Städtetrip nach Leipzig für 2 Personen für 119 Euro!!!
-68°Abgelaufen

Städtetrip nach Leipzig für 2 Personen für 119 Euro!!!

119€
5
eingestellt am 29. Sep 2011
Hey zusammen,

wenn ihr mal nach Leipzig wollt (kann ich selbst nur empfehlen!), hab ich was für euch:

2 Übernachtungen im 4 Sterne Ramada Hotel Leipzig City Centre inkl. Frühstück für 2 Personen!

L.A? Ist ja soo last Season. L.E ist jetzt der Place to be! Aber nicht der Atlantik, sondern nur wenige Stunden Autofahrt trennen Dich von einer Stippvisite in diese aufstrebende Metropole, denn die liegt an der Pleiße und ist unter dem Namen Leipzig bekannt. Und das hippe Kürzel L.E passt tatsächlich: Immer mehr Kreative, Künstler und vor allem Studenten ziehen Leipzig dem überhypten Berlin vor. Kein Wunder, denn Leipzig bietet mit dem Hauptbahnhof und der luxuriösen Mädlerpassage ein Paradies für Shopaholics, kann mit Szenevierteln wie Connewitz punkten und lässt auch in Sachen Sightseeing keine Wünsche offen. Damit Du Deinen Trip to L.E in vollen Zügen genießen kannst, befördern wir Dich ins 4* Ramada Hotel Leipzig City Centre, das direkt im Herzen der Stadt liegt.

  1. Freizeit & Reisen
5 Kommentare

Bei Animod gabs fast das Gleiche schon mal für 88€

Verfasser

mmh, ich finde es ist trotzdem nen gutes angebot. ich mein, das sind pro person nur knapp 60 euro!

also "im Herzen der Stadt" ist mal maßlos übertrieben! Das haus ist ca. 20 Gehminuten vom Marktplatz weg und eine Bahnhaltestelle hat man auch nicht direkt davor.

Leipzig ist auch das totale Gegenteil von Berlin: Schön!

Warum genau connewitz genannt wird versteh ich nun nicht. Gibt sehr viele schöne Stadtteile. Aber gerade in connewitz tummeln sich alkis, autonome und linke. Aber praktisch alles andere kann man sich angucken. Vor allem nachts kann man noch ohne Angst die straße langgehen. Es sind auch nicht nur Jugendliche unterwegs. Also auch für die Generation 40-50 sehr gut geeignet.

MfG

Stumpen

Vor allem nachts kann man noch ohne Angst die straße langgehen.


Noch vor zehn Monaten ist in der Innenstadt mal wieder ein Ausländer erstochen worden. In Lindenau hat sich die NPD eingenistet und die angeblich hippe Spinnerei ist noch langweiliger als der Rest der Stadt.

Arbeiten kann man hier tatsächlich ganz gut und ungestört, deshalb kommen etliche Kreative.

Leben kann man hier am ehesten in Connewitz, da sind die Straßen tatsächlich sicher, die Pöbler und Faschos halten von Connewitz Abstand, auch wenn sich Gentrifizierung breit macht und alles Alternative zu verdrängen droht.

Das Ramada ist kein schlechtes Hotel, auf dem Augustusplatz ist man von dort in 15 Minuten. Aber es liegt außerhalb des Rings, also definitiv nicht "im Herzen der Stadt", sondern im nach der Wende abgewickelten Graphischen Viertel. Im Ostteil, der nicht zuletzt immer Mal wieder durch Attacken Rechtsradikaler Schlagzeilen macht.

Hotels sind in Leipzig selten ausgelastet. Schnäppchen sind oft drin. Die beiden noblen, dennoch oft bezahlbaren, Hotels sind:

- hotelfuerstenhofleipzig.com/
- steigenberger.com/Lei…zig

Wer es etwas schräger mag, der nimmt das Kosmos Hotel:

hotel-kosmos.de/

Wer eine einfache Pension in einem wundervoll patinierten Gründerzeithaus sucht, der wird in der Mendelssohnstraße 7 fündig:

mendelssohn7.de/ded…php

Exklusiv in Kunst nächtigen kann man auch:

gfzk-leipzig.de/gfz…=26

Sorry Ramada, die Alternativen sind besser!

UND NICHT VERGESSEN: HEIDI IST TOT!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text