Preis meiner Meinung nach so günstig kommt man normalerweise nicht an Spikereifen.

Beliebteste Kommentare

Vonti

Dazu noch einen Helm und der rücksichtslose Radrambo ist ausgetattet.


Was haben Spikes mit Radrambos zu tun? Eigentlich kann man sich gerade dadurch rücksichtsvoll auf glatten Straßen bewegen...

Captain_Hook

Wenn es mal richtig eisig ist, machen solche Reifen wirklich Spaß. Allerdings rollen die Reifen damit natürlich schwerer und wenn das Eis weg ist, machen die Dinger so einen Krach dass die Leute denken ein Panzer rollt an.


Sehr gut, spart man sich das klingeln

Wenn es mal richtig eisig ist, machen solche Reifen wirklich Spaß. Allerdings rollen die Reifen damit natürlich schwerer und wenn das Eis weg ist, machen die Dinger so einen Krach dass die Leute denken ein Panzer rollt an.

wie captain hook schon sagt rollen wie ein panzer

meine empfehlung - probiert nur vorne spikereifen. fährt sich genauso gut und sicher und rollt nur halber panzer. auserdem ist das vordere Rad schnell gewechselt. -> ich hab immer ein vorderrad mit spikes und bei bedarf wechsle ich nur das vorderrad.

44 Kommentare

Für die Winterradler echt praktisch.
Und im Gegensatz zu den Spikereifen für Autos sind die für die Fahrräder sogar erlaubt.

Dazu noch einen Helm und der rücksichtslose Radrambo ist ausgetattet.

Vonti

Dazu noch einen Helm und der rücksichtslose Radrambo ist ausgetattet.


Was haben Spikes mit Radrambos zu tun? Eigentlich kann man sich gerade dadurch rücksichtsvoll auf glatten Straßen bewegen...

Lieber die Marathon Winter nehmen!

Vonti kommt wohl aus Münster, da ist die Attitude alltäglich ;P

Wenn es mal richtig eisig ist, machen solche Reifen wirklich Spaß. Allerdings rollen die Reifen damit natürlich schwerer und wenn das Eis weg ist, machen die Dinger so einen Krach dass die Leute denken ein Panzer rollt an.

Captain_Hook

Wenn es mal richtig eisig ist, machen solche Reifen wirklich Spaß. Allerdings rollen die Reifen damit natürlich schwerer und wenn das Eis weg ist, machen die Dinger so einen Krach dass die Leute denken ein Panzer rollt an.


Sehr gut, spart man sich das klingeln

Welche Reifen sind denn für mein Mountain Bike 26"er für die Stadtfahrten auf Wegen und Straßen gut bei so einem Wetterchen?

wie captain hook schon sagt rollen wie ein panzer

meine empfehlung - probiert nur vorne spikereifen. fährt sich genauso gut und sicher und rollt nur halber panzer. auserdem ist das vordere Rad schnell gewechselt. -> ich hab immer ein vorderrad mit spikes und bei bedarf wechsle ich nur das vorderrad.

Danke, wäre mal ne Überlegung Wert.
Vor allem nachdem ich neulich paar Meter mitm Vorderrad gerutscht bin

Starker Preis & Top Reifen, die sollten im Winter eigentlich Pflicht sein! Bringt eigentlich viel mehr Sicherheit als ein Helm weil man sich das Fliegen spart... Achte auf den richtigen Reifendruck wie in der Anleitung beschrieben!

Guter Preis. Habe für meine Marathon Winter vor 2 Jahren gut das doppelte gezahlt.

Nachdem es mich bei Glatteis in einer Kurve mal so richtig gut langgelegt hat fahre ich im Winter immer Spikes.
Die Radwege sind leider nicht immer so gut gesalzen wie die Fahrbahn. Wenns schön glatt ist kommt man mit Spikes nur vorne nicht allzuweit. Deshalb fahre ich mit Marathon Winter vorne und hinten. Die Modelle scheinen sich nur in der Bestückung mit den Spikes zu unterscheiden? Allerdings ist der Rollwiderstand tatsächlich nicht zu verachten. Vor allem wenn man bei Glätte mit niedrigem Druck fährt, damit alle Spikes Bodenkontakt haben.
Ab und an muss man ein paar Spikes ersetzen, das ist auch für den Laien problemlos durchführbar - von Schwalbe gabs auf freundliche Anfrage kostenlos 25 Spikes.

Wurde schon gesagt, aber ich schreibs nochmal: Die Reifen taugen nur auf Eis, wenn man öfter mit Schnee zu kämpfen hat wird's ungemütlich. Dann lieber einen Reifen mit gröberen Profil wählen.

jujon

wie captain hook schon sagt rollen wie ein panzer meine empfehlung - probiert nur vorne spikereifen. fährt sich genauso gut und sicher und rollt nur halber panzer. auserdem ist das vordere Rad schnell gewechselt. -> ich hab immer ein vorderrad mit spikes und bei bedarf wechsle ich nur das vorderrad.

Macht natürlich Sinn wenn man einen Nabendynamo hat.

n büschn wenig Spikes - nur halb so viele wie beim Marathon Winter. Den fahre ich diesen Winter. Letzten Winter hatte ich den Contri Winter Contact (ohne Spikes) - bei Schnee ist der Conti besser aber bei Eis vertraue ich lieber auf Spikes.

Nehme ich mit nach Fuerteventura! Ach nee, da scheint doch immer die Sonne nicht so wie in Deutschland! :-)

Hot, man spart sich sogar noch die Klingel. Fußgänger, die auf Radwegen laufen, hören dich schon auf 200m

Wer kein Bock auf den Lärm hat und wer die Reifen nicht immer wechseln möchte und dann noch zusätzlich besseren Grip bei Nässe und Schnee haben möchte, dem empfehle ich folgende Winterreifen:
amazon.de/dp/…7XF

Zitat:
"Wo andere Mischungen schon längst keinen Grip mehr haben, verzahnt sich das bewährte Lamellenprofil des Top Contact Winter II Premiums mit Schnee und nasskalten Oberflächen. Hier ist der Reifen selbst Spikes überlegen, die auf Schnee und geschobenen Straßen nichts ausrichten können"

Der Conti kostet dann auch gleich mal mehr als das Doppelte.

Dann lieber etwas Rollwiderstand und Lärm in Kauf nehmen.

Ich hatte von Schwalbe die SnowStud in 28". Die waren bei Schnee besser als die jetzigen Marathon Winter als 26"-Variante. Bei Eis stellt sich aber die Frage gar nicht erst - kein Sturz mehr seit Jahren. Danke für den Tipp mit den Ersatz-Spikes!

Klauz

Hot, man spart sich sogar noch die Klingel. Fußgänger, die auf Radwegen laufen, hören dich schon auf 200m


Nee, die haben meistens Stöpsel in den Ohren. Da hilft dann auch keine Klingel, nur die AirZound.
(Nur ein Scherz, die AZ kommt nur gegen Autos zum Einsatz, aber bin eh kein Winterfahrer).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text