[Rakuten] Split Klima Mitsubishi Basic MUZ-HR25VA MUZ-HR25VF R32 A++/A+
518°Abgelaufen

[Rakuten] Split Klima Mitsubishi Basic MUZ-HR25VA MUZ-HR25VF R32 A++/A+

585€679€-14%Rakuten Angebote
69
eingestellt am 17. Jun
Hier ein gutes Angebot für eine wirklich ordentliche Split Klima. Scheint als wenn sich einige Händler zu große Lagerbestände aufgebaut haben, in Hoffnung auf einen ähnlichen Sommer wie letztes Jahr. Mitsubishi Electric gehört neben Mitsubishi Heavy und Daikin zu den Premium Herstellern.

Als großen Vorteil dieser Anlage sehe ich die niedrige minimale Kühlleistung von nur 500 Watt (ca. 120-150Watt elektrisch). Viel andere fangen erst bei 900Watt an. Das heißt diese Anlage wird nicht so schnell takten falls der Raum nicht so groß bzw die Temperatur nicht so hoch ist. Das sollte der Haltbarkeit förderlich sein, ständiges An/Aus ist nicht so gut und oft dreht dabei auch das Außengerät kurz voll auf.

Vergleichspreis ist schwierig, bei Idealo ist dieses Modell nicht gelistet. Rednux verkauft die gleiche Anlage auf iherer Website inkl.Versand für 679€.

Mit Anschlußset 5m bekommt man das Gerät bei ebay für 689€. Link hier:

ebay.de/itm…z9G


1394764.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Barney17.06.2019 18:13

Ups, die Versandkosten habe ich nicht beachtet.



Anfängerfehler!
Bearbeitet von: "FAKE-ACCOUNT" 17. Jun
Schnappi-Schnapp17.06.2019 18:28

Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind …Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind die alle ausgebucht bis teilweise Jahresende



Das ist teilweise garnicht mal das Problem, sondern die Firmen wollen fremdgekaufte Anlagen garnicht montieren/inbetriebnehmen. (aus Gewährleistungsgründen)
Der-Zonk17.06.2019 18:27

Was kostet das Anschließen und befüllen so einer Anlage?



Schnappi-Schnapp17.06.2019 18:28

Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind …Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind die alle ausgebucht bis teilweise Jahresende


Zugegeben, schwierig. Ich würde alles probieren, My Hammer usw. Ein realer Preis wäre so 300 Euro (Evakuierung, Anschluss, Probelauf). Ich würde auch nicht sagen das eine im Internet gekaufte Anlage angeschlossen werden soll. Ich würde lügen: wegen Fassenadenarbeiten muß die bestehnden Anlage umgehangen werden o.ä. Und klar, jetzt in der Hochsaison ist es sehr schwierig, evtl muß man bis zum Herbst/Winter warten.

Einen Fachbetrieb komplett beauftragen habe ich auch probiert. Die Anlage käme bei mir dann 1300€ + 500€ Euro Installation. Da probiere ich es lieber so, zur Not entführe ich einen Kältemitteltechniker vor dem Supermarkt .
Bearbeitet von: "ndorphin" 18. Jun
Capter18.06.2019 00:35

Da kennt noch jemand das gute alte Abzischen In Deutschland übertreibt …Da kennt noch jemand das gute alte Abzischen In Deutschland übertreibt man es einfach mal wieder. In Asien wird ohne Evakuierung installiert und es läuft.


Yo, aber da nehmen die oft auch Propan als Kältemittel. Kostet fast nichts und hat eine geringes Treibhauspotential. Den günstigen Weg wollte man bei uns ja nicht - da hat man den Brandschutz vorgeschoben. Das jede Oma mit ner 11kg Gasflasche in der Küche rumhantieren kann aber 500g in der Klima des Teufels sind erklärt sich nur so.
69 Kommentare
Ist das hier nicht das identische Gerät? Klar, kein Anschlussmaterial dabei, aber dafür auch 100€ günstiger.
Bearbeitet von: "Barney" 17. Jun
Barney17.06.2019 18:10

Ist das hier nicht das identische Gerät? Klar, kein Anschlussmaterial …Ist das hier nicht das identische Gerät? Klar, kein Anschlussmaterial dabei, aber dafür auch 150€ günstiger.


Stimmt, inkl Versand wäre es 105€ weniger ohne das Anschlußset.
ndorphin17.06.2019 18:13

Stimmt, inkl Versand wäre es 105€ weniger ohne das Anschlußset.


Ups, die Versandkosten habe ich nicht beachtet.
Barney17.06.2019 18:13

Ups, die Versandkosten habe ich nicht beachtet.



Anfängerfehler!
Bearbeitet von: "FAKE-ACCOUNT" 17. Jun
Barney17.06.2019 18:10

Ist das hier nicht das identische Gerät? Klar, kein Anschlussmaterial …Ist das hier nicht das identische Gerät? Klar, kein Anschlussmaterial dabei, aber dafür auch 100€ günstiger.


Danke, hab den Deal mal auf dieses Angebot geändert, der ein oder andere wird das Anschlußset evtl nicht brauchen.
Mitsubishi ist hot
Was kostet das Anschließen und befüllen so einer Anlage?
Der-Zonk17.06.2019 18:27

Was kostet das Anschließen und befüllen so einer Anlage?


Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind die alle ausgebucht bis teilweise Jahresende
Schnappi-Schnapp17.06.2019 18:28

Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind …Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind die alle ausgebucht bis teilweise Jahresende


Im Bereich Hamburg leider nicht anders.
Schnappi-Schnapp17.06.2019 18:28

Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind …Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind die alle ausgebucht bis teilweise Jahresende



Das ist teilweise garnicht mal das Problem, sondern die Firmen wollen fremdgekaufte Anlagen garnicht montieren/inbetriebnehmen. (aus Gewährleistungsgründen)
Der-Zonk17.06.2019 18:27

Was kostet das Anschließen und befüllen so einer Anlage?



Schnappi-Schnapp17.06.2019 18:28

Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind …Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind die alle ausgebucht bis teilweise Jahresende


Zugegeben, schwierig. Ich würde alles probieren, My Hammer usw. Ein realer Preis wäre so 300 Euro (Evakuierung, Anschluss, Probelauf). Ich würde auch nicht sagen das eine im Internet gekaufte Anlage angeschlossen werden soll. Ich würde lügen: wegen Fassenadenarbeiten muß die bestehnden Anlage umgehangen werden o.ä. Und klar, jetzt in der Hochsaison ist es sehr schwierig, evtl muß man bis zum Herbst/Winter warten.

Einen Fachbetrieb komplett beauftragen habe ich auch probiert. Die Anlage käme bei mir dann 1300€ + 500€ Euro Installation. Da probiere ich es lieber so, zur Not entführe ich einen Kältemitteltechniker vor dem Supermarkt .
Bearbeitet von: "ndorphin" 18. Jun
Füllen/Evakuieren der Anlage kostet ~100-150€. (fairer, realistischer Preis)
Bearbeitet von: "FAKE-ACCOUNT" 17. Jun
FAKE-ACCOUNT17.06.2019 18:32

Das ist teilweise garnicht mal das Problem, sondern die Firmen wollen …Das ist teilweise garnicht mal das Problem, sondern die Firmen wollen fremdgekaufte Anlagen garnicht montieren/inbetriebnehmen. (aus Gewährleistungsgründen)


Faule Ausrede von denen. Ich würde das denen aber auch nicht direkt auf die Nase binden. Einfach Lügen: Anlage hat kein Leistung mehr, braucht evtl eine neue Befüllung oder Anlage muß umgehangen werden. Wenn der Techniker dann da ist dem schoinm mal einen Zwanni Trinkgeld in die Hand drücken und der wird es dann schon machen. Ansonsten darf er gern wieder fahren.
Bearbeitet von: "ndorphin" 17. Jun
ndorphin17.06.2019 18:39

Faule Ausrede von denen. Ich würde das denen aber auch nicht direkt auf …Faule Ausrede von denen. Ich würde das denen aber auch nicht direkt auf die Nase binden. Einfach Lügen (Anlage hat kein Leiszung mehr, evtl neu befüllen oder Anlage muß umgehangen werden), wenn der Techniker dann da ist dem schoinm mal einen Zwanni Trinkgeld in die Hand drücken und der wird es dann schon machen. Ansonsten darf er gern wieder fahren.



Das ist erstens keine Ausrede und zweitens würde ich ich die Montage eh immer selber machen,also nur befüllen lassen.
FAKE-ACCOUNT17.06.2019 18:37

Füllen der Anlage kostet ~100-150€. (fairer, realistischer Preis)


So mit Anschluß und evtl anpassen der Rohre einseitig könnte es schon etwas mehr sein. 300€ halte ich dann für realistischer, vor allem in Anbetracht der Handwerkerlage.
FAKE-ACCOUNT17.06.2019 18:37

Füllen der Anlage kostet ~100-150€. (fairer, realistischer Preis)


Wo ??? Aber nicht in Deutschland.
FAKE-ACCOUNT17.06.2019 18:41

Das ist erstens keine Ausrede und zweitens würde ich ich die Montage eh …Das ist erstens keine Ausrede und zweitens würde ich ich die Montage eh immer selber machen,also nur befüllen lassen.


Aber wenn Du denen sagst die sollen Deine im Internet gekaufte Anlage nur evakuieren (befüllen ist bei 7m Leitungslänge nicht nötig) kommen die einfach nicht, deswegen lieber etwas ausdenken. Wartung usw müssen die ja auch machen.
Bearbeitet von: "ndorphin" 17. Jun
Übrigens, ist nicht ganz legal, aber man kann auch Quick Connect Schläuche kaufen und die ganze Installtion komplett selber machen. Ist jetzt keine Raketenwissenschaft.
Kenne mich da nicht aus. Man (muss) also jemanden kommen lassen, damit er die Anlage mit Kühlmittel befüllt, weil diese sehr giftig ist und für den „normalen“ Nutzer keine negativen Auswirkungen hat? Benötigt man da spezielles Equipment?
Bearbeitet von: "xXAnsiXx" 17. Jun
xXAnsiXx17.06.2019 18:58

Kenne mich da nicht aus. Man (muss) also jemanden kommen lassen, damit er …Kenne mich da nicht aus. Man (muss) also jemanden kommen lassen, damit er die Anlage mit Kühlmittel befüllt, weil diese sehr giftig ist und für den „normalen“ Nutzer keine negativen Auswirkungen hat?



Ja, und weil du auch nicht die Technik dafür hast! Ist die selbe "Spielerei" wie beim Kfz!
Bearbeitet von: "FAKE-ACCOUNT" 17. Jun
Die Geräte sind vorgefüllt, Inbetriebnahme nur mit Kälteschein, sonst strafbar...
Gibts hier keine Kältekönner, der mal eben mit´m Rucksack voll R32 durch Deutschland düst?
Rucksackdealz gabs zuletzt gestern.
Eigentlich müsste doch so ein Gerät sich heizen können oder?
Bin gerade auf der Suche. Sollte aber a+++ sein.. Kühlen zumindest.

Wie sieht die realistische Erfahrung mit mehreren Räumen aus? Z. B. Wohnzimmer und Küche mit offener Tür
Bearbeitet von: "hehe12" 17. Jun
ndorphin17.06.2019 18:43

Aber wenn Du denen sagst die sollen Deine im Internet gekaufte Anlage nur …Aber wenn Du denen sagst die sollen Deine im Internet gekaufte Anlage nur evakuieren (befüllen ist bei 7m Leitungslänge nicht nötig) kommen die einfach nicht, deswegen lieber etwas ausdenken. Wartung usw müssen die ja auch machen.


Da wäre meine erste frage wieso die Wartung nicht die Firma macht die sie eingebaut hat.
ndorphin17.06.2019 18:35

Zugegeben, schwierig. Ich würde alles probieren, My Hammer usw. Ein fairer …Zugegeben, schwierig. Ich würde alles probieren, My Hammer usw. Ein fairer Preis wäre so 300 Euro. Ich würde auch nicht sagen das eine im Internet gekaufte Anlage angeschlossen werden soll. Ich würde lügen: wegen Fassenadenarbeiten muß die bestehnden Anlage umgehangen werden o.ä. Und klar, jetzt in der Hochsaison ist es noch schwieriger, evtl muß mna bis zum Herbst/Winter warten.Einen Fachbetrieb komplett beauftragen habe ich auch probiert. Die Anlage käme bei mir dann 1300€ + 500€ Euro Installation. Da probiere ich es lieber so, zur Not entführe ich einen Kältemitteltechniker vor dem Supermarkt .


Dir ist schon klar warum das Gerät bei denen so teuer ist? Für den Gewinn beim Gerät zahlt man keine Sozialabgaben
anderl17.06.2019 19:12

Eigentlich müsste doch so ein Gerät sich heizen können oder?


Nein, nur mit Wärmetauscher. Haben gute Anlagen mit drin...
Bearbeitet von: "Danny_Dick" 17. Jun
Danny_Dick17.06.2019 19:35

Nein, nur mit Wärmetauscher. Haben gute Anlagen mit drin...


Ah okay, danke. Kenne sowas nur aus dem Urlaub und da können die auch heizen, deswegen die Frage.
Die Anlagen sind wie schon erwähnt für gewisse Leitungslängen vorgefüllt. Kauft euch einfach ne günstige Vakuumpumpe von eBay dazu und schon könnt ihr sie in Betrieb nehmen.
Kosten Vakuumpumpe inkl. Adapter ungef 120€
ndorphin17.06.2019 18:46

Übrigens, ist nicht ganz legal, aber man kann auch Quick Connect Schläuche …Übrigens, ist nicht ganz legal, aber man kann auch Quick Connect Schläuche kaufen und die ganze Installtion komplett selber machen. Ist jetzt keine Raketenwissenschaft.


Man braucht nicht mal Quick Connect Schläuche
Meine DIY R410 Ausrüstung hat vielleicht 200.- Euro gekostet
Das Problem bei den Klimaklausies ist das die auf einem sehr hohem Ross sitzen und das den Kunden auch voll wissen lassen.
Mein Versuch eine Praktiker Anlage vom Fachmann evakuiert zu bekommen, endete mit dem Satz: Dann gehen sie doch da hin wo sie das Teil gekauft haben und schon hatte der Fachmann aufgelegt.
Wenn man da niemanden kennt der das gefallen halber macht, hat man defakto keine Chance so ein Gerät installiert zu bekommen.
anderl17.06.2019 19:41

Ah okay, danke. Kenne sowas nur aus dem Urlaub und da können die auch …Ah okay, danke. Kenne sowas nur aus dem Urlaub und da können die auch heizen, deswegen die Frage.


Doch können sie hat mit nem extra Wärmetauscher nichts zutun.
Die Anlage kann auch heizen, ist doch angegeben...
Da bin ich um meine Anlage froh. War eine der letzten legalen DIY Anlagen und mehr als 50€ Trinkgeld für die Installation des Außengerätes auf dem Dach hat es nicht gekostet
dateitausch17.06.2019 19:42

Man braucht nicht mal Quick Connect Schläuche Meine DIY R410 …Man braucht nicht mal Quick Connect Schläuche Meine DIY R410 Ausrüstung hat vielleicht 200.- Euro gekostet Das Problem bei den Klimaklausies ist das die auf einem sehr hohem Ross sitzen und das den Kunden auch voll wissen lassen.Mein Versuch eine Praktiker Anlage vom Fachmann evakuiert zu bekommen, endete mit dem Satz: Dann gehen sie doch da hin wo sie das Teil gekauft haben und schon hatte der Fachmann aufgelegt.Wenn man da niemanden kennt der das gefallen halber macht, hat man defakto keine Chance so ein Gerät installiert zu bekommen.


Ja, leider. Haben die nicht nötig. Weder Sommers noch Winters... Die gehen unter in Großaufträgen!
jonas311217.06.2019 19:49

Da bin ich um meine Anlage froh. War eine der letzten legalen DIY Anlagen …Da bin ich um meine Anlage froh. War eine der letzten legalen DIY Anlagen und mehr als 50€ Trinkgeld für die Installation des Außengerätes auf dem Dach hat es nicht gekostet


Was heißt legale DIY Anlage? Sind die jetzt nicht mehr erlaubt?
Schnappi-Schnapp17.06.2019 18:28

Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind …Vor allem wer findet einen der das machen kann? Bei uns in München sind die alle ausgebucht bis teilweise Jahresende


Selber einbauen wo ist das Problem? Die Sache ist in 2 Stunden erledigt!
Danny_Dick17.06.2019 19:55

Was heißt legale DIY Anlage? Sind die jetzt nicht mehr erlaubt?


Nein, dürfen nicht mehr verkauft werden.
Damals gab es Anlagen mit evakuierten Leitungen und Geräten, die etwas mehr gefüllt waren.
Alles verbinden nach Anleitung und die Madenschraube raus, es zischt einmal kurz ganz leicht und fertig.
Gab aber zu viele Probleme mit Leuten, die zu dämlich dafür waren und sich wahrscheinlich nicht die Anleitung durchgelesen haben und Kühlmittel ist ja extrem Klimaschädlich
jonas311217.06.2019 20:05

Nein, dürfen nicht mehr verkauft werden.Damals gab es Anlagen mit …Nein, dürfen nicht mehr verkauft werden.Damals gab es Anlagen mit evakuierten Leitungen und Geräten, die etwas mehr gefüllt waren.Alles verbinden nach Anleitung und die Madenschraube raus, es zischt einmal kurz ganz leicht und fertig.Gab aber zu viele Probleme mit Leuten, die zu dämlich dafür waren und sich wahrscheinlich nicht die Anleitung durchgelesen haben und Kühlmittel ist ja extrem Klimaschädlich


Aye, gute Lobbyarbeit. Beim Auto darf man es ja noch...?!
ndorphin17.06.2019 18:39

Faule Ausrede von denen. Ich würde das denen aber auch nicht direkt auf …Faule Ausrede von denen. Ich würde das denen aber auch nicht direkt auf die Nase binden. Einfach Lügen: Anlage hat kein Leistung mehr, braucht evtl eine neue Befüllung oder Anlage muß umgehangen werden. Wenn der Techniker dann da ist dem schoinm mal einen Zwanni Trinkgeld in die Hand drücken und der wird es dann schon machen. Ansonsten darf er gern wieder fahren.


Für einen Zwanzinger kackt dir ein Klimatechniker vor die Kommode. Das sind so ziemlich die teuersten Handwerker die ich je erlebt habe!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text