Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Stanley Kubrick - Shining: 23min längere US Fassung - iTunes Kauf - 4K
365° Abgelaufen

Stanley Kubrick - Shining: 23min längere US Fassung - iTunes Kauf - 4K

5,99€8,99€-33%iTunes Angebote
23
eingestellt am 21. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute bei iTunes im Angebot: Shining in 4K & Dolby Vision in der langen US Kinofassung. Die 4K UHD finde ich nicht unter 25€. Bei Maxdome kostet die Langfassung 8,99€, bei Prime ist die Kurzfassung inklusive (aber beide nur in HD).

Shining: Die 23 Minuten längere US-Kinofassung“ von Stanley Kubrick itunes.apple.com/de/movie/shining-die-23-minuten-l%C3%A4ngere-us-kinofassung/id522395870
Zusätzliche Info
ITunes AngeboteITunes Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

23 Kommentare
The Shining in 4K ist relativ neu, wenn ich mich nicht irre... Mein Lieblingsfilm (Horrorgenre).

Danke! Hot
Bearbeitet von: "MMeirolas" 21. Nov 2019
Die kürzere ist besser. Die längere erklärt viel zu viel.
ist deutscher Ton enthalten?
miropejcic21.11.2019 10:35

ist deutscher Ton enthalten?


Mit einem Klick kann man es rausfinden...
miropejcic21.11.2019 10:35

ist deutscher Ton enthalten?


Ja ist deutsch - Dolby 5.1 mit deutschen Untertiteln
Einer der seltenen Fehlalarme für Stanley Werkzeuge / Heimwerkerbedarf
Hier die Änderungen zum normalen Fassung.
Größstes Problem an allen Veröffentlichungen ist das auf 16:9 angepasste Format. Der Film ist dafür gemacht in 4:3 geschaut zu werden. So gehen ganz bewusst von Kubrick gewählte Stilmittel verloren.
Bearbeitet von: "f0rza50" 21. Nov 2019
f0rza5021.11.2019 13:00

Größstes Problem an allen Veröffentlichungen ist das auf 16:9 angepasste Fo …Größstes Problem an allen Veröffentlichungen ist das auf 16:9 angepasste Format. Der Film ist dafür gemacht in 4:3 geschaut zu werden. So gehen ganz bewusst von Kubrick gewählte Stilmittel verloren.



Dazu hätte ich gerne mal einen Link der diesen Mythos beweist und nicht nur auf Diskussionen in Internetforen zurückgeht.
Tonschi221.11.2019 11:25

Einer der seltenen Fehlalarme für Stanley Werkzeuge / Heimwerkerbedarf


MickeyKnox21.11.2019 13:54

Dazu hätte ich gerne mal einen Link der diesen Mythos beweist und nicht …Dazu hätte ich gerne mal einen Link der diesen Mythos beweist und nicht nur auf Diskussionen in Internetforen zurückgeht.





Z.B. die Aufnahmen wo die Kamera durch die engen Korridore der Zimmeretagen fährt. Hier hat man in 1.85:1 gar nicht mehr den klaustrophobisch beengten Effekt.


23752588-cxzqq.jpg




Hier mal wie die Szenen in 4:3 wirken.

Im US Kino lief der Film in 1.37:1

upload.wikimedia.org/wik…svg

Für 1.85:1 gehen viel Bildinformationen vom 35mm Negativ verloren.

€dit
Ich seh allerdings gerade, dass das Format der neuen UHD + BR nicht mehr das selbe wie bei der alten BR ist: 1.78:1 (vorher 1.85:1)
Ein Kompromiss quasi...
Bearbeitet von: "f0rza50" 21. Nov 2019
MickeyKnox21.11.2019 13:54

Dazu hätte ich gerne mal einen Link der diesen Mythos beweist und nicht …Dazu hätte ich gerne mal einen Link der diesen Mythos beweist und nicht nur auf Diskussionen in Internetforen zurückgeht.


Kann mich erinnern dass ich vor laaaaanger Zeit die DVD ausgeliehen hab, um sie in XViD zu rippen...

Tatsächlich war das Format 4:3.

Könnte stimmen
Bearbeitet von: "MMeirolas" 21. Nov 2019
f0rza5021.11.2019 14:22

Z.B. die Aufnahmen wo die Kamera durch die engen Korridore der …Z.B. die Aufnahmen wo die Kamera durch die engen Korridore der Zimmeretagen fährt. Hier hat man in 1.85:1 gar nicht mehr den klaustrophobisch beengten Effekt.


Das ist aber ein SEHR wackeliges Argument - wenn mir das einer vorher sagt und ich der Überzeugung bin, dass das wirklich so sein muss, dann kann sich für mich dieser Effekt einstellen, aber ich denke nicht, dass man pauschal sagen kann, dass es in 16:9 nicht mehr wirkt bzw. weniger wirkt.
Ich wollte auch keinen Bildvergleich, sondern mal eine Quelle die mir zeigt, dass Kubrick wirklich mal gesagt hat, dass er will, dass seine Filme im Heimbereich nur in 4:3 gezeigt werden sollen/dürfen - dieser Mythos geistert durch Foren seit dem um 2000 bzw. 2001 herum die allerersten Kubrick DVDs veröffentlicht wurden. ANGEBLICH soll er das sogar mit Warner vertraglich festgehalten haben (auch so ein Mythos) aber wenn das wirklich stimmt, dann wäre Warner seit der ersten Neuauflage der DVDs (die zweite Auflage war dann nämlich nicht mehr in 4:3 sondern in 16:9) regelmäßig vertragsbrüchig geworden (Vertragsstrafen?).
MickeyKnox21.11.2019 16:55

Das ist aber ein SEHR wackeliges Argument - wenn mir das einer vorher sagt …Das ist aber ein SEHR wackeliges Argument - wenn mir das einer vorher sagt und ich der Überzeugung bin, dass das wirklich so sein muss, dann kann sich für mich dieser Effekt einstellen, aber ich denke nicht, dass man pauschal sagen kann, dass es in 16:9 nicht mehr wirkt bzw. weniger wirkt.Ich wollte auch keinen Bildvergleich, sondern mal eine Quelle die mir zeigt, dass Kubrick wirklich mal gesagt hat, dass er will, dass seine Filme im Heimbereich nur in 4:3 gezeigt werden sollen/dürfen - dieser Mythos geistert durch Foren seit dem um 2000 bzw. 2001 herum die allerersten Kubrick DVDs veröffentlicht wurden. ANGEBLICH soll er das sogar mit Warner vertraglich festgehalten haben (auch so ein Mythos) aber wenn das wirklich stimmt, dann wäre Warner seit der ersten Neuauflage der DVDs (die zweite Auflage war dann nämlich nicht mehr in 4:3 sondern in 16:9) regelmäßig vertragsbrüchig geworden (Vertragsstrafen?).




Die neue BR + UHD hat nicht mehr 1.85 sondern 1.75. Das ist nicht perfekt... aber die besser als bei der alten BR und letzten DVD.

Warum sonst kam der Film dann in 1.37 in die US Kinos? Das war ein ungewöhnliches Format für Kubrick.
Bearbeitet von: "f0rza50" 21. Nov 2019
f0rza5021.11.2019 18:55

Warum sonst kam der Film dann in 1.37 in die US Kinos? Das war ein …Warum sonst kam der Film dann in 1.37 in die US Kinos? Das war ein ungewöhnliches Format für Kubrick.


... Was er natürlich nicht tat (siehe angehängtes Bild).
Er wurde auf 1,37:1 gedreht, das ist richtig, aber das heißt nichts, das wurden viele Filme - es war auf diese Weise halt einfacher Filmfehler zu kaschieren (Mikros die zum Beispiel zu tief ins Bild hangen, Kabel die möglicherweise auf dem Boden lagen), also GENERELL(!!!!!!!!) gesprochen, nicht zwangsläufig für Shining jetzt, oder man konnte so später im Schnitt durch Matting entscheiden welchen Ausschnitt der Zuschauer sehen sollte, denn wenn du einmal richtig in einem 16:9 (oder höher) Format gedreht hast und dann später merktest der Bildausschnitt ist doch falsch gewählt, kannst du nochmal drehen, aber so bei 1,37:1 bestimmst du im Nachgang erst was dir wichtig ist.
Wie gesagt ... für mich wird dieses ganze "Kubrick wollte immer, dass in 4:3 gezeigt wird"-Ding mehr und mehr zu einem Mythos den keiner wirklich beweisen kann, der sich einfach durch Hören-Sagen in den letzten 20 Jahren im Internet manifestiert hat.

23761687-8kpao.jpg
MickeyKnox22.11.2019 00:20

... Was er natürlich nicht tat (siehe angehängtes Bild).Er wurde auf 1 …... Was er natürlich nicht tat (siehe angehängtes Bild).Er wurde auf 1,37:1 gedreht, das ist richtig, aber das heißt nichts, das wurden viele Filme - es war auf diese Weise halt einfacher Filmfehler zu kaschieren (Mikros die zum Beispiel zu tief ins Bild hangen, Kabel die möglicherweise auf dem Boden lagen), also GENERELL(!!!!!!!!) gesprochen, nicht zwangsläufig für Shining jetzt, oder man konnte so später im Schnitt durch Matting entscheiden welchen Ausschnitt der Zuschauer sehen sollte, denn wenn du einmal richtig in einem 16:9 (oder höher) Format gedreht hast und dann später merktest der Bildausschnitt ist doch falsch gewählt, kannst du nochmal drehen, aber so bei 1,37:1 bestimmst du im Nachgang erst was dir wichtig ist.Wie gesagt ... für mich wird dieses ganze "Kubrick wollte immer, dass in 4:3 gezeigt wird"-Ding mehr und mehr zu einem Mythos den keiner wirklich beweisen kann, der sich einfach durch Hören-Sagen in den letzten 20 Jahren im Internet manifestiert hat.[Bild]





Das auf dem Bild stimmt nicht mit dem 1.85. In den USA 1.37... bei uns in Europa 1.66

Was tendenziell darauf hindeuten würde, dass Kubrick es so wollte wäre, dass keiner seiner vorherigen Filme in 1.37 in die Kinos kam.

Es ist schon irgendwie auch Spekulation. Da hast du schon Recht! Dennoch fehlt das klaustrophobische Gefühl in den Szenen mit den Gängen total. Wie gesagt die neue UHD/BR hat ja 1.78. Das passt schon besser als vorher.
Bearbeitet von: "f0rza50" 22. Nov 2019
f0rza5022.11.2019 00:25

Das auf dem Bild stimmt nicht mit dem 1.85. In den USA 1.37... bei uns in …Das auf dem Bild stimmt nicht mit dem 1.85. In den USA 1.37... bei uns in Europa 1.66


Also nimm es mir ruhig übel mein Freund, aber was das angeht vertraue ich der IMDB sehr viel mehr (als dir). Und auch diese Quelle hier zum Beispiel spricht von (unbestimmtem) Widescreen bluray.highdefdigest.com/325…tml (beim Video Review - letzter Satz des ersten Absatzes) und so gibt es auch noch andere Quellen dazu.
Welches sind eigentlich deine Quellen? Ich hab ja nun schon 2 gehabt ...
Bearbeitet von: "MickeyKnox" 22. Nov 2019
MickeyKnox22.11.2019 00:34

Also nimm es mir ruhig übel mein Freund, aber was das angeht vertraue ich …Also nimm es mir ruhig übel mein Freund, aber was das angeht vertraue ich der IMDB sehr viel mehr (als dir). Und auch diese Quelle hier zum Beispiel spricht von (unbestimmtem) Widescreen https://bluray.highdefdigest.com/325/shining1980.html (beim Video Review - letzter Satz des ersten Absatzes) und so gibt es auch noch andere Quellen dazu.Welches sind eigentlich deine Quellen? Ich hab ja nun schon 2 gehabt ...







alternateending.com/blo…ios

Hast wohl recht mit dem US Kinorelease in 1.85.

Aber 1.66 in Europa...

1.66 hatte er schon bei Barry Lyndon und Clockwork Orange durchgesetzt.

1.78 ist daher wohl ein Kompromiss zwischen 1.85 und 1.66

Der Link ist ziemlich gut. Wegen der Vergleichsbilder auch.

1.33:1:


23762052-gLBKj.jpg

1.78:1:

23762052-XeX9N.jpg
Bearbeitet von: "f0rza50" 22. Nov 2019
f0rza5022.11.2019 00:47

https://www.alternateending.com/blog/kubrick-and-his-ratiosHast wohl recht …https://www.alternateending.com/blog/kubrick-and-his-ratiosHast wohl recht mit dem US Kinorelease in 1.85.


Nicht ich, sondern die IMDB Ich hab ja nur deren Angaben weitergeleitet.
Auf jeden Fall aber ein sehr interessanter Link. Hab das nur mal überflogen, aber es scheint wohl wirklich dass 1,33:1 Kubricks gewünschtes Format gewesen ist ... wobei ich mal behaupten möchte, da er ja 1999 starb, dass das auch einfach auf die technischen Gegebenheiten der Zeit zurück zu führen sind, da Widescreen-TVs damals einfach noch nicht verbreitet waren und er so dem Normal-Zuschauer eben das volle Bild gönnen und keine Balken zumuten wollte - ist aber nur Spekulation.
MickeyKnox22.11.2019 10:41

Nicht ich, sondern die IMDB Ich hab ja nur deren Angaben …Nicht ich, sondern die IMDB Ich hab ja nur deren Angaben weitergeleitet.Auf jeden Fall aber ein sehr interessanter Link. Hab das nur mal überflogen, aber es scheint wohl wirklich dass 1,33:1 Kubricks gewünschtes Format gewesen ist ... wobei ich mal behaupten möchte, da er ja 1999 starb, dass das auch einfach auf die technischen Gegebenheiten der Zeit zurück zu führen sind, da Widescreen-TVs damals einfach noch nicht verbreitet waren und er so dem Normal-Zuschauer eben das volle Bild gönnen und keine Balken zumuten wollte - ist aber nur Spekulation.



In Europa konnte er im Kino noch 1.66 für seine Filme durchfechten.... wir wissen es nicht 100%

Was gefällt dir besser? ich finde die Szene mit den beiden Mädchen wirkt in einem quadratischeren Format ganz anders. klaustrophobisch... unheimlich... wie eine Röhre.
f0rza5022.11.2019 10:45

In Europa konnte er im Kino noch 1.66 für seine Filme durchfechten.... wir …In Europa konnte er im Kino noch 1.66 für seine Filme durchfechten.... wir wissen es nicht 100%Was gefällt dir besser? ich finde die Szene mit den beiden Mädchen wirkt in einem quadratischeren Format ganz anders. klaustrophobisch... unheimlich... wie eine Röhre.



Wäre da Widescreen nicht sinnvoller, da es (besonders) oben viel wegschneidet ist man ja schon beengter - so würde ich jedenfalls klaustrophobisch verstehen. Beim 4:3 Bild hast du gerade nach oben noch so viel Platz, das wirkt so wie schlecht gemachte Photos, wenn Leute immer auf den Kopf von Personen zielen beim knipsen und das Resultat ist, dass die Leute auf den Bildern an den Knien aufhören, aber über dem Kopf noch ein Meter leerer Raum nach oben ist ... will sagen, für mich wirkt es eher nach schlechterem Framing, da empfinde ich Widescreen doch als epischer.
Aber wie ich schon sagte, dass es wohl auch viel mit der persönlichen Einstellung dazu zu tun hat.
MickeyKnox22.11.2019 10:53

Wäre da Widescreen nicht sinnvoller, da es (besonders) oben viel …Wäre da Widescreen nicht sinnvoller, da es (besonders) oben viel wegschneidet ist man ja schon beengter - so würde ich jedenfalls klaustrophobisch verstehen. Beim 4:3 Bild hast du gerade nach oben noch so viel Platz, das wirkt so wie schlecht gemachte Photos, wenn Leute immer auf den Kopf von Personen zielen beim knipsen und das Resultat ist, dass die Leute auf den Bildern an den Knien aufhören, aber über dem Kopf noch ein Meter leerer Raum nach oben ist ... will sagen, für mich wirkt es eher nach schlechterem Framing, da empfinde ich Widescreen doch als epischer.Aber wie ich schon sagte, dass es wohl auch viel mit der persönlichen Einstellung dazu zu tun hat.





Die sollten einfach beide Formate auf UHD/BR anbieten. Dann sind auch alle zufrieden... Mehrere Filmversionen ging doch bei Alien auch... Sogar auf je einer BR...
Ich vermisse das 4:3-Format.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text