491°
ABGELAUFEN
[Sportsdirect.com] Muddyfox Fixie Bike für £99.99 bzw. 119,99€ + 5,99€ Vsk

[Sportsdirect.com]  Muddyfox Fixie Bike für  £99.99 bzw. 119,99€ + 5,99€ Vsk

Dies & DasSports Direct Angebote

[Sportsdirect.com] Muddyfox Fixie Bike für £99.99 bzw. 119,99€ + 5,99€ Vsk

Preis:Preis:Preis:125,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Hier ein paar Fakten zum Bike:

> Cro-Mo Track Bike Frame
> Cro-Mo Rigid Front Forks
> Flip-Flop Rear Hub - Enables the rider to switch between a fixed sprocket or a freewheel
> Prowheel Alloy Chainset - 46T
> Front and Rear Alloy Calliper Brakes
> 700C Deep Section Aero Alloy Wheels
> Alloy Flat Pedals with Velcro Straps
> Gewicht in montiertem Zustand: Ca. 11 kg

Available in 55 and 60cm frame sizes.


Wer ein günstiges Zweitrad benötigt ist hier vermutlich wieder gut aufgehoben, genauso wie bei den damaligen Dunlop Fixie Deals die ja sehr beliebt waren.

Beliebteste Kommentare

RamboR

Den Sinn hinter diesen Teilen habe ich nie wirklich verstanden... Wahrscheinlich wieder nur so ein Hipster-Ding?

Na in der Regel benutzt man Fahrräder, um von Ort A nach Ort B zu gelangen... Idealerweise schneller, als per pedis

RamboR

Den Sinn hinter diesen Teilen habe ich nie wirklich verstanden... Wahrscheinlich wieder nur so ein Hipster-Ding?


Trotzdem sollte man mE die Fahrräder nicht zurück entwickeln und auf nützliche Dinge wie Schaltung, Federung, Schutzbleche, Gepäckträger, moderne Bremsen (nicht nervige Felgenbremsen) usw. verzichten. Sonst ist es nur ein relativ wenig funktionales Schönwetterrad (ich denke für Hipster).
Mal sehen wann die Mode wieder Hochräder vorschreibt und die Hipster sich beim Sturz die Knochen brechen

Den Sinn hinter diesen Teilen habe ich nie wirklich verstanden... Wahrscheinlich wieder nur so ein Hipster-Ding?

TheRealElvis

Bei dem Dunlop gabs damals für mich ein Storno und seitdem werd ich vollgespamt von sportsdirekt



Newsletter vielleicht mal abmelden ?!

71 Kommentare

bin mit meinem dunlop zufrieden und würde auch hier wieder zuschlagen

W153

bin mit meinem dunlop zufrieden und würde auch hier wieder zuschlagen



hast du keine probleme mit platten reifen, meiner ist wieder platt sonst echt ein cooles bike

W153

bin mit meinem dunlop zufrieden und würde auch hier wieder zuschlagen



nein, bin bisher aber auch nur im zweistelligen kilometerbereich gefahren

für den fall, dass der schlauch platzt, habe ich mir gleich ein paar ersatzschläuche geholt. auch wurde im alten thread geschrieben, dass die felge an einer stelle eine schlechte schweißnaht aufweist, was zum platten führen könnte. das bereits installierte felgenband ist ziemlich dünn und einen tick zu schmal. daher habe ich mir auch gleich ein paar gute felgenbänder geholt.

zudem sollte man den reifen schön prall aufpumpen - glaube es waren 8 oder 9 bar oder so -, sonst hat man bei ungünstiger straßenbeschaffenheit ziemlich schnell einen snake bite

beim Dunlop solltest du auf jeden Fall das Felgenband tauschen

Hmpf, Preis ist top, aber die Rahmenfarben sind ätzend find ich da sahen die dunlops schon wesentlich besser aus

Blöde Frage: Da kann man ja von Fixed auf Freidrehend umschalten laut Text, aber wie? Ich seh da keinen Hebel oder so...

ab 150 Euro Vsk-frei!

@paslo, das Hinterrad ist auf der einen Seite "frei", auf der anderen ist es "fixed". Mußt du dann halt umdrehen.

Bei dem Dunlop gabs damals für mich ein Storno und seitdem werd ich vollgespamt von sportsdirekt

jesusliebtdich

ab 150 Euro Vsk-frei!



glaube, dass die VSK letztes mal gar nicht berechnet wurden, obwohl unter MBW.

W153

bin mit meinem dunlop zufrieden und würde auch hier wieder zuschlagen



schwalbe.com/de/…tml

Inzwischen ist die Lauffläche zwar fast mehr blau als schwarz, aber er hält nach drei Jahren noch immer

Den Sinn hinter diesen Teilen habe ich nie wirklich verstanden... Wahrscheinlich wieder nur so ein Hipster-Ding?

RamboR

Den Sinn hinter diesen Teilen habe ich nie wirklich verstanden... Wahrscheinlich wieder nur so ein Hipster-Ding?

Na in der Regel benutzt man Fahrräder, um von Ort A nach Ort B zu gelangen... Idealerweise schneller, als per pedis

RamboR

Den Sinn hinter diesen Teilen habe ich nie wirklich verstanden... Wahrscheinlich wieder nur so ein Hipster-Ding?


Trotzdem sollte man mE die Fahrräder nicht zurück entwickeln und auf nützliche Dinge wie Schaltung, Federung, Schutzbleche, Gepäckträger, moderne Bremsen (nicht nervige Felgenbremsen) usw. verzichten. Sonst ist es nur ein relativ wenig funktionales Schönwetterrad (ich denke für Hipster).
Mal sehen wann die Mode wieder Hochräder vorschreibt und die Hipster sich beim Sturz die Knochen brechen

Hab ne 85er Schritthöhe lieber 60 oder 55 Rahmenhöhe?
Ich würde eher zu 55 tendieren.

RamboR

Den Sinn hinter diesen Teilen habe ich nie wirklich verstanden... Wahrscheinlich wieder nur so ein Hipster-Ding?



Ganz sicher meinte der Fixies.

1-Gang Räder kenne ich noch aus meiner Kindheit der 70er(!) = billig.
Ich lebe im flachen HH und selbst hier würde ich mir niemals freiwillige ein Fixie antun!

TheRealElvis

Bei dem Dunlop gabs damals für mich ein Storno und seitdem werd ich vollgespamt von sportsdirekt



Newsletter vielleicht mal abmelden ?!

hmmm wohl leider nicht für bergiges Gelände, da ohne Gangschaltung. Schade.

ultrahot. danke

Die meisten Leute die immer gegen Fixies argumentieren sind wohl zu 99% selbst nie ein solches gefahren.
Eingangräder haben mMn ein ganz eigenes Fahrgefühl. Es ist wesentlich direkter und bietet mehr Kontrolle übers Rad als ein normales Fahrrad.

Zum Thema bergigen Gelände: Auch mit einer 46-17 Übersetzung kommt man problemlos viele Steigungen hoch.

So ein Rad ist halt mehr Sportgerät als Wohlstandsrad, das muss man sich halt einfach vor dem Kauf bewusst machen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text