643°
[Springer Professionals] UPDATE: 60 Tage kostenfreier Zugriff auf alle Fachbücher, Fachzeitschriften, Journals, Dossiers, Grafiken, Dokumente und Videos

[Springer Professionals] UPDATE: 60 Tage kostenfreier Zugriff auf alle Fachbücher, Fachzeitschriften, Journals, Dossiers, Grafiken, Dokumente und Videos

Freebies

[Springer Professionals] UPDATE: 60 Tage kostenfreier Zugriff auf alle Fachbücher, Fachzeitschriften, Journals, Dossiers, Grafiken, Dokumente und Videos

UPDATE: Nach einer ersten 30-tägigen Testphase habe ich gekündigt und fünf Tage später mit dem gleichen Account einen weiteren 30-Tage-Test begonnen. Wir werden mal sehen, wie oft sich dies verlängern lässt. Die AGBs sagen dazu nichts. Somit habe ich den Titel auf "60 Tage" angepasst.

Eines vorweg: Es geht hier um den renommierten Springer-Fachbuchverlag, NICHT um die hier heißbeliebte Springer-Presse.

"Springer für Professionals

Sie haben Verantwortung im Beruf und treffen weitreichende Entscheidungen? Dann lernen auch Sie die Vorteile von Springer für Professionals kennen. Wählen Sie untenstehend einfach Ihr Themenpaket aus und erhalten Sie sofort Zugriff auf relevante und komprimierte Inhalte aus Ihrem Fachgebiet.
Sie können Springer für Professionals 30 Tage und ohne Einschränkung nutzen. Danach profitieren Sie zudem vom attraktiven, zeitlich begrenzten Einführungspreis."

"Ich erhalte 30 Tage kostenlosen und unbegrenzten Zugang zu Springer für Professionals "Wirtschaft + Technik". Mein Zugang ist innerhalb des Testzeitraums jederzeit kündbar, ohne dass mir Kosten entstehen. Wenn mich Springer für Professionals überzeugt und ich es weiter nutzen möchte, brauche ich nichts zu tun. Mein Zugang verlängert sich dann automatisch und wird als Einzellizenz berechnet. Nach Ablauf des ersten Jahres kann ich meinen Zugang jederzeit zum Monatsende kündigen. Zuviel berechnete Beträge werden mir zurückerstattet."

Es kann zwischen drei Paketen: Wirtschaft, Technik oder Wirtschaft + Technik gewählt werden. Da es kostenfrei ist, war Letzteres meine Wahl.

30 Tage kostenfrei testen => Bitte den Kündigungstermin unbedingt vermerken, sonst wird es recht preisintensiv (899,40 Euro/1. Jahr)!

Kündigung per Email an service@springerprofessional.de

Es lässt sich über die Suche hervorragend recherchieren. Die Bücher sind als Ganzes oder kapitelweise herunterzulassen und lassen Sich über die Suchfunktion bestens durchforsten.

Beliebteste Kommentare

Schon irgendwie kurios, dass dieses Geschäftsmodell der wiss. Verlage immer noch so gut funktioniert: man nimmt die Ergebnisse aus mit öffentlichen Mitteln geförderter Forschung, überführe sie in Zeitschrift+Buchform und verkaufe sie wieder an die Universitäten.
Muss auch ziemlich einträglich sein - durfte selbst einmal mit einer Verlagslimousine + Chauffeur die niederländischen Tulpenfelder besichtigen.

Deal ist natürlich trotzdem Hot!

47 Kommentare

Auf jeden Fall eine gute Sache, ich hab über die UNI/VPN einen kompletten Zugriff auf die Springer-Datenbank und eigentlich immer zu jedem Thema gute Bücher gefunden. Praktisch ist, dass man die dann auch als PDF für später runterladen kann.

"899,40 Euro/1. Jahr" kann man allerdings gar nicht deutlich genug hervorheben, also nur bei wirklichem Interesse probieren und Kündigung direkt vormerken

Wer nicht sowieso über die uni zugang hat, kann sich seine bibliothek hier ordentlich aufstocken.

Leider keine Mathebücher
(Der Zugriff auf SpringerLink über mein Uni-Netzwerk ist einfach viel zu popelig. Da kriegt man nichts, abgesehen von ein paar Standardwerken.)

Das geht doch schon seit über einem Jahr durchgehend ?
Nur nicht vergessen zu kündigen, dass wird teuer :-)

Info:
Ich habe kurz nach der Registrierung zum Ende des ersten Monats gekündigt. Daraufhin wurde mein Account sofort abgeschaltet. Habe mich beim Support gemeldet. Die haben sich entschuldigt und mir 3 Gratismonate gegeben

d1dd1

Das geht doch schon seit über einem Jahr durchgehend ?Nur nicht vergessen zu kündigen, dass wird teuer :-)Info:Ich habe kurz nach der Registrierung zum Ende des ersten Monats gekündigt. Daraufhin wurde mein Account sofort abgeschaltet. Habe mich beim Support gemeldet. Die haben sich entschuldigt und mir 3 Gratismonate gegeben



guter Tipp!

btw: hat jemand nen Tipp wie man außerhalb eines Uni-Netzwerkes kostenlos Statista testen/nutzen kann ?

Schon irgendwie kurios, dass dieses Geschäftsmodell der wiss. Verlage immer noch so gut funktioniert: man nimmt die Ergebnisse aus mit öffentlichen Mitteln geförderter Forschung, überführe sie in Zeitschrift+Buchform und verkaufe sie wieder an die Universitäten.
Muss auch ziemlich einträglich sein - durfte selbst einmal mit einer Verlagslimousine + Chauffeur die niederländischen Tulpenfelder besichtigen.

Deal ist natürlich trotzdem Hot!

kann es jmd bitte einmal herunterladen ?

top !

d1dd1

btw: hat jemand nen Tipp wie man außerhalb eines Uni-Netzwerkes kostenlos Statista testen/nutzen kann ?



Via VPN über den Hochschulzugang deiner Uni. Ansonsten würde mir da nichts einfallen.

Seneca

Wo kann ich den ein ganzes Buch herunter laden?Z.b. das hier:http://www.springerprofessional.de/978-3-642-01610-3---bgb-allgemeiner-teil/1944612.html



Geht nur immer Kapitelweise als PDF.

Vielen Dank für den Deal, hab ein paar aktuelle Fachbücher gefunden die ich schon immer mal haben wollte.

Das ist aber ziemlich viel Arbeit und nachher unübersichtlich

Naja gut.

Kann man über Springer Professional das Buch "Handbuch Verbrennungsmotor" Laden??

Kann man doch im Nachhinein zusammenfassen. Dann kannst du die neue PDF sogar gleich in Kapitel gliedern lassen

Ja, wenn die pdf wenigstens direkt korrekt benannt wäre und nicht: xasdaskdkndknasdn heißen würde

d1dd1

btw: hat jemand nen Tipp wie man außerhalb eines Uni-Netzwerkes kostenlos Statista testen/nutzen kann ?


Informier dich mal über ne VPN Verbindung zu deiner Uni. Bei der RWTH Aachen gibt es sowas. Ist echt praktisch weil dann kann ich alles genaus so ausüben wie im Uninetz.
Das mit Springerverlag find ich echt cool. Übers RWTH Netz kann ich außerdem jedes Buch als eine Pdf runterladen.

alle Bücher und Zeitschriften sind kapitelweise gestückelt!
Wenn man keine Vorkenntenisse aus dem Teilgebiet hat, sind die Texte nicht verständig!
An wem richtet sich das Angebot???
Profs und Studis können die Zeitschriften über die Uni beziehen,
alle anderen können das Material nicht lesen ...

alex001

alle Bücher und Zeitschriften sind kapitelweise gestückelt!Wenn man keine Vorkenntenisse aus dem Teilgebiet hat, sind die Texte nicht verständig!An wem richtet sich das Angebot???Profs und Studis können die Zeitschriften über die Uni beziehen,alle anderen können das Material nicht lesen ...



Ich wünschte, ich könnte es über die Uni beziehen - aber die 30 Tage reichen mir erstmal aus
Dein Argument mit den Vorkenntnissen versteh' ich zwar nicht, denn die meisten wissenschaftlichen Bücher sind je nach Kapitel ohnehin völlig unabhängig (mal abgesehen davon, dass man die vorherigen Kapitel auch ladne kann...)

Der Dateiname ist dennoch nervig, allerdings ist da auch Systme hinter und es immerhin bei jedem Buch eine identische Bezeichnung verwendet worden (falls man es also nachher zwecks Übersichtlichkeit zusammensetzen will, geht das schon klar...)

wow..das hätte ich für meine hausarbeiten vor 1 monat gebrauchen können T_T

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text