Leider ist dieses Angebot vor 5 Minuten abgelaufen.
84° Abgelaufen
17
Gepostet 11 Oktober 2022

Stages Cycling SC1.20 Bike für Indoor-Cycling, Spinning

1.399€1.599€-13%
Avatar
Geteilt von King-Flippy-Nips
Mitglied seit 2019
1.010
6.187

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Für die ambitionierten Radsportler oder auch für die, die es gerne werden möchten gibt es das professionelle Stages Cycling SC1.20 Bike (Indoor-Cycling, Indoor-Bike, Spinning Bike) für 1399,-€ inkl. VSK

Laut idealo: 1599€ inkl. VSK
2055369_1.jpg

Produktinformationen:
2055369_1.jpg
Das Bike der Fitnessstudios und -clubs auch erhältlich für den Heimgebrauch. Schnelle und einfache Einstellmöglichkeiten und maximaler Fahrspaß.
Stages SC1 Bike Design ist es eine klare Aussage für sich: Hier haben Funktion und Technik das Sagen!

Der größte Pluspunkt bleibt dem Auge erst einmal verborgen, denn er wird vom Schutzgehäuse des SC1 verdeckt. Die Rede ist vom Stages CarbonGlyde™ Antriebssystem. Stages selbst nennt ihn den „effizientesten Antrieb“, den es für Indoor Bikes gibt. Fakt ist, der Riemen vermittelt ein authentisches Fahrgefühl. Denn dieser Riemen ist ein Gates® Carbon Drive™ Riemen, der ursprünglich für Straßenfahrräder entwickelt wurde. – Und er ist außergewöhnlich lange haltbar. Aus gutem Grund kommen Gates® Riemen auch in Snowmobilen oder Motorrädern zum Einsatz. – Eben dort, wo es auf Widerstandsfähigkeit ankommt!

Stabil konstruiert ist auch der stählerne Rahmen des Bikes. Eine sorgfältige Pulverbeschichtung stellt sicher, dass Schmutz und Schweiß keine Chance haben. Wenn Sie auf dem Bike Platz nehmen wollen, wird Ihnen auffallen, dass die Höhen-Justierung von Sattel und Lenker leichter von der Hand geht als gewohnt. Das liegt an Stages patentiertem FitLoc™ System, mit dem man schnell und präzise Lenker und Sattel in der Höhe einstellen kann. So finden Sportler jeder Statur auf dem SC1 die für sie bequemste Trainingsposition.
Der aus Aluminium gefertigte Lenker ist griffig beschichtet und bietet viele Griffmöglichkeiten und kann optional auch mit einem Radcomputer ausgerüstet werden. Ebenso können Sie den Lenker noch mit der Aerobar ergänzen. Ein Modul, das nochmals mehr Griffmöglichkeiten erlaubt.

Beim Training sorgt eine Magnetbremse für den nötigen Widerstand. Den können Sie bequem stufenlos mit dem Drehknopf auf dem Oberrohr des Rahmens regulieren. Wie gewohnt, hat er gleichzeitig die Funktion der Notbremse. Weil das Stages SC1 mit Kombipedalen ausgestattet ist, können Sie sowohl mit Klickschuhen, als auch mit gewöhnlichen Sportschuhen auf dem Bike trainieren.
Das Bike, das selbst 52 Kilo wiegt ist für Benutzer bis maximal 158 Kilo ausgelegt, solange sie zwischen 147 und 208 cm groß sind. Die beiden Flaschenhalter finden Sie zur Abwechslung mal nicht am Lenker, sondern direkt unterhalb desselben, links und rechts am Lenkerholm. Genügend Flüssigkeit ist damit jederzeit griffbereit.

Das Stages SC1 richtet sich klar an Indoor Cycling Einsteiger. Erfreulich ist, dass der Hersteller diesem Bike trotzdem das Finish und die Features von Profi-Bikes verpasst hat. Die solide Verarbeitung und die Möglichkeit, das Bike mit Elektronik und digitaler Technik aufzurüsten machen es zu einem Top-Gerät für Einsteiger, die mehr wollen.

TECHNISCHE DATEN:
  • Gewicht: 51,5 kg
  • Maße (L x B x H): 110 x 29 x 100 cm
  • Rahmenmaterial: & Konstruktion: Chrom-Moly Stahl, dorngeformter Stahl, WIG-Schweißnaht
  • Rahmen Finish & Farbe: Pulverbeschichtung & Stahlbau
  • Montagematerial: Edelstahl
  • Antriebssystem: CarbonGlyde mit Gates Drive, Carbonfaserriemen
  • Übersetzungsverhältnis: 5:1
  • Widerstandssystem: magnetischer Wirbelstrom, SprintShift Widerstandshebel, Micro-Adjust Widerstandsdrehrad und Notfall Push to Stop
  • Q-Faktor: 16 cm
  • Lenker: komfortbeschichteter Aluminium RhythmBar
  • Justierungssystem: Pop-Pin und zum Patent angemeldeter Längsverstellung
  • Schwungrad: Gusseisen, Umfang gewichtet mit hoher Trägheit
  • Pedale: SPD- und Zehenkäfig
  • Fahrer Fit Range: 147-208 cm
  • max. Benutzergewicht: 158 kg
Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Bearbeitet von King-Flippy-Nips, 11 Oktober 2022
Sag was dazu

Auch interessant

17 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Leider nicht wirklich gut im Vergleich zum Smart-Trainer. Der Bietet mehr für im Optimalfall bei vorhandenem Bike deutlich weniger Geld.
  2. Avatar
    Wie viele von den Leuten, bei denen so ein Ding zuhause steht, nutzen es wirklich regelmäßig?
    Avatar
    Täglich, als Garderobe
  3. Avatar
    Für den durchschnittlichen MyDealzer sollte das einfache Indoor Bike (Von 549,- € auf 349,- € runter gesetzt) doch reichen, zudem zieht dabei auch der 10% Gutschein.

    37944601-hzY3D.jpg
    Avatar
    Ja und Nein.
    Indoor training ist erst durch die ‘Gamification’ durch Zwift und Co im grossen Stil interessant geworden..

    Edit:
    Also, jetzt generell, nicht auf den Deal hier bezogen. (bearbeitet)
  4. Avatar
    Gibt es einen Sensor mit zugehöriger App die einen normalen Heimtrainer ins Internet bringen? Also man mit anderen im Wettbewerb fahren kann?
    Avatar
    schwierig, da die meisten programme trittfrequenz und geschwindigkeit auslesen. müsste man gucken was sich an dem heimtrainer bauartbedingt anbringen lässt. dann kann man die gängigen programme nutzen (zwift, rouvy und was es nicht alles gibt). bräuchte man mehr infos welcher hometrainer vorhanden ist.
  5. Avatar
    Mega Bild
  6. Avatar
    Die Trinkflasche.
  7. Avatar
    Ohne Gangschaltung auf Zwift? Dafür scheint es wohl nicht sonderlich geeignet. Bei einem vorhandenen Rennrad würde ich einen Smarttrainer bevorzugen.
    Sehe ich das richtig? Kein Bluetooth und kein ANT+? Das ist ja voll 90er🤦🏻‍♂️ (bearbeitet)
  8. Avatar
    Auf dem ersten Bild wird doch auf dem iMac links im Bild die Zwift Welt gezeigt - somit wird meiner Meinung nach suggeriert, dass das Bike irgendwie mit dieser in Verbindung gebracht werden kann. Doch ein zusätzlicher BT oder ANT+ Adapter ?
    Avatar
    Naja, man kann ja Wattpedale anbauen. Ginge schon. Aber es ist halt kein Vergleich zu einem wheel-on trainer, oder kickrbike, etc..
  9. Avatar
    Fehlt nur noch ein Zwift Deal, aber da warte ich schon lange drauf. Nichts in Sicht.
    Avatar
    Siff statt swift! Raus mit dir!
Avatar