Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
STANLEY Hochdruckreiniger "SXPW18PE" (max. 135 bar, Alu-Pumpe, 6m, 440 l/h, 1800 W) *versandkostenfrei* [Real.de]
329° Abgelaufen

STANLEY Hochdruckreiniger "SXPW18PE" (max. 135 bar, Alu-Pumpe, 6m, 440 l/h, 1800 W) *versandkostenfrei* [Real.de]

77€115,90€-34%real Angebote
12
eingestellt am 2. JunBearbeitet von:"art1909"
Bei Real.de bekommt ihr den Stanley Hochdruckreiniger "SXPW18PE" für 77€. ( versandkostenfrei )

1387782.jpg
VGP Idealo 115,90€




DETAILS


TECHNISCHE MERKMALE:
Produkttyp: Hochdruckreiniger
Leistung: 1.800 Watt
Betriebsdruck: 100 bar
Wasserdurchsatz: 440 l/h
Länge Schlauch: ca. 6 m
Max. Wasserzulauftemperatur: ca. 50 °C
Max. Wasserdruck: ca. 135 bar

ENERGIEVERSORGUNG:
Betriebsart: Netzbetrieb
Eingangsspannung: 220 - 240 Volt
Netzfrequenz: 50 - 60 Hertz

ALLGEMEINE MERKMALE:
Material: Kunststoff, Aluminium (Pumpe), Textil (Schlauch)
Gewicht: ca. 11,5 kg
Lieferumfang: Hochdruckreiniger, Schlauch, Aufsätze
Stanley Hochdruckreiniger SXPW18PE, Wasserdruck: 135 bar, mehrere Aufsätze


Der Hochdruckreiniger SXPW18PE der Marke Stanley zeichnet sich durch
eine hohe Leistungskraft aus. Die Aluminiumpumpe ist selbstansaugend und
wird durch die Betätigung des Auslösers an der Ausgabekanone gestartet.
Je schwächer Sie den Auslöser gedrückt halten, desto niedriger ist auch
der Wasserdruck. Dank des transparenten Wasserfilters können Sie seinen
Füllstand jederzeit nachvollziehen. Die verschiedenen Aufsätze, zum
Beispiel der Terrassenreiniger, verhelfen Ihnen zu perfekten
Reinigungsergebnissen.

Der statische, sechs Meter lange Schlauch kann aufgewickelt werden,
ist jedoch dank der Hose-Quick-Connection schnell mit dem Gerät
verbunden. Die Aufsätze lassen sich an der Rückseite des Geräts
befestigen, sodass sie jederzeit griffbereit sind.

  • Selbstansaugende Aluminiumpumpe
  • Transparenter Wasserfilter für einfache Füllstandanzeige
  • Unterschiedliche Aufsätze verfügbar
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Ist Aluminiumpumpe ein Qualitätsmerkmal? Aus Plastik wird sie schon nicht sein.
Grobi271202.06.2019 08:21

Ist Aluminiumpumpe ein Qualitätsmerkmal? Aus Plastik wird sie schon nicht …Ist Aluminiumpumpe ein Qualitätsmerkmal? Aus Plastik wird sie schon nicht sein.


Ist sogar ein Nachteil, wenn du in einem Altbau lebst und noch Kupferleitungen hast. Kupfer und Aluminium vertragen sich nicht.
Grobi271202.06.2019 08:21

Ist Aluminiumpumpe ein Qualitätsmerkmal? Aus Plastik wird sie schon nicht …Ist Aluminiumpumpe ein Qualitätsmerkmal? Aus Plastik wird sie schon nicht sein.


Kann man sehen wie man will, die noch billigere Alternative ist ein Glasfaser-Verbundstoff. Aber letztendlich ist das egal, da die Kleinteile in der Pumpe trotzdem aus Plastik sind.
greeser02.06.2019 08:45

Ist sogar ein Nachteil, wenn du in einem Altbau lebst und noch …Ist sogar ein Nachteil, wenn du in einem Altbau lebst und noch Kupferleitungen hast. Kupfer und Aluminium vertragen sich nicht.


Stimmt so nicht, da auch Aluminiumpumpen im Inneren mit Kunstsoff verkleidet sind und die Kleinteile eh aus Plastik sind. Es suggeriert eine längere Haltbarkeit was sicherlich stimmt. Nur gehen die Plastikteile halt kaputt. Ist bei Kärcher auch nicht anders.
JHB02.06.2019 08:53

Stimmt so nicht, da auch Aluminiumpumpen im Inneren mit Kunstsoff …Stimmt so nicht, da auch Aluminiumpumpen im Inneren mit Kunstsoff verkleidet sind und die Kleinteile eh aus Plastik sind. Es suggeriert eine längere Haltbarkeit was sicherlich stimmt. Nur gehen die Plastikteile halt kaputt. Ist bei Kärcher auch nicht anders.


Also qualitativ nicht unbedingt besser oder schlechter als das kleine Gerät von Kärcher? Such was kleines für gelegentlich mal Auto oder Terrasse abspritzen...
Die "kleineren" von Kärcher haben aber keine 135Bar. Das wäre dann schon ein K4 bzw K5 notwendig. Nachteil ist das fehlende Zubehör Programm bei den No-Names. Wenn das reicht was dabei ist, dann kann man nicht viel falsch machen. Schau mal bei Ebay wieviele Defekte Kärcher es da gibt. Da könnte noch interessant sein die Eigenmarke von Globus, hat immerhin 7Jahre Garantie.

Leider findet man zu den diversen No-Names kaum Aussagen im Internet und getestet werden meist nur die bekannten Marken (Kärcher, Nilfislk, Kränzle, Bosch).
Bearbeitet von: "JHB" 2. Jun
Beim Nilfisk Deal vor kurzem wurde die Pumpe aus Aluminium gelobt und die Kärcher Pumpe aus Kunststoff kritisiert (ja, hab's gelesen, dass die wohl öfters kaputt gehen). Hier ist Aluminium nicht grundsätzlich besser? Ja, was denn nun? Weil Nilfisk nur hochwertige Teile in ihrer Pumpe haben?
4-fach Payback Punkte nicht vergessen
JHB02.06.2019 10:03

Nachteil ist das fehlende Zubehör Programm bei den No-Names.


Sicher das da von den bekannten Marken dann nichts passen würde?
Eigentlich reicht mir was dabei ist, was vielleicht irgendwann mal wieder interessant werden könnte ist so ein Fräsaufsatz für die verstopften Rohre.
Schön ist die Schlauchtrommel. Ist in dieser Preisklasse sonst nicht zu finden.
KingSmo02.06.2019 17:05

Sicher das da von den bekannten Marken dann nichts passen würde?Eigentlich …Sicher das da von den bekannten Marken dann nichts passen würde?Eigentlich reicht mir was dabei ist, was vielleicht irgendwann mal wieder interessant werden könnte ist so ein Fräsaufsatz für die verstopften Rohre.


Nein, aber die meisten Hersteller liefern zumindest einen Adapter mit. Das funktioniert aber nur beim Stecksystem. Einiges geht dann trotzdem nicht, weil das Kärcher Teil verlangt z.b. einen direkten Anschluss der Druckleitung. Und da ist dann Schluss. Die Eigenmarke Globus z.b. hat so einen Adapter dabei. Wie das hier ist, K.a.
renkal02.06.2019 13:50

Beim Nilfisk Deal vor kurzem wurde die Pumpe aus Aluminium gelobt und die …Beim Nilfisk Deal vor kurzem wurde die Pumpe aus Aluminium gelobt und die Kärcher Pumpe aus Kunststoff kritisiert (ja, hab's gelesen, dass die wohl öfters kaputt gehen). Hier ist Aluminium nicht grundsätzlich besser? Ja, was denn nun? Weil Nilfisk nur hochwertige Teile in ihrer Pumpe haben?


In der Preisklasse fummeln alle doch nur. Was nützt die Aluminium Pumpengehäuse wenn innen die Plastikteile kaputt gehen... Wie bei meinem K5 jetzt vor kurzem. Betriebsstunden vielleicht 60 auf 5 Jahre. Wegen dem Zubehör aber halt wieder (Willen) einen Kärcher gekauft. Sonst wäre es ein billiger geworden....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text