Stand Up Paddle Board SUP mit Zubehör
1402°Abgelaufen

Stand Up Paddle Board SUP mit Zubehör

150
eingestellt am 20. AprBearbeitet von:"Jaycee23879"
Bei Netto gibt's online ein aufblasbares Einsteiger SUP Board mit Zubehör recht günstig. Zu dem SUP hab ich keine Infos aber 15 cm Dicke sind eigentlich recht ordentlich.

Mit Nutzung des NL Gutscheins nochmal 10 EUR Rabatt möglich.
netto-online.de/new…htm
Sowie 3% shoop
- Danke an Icon5

Hier noch ein bisschen copypaste:

  • Aufblasbares SUP-Board mit komplettem Zubehör
  • Leichtes, zusammensteckbares Alu-Paddel - verstellbar und an die jeweilige Körpergröße anpassbar
  • Mit 3 Finnen, Gepäck-Spanngurt und Sicherungsschlaufe
  • Mit Tragegriff – bequem zu transportieren
  • Inkl. Tragetasche, Reparatur-Kit & Luftpumpe
  • Belastbar bis max. 110 kg
  • Material Tragetasche: 100% PU Kunststoff


Maße:
  • SUP-Board ca. 320 x 76 x 15 cm
  • Tragetasche ca. 85 x 40 x 30 cm
  • Gewicht: ca.13 kg
  • Belastbar bis max. 110 kg
Zusätzliche Info
10€ Newsletter Gutschein und Shoop nicht vergessen!!
Klickt hier eigentlich auch Mal jemand auf den Link?
41508-HORkQ.jpg@mydealz_Helfer die Funktion abgelaufen hatte ich gestern schon genutzt daher sorry über diesen Weg als Ping für Euch.

Gruppen

Beste Kommentare
NicNac01vor 23 m

Das Beste am SUP ist, ganz sanft ran zu fahren und ist man mit seinem Boot …Das Beste am SUP ist, ganz sanft ran zu fahren und ist man mit seinem Boot dann etwa auf gleicher Höhe wie der SUP Paddler, mal ordentlich den Hebel auf den Tisch zu legen


Is so witzig wie wenn du die Treppe runterfällst
Mit alle Zubehöre aus dem Bild???
NicNac01vor 14 m

als



.. Wie stimmt schon
Bearbeitet von: "Murmel1" 20. Apr
Das Beste am SUP ist, ganz sanft ran zu fahren und ist man mit seinem Boot dann etwa auf gleicher Höhe wie der SUP Paddler, mal ordentlich den Hebel auf den Tisch zu legen

Update um 18:30Uhr interessante Nutzeranalyse auf mydealz, während mind. 18 mydealzer so gut durch mydealz gespart haben, dass sie sich ein Boot leisten können, sind über 90 noch nicht lange genug dabei
Bearbeitet von: "NicNac01" 20. Apr
150 Kommentare
theendurovor 12 h, 13 m

www.dassdas.de



Ernsthaft?
Nach deinen Ausfällen solltest du lieber still sein.
pink0815vor 11 h, 11 m

Ich fand es ganz gut aber das pure air ist wirklich leichter Aufgebaut …Ich fand es ganz gut aber das pure air ist wirklich leichter Aufgebaut also die teuren Fanatics. Reicht zum paddeln, aber hat sich bei mir durch pivotturns verzogen - passiert mit nem Fly Air Premium nicht. Grundsätzlich würde ich auch auch immer eine Touring Variante empfehlen als Allrounder Board.Und ja alle billigen Boards machen keinen wirklichen Spaß zum echten SUPen. Liegt aber zu einem Großteil schon an den billigen Paddeln. Wer SUPen will braucht ein hochwertiges Paddel. Diese Boards hier sind perfekt um am Baggersee irgendwie an versteckte Orte zu kommen. Für sportliches SUPen braucht es jedoch ein Gutes SUP mit gutem Paddle.Weitere Vorschläge neben Fanatic vllt die gloryboards. Das active hat mir gut getaugt zum Tricksen. Falls wer kauft dort Gruß an den Stefan. Durfte seine Boards mal testen auch wenn ich bei Fanatic bleibe.



Stimmt, ich hab ein "Red Paddle 12’6″ Race" und ein "fanatic fly air premium touring" reden wir nicht über die Preise
Nur das Paddel kostet schon 150€, damit hat man aber Spaß statt Frust!
Bearbeitet von: "kurone" 21. Apr
Persona_non_gratavor 18 m

Ernsthaft?Nach deinen Ausfällen solltest du lieber still sein.


Mimimi.... Ziemlich dünnhautig, Mädel.
Der Link sollte nur eine Hilfe für Deine schwache Rechtschreibung sein.
menesvor 19 h, 49 m

Was sagt ihr zum fanatic pure air, 450€? Gute bezahlbare Alternative zu d …Was sagt ihr zum fanatic pure air, 450€? Gute bezahlbare Alternative zu den Billig-teilen?https://www.funsport.de/fanatic-pure-air-104-isup-set-2019


Fanatic ist qualitativ nicht mit den Discounter SUP's zu vergleichen. Deswegen ist es für mich keine Alternative. Kann ich dir aber absolut empfehlen, damit wirst du sicherlich viel Spaßhaben. Auf "Kleinanzeigen" gibt es oft auch günstige Marken SUP's.
vepiwe11nibavor 21 h, 52 m

Ich habe das von dir verlinkte K1 zwei mal und einmal das K2 für 2 …Ich habe das von dir verlinkte K1 zwei mal und einmal das K2 für 2 Personen. War damit letztes Jahr 3 oder 4 mal mit der Freundin auf dem Schweriner See. Für ruhiges Gewässer kann ich die Dinger schon empfehlen, wenn man sich den Preis ansieht echt super. Lange nicht mehr so einen Spaß draußen gehabt.Ich bin 183cm groß, das K1 ist da schon etwas enger, geht aber für 2-3h aufm See schon. Bin auch schon das K2 alleine gefahren und hatte mehr Beinfreiheit. Ist dafür natürlich alleine etwas schwieriger zu handhaben, da diese Kajaks generell windanfälliger sind als reguläre Kajaks. Mein 2m Kollege konnte aber nur mit dem K2 fahren.Auf und Abbau ist natürlich eine Schei**-Aufgabe, mit etwas Übung aber gut machbar. Nur darauf achten, dass die Dinger wegen des dicken Gummis gut schwer sind. Paar hundert Meter damit gehen geht noch, mehr aber nicht meiner Meinung nach.Dazu kauft man sich noch einen Seesack für die Wertgegenstände und ab geht es.Für mich als Mieter, der keine Möglichkeit hat, ein richtiges Kajak zu lagern, echt klasse.Morgens um 6:30 bei einer kühlen Brise auf dem See zu frühstücken ist schon geil [Bild] [Bild] [Bild]


Hey, Super und Danke für die ausführliche Antwort: Perfekt!!! Schöne Ostern Dir!
Nomax

Ich bin 190 cm - da wird das wohl nix mit dem K1....
Bearbeitet von: "nomax" 21. Apr
AhhNeevor 21 h, 3 m

Schau dir mal die Kanus/Kajaks von Gumotex an. Etwas teuerer als die …Schau dir mal die Kanus/Kajaks von Gumotex an. Etwas teuerer als die Dinger von Intex aber weitaus robuster und langlebiger.


Hab ich schon . Klar, aber "etwas teuerer" eher nicht, sondern "viel teurer" leider....
21479545-LFdhO.jpg
Wenn Der das schon testet, dann kann es ja nur gut sein
NicNac0120. Apr

Kommentar gelöscht


Robby wird das schon gewollt haben, dürfte einge Dollars in seine Tasche gespült haben
Von 2 separat bestellten SUPs ist eines heute angekommen. Komischerweise das, welches ich 30 Minuten später bestellt hatte. Merkwürdig.
Eine Versandbestätigung gab es in beiden Fällen nicht.
Hat sonst schon jemand sein Board erhalten oder etwas gehört?
Kokodrilvor 8 m

Von 2 separat bestellten SUPs ist eines heute angekommen. Komischerweise …Von 2 separat bestellten SUPs ist eines heute angekommen. Komischerweise das, welches ich 30 Minuten später bestellt hatte. Merkwürdig.Eine Versandbestätigung gab es in beiden Fällen nicht. Hat sonst schon jemand sein Board erhalten oder etwas gehört?


Und erzähl, erster Eindruck?
InselKindvor 9 m

Und erzähl, erster Eindruck?


Habe das Paket nicht selbst angenommen, da ich nicht zu Hause bin.
Von daher kann ich leider noch nix sagen.
21513518-RXa0d.jpg
Erster Eindruck: stinkt ziemlich nach Chemie. Habe es mal aufgepustet mit der Pumpe. Diese macht einen für den Setpreis guten Eindruck. Gerade dadurch, dass sie sowohl beim hochziehen als auch beim runterdrücken pumpt. Das Paddel wirkt erstmal stabil. Habe mich mal auf das mit 15 psi (1 bar) aufgepumpte Board gestellt. Wirkt auch sehr stabil.
Bin mal gespannt, wie es sich am Baggersee macht. Ich denke für meine Zwecke ist das Board vollkommen ausreichend
Hab mir letztes Jahr das Salitos Sub geholt, das stank am Anfang auch furchtbar, ging dann aber nach ein paar Tagen weg.
Ich bin eigentlich auch sehr zufrieden.. Hab es heute mal getestet.. Glaube aber trotzdem, dass ich auf das F2 von Lidl umsteige, hauptsächlich wegen Tragfähigkeit und der kayak "Funktion"...
Bearbeitet von: "InselKind" 26. Apr
Da sagst du was.. ich überlege auch, ob ich meins zurückschicken soll. Ist bloß die Frage, wie oft ich die Kajak Funktion dann wirklich nutze, wenn ich immerhin 60€ mehr zahle
Habe das Board heute einmal ausgepackt.
Erster Eindruck ist positiv.
In der Anleitung ist u. a. von einem Dichtungsring die Rede. Den kann ich aber nirgends finden. Ist der bei euch dabei?
Das Board selbst wiegt nur ca. 8,5kg, damit sehr leicht. Ich denke es ist kein Double- Layer. Könnte instabil sein und vermutlich daher auch nur bis 110kg. Mal sehen wann ich es ausprobiere. Macht sonst keinen schlechten Eindruck, Pumpe ganz ordentlich und Doppelhub, Tasche ist auch nicht soooo schlecht, man kann sie komplett aufmachen und muss daher nicht von oben alles reinstopfen. Padel sagt mir ncht zu...
Kokodrilvor 3 h, 54 m

Habe das Board heute einmal ausgepackt.Erster Eindruck ist positiv.In der …Habe das Board heute einmal ausgepackt.Erster Eindruck ist positiv.In der Anleitung ist u. a. von einem Dichtungsring die Rede. Den kann ich aber nirgends finden. Ist der bei euch dabei?


Vermutlich für's Ventil, finde ich auch nicht... ist in der Legende auch nicht aufgezählt.
Michael3175vor 1 h, 48 m

Vermutlich für's Ventil, finde ich auch nicht... ist in der Legende auch …Vermutlich für's Ventil, finde ich auch nicht... ist in der Legende auch nicht aufgezählt.


21547179-fa3zL.jpg
Bei mir ist es explizit aufgeführt.
Kokodrilvor 43 m

[Bild] Bei mir ist es explizit aufgeführt.


Da ja, korrekt. Aber nicht in der durchnummerierten Stückliste des Lieferumfangs. Aber auf dem Bild neben dem Ventilschlüssel das soll wohl die Dichtung sein. Finde ich aber auch nicht...
Bearbeitet von: "Michael3175" 28. Apr
Da heute bei Amazon für 225 € im Angebot, habe ich noch einmal bei netto nachgeschaut..und siehe da, ein Board wäre noch vorhanden.

Mit DC-Punkten, dem 10 € NL-Gutschein ( oder noch besser, den 15 € Kassenbongutschein (MBW 120 €), den es (zumindest letzte Woche) bei jedem Kauf dazugab) m.E. ein günstige Alternative zum Lidl-Board (gibt es das überhaupt noch?) .

Hab auch das Tedi-Salitos-Board (für graniose 150 €) und das letztes Jahr etliche Einsätze zur Zufriedenheit absolviert. Mal schauen, ob es noch ein Jahr "Kinderwarentest" aushält...
Bearbeitet von: "littlekater" 30. Apr
Kokodril28. Apr

[Bild] Bei mir ist es explizit aufgeführt.


Bei G die Dichtung unter den Hebel?
Die müsste am Hebel sein, zur Abdichtung für die Pumpe?
AnglizisMenvor 34 m

Bei G die Dichtung unter den Hebel?Die müsste am Hebel sein, zur …Bei G die Dichtung unter den Hebel?Die müsste am Hebel sein, zur Abdichtung für die Pumpe?


Ich schaue nachher gerne noch mal nach. Aber, ich hatte da keinen Dichtring gesehen, meine ich.
Kokodrilvor 17 m

Ich schaue nachher gerne noch mal nach. Aber, ich hatte da keinen …Ich schaue nachher gerne noch mal nach. Aber, ich hatte da keinen Dichtring gesehen, meine ich.


Bei meinem F2 war die am Schlauch

Glaube sogar es waren 2
Aaaalso,

um den Kommentaren hier mal etwas Sinnvolles beizutragen.
Meine Freundin und ich haben uns jeweils eins davon bestellt und gestern mal getestet.
Das Board macht einen wirklich guten Eindruck. Im Vergleich zu einem in etwa 150€ teureren Board erkennt man keine wirklichen Unterschiede.
Das Board ist im Wasser sehr fest und hält wegen der drei Finnen auch gut die Spur. Die Traglast von 110 KG halte ich auch für realistisch: mit 75 KG auf dem Board springen ist zumindest kein Problem

Wir sind ungefähr eine Stunde auf dem Wasser gewesen und ein Druckverlust im Board war nicht feststellbar.

Das beiliegende Paddel ist auch in Ordnung.

Schade ist nur, dass es, abgesehen von der Öse für die Leash, keinerlei weitere Ösen gibt (für Gepäck, o.ä.)
guitar-junkyvor 2 h, 32 m

Aaaalso, um den Kommentaren hier mal etwas Sinnvolles beizutragen.Meine …Aaaalso, um den Kommentaren hier mal etwas Sinnvolles beizutragen.Meine Freundin und ich haben uns jeweils eins davon bestellt und gestern mal getestet.Das Board macht einen wirklich guten Eindruck. Im Vergleich zu einem in etwa 150€ teureren Board erkennt man keine wirklichen Unterschiede. Das Board ist im Wasser sehr fest und hält wegen der drei Finnen auch gut die Spur. Die Traglast von 110 KG halte ich auch für realistisch: mit 75 KG auf dem Board springen ist zumindest kein Problem Wir sind ungefähr eine Stunde auf dem Wasser gewesen und ein Druckverlust im Board war nicht feststellbar. Das beiliegende Paddel ist auch in Ordnung.Schade ist nur, dass es, abgesehen von der Öse für die Leash, keinerlei weitere Ösen gibt (für Gepäck, o.ä.)


Ist denn nicht vorne am Board eine Befestigung zu sehen? Da lässt sich doch z. B. ein wassergeschützter Seesack unter den Spanngurten festklemmen.
Oder ist das Board nicht, wie auf dem Bild zu sehen, damit ausgestattet?
Kokodrilvor 14 m

Ist denn nicht vorne am Board eine Befestigung zu sehen? Da lässt sich …Ist denn nicht vorne am Board eine Befestigung zu sehen? Da lässt sich doch z. B. ein wassergeschützter Seesack unter den Spanngurten festklemmen.Oder ist das Board nicht, wie auf dem Bild zu sehen, damit ausgestattet?


Dochdoch, das Board entspricht genau der Abbildung. Nur weitere Ösen gibts halt nicht. Gibt ja auch boards, die an den Seiten noch weitere Möglichkeiten haben, etwas anzubringen...
guitar-junkyvor 1 h, 54 m

Dochdoch, das Board entspricht genau der Abbildung. Nur weitere Ösen gibts …Dochdoch, das Board entspricht genau der Abbildung. Nur weitere Ösen gibts halt nicht. Gibt ja auch boards, die an den Seiten noch weitere Möglichkeiten haben, etwas anzubringen...


Okay, Bierkiste oder Grill kann also doch verzurrt werden.
Hatte schon einen Schreck bekommen.
Aufpassen, ich hab mittlerweile das zweite Board diesen Typs erhalten und beide hatten jeweils an einer Nahtstelle Undichtigkeiten. Jeweils dort wo 2 blaue Lagen übereinander gelegt sind. Am besten Zuhause einmal aufpumpen und mit Spüliwasser nach Blubberblasen an den Nähten suchen! Bei mir gehen beide zurück. Reparatur an der Naht ist leider nicht so einfach wie ein Loch irgendwo in der Fläche. Eines konnte ich trotzdem probieren und Spaß macht es auf jeden Fall. Auch ist es bretthart soweit und biegt sich nicht durch (Testpersonen waren nur Leichtgewichte < 70KG).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text