ABGELAUFEN
Spotify Premium - 2 Monate kostenlos für Neukunden - Kündigung notwendig *UPDATE*
Spotify Premium - 2 Monate kostenlos für Neukunden - Kündigung notwendig *UPDATE*

Spotify Premium - 2 Monate kostenlos für Neukunden - Kündigung notwendig *UPDATE*

Redaktion
Update 1

Der gute Search hat im Forum darauf hingewiesen, dass man jetzt wieder mal zwei Monate Spotify Premium kostenlos abschließen kann – das Ganze geht natürlich wieder nur für Neukunden, wie ihr Eure alte Playlist aber ganz easy in den neuen Account übertragen könnt, erfahrt ihr weiter unten im Text


Ursprünglicher Artikel vom 17.06.2015


Kurz bevor Apples neuer Musikstreamingdienst “Apple Music” am 30.06. an den Start geht, versucht Spotify nochmal ein paar neue Kunden zu gewinnen und wirbt derzeit mit einer zweimonatigen kostenlosen Premium-Mitgliedschaft. Das Angebot gilt leider wie fast immer nur für Neukunden, wobei ein Neukunde natürlich nur eine neue Emailadresse bedeutet. Bestehende Playlists sollten eigentlich recht einfach aus einem alten Account in einen neuen übertragbar sein:


  • In den alten Account einloggen
  • Die Playlists aus der linken Sidebar mit der Maus in irgendeinen Ordner auf den Desktop ziehen
  • In den neuen Spotify Account einloggen
  • Das Playlist-Icon vom Desktop mit der Maus auf den “Neue Playlist” Button im Spotify Account per Drag & Drop ziehen
  • Damit sollte die alte Playlist sofort in editierbarer Weise im neuen Account hinterlegt sein
565066.jpg


Danke an slaughter, der bereits am 05.06. auf den Deal hier aufmerksam gemacht hat. Ich habe es gerade mit mehreren Browsern probiert – mit Chrome und Safari ging die Anmeldung zum kostenlosen Spotify Premium Account problemlos, bei Firefox kam komischerweise immer eine Fehlermeldung, dass “das Produkt leider nicht in meiner Region verfügbar sei”. Also probiert es einfach mal mit einem anderen Browser, falls ihr diese Fehlermeldung bekommen solltet.


Vergesst nicht zu kündigen, sonst würde ab dem dritten Monat eine Grundgebühr von 9,99 € von Eurem PayPal-Konto abgebucht werden. Kündigen könnt ihr sofort und jederzeit (am besten am Desktop):


  • Auf “Konto” gehen
  • “Abonnement”
  • “Abonnement kündigen”
  • Jetzt wird man 2-3 Mal gefragt, ob man wirklich kündigen will und nicht doch lieber bei Premium bleiben möchte. Am Ende kommt die Kennwortabfrage
  • Es wird der Anschein erweckt, als ob man sofort aus Spotify Premium rausfliegt, die Mitgliedschaft wird aber bis zum Ende der Probemitgliedschaft erhalten
Vorteile von Spotify Premium gegenüber Spotify Free:


  • komplett werbefrei
  • höhere Klangqualität (320 vs 160 kbit/s)
  • Musik downloaden und offline hören
  • uneingeschränkter Zugriff vom Smartphone und Tablet
Apple Music wird, wie gesagt, voraussichtlich am 30.06. starten. Es wird wohl eine dreimonatige kostenlose Probezeit geben und interessant wird vor allem auch sein, dass man einen sog. “Familienaccount” anlegen kann, mit dem dann bis zu sechs “Familienmitglieder” ganz offiziell einen einzigen Account sharen können. Der Familienaccount wird voraussichtlich 14,99 € / Monat kosten, der normale Account 9,99 € (also wie bei Spotify). Allerdings wird die Apple Music App leider zunächst nur für iOs rauskommen, sodass 80 % aller Smartphone-Nutzer leider noch nicht von Apples Probemitgliedschaft am Anfang profitieren werden können. Die Android App soll wohl erst im Herbst erscheinen.

Beste Kommentare



green_absinthe:
Immer dieser an-abmelde Stress, die sollen einfach Premium kostenlos machen…





Das denke ich mir auch immer, wenn ich für mein Essen bezahlen muss.. immer wieder Geldbörse rausholen und wieder reinstecken... *eyes roll*

Für all diejenigen die zwischen Deezer und Spotify öfters mal wechseln um die Gratismonate mitzunehmen hab ich gerade Hier einen sehr guten Service gefunden um die Playlists hin und her zu schieben

74 Kommentare

Hatten wir doch erst vor gefühlten 10 Tagen hier, und habe es darauf hin auch genutzt.

Immer dieser an-abmelde Stress, die sollen einfach Premium kostenlos machen...



green_absinthe:
Immer dieser an-abmelde Stress, die sollen einfach Premium kostenlos machen…




Sei froh das es nicht mehr wie damals ist wo Free User sogar noch zeitlich beschränkt waren im Monat



green_absinthe:
Immer dieser an-abmelde Stress, die sollen einfach Premium kostenlos machen…





Das denke ich mir auch immer, wenn ich für mein Essen bezahlen muss.. immer wieder Geldbörse rausholen und wieder reinstecken... *eyes roll*

Admin



koelnerhaie66:
Hatten wir doch erst vor gefühlten 10 Tagen hier, und habe es darauf hin auch genutzt.



"Danke an slaughter, der bereits am 05.06. auf den Deal hier aufmerksam gemacht hat."

Hoffentlich kommt da endlich mal eine Windows 8.1/10 app. Dieses extra Programm ist doof und im browser hören sowieso...

Bei Spotify gibts auch ne Familien Option:

spotify.com/de/…ly/

Seite ist down

Unsubscribe gerade nicht möglich... Bad Gateway... ohje darfs nicht vergessen... darfs nicht vergessen.. ^^

Danke!



green_absinthe:
Immer dieser an-abmelde Stress, die sollen einfach Premium kostenlos machen…




Da ist was dran. Ich hoffe, dass auch ALDI demnächst auf kostenlos umschwenkt. Ist zwar nicht Premium, aber besser als garnix.

Danke, hat auch mit meinem bestehenden (aber zugegebenermaßen erst eine Woche alten) Account geklappt. :-)

Avatar

Anonymer Benutzer

Braucht man bei der Neuanmeldung auch eine andere Zahlungsweise / Paypal Konto wenn man bereits Premium getestet hat?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Kann man eigentlich auf dem Handy alle Songs runterladen und nach den 60 Tagen noch immer offline hören oder streamt er sie dann wieder durch das Internet?

Apple bringt eine Android-App??
Es wird mal im ganz offiziell "Apple Inc" unter einem Icon im Google PlayStore stehen?
Ich mach dann einen Screenshot und rahme ihn ein



Peterrr:
Kann man eigentlich auf dem Handy alle Songs runterladen und nach den 60 Tagen noch immer offline hören oder streamt er sie dann wieder durch das Internet?



Mit Premium-Account hast du alles auch offline - muss nicht neu gestreamt werden!



Check01:
Braucht man bei der Neuanmeldung auch eine andere Zahlungsweise / Paypal Konto wenn man bereits Premium getestet hat?




Würde mich auch interessieren.



marievogel: Mit Premium-Account hast du alles auch offline – muss nicht neu gestreamt werden!




Ja, aber wie siehts aus, nachdem die 60 Tage abgelaufen sind und man sich wieder Free-User nennt?



ColeSear: Ja, aber wie siehts aus, nachdem die 60 Tage abgelaufen sind und man sich wieder Free-User nennt?



Man muss einmal im Monat online gehen als Premium-Nutzer, um zu checken, ob das Abo noch läuft. Steht auch in den Einstellungen wie viele Tage man noch offline bleiben darf.

Genau deswegen sind alle möglichen Benutzernamen schon belegt, wenn sie mit sowas nur bei Neukunden werben, weil sich viele wieder neu anmelden.

Man muss sich schon bald "jwelfjwleghwoefhwoefhowehfwhf" nennen und mitmachen zu dürfen.



Check01:
Braucht man bei der Neuanmeldung auch eine andere Zahlungsweise / Paypal Konto wenn man bereits Premium getestet hat?






FabianHH: Würde mich auch interessieren.





Nein, andere Emailadresse reicht, Paypal habe ich wieder benutzt und es ging.



FabianHH: Würde mich auch interessieren.




Also bei mir gehts nicht mit dem PayPal Account mit dem ich bereits vorher bei Spotify gezahlt habe. Er kehrt dann immer kommentarlos zur Spotify Seite zurück -.-

Mal schauen, ob man auch auf das Apple Music Family Paket reagiert. Das wäre spannend



sundance_pg:
Nein, andere Emailadresse reicht, Paypal habe ich wieder benutzt und es ging.





Geht bei mir nicht. Andere Email genutzt aber anscheinend wird Paypal Vergleich durchgeführt.

ich konnte mein altes Konto benutzen

auch der gleiche PayPal acc ging

...oder einfach zu einem aktuellen Mobilfunkvertrag der Telekom hinzubuchen . Dort gibt es sogar 3 Monate gratis und Datenvolumen obendrauf

Weiß jemand wann diese Aktion wohl endet? Der Aktuelle Monat läuft noch bis 13.7.



X0X0:
Weiß jemand wann diese Aktion wohl endet? Der Aktuelle Monat läuft noch bis 13.7.



*Mein Aktueller Monat läuft noch bis zum 13.7.

Wollte jetzt schon 5x kündigen, es kommt immer die gleiche Meldung...

"O nein! Leider ist etwas furchtbar schiefgelaufen. Aber nicht traurig sein. Versuch es später noch mal."

Nach dem Ein - und Ausloggen hat die Kündigung letztendlich doch funktioniert

Also bei mir wird angezeigt, dass das Abo am 18.06. endet. Also wird man doch sofort nach der Kündigung gekickt? Oder ist das irrelevant und Premium läuft 2 Monate?

Geht nicht mit meinem Paypal Acc. Werde immer wieder zurück umgeleitet nach dem letzten Schritt..liegt wohl daran, dass ich damals mit dem Paypal Acc. 5-6 Accoutns bei Spotify gemacht habe

Imaginäre Rechnungsadresse geht auch nicht..maan

Übrigens: Deezer ist besser als SPotify ! Habe beides getestet.
Deezer hat mit der HQ Soundqualität verlustfreien Sound mit real 1,900 kbs
während Spotify nur 320 kbs bietet.
Auf meine Soundbar ist die Wiedergabe über Deezer der Sound auch wirklich kristallkar und merkbar besser als SPotify.

Ausserdem ist der Katalog von Deezer besser. Insbesondere viele ausländische Musik gibt es nur hier.

Gerade gibt es eine BOSE Aktion mit Deezer. 12 Monate 50 % weniger Kosten.



Chico2k2:
Übrigens:Deezerist besser als SPotify !Habe beides getestet.
Deezer hat mit der HQ Soundqualität verlustfreien Sound mit real1,900 kbs
während Spotify nur 320 kbsbietet.
Auf meine Soundbar ist die Wiedergabe über Deezer der Sound auch wirklich kristallkar und merkbar besser als SPotify.


Ausserdem ist der Katalog von Deezer besser. Insbesondere viele ausländische Musik gibt es nur hier.


Gerade gibt es eine BOSE Aktion mit Deezer. 12 Monate 50 % weniger Kosten.



Mein SmartTV und BlueRay Player bieten aber kein Deezer an, soweit ich weis. Deswegen eher der Griff zu Spotify

Scheint abgelaufen zu sein.

Obwohl noch auf der Spotify-Hauptseite die zwei Monate for free beworben werden, kommt nach einer Neuregistrierung ein anderes Premium-Angebot:

3 Monate für 0,99$ und das auch wenn man auf die Deutsche Landingpage kommt.

Ne die haben Probleme mit der Lokalisation . Die 90 Cent sind für die USA . Probier nen anderen Browser .

Shake it off,...

Nachtrag zum Deezer vs Spotify : Deezer hat zwar größeren Katalog, aber auf meiner BOSE Soundtouch 30 hört sich die Musikwiedergabe von Spotify besser an als bei Deezer !! Schon merkwürdig, anscheinend haben die Unternehmen bei der Wiedergabe andere Presets gesetzt weshalb ich libeer bei Spotify bleiben werden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text