Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Sportschnäppchen] 65% auf alle Skischuhe z.B. Nordica the Cruise für 61,99€
1360° Abgelaufen

[Sportschnäppchen] 65% auf alle Skischuhe z.B. Nordica the Cruise für 61,99€

61,99€159,99€-61%
97
eingestellt am 28. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nach dem Winter ist vor dem Winter;) Bei Sportschnäppchen bekommt ihr momentan mit dem o.g. Rabattcode 65% auf alle Skischuhe. Damit lassen sich dann wirklich ein paar echt gute Schnapper machen.

Als Beispiel der „The Cruise“ von Nordica für elegante 61,99€

1525699.jpg
oder für die Damen der Salomon „Idol Sport 85“ für irre 128,47
1525699.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Skischuhe sollte man meiner Meinung nach immer im Fachgeschäft kaufen. Der Aufpreis ist es mir für eine ordentliche Beratung dann auch wert. Besser einmal 100 Euro mehr ausgeben, als die Skischuhe nach einer Saison wegen schmerzen im Eck stehen zulassen aufgrund einer getäuschten selbstwahrnehmung!(:I
Wieso kommt hier eigentlich der Schlagwortalarm "Ski" nicht zum tragen? Solche Sachen sind mir hier schon öfter aufgefallen, auch bei der Suche... Kann ja wohl nicht so schwer sein, sowas anständig zu implementieren...

€: Selbst wenn ich nach Ski suche, taucht der Deal nicht auf. So ein Schrott.
Bearbeitet von: "matte1987" 28. Jan
derHirte128.01.2020 20:20

Der Nordica ist bei 295 Größe Ende, daß sollen Herrenschuhe sein?Nehm ich h …Der Nordica ist bei 295 Größe Ende, daß sollen Herrenschuhe sein?Nehm ich halt doch den Dalbello.


Ist das nicht gleich 44-45? Alles darüber ist Kollektion Neandertaler
97 Kommentare
Vergleichslreis falsch!!!
JanMo128.01.2020 19:32

Vergleichslreis falsch!!!


Tippfehler, sorry. Ist schon korrigiert. Bin halt nicht mehr der Jüngste
Salomon für 128 bestelt.
Moonraker28.01.2020 19:34

Tippfehler, sorry. Ist schon korrigiert. Bin halt nicht mehr der Jüngste …Tippfehler, sorry. Ist schon korrigiert. Bin halt nicht mehr der Jüngste


Kein ding, das wäre der richtigen:
sport-1a.de/nor…37/
Für Anfänger auf jeden Fall gute Schuhe.
50er Flex ist doch schon sehr weich
Skischuhe sollte man meiner Meinung nach immer im Fachgeschäft kaufen. Der Aufpreis ist es mir für eine ordentliche Beratung dann auch wert. Besser einmal 100 Euro mehr ausgeben, als die Skischuhe nach einer Saison wegen schmerzen im Eck stehen zulassen aufgrund einer getäuschten selbstwahrnehmung!(:I
Der Nordica ist bei 295 Größe Ende, daß sollen Herrenschuhe sein?
Nehm ich halt doch den Dalbello.
derHirte128.01.2020 20:20

Der Nordica ist bei 295 Größe Ende, daß sollen Herrenschuhe sein?Nehm ich h …Der Nordica ist bei 295 Größe Ende, daß sollen Herrenschuhe sein?Nehm ich halt doch den Dalbello.


Ist das nicht gleich 44-45? Alles darüber ist Kollektion Neandertaler
Wieso kommt hier eigentlich der Schlagwortalarm "Ski" nicht zum tragen? Solche Sachen sind mir hier schon öfter aufgefallen, auch bei der Suche... Kann ja wohl nicht so schwer sein, sowas anständig zu implementieren...

€: Selbst wenn ich nach Ski suche, taucht der Deal nicht auf. So ein Schrott.
Bearbeitet von: "matte1987" 28. Jan
matte198728.01.2020 21:30

Wieso kommt hier eigentlich der Schlagwortalarm "Ski" nicht zum tragen? …Wieso kommt hier eigentlich der Schlagwortalarm "Ski" nicht zum tragen? Solche Sachen sind mir hier schon öfter aufgefallen, auch bei der Suche... Kann ja wohl nicht so schwer sein, sowas anständig zu implementieren...€: Selbst wenn ich nach Ski suche, taucht der Deal nicht auf. So ein Schrott.


Ist wirklich Schrott, aber Tipp: Abonniere die definierte Gruppe "ski & snowboard". Das hat funktioniert
Summe
Warenwert (Netto) 899,03 EUR
Warenwert (Brutto) 1.069,85 EUR
Versandkosten (Netto) 5,03 EUR
Versandkosten (Brutto)5,99 EUR
Gesamtsumme (Netto) 319,70 EUR
Gutschein -695,40 EUR
MwSt. 19% 60,74 EUR

Gesamtsumme (Brutto) 380,44 EUR

OK
matte198728.01.2020 21:30

Wieso kommt hier eigentlich der Schlagwortalarm "Ski" nicht zum tragen? …Wieso kommt hier eigentlich der Schlagwortalarm "Ski" nicht zum tragen? Solche Sachen sind mir hier schon öfter aufgefallen, auch bei der Suche... Kann ja wohl nicht so schwer sein, sowas anständig zu implementieren...€: Selbst wenn ich nach Ski suche, taucht der Deal nicht auf. So ein Schrott.


Weil das Wort im Deal nicht vorkommt. Nein, "Skischuhe" funktioniert nicht und zwar aus gutem Grund, denn sonst hätte man diverse falsche Treffer bei gewissen Wortbestandteilen.
JanMo128.01.2020 19:34

Händlerbewertung:Https://de.trustpilot.com/review/sport-1a.de


Trustpilot Wenn es dort schlecht bewertet ist, kann ja nix sein.

ja nee, is klar.
Barney29.01.2020 07:17

Weil das Wort im Deal nicht vorkommt. Nein, "Skischuhe" funktioniert nicht …Weil das Wort im Deal nicht vorkommt. Nein, "Skischuhe" funktioniert nicht und zwar aus gutem Grund, denn sonst hätte man diverse falsche Treffer bei gewissen Wortbestandteilen.



Deshalb für einen Deal mehrere Alarme:
-skischuh
-skischuhe

Ich schaue immer, was dealposter von den jeweiligen deals zuvor für Wörter verwendet haben und mach das dann als Schlagwörter. Wie gesagt, lieber zu viel als zu wenig @matte1987
Oddjob29.01.2020 11:34

Deshalb für einen Deal mehrere Alarme:-skischuh -skischuhe Ich schaue …Deshalb für einen Deal mehrere Alarme:-skischuh -skischuhe Ich schaue immer, was dealposter von den jeweiligen deals zuvor für Wörter verwendet haben und mach das dann als Schlagwörter. Wie gesagt, lieber zu viel als zu wenig @matte1987


Ja, so mache ich das auch, leider gibt es aber eine maximale Anzahl von Schlagwortalarmen.
Am schlimmsten finde ich es, dass vor allem die Moderatoren, Redakteure und ähnliche Mitglieder meinen die Titel möglichst reißerisch (unsachlich!) formulieren zu müssen...
Sachlichkeit bleibt völlig aus und die Schlagwortalarme springen nicht an...
Wer kauft denn Skischuhe, ohne die vorher vernünftig im Laden anzuprobieren? Auch im Verleih merkt man doch schnell, dass "ja, passt... glaube ich" nach 1-2 Tagen langsam anfangen kann, zu drücken und dann immer mehr wehzutun. Bin auch schon mal nach nem halben Tag wieder hin und habe die wieder umgetauscht. Im Gegensatz zum Geschäft hat man da ja auch nicht so wirklich viel Zeit, die Schuhe wirklich auszuprobieren. Von irgendwie 5 oder 6 verschiedenen Schuhen (halt Leihschuhe und jetzt eigene Schuhe; die sind aber vom Flohmarkt und auch nur ein Kompromiss aus preislichen Gründen gewesen - entsprechend sind auch die nach 2-3 Tagen Skiurlaub am Drücken) hatte ich bisher erst 1 (Leih-)Paar, dass auch längerfristig bequem war.

Ich glaube, wenn man *wirklich* was bequemes möchte, dann muss man halt mal Zeit und Geld in die Hand nehmen und im Laden verschiedene Schuhe durchprobieren. Nur im Vergleich und mit guter Beratung wird man feststellen, was gut passt und was nicht.

160€ "Originalpreis" klingt auch eher nach absolutem Einsteigermodell. Ich weiß ja nicht. Am Ende behält man sie dann, obwohl sie nur so semi passen und den Aufwand scheut, sie zurückzuschicken und weil man dann ja gar keine mehr hat. Nach 2 Tagen im Skiurlaub bereut man es dann.
Matthias_Bauer1428.01.2020 19:56

Skischuhe sollte man meiner Meinung nach immer im Fachgeschäft kaufen. Der …Skischuhe sollte man meiner Meinung nach immer im Fachgeschäft kaufen. Der Aufpreis ist es mir für eine ordentliche Beratung dann auch wert. Besser einmal 100 Euro mehr ausgeben, als die Skischuhe nach einer Saison wegen schmerzen im Eck stehen zulassen aufgrund einer getäuschten selbstwahrnehmung!(:I


Ich leihe mir immer realtiv neue Skischuhe aus und kaufe die, wenn es gut funktioniert hat. Hatte auch schon Schuhe, die erst am 2. Tag nicht mehr erträglich waren. So kann man einige Tage testen und danach mit Rabatt kaufen.
Hab mir auch mal gescheite Dalbello gekauft. Die Beschreibung und der Preis sagen schon viel aus. Fußlänge in mm messen und 15mm aufaddieren Und dann kann man mit dem Svhuhmaß vergleichen. Je mehr man ausgibt, desto mehr verstellmöglichkeiten gibt es. Mein Preis war nirgendwo günstiger. Habe mindestens noch 100 gespart. TOP
Würde niemals online Skischuhe kaufen, man muss die Schuhe anprobieren, bezahle dafür und gute Beratung auch gerne etwas mehr. Gibt einige Sachen die man besser beim Fachhandel kaufen sollte.
katze_sonne29.01.2020 11:54

.160€ "Originalpreis" klingt auch eher nach absolutem Einsteigermodell. I ….160€ "Originalpreis" klingt auch eher nach absolutem Einsteigermodell. Ich weiß ja nicht. Am Ende behält man sie dann, obwohl sie nur so semi passen und den Aufwand scheut, sie zurückzuschicken und weil man dann ja gar keine mehr hat. Nach 2 Tagen im Skiurlaub bereut man es dann.



Haben auch nur Flex 50, also wirklich nur was für Anfänger.
NameistProgram28.01.2020 19:46

50er Flex ist doch schon sehr weich



je größer die zahl desto mehr flex oder nicht? insofern wäre der doch ziemlich hart!
Ph1lly28.01.2020 19:45

Für Anfänger auf jeden Fall gute Schuhe.


den 130er Dalbello kannst auch als Profi fahren
hurtig29.01.2020 12:03

je größer die zahl desto mehr flex oder nicht? insofern wäre der doch zi …je größer die zahl desto mehr flex oder nicht? insofern wäre der doch ziemlich hart!


Ne, je mehr je "Steifer"
Bei Rennschuhen ist der Flex um die 130.
Epischer Deal - vier Stiefel für die ganze Familie bestellt!
Matthias_Bauer1428.01.2020 19:56

Skischuhe sollte man meiner Meinung nach immer im Fachgeschäft kaufen. Der …Skischuhe sollte man meiner Meinung nach immer im Fachgeschäft kaufen. Der Aufpreis ist es mir für eine ordentliche Beratung dann auch wert. Besser einmal 100 Euro mehr ausgeben, als die Skischuhe nach einer Saison wegen schmerzen im Eck stehen zulassen aufgrund einer getäuschten selbstwahrnehmung!(:I


Du kannst die beste Beratung haben und der Schuh kann im Laden nicht drücken, trotzdem kann es gut sein dass er dir sau weh tut.
Hab das an einem Lange RS 120 gemerkt der hat super gepasst, allerdings war der dann beim fahren so weich dass ich das Gefühl hatte ich kippe nach vorne über. Abgesehen davon ist mein Fuß verkrampft und die Knöchel haben gedrückt.

Habe das selbe Problem auch schon bei einem Customized Schuh vom Bootfitter gehabt, also so wirklich vorraussagen kann man selbst bei der besten Beratung nichts.
Rückversand ist vom Käufer zu bezahlen - daher mit PayPal bezahlen und sich die Kosten von denen erstatten lassen! Deal ist top
Würde auch abraten Skischuhe online zu kaufen, aus folgenden Aspekten, die u.a. auch schon genannt wurde:

- Passform: Der Skischuhe The Cruise von Nordica hat eine Leistenbreite von 104mm. Das ist der weiteste Leisten, der von Nordica angeboten wird. Der Skischuh ist für Leute mit einem sehr breiten Fuß und mit einem sehr hohen Rist. Jede andere Person schwimmt in den Schuhen nur so rum und wird keinen Spaß damit haben. Ebenso kann an dem Schuh auch nichts angepasst werden.

- Flex: Ein 50ziger Flex ist so das niedrigste was es auf dem Skischuhmarkt gibt und ist fast ausschließlich für Leute, die kein Skifahren können und auch nur dann sehr selten zum Ski fahren gehen, d.h. kaum Fortschritte machen, sonst ist man nach spätestens dem 2. Winter unglücklich.

- Beratung: Ich würde mal behaupten, dass 80-90% aller Leute keine Ahnung haben, wie ein Skischuh für sie sein muss, und welche Vorteil, bzw. Nachteile welcher Skischuh für die Leute hat. Deshalb lohnt es sich für Skischuhe beraten zu lassen.

Deshalb würde ich von allen Erwachsenen Skischuhen beim Onlinekauf abraten, denn Spaß haben werdet ihr nur haben, wenn ihr genau wisst, welcher Skischuh zu deinem Fuß passt.
Und für alle Anfänger: Leiht euch lieber beim ersten Mal Skischuhe aus, denn dann könnt ihr den Schuh, falls er nicht passt ohne Probleme wechseln und habt bei Skifahren auch euren Spaß.

Aus dem Deal ist für mich der einzig gute Deal dieser hier:
sportschnäppchen.de/nor…267

Gründe hierfür:
- Top-Skischuh für Kinder, da der Flex 3-Stufig anpassbar ist.
- Gibt bei Kinderskischuhen innerhalb der Marke keine unterschiedlichen Leisten.
- Mit 3 Schnallen anpassbar.
- Sehr guter Preis.
Floav29.01.2020 12:45

Würde auch abraten Skischuhe online zu kaufen, aus folgenden Aspekten, die …Würde auch abraten Skischuhe online zu kaufen, aus folgenden Aspekten, die u.a. auch schon genannt wurde:- Passform: Der Skischuhe The Cruise von Nordica hat eine Leistenbreite von 104mm. Das ist der weiteste Leisten, der von Nordica angeboten wird. Der Skischuh ist für Leute mit einem sehr breiten Fuß und mit einem sehr hohen Rist. Jede andere Person schwimmt in den Schuhen nur so rum und wird keinen Spaß damit haben. Ebenso kann an dem Schuh auch nichts angepasst werden.- Flex: Ein 50ziger Flex ist so das niedrigste was es auf dem Skischuhmarkt gibt und ist fast ausschließlich für Leute, die kein Skifahren können und auch nur dann sehr selten zum Ski fahren gehen, d.h. kaum Fortschritte machen, sonst ist man nach spätestens dem 2. Winter unglücklich.- Beratung: Ich würde mal behaupten, dass 80-90% aller Leute keine Ahnung haben, wie ein Skischuh für sie sein muss, und welche Vorteil, bzw. Nachteile welcher Skischuh für die Leute hat. Deshalb lohnt es sich für Skischuhe beraten zu lassen. Deshalb würde ich von allen Erwachsenen Skischuhen beim Onlinekauf abraten, denn Spaß haben werdet ihr nur haben, wenn ihr genau wisst, welcher Skischuh zu deinem Fuß passt. Und für alle Anfänger: Leiht euch lieber beim ersten Mal Skischuhe aus, denn dann könnt ihr den Schuh, falls er nicht passt ohne Probleme wechseln und habt bei Skifahren auch euren Spaß.Aus dem Deal ist für mich der einzig gute Deal dieser hier:https://www.sportschnäppchen.de/nordica-speedmachine-j-3-kinder-skischuhe-ski-stiefel-05086000741-rot-schwarz_61438_190267Gründe hierfür: - Top-Skischuh für Kinder, da der Flex 3-Stufig anpassbar ist.- Gibt bei Kinderskischuhen innerhalb der Marke keine unterschiedlichen Leisten.- Mit 3 Schnallen anpassbar.- Sehr guter Preis.


Also ich weiß echt nix was gegen die Dalbellos spricht, die sind auch recht günstig. Natürlich ist hier der Vergleichspreis ähnlich gering, trotzdem aktuell Bestpreis.
Matthias_Bauer1428.01.2020 19:56

Skischuhe sollte man meiner Meinung nach immer im Fachgeschäft kaufen. Der …Skischuhe sollte man meiner Meinung nach immer im Fachgeschäft kaufen. Der Aufpreis ist es mir für eine ordentliche Beratung dann auch wert. Besser einmal 100 Euro mehr ausgeben, als die Skischuhe nach einer Saison wegen schmerzen im Eck stehen zulassen aufgrund einer getäuschten selbstwahrnehmung!(:I



Sehe ich genauso. Klar ist es teurer, aber die passen den Skischuh ggf. auch kostenlos an (Sohle und Form) und garantieren einen, dass der Skischuh passt, sonst kann man ihn auch nach einer Saison umtauschen und bekommt einen anderen. War zumindest bei mir so (lokal in Münster gekauft).
Ich versteh die "Beratungsfraktion" ja irgendwie, aber meine Überlegung sieht anders aus:

Der Nordica hier kostet ca. 60 und der Dalbello sogar nur 50 €.
Für einen Tag ausleihen zahlt man ca. 10 €.
Ich kann also entweder 5-6x leihen oder hier zuschlagen.

Wenn er passt, spart ich ab dem 7. Mal schon Geld.
Wenn er nicht passt, schick ich ihn zurück und hab nichts verloren.
Wenn ich es erst später merke, bekomm ich ihn sicher auch wieder für min. 30 € los.

Klar, die Chance dass er passt ist höher wenn man sich beraten lässt, aber wenn er dann später doch Probleme macht, hat man auch mehr Geld in den Sand gesetzt.
Das Chance-Risiko Verhältnis ist da mMn schlechter als hier.
Matthias_Bauer1428.01.2020 19:56

Skischuhe sollte man meiner Meinung nach immer im Fachgeschäft kaufen. Der …Skischuhe sollte man meiner Meinung nach immer im Fachgeschäft kaufen. Der Aufpreis ist es mir für eine ordentliche Beratung dann auch wert. Besser einmal 100 Euro mehr ausgeben, als die Skischuhe nach einer Saison wegen schmerzen im Eck stehen zulassen aufgrund einer getäuschten selbstwahrnehmung!(:I


Schön das du eine Beratung so anpreist. Ich habe mich schon mehrmals im Fachgeschäft beraten lassen und hatte hinterher Schmerzen in den Schuhen. Von daher Leute: Für den Preis macht man nichts falsch wenn der Schuh ankommt und gut sitzt. Die Schwätzer im Fachgeschäft haben meistens keine Ahnung und schon hat man einen 200-300 Eur Skischuh rumliegen der drückt.
Als Hobbyfahrer würde ich immer wieder mehr Geld zur Seite legen und dafür dann geschäumte Schuhe von Strolz holen.
Wenn man schon so selten fährt, dann wenigstens bequem :-)
AhCehVier_29.01.2020 13:29

Schön das du eine Beratung so anpreist. Ich habe mich schon mehrmals im …Schön das du eine Beratung so anpreist. Ich habe mich schon mehrmals im Fachgeschäft beraten lassen und hatte hinterher Schmerzen in den Schuhen. Von daher Leute: Für den Preis macht man nichts falsch wenn der Schuh ankommt und gut sitzt. Die Schwätzer im Fachgeschäft haben meistens keine Ahnung und schon hat man einen 200-300 Eur Skischuh rumliegen der drückt.



Wie gesagt, in einem seriösen Fachgeschäft wird man sich kümmern bis der Schuh perfekt sitzt. Man kann das nicht überschätzen wir wichtig der Schuh ist beim Skifahren. Ich hatte früher selbst nen Nordica (war ok, aber auch angepasst) und jetzt nen Salomon. Das sind Welten, auch im Preis, aber auch im Komfort und Fahrgefühl.
Ich habe mir im Dezember ein paar gekauft weil ich sehr breite Füße habe. Ich war 5 mal im Geschäft und die haben mir den Schuh verformt und angepasst. Jetzt war ich letztens das erste mal ohne Schmerzen Ski fahren. Ohne Anpassung etc würde ich auch online kaufen. Aber wer die schmerzen am Fuß kennt dem empfehle ich vor Ort zu kaufen.
Heute kaufe ich Skischuhe im Netz und morgen noch ein paar AirBerlin-Aktien
maximilian91129.01.2020 13:00

Also ich weiß echt nix was gegen die Dalbellos spricht, die sind auch …Also ich weiß echt nix was gegen die Dalbellos spricht, die sind auch recht günstig. Natürlich ist hier der Vergleichspreis ähnlich gering, trotzdem aktuell Bestpreis.



Der Dalbello CX 1hat in meinen Augen eine ganz andere Zielgruppe.
Einschnallenschuhe bei Kindern sind für kleinere Kinder gedacht und der J3 kann ich sowohl einem 8-9 Jährigen anziehen, aber auch einem 14-15 Jährigen. Außerdem ist der Flex beim Nordica Speedmachine J3 doppelt so hoch im Vergleich zum Dalbello Schuh.
Zu dem Dalbello CX1 wäre bei Nordica die Speedmachine J1 mmn vergleichbar.

Der Vorteil des J3 ist der Weight Adjuster, mit dem ich unterschiedliche Flex-Werte einstellen kann. Dadurch auch länger brauchbar.
Also wenn ich nur EINE Sache nennen dürfte, die ich unbedingt im Laden anprobieren muss, dann wären es wohl Ski-Schuhe...
Als langjähriger Fahrer bestellt.

hatte meine letzten im Laden probiert, 499€ Alles passte 1a Super
PVG = 279€ Rakuten. Für 50€ Unterschied hätte ich im Laden gekauft. Aber 220€ ist schon ein Unterschied. (Skipass Wert umsonst)
Auf der Piste dann die Probleme, schmerzen ohne Ende, anpassen lassen mit Backofen = Keine Hilfe,
Einlegesohlen für 70€ = 10% besser aber trotzdem nach 3 Std fahren heftige Schmerzen.
Skischuh nach 5 Tagen fahren für 120€ verkauft

Deshalb habe ich bestellt. Wenn zu Hause passt geht der mit in den Urlaub,
wenn der nicht passt geht der zurück.
Wenn der auf der Piste probleme macht leihe ich dort was und verkaufe den hier evtl wieder zu dem Preis was ich bezahlt habe.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text