54°
ABGELAUFEN
[Springlane.de] Havana Club Máximo Extra Añejo Rum - 24% unter Idealo
[Springlane.de] Havana Club Máximo Extra Añejo Rum - 24% unter Idealo

[Springlane.de] Havana Club Máximo Extra Añejo Rum - 24% unter Idealo

Preis:Preis:Preis:963,86€
Zum DealZum DealZum Deal
Vermutlich kein Deal für Jedermann aber vl gibts ja ein paar Kenner hier.

Den Rum gibts bei Springlane mit dem Rabattcode Spl-19 zur Zeit für 963,86
Vergleichspreis: ca 1260,- bei Expert24


Blabla von Springlane:

Der Havana Club Máximo Extra Añejo ist eine Symphonie des Geschmacks, zusammengestellt aus den wunderbarsten und ältesten Rumvorräten, die Kuba zu bieten hat.

Der Máximo Extra Añejo wird in einer mundgeblasenen Glaskaraffe abgefüllt, die von der Eleganz und Architektur der Stadt Havana inspiriert wurde und am besten die tiefdunkle Bersteinfarbe hervorzuheben weiß.

Geschmacklich ist der Máximo wie ein exzellentes Gemälde: Viele verschiedene Farben, die gemeinsam ein wunderbares Kunstwerk ergeben. Die süßen Noten von Schokolade, getrockneten Tropenfrüchten und die Vanille gehen Hand in Hand mit den reifen und ausgewogenen Eichenholzaromen. Der Abgang ist warm und lang anhaltend, begleitet von einer angenehmen, milden Schärfe.

Havana Club ist wohl der bekannteste Rumhersteller aus Kuba, auch besser bekannt als „Insel des Rums“. Keiner verkörpert die Tradition der Rumherstellung Kubas besser als Havana Club.



Edit: Ich sehe gerade ich habe die Idealo-Suche verkackt weil ich auf idealo.at geschaut hab (bin aus Österreich)
Ist also trotz billigstem Preis eher kein Deal

Beste Kommentare

Schön Rum-Cola (lecker mit Freeway)

So eine Flasche habe ich mal geschenkt bekommen.Weil ich mit dem Fahrrad da war habe ich mir gedacht wenn ich vom Fahrrad falle geht sie kaputt und habe sie ausgetrunken.Das war echt schlau,denn ich bin viermal hingefallen.

35 Kommentare

also ich hab ja nix gegen teureren Alkohol. Aber DAS ist dann doch etwas übertrieben

Verfasser

Ich werds mir auch nicht gönnen, aber die Ersparnis ist nicht schlecht

Schön Rum-Cola (lecker mit Freeway)

Bei dem Preis sollte man gleich 2 Flaschen trinken dann ist die Chance größer nicht mehr zu Wissen wie teuer der Hangover war.

ideal zum mixen ! --- lecker rum-cola !

für den täglichen gast im gästeklo, unumgänglich!


Pc kaufen oder Rum?

Und wie alt ist der nun ?

DanTM

Und wie alt ist der nun ?


bestimmt abgelaufen da er ja schon reduziert wird...

Verfasser

Edit: Ich sehe gerade ich habe die Idealo-Suche verkackt weil ich auf idealo.at geschaut hab (bin aus Österreich)
Ist also trotz billigstem Preis eher kein Deal

danke 2 Flaschen gekauft.

Diese teuren Alkoholikas muss man nicht unbedingt selbst trinken, man kann bei bestimmten
Tröpfchen, gepaart mit dem entsprechenden Wissen viel Geld machen, was zig mal
lohnender ist wie sein Geld auf die Bank zu tragen. Wenn man jung ist und Geld übrig hat
sollte man sich einen gewissen Bestand aneignen und halten, schneller kann man in der
heutigen Zeit sein Geld nicht mehren. Ich habe gerade einen Teil unseres Kellerbestandes
verkauft, mehrere tausend Euro für ca. 700-900 Deutsche Mark Einsatz.

Leider nur 0,5 l, aber immerhin ohne Versandkosten und Finanzierung wird angeboten!

bayernex

Diese teuren Alkoholikas muss man nicht unbedingt selbst trinken, man kann bei bestimmten Tröpfchen, gepaart mit dem entsprechenden Wissen viel Geld machen, was zig mal lohnender ist wie sein Geld auf die Bank zu tragen. Wenn man jung ist und Geld übrig hat sollte man sich einen gewissen Bestand aneignen und halten, schneller kann man in der heutigen Zeit sein Geld nicht mehren. Ich habe gerade einen Teil unseres Kellerbestandes verkauft, mehrere tausend Euro für ca. 700-900 Deutsche Mark Einsatz.

Stell dir vor, wenn du nen gescheiten Job hast verdienste das jeden Monat. Einfach so.

So eine Flasche habe ich mal geschenkt bekommen.Weil ich mit dem Fahrrad da war habe ich mir gedacht wenn ich vom Fahrrad falle geht sie kaputt und habe sie ausgetrunken.Das war echt schlau,denn ich bin viermal hingefallen.

soulfly3

So eine Flasche habe ich mal geschenkt bekommen.Weil ich mit dem Fahrrad da war habe ich mir gedacht wenn ich vom Fahrrad falle geht sie kaputt und habe sie ausgetrunken.Das war echt schlau,denn ich bin viermal hingefallen.


Geil

bayernex

Diese teuren Alkoholikas muss man nicht unbedingt selbst trinken, man kann bei bestimmten Tröpfchen, gepaart mit dem entsprechenden Wissen viel Geld machen, was zig mal lohnender ist wie sein Geld auf die Bank zu tragen. Wenn man jung ist und Geld übrig hat sollte man sich einen gewissen Bestand aneignen und halten, schneller kann man in der heutigen Zeit sein Geld nicht mehren. Ich habe gerade einen Teil unseres Kellerbestandes verkauft, mehrere tausend Euro für ca. 700-900 Deutsche Mark Einsatz.


Stell dir vor, dass sowas einige nebenbei machen. Vergleichsweise wenig Aufwand und ein ganz netter Nebenverdienst.
Und wenn man es "hauptberuflich" macht, ists dennoch angenehmer als der Großteil aller "gescheiten" Jobs.

bayernex

Diese teuren Alkoholikas muss man nicht unbedingt selbst trinken, man kann bei bestimmten Tröpfchen, gepaart mit dem entsprechenden Wissen viel Geld machen, was zig mal lohnender ist wie sein Geld auf die Bank zu tragen. Wenn man jung ist und Geld übrig hat sollte man sich einen gewissen Bestand aneignen und halten, schneller kann man in der heutigen Zeit sein Geld nicht mehren. Ich habe gerade einen Teil unseres Kellerbestandes verkauft, mehrere tausend Euro für ca. 700-900 Deutsche Mark Einsatz.



Oh man, wieder einer der es nicht versteht, aber bestimmt 2 Lebensversicherungen abgeschlossen oder das Geld auf einem Tagesgeldkonto geparkt ! Ach so, und das was du meinst(Verdienst) braucht man, um sich die Flaschen zu kaufen.
Nein nicht die aus Aldi & Co !

Eine Rendite kannst du bei ausgewählten Flaschen von Rum/ Whiskey pro Jahr zwischen 10-25% erwarten und da kommste mit deiner Lebensversicherung nicht mit (highfive). Das einzige, ist das man dies mind. 10-15 Jahre einlagern sollte. Man braucht nicht mal groß was zwecks Lagertemperatur beachten.
Mal ein Beispiel, die Flasche Suntory Yamazaki 18 Jahre habe ich für 80€ vor ca. 5-8 Jahren gekauft, jetzt schaue mal da nach: idealo.de/pre…tml

Kannste für 370€ haben

Jo, 10 Flaschen bestellt. Rosinen + Rum - gibt es keine bessere mischung.

Ja, nett, 290€ Gewinn in 5-8 Jahren also. Totaler Wahnsinn.

bayernex

Diese teuren Alkoholikas muss man nicht unbedingt selbst trinken, man kann bei bestimmten Tröpfchen, gepaart mit dem entsprechenden Wissen viel Geld machen, was zig mal lohnender ist wie sein Geld auf die Bank zu tragen. Wenn man jung ist und Geld übrig hat sollte man sich einen gewissen Bestand aneignen und halten, schneller kann man in der heutigen Zeit sein Geld nicht mehren. Ich habe gerade einen Teil unseres Kellerbestandes verkauft, mehrere tausend Euro für ca. 700-900 Deutsche Mark Einsatz.



obwohl man sich auch vergreifen kann Des Weiteren redest du grad von 80 € Einsatz das hier sind schon fast 1000 € also da ist deine Rendite glaube ich nicht mehr unbedingt drin!

bayernex

Diese teuren Alkoholikas muss man nicht unbedingt selbst trinken, man kann bei bestimmten Tröpfchen, gepaart mit dem entsprechenden Wissen viel Geld machen, was zig mal lohnender ist wie sein Geld auf die Bank zu tragen. Wenn man jung ist und Geld übrig hat sollte man sich einen gewissen Bestand aneignen und halten, schneller kann man in der heutigen Zeit sein Geld nicht mehren. Ich habe gerade einen Teil unseres Kellerbestandes verkauft, mehrere tausend Euro für ca. 700-900 Deutsche Mark Einsatz.





wenn man sich die preisentwivklung der letzten 90 tage anschaut gibts die flasche hier und da auch mal für ca 200€.
Daher wird der Gewinn weiter Relativiert. Aber grundsätzlich mag es keine schlechte möglichkeit sein zu investieren.

Mills

Ja, nett, 290€ Gewinn in 5-8 Jahren also. Totaler Wahnsinn.

Also ca 36-52€ pro Jahr. Pro 80€ Investition. Also ca 45-65% der Investition als jährlicher Gewinn. Ja, das ist in der Tat totaler Wahnsinn

Mills

Ja, nett, 290€ Gewinn in 5-8 Jahren also. Totaler Wahnsinn.

Kein Problem, jeder wie er mag.

Ich hänge meinen Beamtenjob an den Nagel und kaufe nur noch ein, spitzen Idee #fail

Kommentar

Goodchoice

Ich hänge meinen Beamtenjob an den Nagel und kaufe nur noch ein, spitzen Idee #fail



Hmm... aber dafür muss man aber arbeiten
Link: de.wikipedia.org/wik…eit

Bei einigen hier ist es das Problem dass sie nicht über einen Tellerrand hinausschauen können, wie bei dem was hier
Leute mit Ahnung schreiben, bei mir war das rein zufällig dass mich ein Bekannter darauf hingestoßen hat, habe dann
gegoogelt und mich bei einem örtlichen Dealer schlau gemacht, von dem ich ein paar wirklich gute Tipps bekam-

Speziell freue ich mich über das sehr sonnige Gemüht von Mills, bei seinem Verdienst empfinde ich es als verschwendete Lebzeit sich hier in so einem sicher nicht würdigem Forum her umzutreiben, und bei seinem Profil verstehe ich dass schon zweimal nicht.

Guter Preis. Der kostet auf Kuba genauso viel wie in Deutschland. 1800 cuc im Shop vom Havanna Club Museum

"Der Havana Club Máximo Extra Añejo ist eine Symphonie des Geschmacks, zusammengestellt aus den wunderbarsten und ältesten Rumvorräten, die Kuba zu bieten hat."

Hört sich für mich so an wie hochwertige Resteverwertung

Rudis Resterampe Teil 2

Ich habe die LEERE FLASCHE schon für über 200€ bei Ebay über den Tisch gehen sehen ...

Gibt es aber immer wieder für etwa den selben Preis in verschiedenen Online Shops...
Ist im Übrigen ca 80 Jahre alt (laut Havana Club Museum, Cuba)

Hammer, was das Internet immer wieder für Spezialisten hervorbringt. Da wird der Gewinn aus einer Investition verglichen mit dem Geld, was man durch Arbeit erwirtschaftet. Oder sich über vermeintlich niedrige Beträge lustig gemacht, die pronzentual zur getätigten Investition aber kaum zu schlagen sind. Allein das lesen solcher Aussagen tut schon weh. Bleibt nur die Frage: Troll oder einfach nur stark beschränkter Horizont?

casselfornia

Hammer, was das Internet immer wieder für Spezialisten hervorbringt. Da wird der Gewinn aus einer Investition verglichen mit dem Geld, was man durch Arbeit erwirtschaftet. Oder sich über vermeintlich niedrige Beträge lustig gemacht, die pronzentual zur getätigten Investition aber kaum zu schlagen sind. Allein das lesen solcher Aussagen tut schon weh. Bleibt nur die Frage: Troll oder einfach nur stark beschränkter Horizont?



Du hast schon recht, man lässt sich allzuleicht auf solche Diskussionen ein
Vorsicht sollte jedoch geboten sein, wenn Leute schreiben, dass Artikel (was auch immer) ein paar Jahre später für horrende Summen angeboten werden. Die Frage, ob irgendjemand so viel Geld auch tatsächlich hinblättert, wird nie gestellt oO
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text