Stanley FatMax Linienlaser X3G
172°Abgelaufen

Stanley FatMax Linienlaser X3G

365,03€433,47€-16%Amazon Angebote
16
eingestellt am 9. AprBearbeitet von:"BeckIsBack"
Ich bin grad am Stöbern und auf diesen Deal gestoßen.

Der Stanley FatMax Linienlaser X3G ist bei Amazon von 677,11 EUR auf 365,03 EUR reduziert.

VGP lt. Idealo incl. Versand liegt bei 433,47 EUR.

Groß zu der Marke / zu dem Gerät kann ich nicht sagen. Allerdings lesen sich den Angaben des Herstellers (insb. der grüne Laser) sehr gut.

Aber wie gesagt - in wie weit dieses Produkt zu Empfehlen ist, kann ich leder nicht sagen.

Bei dem angebotenen Laser auf Amazon wird ebenfalls wie bei dem Produkt des VGP ein Transportkoffer u.Ä. mitgeliefert (näheres s.u.)


Hier ein paar Facts:



  • Projiziert 3 x 360° Linien (1 Horizontale und 2 Vertikale)
  • Genauigkeit: 3 mm/10m
  • Arbeitsbereich: ± 35 m / 60 m mit Detektor
  • Magnetisch gedämpftes Pendel mit Fixierung für sicheren Transport
  • 1/4" + 5/8" Stativgewinde
  • Gummierte Außenhülle
  • Pulsmodus – Einsatz mit Empfänger (nicht im Lieferumfang enthalten)

Technische Daten

  • Betriebstemperatur (°C) 10°- 40°
  • Genauigkeit (Linie/Rotation) 3mm auf 10m
  • Kompensierungsbereich 4°
  • Arbeitsbereich 35
  • Arbeitsbereich mit Empfänger 50
  • Stromversorgung Li-ion
  • Batterielebensdauer 24
  • IP Klassifizierung 54
  • Gewinde für Adapter 1/4' & 5/8'
  • Anzahl der Linien 6
  • Linienverlauf (horizontal/vertikal) V/H
  • Laser-Klasse 2
  • Laserdiode(n) 50mW
  • Manueller Modus
  • Laserstrahlfarbe grün
  • Laser-Typen (Punkt/Linie/Rotation) Linie
  • Nivellierung Self levelling

Lieferumfang:

  • Stanley FatMax Linienlaser X3G | FMHT1-77356
  • Zieltafel (grün)
  • Laserbrille (grün)
  • Ladegerät
  • Transportkoffer



Hier hab ich nochmal ein Werbevideo von Youtube rausgesucht, welches nochmal den Linienlaser vorstellt.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

16 Kommentare
Wieso cold, ihr Trolle ?
Verfasser
Darf man fragen wieso hier cold gevotet wird ?
vieleicht deswegen: amazon.de/Mak…ita



ist aber nur als Beispiel und Vermutung
OlaSamvor 48 m

vieleicht deswegen: …vieleicht deswegen: https://www.amazon.de/Makita-Kreuzlinienlaser-ohne-Ladegerät-SK103PZ/dp/B0126CW6GU/ref=sr_1_2?s=diy&ie=UTF8&qid=1523248708&sr=1-2&keywords=laser&refinements=p_89:Makitaist aber nur als Beispiel und Vermutung


Der Makita hat die gleiche Nivelliergenauigkeit aber "nur" 15m Messbereich. Im Vergleich hat der Stanley 35m (60m mit Detektor).
Ich würde aber vermutlich auch den Makita nehmen, da ich ein bekannter Markenlemming bin.
Der Deal ist dennoch nicht Cold, wenn der VGP stimmt.
BeckIsBackvor 1 h, 6 m

Darf man fragen wieso hier cold gevotet wird ?


Vielleicht weil Deine Beschreibung nicht stimmt, bzw. der Vergleich mit Bosch. Man sollte schon korrekt lesen, bevor man schreibt. Stanley 3mm/10m Nivelliergenauigkeit, Bosch 2mm/10m. Nicht wie Du schreibst.
OlaSamvor 57 m

vieleicht deswegen: …vieleicht deswegen: https://www.amazon.de/Makita-Kreuzlinienlaser-ohne-Ladegerät-SK103PZ/dp/B0126CW6GU/ref=sr_1_2?s=diy&ie=UTF8&qid=1523248708&sr=1-2&keywords=laser&refinements=p_89:Makitaist aber nur als Beispiel und Vermutung


Was soll der damit zu tun haben? Im Vergleich ist der definitiv schlechter.
Ich brauch gerade keinen Linienlaser.
Also nochmal für alle:

Preis ist gut, aber der Vergleich mit Bosch ist falsch.

Der Bosch ist schneller und hat eine geringere Abweichung:
0,2mm/m = 2mm/10m

Quelle:
bosch-professional.com/de/…T00

Ebenso hat der Bosch Laser mit dem Empfänger eine höhere Reichweite.

Preis ist dennoch gut, wobei ich jetzt Stanley nicht mal ansatzweise auf eine Stufe mit Bosch Blau stellen würde...
Ich habe den roten Stanley. Ist okay soweit, mit dem Bosch allerdings absolut nicht zu vergleichen.
Verfasser
Uwe123465vor 4 h, 6 m

Also nochmal für alle:Preis ist gut, aber der Vergleich mit Bosch ist …Also nochmal für alle:Preis ist gut, aber der Vergleich mit Bosch ist falsch.Der Bosch ist schneller und hat eine geringere Abweichung:0,2mm/m = 2mm/10mQuelle: https://www.bosch-professional.com/de/de/products/gll-3-80-cg-0601063T00Ebenso hat der Bosch Laser mit dem Empfänger eine höhere Reichweite.Preis ist dennoch gut, wobei ich jetzt Stanley nicht mal ansatzweise auf eine Stufe mit Bosch Blau stellen würde...



Hab das im Deal abgeändert - hab das wohl falsch aufgefasst / gelesen, Danke für den Hinweis
dave0506vor 1 h, 20 m

Ich habe den roten Stanley. Ist okay soweit, mit dem Bosch allerdings …Ich habe den roten Stanley. Ist okay soweit, mit dem Bosch allerdings absolut nicht zu vergleichen.



kannst du dazu ein paar Details liefern?
Den X3R gab es im Dezember für 180€..... daher für mich cold
Verfasser
Moglie1vor 44 m

Den X3R gab es im Dezember für 180€..... daher für mich cold


Gab ? Leben wir alle denn in der Vergangenheit ? Bitte korrigiere mich, wenn ich in der falschen Zeit lebe
Außerdem ist der X3R mit rotem Laser, die sind erheblich billiger als die grünen Laser.
Arnooo9. Apr

Was soll der damit zu tun haben? Im Vergleich ist der definitiv schlechter.


es hat was damit zu tun. falls man was vergleicht, vergleicht man eben individuell auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten.
und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht als einziger keine 360° Ausstrahlung brauche. und die 15m Messbereich für mich vollkommen ausreichen. Vor allem würde ich nie die 60 m mit Gesamttoleranz fast 2 (1,8) cm akzeptieren (außer vielleicht im Gartenbereich, da brauche ich aber kein Laser). Ich bin ja auch kein Profihandwerker, somit wenn ich etwas baue, dann eben für mich. Und dann bin ich sehr penibel. Und so zum Schluss: Makita mag ein wenig kleindimensionierter ausfallen, würde aber sicherlich für 99% aller potenzieller Kunden ausreichen (vielleicht sogar auch überdimensioniert sein) und wenn man dabei 137 Euro bzw. 37,5% einspart, dann ist dieser Deal für mich kein Deal. Ich würde eben Makita kaufen.
PS. ich würde aber den Deal hier auch nicht schlecht machen und auch nicht negativ bewerten
Bearbeitet von: "OlaSam" 15. Apr
OlaSamvor 3 h, 57 m

ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht als einziger keine 360° …ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht als einziger keine 360° Ausstrahlung brauche. und die 15m Messbereich für mich vollkommen ausreichen. Vor allem würde ich nie die 60 m mit Gesamttoleranz fast 2 (1,8) cm akzeptieren PS. ich würde aber den Deal hier auch nicht schlecht machen und auch nicht negativ bewerten


Wenn Du die 360° nicht brauchst, würdest Du selbstverständlich den Stanley nicht kaufen, genau deshalb sind die beiden Deals ja auch nicht vergleichbar. Oder würdest Du einen Deal zum VW-Bus mit dem Deal zu einem Smart vergleichen? Klar, beide haben vier Räder und rollen...
Wenn Du auf 60m die theoretische Toleranz von 1,8cm nicht akzeptieren würdest, hättest Du in dieser Preisklasse sowieso ein Problem. Dann kannst mal eben noch eine Stelle dranpappen und Dich im vierstelligen Preisbereich umschauen. Da gibt's z.B. von Nestle oder Leica die für Dich passenden Produkte.
Bearbeitet von: "Arnooo" 15. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text