470°
ABGELAUFEN
SSD 840 EVO 250GB Basic für 99€ [div. Expert-Technikmärkte]

SSD 840 EVO 250GB Basic für 99€ [div. Expert-Technikmärkte]

ElektronikExpert Angebote

SSD 840 EVO 250GB Basic für 99€ [div. Expert-Technikmärkte]

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab Montag gibt es in den teilnehmenden Märkten (siehe hinterlegter Deallink) die o. g. SSD zu einem guten Preis. Bei Idealo gehen die Preise ab 109,49 Euro - dann allerdings inkl. Versand - los.

Details 840 EVO Basic:

Kapazität: 1000, 750, 500 250, 120 GB (1 GB = 1 Milliarde Bytes nach IDEMA)
Cache: bis 1 GB LPDDR2 Cache (min. 1 MB Cache pro GB Speicherplatz)
Controller: Samsung MEX (3-Kern ARM-Architektur, 400 MHz)
NAND Flash: Samsung 1x nm Toggle Mode 2.0 DDR (400 Mb/s)
Schnittstelle: Serial ATA 6 GB/s (kompatibel mit SATA 3 Gb/s und 1,5 Gb/s)
Formfaktor: 2,5 Zoll (7 mm Bauhöhe)
Abmessungen: 100 x 69,9 x 6,8 mm
Gewicht max. 53 g
Features: SMART, NCQ, Grabage Collection, TRIM, WWN, AES 256 Bit (Klasse 0 SED)
Temperaturbereich: 0-70°C
Erschütterung: 1.500 G und 0,5 ms (Halbsinus)
Lieferumfang: SSD 840 EVO, Installationsanleitung, Software-CD, Aufkleber „SSD Activated“
MTBF: 1,5 Millionen Stunden

Amazon-Bewertung: 4,8 von 5 Sternen bei zzt. 1.078 Kundenrezensionen.

19 Kommentare

Wie viele Leute einfach wieder hot voten nur weil's ein SSD-"Deal" ist, obwohl es für weniger Geld schon bessere SSD's mit der gleichen Kapazität gibt oO

welche sind denn besser und kosten weniger?

Emtec

Wie viele Leute einfach wieder hot voten nur weil's ein SSD-"Deal" ist, obwohl es für weniger Geld schon bessere SSD's mit der gleichen Kapazität gibt oO



dann würde ich mich über bessere freuen wenn es die gibt ?

Dann sucht einfach mal nach crucial mx100. Die ist besser und billiger. Für die Evo ist der Preis billig, aber leider zahlt man da nur für den Namen Samsung.

Fonsastill

Dann sucht einfach mal nach crucial mx100. Die ist besser und billiger. Für die Evo ist der Preis billig, aber leider zahlt man da nur für den Namen Samsung.



ssd.userbenchmark.com/Com…317

Crucial = besser?

Da hat wohl einer was gegen Samsung

Fonsastill

Dann sucht einfach mal nach crucial mx100. Die ist besser und billiger. Für die Evo ist der Preis billig, aber leider zahlt man da nur für den Namen Samsung.



Versteh mich nicht falsch ich hab selbst 2 Samsung drin (830 damals gekauft wo die top waren und 840 Basic von dem Preisfehler bei Amazon letztens) aber die Benchmarks von der MX100 gehen eigentlich nicht konform mit den von größeren Hardwareseiten. Die kommt da deutlich besser weg als bei deinem Link. Wenn man die Normalpreise betrachtet ist die MX100 schon die bessere Wahl.

Achgott geht das kiddi fanboy gekreische wieder los. Nein hab nix gegen Samsung, hab selber eine evo und andere hardware von samsung. Aber wenn man sich mal abseits der benchmarks mit dem thema tlc vs mlc beschäftigt nimmt man gerne die crucial.

Mal davon abgesehen das ein "Userbenmark" für mich soviel Aussagekraft hat wie, "Mein Auto ist schneller als deins!".

techreport.com/rev…d/7

Bin halt ein Preisleistungsfanboy.....

Aber das kann jeder machen wie er will. eine 250GB ssd für 99euro ist aber für mich nicht mehr hot.

K3v1, hab einfach das erste Ergebnis von google geguckt und dann mit Verkaufszahlen bei Amazon verglichen. Sieht dann schon plausibel aus.

wollte jetzt nicht 100 Benchmark-Seiten checken^^

Die Seite Userbenchmark kannte ich noch nicht.

Danke an Stefan1991 für den Tipp!

samsung ssd sind super qualitaet. noch keine probleme gehabt.
daher ein hot.
eine cruxial ist bestimmt auch nicht schlecht.
aber mit der samsung kann man nix falsch machen.

Fonsastill

Aber wenn man sich mal abseits der benchmarks mit dem thema tlc vs mlc beschäftigt nimmt man gerne die crucial. http://techreport.com/review/26532/crucial-mx100-solid-state-drive-reviewed/7



Wenn jeden Tag einige GB auf der Platte geschrieben werden zählt dieses Argument. Für Ottonormalverbraucher ist das jedoch relativ wurst.

Was die Performance angeht liegt die EVO (256GB) in fast jedem Benchmark vorne, aber der Unterschied ist eigentlich auch eher subjektiv und in der Praxis (m.M.n.) nicht spürbar.

Fonsastill

Aber wenn man sich mal abseits der benchmarks mit dem thema tlc vs mlc beschäftigt nimmt man gerne die crucial.


Sehr richtig, zumal eine SSD mit TLC nach 300 TB written hat fertig:
techreport.com/rev…e/2

leider keine Sata Ports mehr frei xD

Fonsastill

Aber wenn man sich mal abseits der benchmarks mit dem thema tlc vs mlc beschäftigt nimmt man gerne die crucial.



Abgesehen davon, dass es im Test um ganz andere, vorrangig ältere SSD's geht, bei denen die Fertigungsstrukturen noch anders sind (20nm vs 16nm) kann man gar nicht verallgemeinernd sagen "JEDE SSD mit TLC macht nach 300 TB schlapp".

Selbst wenn man jährlich 10.000 GB (!!!!) schreibt, sollte eine SSD mit TLC doch einige Jahre durchalten (4-7), als Bootplatte oder für Spiele vermutlich noch viel länger.

Wieso eigentlich "Evo Basic"? Es gibt doch nur die normale 840 (Basic), 840 Pro und 840 Evo.

hot

Natulo

Wieso eigentlich "Evo Basic"? Es gibt doch nur die normale 840 (Basic), 840 Pro und 840 Evo.



Bei verschiedenen Anbietern wie beim zitierten Expert-Technikmarkt-Flyer, bei Amazon und selbst bei Idealo steht bei der Evo noch der Zusatz Basic, obwohl Samsung selbst ihn nicht nutzt. Warum? - keine Ahnung ...

0815Peter

bei denen die Fertigungsstrukturen noch anders sind (20nm vs 16nm)



Die ständige Verkleinerung der Strukturbreite wirkt sich sicher nicht postiv auf die Haltbarkeit aus. Anders als bei CPUs oder GPUs, wo man als Verbraucher noch von der geringeren TDP profitiert, geht es bei NAND hauptsächlich darum die Fertigung noch profitabler zu machen.
Ob meine SSD nun 16nm oder 20nm hat, bringt mir keine Vorteile. Zudem ist die 16er wahrscheinlich schneller kaputt. Solange MLC-SSDs nur unwesentlich teuerer sind, sehe ich keinen Grund eine TLC SSD zu kaufen.

So viel Halbwissen das hier von sich preisgegeben wird. Das Dümmste was ich gelesen hab ist das die MX100 besser als die Evo ist. Da muss ich echt lachen. Typisches Fanboy Gelabber schlimmer als die PS4 vs. Xbox One Kiddies. Werdet bitte mal etwas erwachsener und bildet euch nicht eure Meinung anhand des ersten Googleergebnisses. Vor allem bei SSDs wird viel Müll verbreitet oft auch im Interesse der Hersteller.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text