Stamm Bodyfit Boston 1000 Fitness Station inkl. Gewichte @amazon
104°Abgelaufen

Stamm Bodyfit Boston 1000 Fitness Station inkl. Gewichte @amazon

27
eingestellt am 21. Jun 2012
Super Fitnessgerät damit kann man ziemlich viele verschiedene Übungen machen und für den Preis bislang nirgendswo gesehen

Habe es mir damals via Neukundengutschein und Aktion bei Otto für 260€ bestellt.

Heute bei amazon.de Preisalarm erhalten.
Vergleichspreis: 279,90 €

Stamm Bodyfit Boston 1000 Fitness Station

Gewichtsbelastungen:
Latissimuszug: max. 45kg
Bankdrücken sitzend: max. 45kg
Bein-/Wadencurler/Beinstrecken: 45kg Zubehör: Curlstange

alternativ Ebaylink für Leute die mit Paypal zahlen wollen:


ebay.de/itm…870
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare

45kg ist ein Witz mit Hosenträgern!

Die Geräte taugen nur dafür den Leuten das Geld aus der Tache zu ziehen. Man kann weder ordentlich Kraft aufbauen noch lernt der Körper die Muskeln natürlich zu rekrutieren, dieser isolierter Mist sollte verboten werden. Bringt den Studios mit ihren ganzen Geräten natürlich ne Menge Umsatz da weniger Aufsicht da weniger Verletzungsgefahr aber auch deutlichen defizit bei der Trainingseffizienz. Kauft euch lieber zwei Kurzhanteln, eine SZ-Stange und eine Langhantel mit insgesamt 80 KG Scheiben. Jeder Trainingsanfänger wird damit tolle Ergebnisse in Sachen Gesundheit, Muskelaufbau und Beweglichkeit erzielen. Ein bisschen Inititative beim herraussuchen der Übungen vorrausgesetzt. Das war mein Wort zum Freitag.

Für den Anfang sicher ganz gut geeignet. Allerdings würde ich mit paar Euro mehr, 1 Jahr ins Fitness Center investieren.

27 Kommentare

Das Ding taugt nix. Finger weg!

Skorpion

Das Ding taugt nix. Finger weg!


Das Statement ist nicht sehr hilfreich. Und null Bewertungen bei Amazon auch nicht. Was genau taugt nicht?

Die ganzen Teile sind doch kacke!
Zieht euch ein Rucksack auf und packt 5-10 Kilo Gewicht rein und geht laufen!
Oder joggt ne Stunde lang.Oder geht schwimmen?!

45kg? oO
Ich drücke untreniert alleine 75 xD

Schwachsinn.

Zeig mir bitte wo Joggen und Schwimmen Trizeps trainiert?
Zeig mir wo du den gleichen Effekt wie beim Butterfly hast? Da ist schwimmen kein vergleich.

Das heißt nicht, dass SChwimmen und Joggen mit Gewichten total gut ist und top Training aber der Vergleich passt nicht

Hatte vor einigen jahren mal einen ctosstrainer von stamm. Das ding ist einem jahr drei mal kaputtgegangen. Habe es dann zu real zurueckgebracht. Nie wieder.

Für den Anfang sicher ganz gut geeignet. Allerdings würde ich mit paar Euro mehr, 1 Jahr ins Fitness Center investieren.

klimmzugstange reicht eigentlich. Rest ist durch das eigene Körpergewicht machbar. Bsp. Liegestütze: einarmig, oder füße erhöht, wer natürlich das nötige Geld hat, und hier kein Geld sparen will, sollte wenn möglich in die Muckibude gehn

45kg ist ein Witz mit Hosenträgern!

sucht nach dem Buch: never gymless von E. Ross glaub ich

Bei Otto finden sich 2 Bewertungen, einmal supernegativ und einmal positiv. Hilft auch nicht wirklich weiter. Von den Gewichten her scheint es eher was für die Damen zu sein, dementsprechend ist das Bild bei Otto.de (das auch hier verwendet wurde) durchaus passend- dort posiert nämlich einen junge Frau.

Also 45 Kilo zu drücken ist eigendlich schon gut was ....

Einmal 45Kilo drücken kann jeder ... aber 5x 20 Wiederholungen und das mit Bankdrücken , Latissimuszug usw. ist schon sehr anstrengend

Butterfly schafft kaum einer auf anhieb mit 45Kilo . (wenn man vorher nicht schon trainiert hat) und wie soll man z.b. ohne Hilfsmittel die Butterfly übungen machen ?

205€ finde ich für das Ding recht gut .
Fitnesscenter kostet im Jahr mindestens genausoviel und wenn man "normal" mit dieser Fitnesstation umgeht hält die locker länger als 1 Jahr ... Als weiterer Pluspunkt : Man kann zuhause (wann immer man laune hat) trainieren usw.


-> Hätte ich nicht schon eine von Kettler , würde ich mir die hier kaufen


Finde es total sinnlos hier über das Maximalgewicht zu diskutieren, da die Belastung bei solchen Geräten auch stark von der Übersetzung und Lagerung des Kabelzuges abhängt...

Ugly

Also 45 Kilo zu drücken ist eigendlich schon gut was .... Einmal 45Kilo … Also 45 Kilo zu drücken ist eigendlich schon gut was .... Einmal 45Kilo drücken kann jeder ... aber 5x 20 Wiederholungen und das mit Bankdrücken , Latissimuszug usw. ist schon sehr anstrengend



bei den Latzügen kommt man sehr schnell an die 45 Kg ran...

Butterfly schafft kaum einer auf anhieb mit 45Kilo . (wenn man vorher … Butterfly schafft kaum einer auf anhieb mit 45Kilo . (wenn man vorher nicht schon trainiert hat) und wie soll man z.b. ohne Hilfsmittel die Butterfly übungen machen ?



Auf Anhieb vielleicht nicht... aber nach ein paar Monaten. Und beim Butterfly Reverse kommt man sofort über die 45 Kg (falls man das an dem Ding überhaupt umstellen kann).

Ich empfehle für daheim ehr eine Mischung aus Hantel- und Terrabandtraining, mit Klimmzügen + Liegestützen kann man auch sehr viel erreichen.

wer sich wehtun will, kauft sich den Schrott
Lieber ein Jahr Billigstudio irgendwo, bringt mehr!

45 kg Latissimuszug ist auch für Anfänger einfach nur lächerlich X)

Nur mal stellvertretend zitiert:

Fritte

Lieber ein Jahr Billigstudio irgendwo, bringt mehr!


Wie viele Leute, nehmen sich vor, ins Fitneßstudio zu gehen und sind dann doch zu faul oder haben doch keine Zeit oder irgendeine andere Ausrede? Die Hemmschwelle zu faulenzen bei einem Gerät zu Hause ist deutlich höher als bei einem Fitneßstudio. Insofern sollte nicht bei JEDEM Fitneß-Deal derselbe Tip mit dem Studio gegeben werden.
Manche haben auch kein Fitneßstudio in der Nähe... andere wollen vielleicht gar nicht ins Fitneßstudio gehen, weil sie sich genieren...

Es kann ca. drölftausend Gründe geben, nicht ins Fitneßstudio zu gehen... also am besten den Tip nicht geben. Auch wenn er gut gemeint sein mag. Und in vielen Fällen sogar zutreffend!

Je höher das Bankdrückengewicht, desto geringer der IQ, oder was?

Fritte

Lieber ein Jahr Billigstudio irgendwo, bringt mehr!



Naja ich persönlich gehe regelmäßig hin, weil ich immerhin monatlich dafür bezahle. Hätte ich so ein Teil zuhause stehen würde ich wohl öfter die Montivation verlieren und das Training auf einen anderen Tag verschieben. Mal ganz davon abgesehen von der Beratung, einem Trainingsplan und netten Leuten vor Ort mit denen man sich austauschen kann.
Kann mir außerdem kaum vorstellen, dass das Ding auch nur halb so hochwertig ist, wie die Dinger für 2000€+ im Fitnessstudio. Und rein von den Gewichtsangaben her zu urteilen kann man in einigen Bereichen doch schnell an die Grenzen der Fitnessstation stoßen.

Wenns schon was von zu Hause sein soll würde ich zu einer Hantelbank greifen, kann man nicht so viel (weniger) verkehrt machen.

Die Geräte taugen nur dafür den Leuten das Geld aus der Tache zu ziehen. Man kann weder ordentlich Kraft aufbauen noch lernt der Körper die Muskeln natürlich zu rekrutieren, dieser isolierter Mist sollte verboten werden. Bringt den Studios mit ihren ganzen Geräten natürlich ne Menge Umsatz da weniger Aufsicht da weniger Verletzungsgefahr aber auch deutlichen defizit bei der Trainingseffizienz. Kauft euch lieber zwei Kurzhanteln, eine SZ-Stange und eine Langhantel mit insgesamt 80 KG Scheiben. Jeder Trainingsanfänger wird damit tolle Ergebnisse in Sachen Gesundheit, Muskelaufbau und Beweglichkeit erzielen. Ein bisschen Inititative beim herraussuchen der Übungen vorrausgesetzt. Das war mein Wort zum Freitag.

NICHT KAUFEN!

Ich bin Fitnesstrainer und kann sagen, kauft euch das Gerät bitte(!) NICHT!
Wer wirklich etwas tun möchte, sollte seinen Schweinehund an die Leine nehmen und sich wirklich klar werden, dass ohne Eigenmotivation kein Fett verloren geht! Aber bitte bevor der Arzt Adipositas feststellt...

Warum +86° ? Wer braucht das? oO COLD!

Gewichtsbelastungen:Latissimuszug: max. 45kgBankdrücken sitzend: max. … Gewichtsbelastungen:Latissimuszug: max. 45kgBankdrücken sitzend: max. 45kgBein-/Wadencurler/Beinstrecken: 45kg Zubehör: Curlstange


ich lach mich tot

Uhhh ganz cold!

Sachellen

45kg? oOIch drücke untreniert alleine 75 xD



oO 75 Tage Schule pro Jahr oder was?

vollkommen richtig!

und es geht noch erheblich billiger ohne Effektivität einbüssen zu müssen. und fitnessstudios sind leider im Regelfall eh keine Hilfe was Effektivität angeht. die leben scheinbar von Leuten, die "es" nicht richtig wollen. ich hab in mehreren Studios trainiert und erst als ich angefangen habe, mich selber mit der Materie zu beschäftigen ging es los mit den schnellen erfolgen. in meinen Augen reicht dafür ein budget von unter 50 euro und die wichtige knowledge...die kosten kommen eher durchs essen=)

für einen Unkostenbeitrag bin ich auch bereit mein wissen zu teilen...es ist allerdings auch kein Geheimnis, ich hab daran nichts selber entwickelt sondern einfach nur wissen gesammelt und praktisch überprüft.

war selber hungerhaken, hab mich dann so weit trainiert, dass Leute, die mich länger nicht gesehen hatten, verwundert darauf angesprochen haben, dann leider irgendwie aus dem Zyklus gekommen und etwas fett angesetzt. aber wer es durchzieht, muss sich da keine sorgen machen.
das lustige ist, dass es viel einfacher und überhaupt nicht so zeitaufwendig ist, wie man denkt, ich habe alle 2 bis 3 tage 30-40 Minuten investiert.

ende des Geschwafels, jetzt zum deal: das gerät wird sicherlich nicht garnichts bringen, aber das liegt eher daran, dass fast alles sportliche einen Effekt erzielt und sei er noch so klein. der ROI bei diesem gerät ist allerdings wirklich sehr cold.

SipB

Die Geräte taugen nur dafür den Leuten das Geld aus der Tache zu ziehen. M … Die Geräte taugen nur dafür den Leuten das Geld aus der Tache zu ziehen. Man kann weder ordentlich Kraft aufbauen noch lernt der Körper die Muskeln natürlich zu rekrutieren, dieser isolierter Mist sollte verboten werden. Bringt den Studios mit ihren ganzen Geräten natürlich ne Menge Umsatz da weniger Aufsicht da weniger Verletzungsgefahr aber auch deutlichen defizit bei der Trainingseffizienz. Kauft euch lieber zwei Kurzhanteln, eine SZ-Stange und eine Langhantel mit insgesamt 80 KG Scheiben. Jeder Trainingsanfänger wird damit tolle Ergebnisse in Sachen Gesundheit, Muskelaufbau und Beweglichkeit erzielen. Ein bisschen Inititative beim herraussuchen der Übungen vorrausgesetzt. Das war mein Wort zum Freitag.


Kauft euch ein paar Therabänder. Kosten 10€ das Stück und können mehr! ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text