SSD-Laufwerk Kingston Hyper X Savage 480 GB für 157,15€ [clasohlson]
658°Abgelaufen

SSD-Laufwerk Kingston Hyper X Savage 480 GB für 157,15€ [clasohlson]

16
eingestellt am 7. Okt 2017Bearbeitet von:"daseela"
Mein 500ster Deal - tja, manchmal ist es schwierig hier durchzuhalten, denn vor allem die (Achtung Ironie) immer absolut sachlichen und durchgehend witzigen Kommentare können einem schon mal die Lust am Einstellen von Dealz vermiesen.
Aber letztlich zählt mein Motto "No dealz no fun".

Bei Clas Ohlson bekommt Ihr das SSD-Laufwerk Kingston Hyper X Savage 480 GB für 157,15€ inklusive Versand.

Nutzt den 20%-Gutscheincode GLAM2017 um auf den Dealpreis zu kommen.

Idealo-Vergleichspreis: 181,24€

Ersparnis somit 13%


Die HyperX Savage SSD liefert extreme Leistung für diejenigen, die selbst extrem viel leisten. Die schnellste HyperX SATA-SSD ist mit dem 8-Kanal-Controller Phison S10 ausgestattet. Dieser verfügt über vier Prozessorkerne und sorgt für unglaubliche Geschwindigkeiten von bis zu 560 MB/s (Lesen) bzw. 530 MB/s (Schreiben) bei bis zu 100.000/89.000 IOPS (Lesen/Schreiben).

Das Ergebnis ist extrem schnelles Multitasking und ein insgesamt schnelleres System, das auch bei einem zunehmend vollen Laufwerk nicht an Leistung verliert. Mit dem schlanken Low-Profile-Formfaktor (7 mm) passt die HyperX Savage SSD in fast alle Notebooks, Desktops und HTPC-Konfigurationen.
Allgemein
Hersteller
Kingston
Herst.Art.Nr.
SHSS37A/480G
EAN
0740617239850
Hauptmerkmale
Produktbeschreibung
HyperX Savage - Solid-State-Disk - 480 GB - SATA 6Gb/s
Typ
Solid-State-Disk - intern
Kapazität
480 GB
Formfaktor
6.4 cm (in 8,9 cm Träger) (2.5") (in 3,5 Zoll Träger)
Schnittstelle
SATA 6Gb/s
Datenübertragungsrate
600 MBps
Merkmale
Phison PS3110-S10 controller, 0.81 DWPD
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)
6.99 mm x 100 mm x 7 mm
Gewicht
96 g
Zusätzliche Info
Clas Ohlson Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
500. Deals - awesome autohot und Danke!!!
15020748-vlhbw.jpg
16 Kommentare
graatz
Warum soll diese SSD so besser sein? SATA ist halt immer noch sehr langsam.
Liquorisquicker7. Okt 2017

Warum soll diese SSD so besser sein? SATA ist halt immer noch sehr langsam.



Weil MLC Cache verbaut ist der beim Schreiben nicht so einbricht. Glaube aber ne Samsung Evo mit 3DNand? Ist genauso gut.
MDS01Krauser7. Okt 2017

Weil MLC Cache verbaut ist der beim Schreiben nicht so einbricht. Glaube …Weil MLC Cache verbaut ist der beim Schreiben nicht so einbricht. Glaube aber ne Samsung Evo mit 3DNand? Ist genauso gut.


Die Samsung 3DNand Speicher sind ein kleines bischen stabiler aber in der Paxis merk man kein Unterschied daher sehr gute SSD
Liquorisquicker7. Okt 2017

Warum soll diese SSD so besser sein? SATA ist halt immer noch sehr langsam.



Die meisten TLC schaffen doch nicht mal mehr die SATA Busgeschwindigkeit auch nur annähernd zu erreichen. Früher hauptsächlich beim Schreiben, nun mittlerweile auch beim Lesen. Klassische Entfeinerung mit natürlich steigenden Preisen...
500. Deals - awesome autohot und Danke!!!
15020748-vlhbw.jpg
Eine der wenigen SSDs die stabil und schnell genug ist, sodass sie auch in meiner Kamera funktioniert.
Klar Empfehlung!
480GB waren doch schon vor 2 Jahren billiger bzw hatten den selben Preis... Ist irgendwas besonders an diesen neuen Teilen? Meine SSD von vor 3 Jahren läuft immer noch top und ich wüsste nicht, warum ich auf die neuen Generationen umsteigen sollte. Wenn die schneller sind, sind es doch vllt nur Mikrosekunden?!
Preise haben halt stark angezogen, dasselbe auch u.a. beim RAM.

Über 150€ für weniger als 500GB sind eigentlich Auto-Cold, weil das wirklich mies ist. Allerdings muss man die heutige Marktsituation mit einbeziehen, und in dem Zusammenhang ist der Preis dann "gut". Wenngleich immer noch maßlos überzogen, wenn man SSD-Preise aus dem letzten Jahr sieht. Die SanDisk Ultra 2 mit 960GB z.B. gab's regelmäßig für unter 200€. Ach, waren das noch Zeiten...
Bearbeitet von: "Maranak" 7. Okt 2017
Maranak7. Okt 2017

Preise haben halt stark angezogen, dasselbe auch u.a. beim RAM. Über 150€ f …Preise haben halt stark angezogen, dasselbe auch u.a. beim RAM. Über 150€ für weniger als 500GB sind eigentlich Auto-Cold, weil das wirklich mies ist. Allerdings muss man die heutige Marktsituation mit einbeziehen, und in dem Zusammenhang ist der Preis dann "gut". Wenngleich immer noch maßlos überzogen, wenn man SSD-Preise aus dem letzten Jahr sieht. Die SanDisk Ultra 2 mit 960GB z.B. gab's regelmäßig für unter 200€. Ach, waren das noch Zeiten...



Aber grad ist nunmal heute.. :P
Schrieb ich doch, dass man die aktuelle Marktsituation mit einbeziehen muss. Ich bin froh, dass ich noch im letzten Jahr günstig zwei SSDs zu (sehr) guten Preisen mitgenommen habe, würde mich jetzt wohl sonst extrem ärgern.

Wer jetzt eine SSD will oder braucht, muss halt leider in den sauren Apfel beißen. Bin mir nicht mal sicher, ob die Preise sich zeitnah wieder anpassen. Befürchte, das dauert noch eine Weile.
Bearbeitet von: "Maranak" 7. Okt 2017
Herzlichen Glückwunsch, und dann mit über 500° auf der Startpage.
Maranak7. Okt 2017

Preise haben halt stark angezogen, dasselbe auch u.a. beim RAM. Über 150€ f …Preise haben halt stark angezogen, dasselbe auch u.a. beim RAM. Über 150€ für weniger als 500GB sind eigentlich Auto-Cold, weil das wirklich mies ist. Allerdings muss man die heutige Marktsituation mit einbeziehen, und in dem Zusammenhang ist der Preis dann "gut". Wenngleich immer noch maßlos überzogen, wenn man SSD-Preise aus dem letzten Jahr sieht. Die SanDisk Ultra 2 mit 960GB z.B. gab's regelmäßig für unter 200€. Ach, waren das noch Zeiten...


Okay, das macht Sinn!
Gibt's denn irgendwelche Erneuerungen in den letzten 2 Jahren, wodurch es vielleicht doch Sinn macht so eine SSD zu kaufen?
Also ich meine nicht solche Pseudeo Technologien, wie Waschmaschinen mit einem patentierten "Hyper Turbo Waschgang" und am Ende genauso waschen wie jede andere Waschmaschine...
Meine bisherige Erfahrung mit der SSD:
03.09.16 gekauft
27.04.17 defekt (vermute mal, dass der Controller defekt war - Rechner ging mit angeschlossener Platte nicht mehr an)

Ab da ging es hin und her mit dem Laden, bei dem ich die SSD gekauft habe wgn. Umtausch etc. habe jetzt eine neue Platte bekommen, ist seit ein paar Tagen im Betrieb - hoffen wir das Beste
Postbote7. Okt 2017

Okay, das macht Sinn!Gibt's denn irgendwelche Erneuerungen in den letzten …Okay, das macht Sinn!Gibt's denn irgendwelche Erneuerungen in den letzten 2 Jahren, wodurch es vielleicht doch Sinn macht so eine SSD zu kaufen?Also ich meine nicht solche Pseudeo Technologien, wie Waschmaschinen mit einem patentierten "Hyper Turbo Waschgang" und am Ende genauso waschen wie jede andere Waschmaschine...


Im Grunde sind SATA SSDs technisch ausgereizt. Die ganze Entwicklung fokussiert sich auf NVMe SSDs. Ich konnte eine uralte SanDisk mit einer Evo-850 vergleichen. Einen spürbaren Unterschied hat sich dort nicht gezeigt. Bis auf wenige Ausnahmen ähnelt sich die Performance von verschiedenen SSDs sehr stark.
Deal-Jäger
Danke übrigens für deine Mühe und all die Arbeit, die du in deine Deals investiert hast.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text