176°
ABGELAUFEN
Stanley Kubrick - The Masterpiece Collection [Blu-ray] für 39,90 € > amazon.de

Stanley Kubrick - The Masterpiece Collection [Blu-ray] für 39,90 € > amazon.de

EntertainmentAmazon Angebote

Stanley Kubrick - The Masterpiece Collection [Blu-ray] für 39,90 € > amazon.de

Preis:Preis:Preis:39,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis: 49,90 €

UPDATE: Habe gerade gesehen, das alphamovies die Box auch fast zum gleichen Preis anbietet! Ihr bezahlt dort 39,94! Deallink dazu findet Ihr im 1. Kommentar!
Bei Amazon.de bekommt Ihr aber als Extra ein 1€ Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon PRIME Video. Deshalb finde ich das Angebot von Amazon besser!

Die Stanley Kubrick Blu-ray Collection mit 10 Discs
inklusive brandneuer Dokumentation „Eine Erinnerung an Stanley Kubrick“

78-Seiten-Buch mit bisher unveröffentlichten Archiv-Fotos, Produktionsmaterial und mehr
Brandneue Dokumentation „Eine Erinnerung an Stanley Kubrick“
offene Einblicke in das Leben von Kubrick, inklusive Interviews mit seiner Witwe, Familie, Kollegen und Schauspielern und einer Führung durch das Archiv in London sowie einen Blick in Kubricks Haus.

Außerdem inklusive:
• New to the U.S. „Es war einmal... Uhrwerk Orange „(51 mins.)
• Neu auf Blu-ray „Stanley Kubrick im Focus“ (29 min.)
• plus original-Kommentare, seltene Interviews, Hinter-den-Kulissen-Specials und mehr auf ausgewählten Filmen.

Die Box enthält die Filme :

Lolita (1962) / s&w
Dr. Strangelove oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben (1964) / s&w
2001: Odysee im Weltraum (1968)
Uhrwerk Orange (1971)
Barry Lyndon (1975)
The Shining (1980)
Full Metal Jacket (1987)
Eyes Wide Shut (1999)
Stanley Kubrick: A Life in Pictures (2001)
O Lucky Malcolm! (2008)
Eine Erinnerung an Stanley Kubrick (2014)
Es war einmal…Uhrwerk Orange (2011)
Stanley Kubrick im Focus (2012)

10 Kommentare

Moderator

Guter Preis aber ich glaube dass es bei Alphamovies für 39,94 € erhältlich ist.

Search85

Guter Preis aber ich glaube dass es bei Alphamovies für 39,94 € erhältlich ist.



Aphamovies vergesse ich fast immer!

Laut den Rezensionen wurden Barry Lyndon, The Shining, Full Metal Jacket und Eyes Wide Shut im falschen Bildformat eingescannt. Außerdem kann man bei Kubrick eigentlich keinen Film auslassen, wenn man die Sammlung "Masterpiece Collection" nennt. Der Preis ist aber dennoch ganz gut.

Redaktion

borisblocksberg

Laut den Rezensionen wurden Barry Lyndon, The Shining, Full Metal Jacket und Eyes Wide Shut im falschen Bildformat eingescannt. Außerdem kann man bei Kubrick eigentlich keinen Film auslassen, wenn man die Sammlung "Masterpiece Collection" nennt. Der Preis ist aber dennoch ganz gut.


Es ist halt auf 16:9 angepasst, was der Standard von Fernsehern heutzutage ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kubrick wollte, dass seine Filme links und rechts schwarze Balken haben - gerade weil er immer darauf geachtet hat, extrem viele Details in seine Bilder einzuarbeiten und er mit extremen Tiefenschärfen arbeitete. Das würde auf einem heutigen Fernseher verlorengehen, wenn man die Filme darauf mit 4:3 schaut.

Ich denke, die Amazon Rezension ist einfach nur gut geschriebener Quatsch. Klar ist das Bild und damit die Wirkung auf jeden Fall auf einem breiten Fernseher anders als auf einem Röhrenfernseher - das bleibt ja unbestritten - dennoch macht es mMn nur Sinn, die Filme anzupassen, denn seitliche Balken sind schlimmer als alles andere.

Dickes Hot von mir, darauf hatte ich gewartet - und ich muss jetzt wohl zuschlagen.

borisblocksberg

Laut den Rezensionen wurden Barry Lyndon, The Shining, Full Metal Jacket und Eyes Wide Shut im falschen Bildformat eingescannt. Außerdem kann man bei Kubrick eigentlich keinen Film auslassen, wenn man die Sammlung "Masterpiece Collection" nennt. Der Preis ist aber dennoch ganz gut.

It’s less drastic a change than the one necessitated by 4:3 screens, but honestly, are black bars really that distracting when they allow us to see the vision originally presented to us in the cinema?


Um 4:3 geht es schonmal gar nicht, Gott bewahre. Was der Rezensent da geschrieben hat (sofern wir uns auf den selben beziehen, ich meine "Filmfreund") ist in der Hinsicht also schonmal kein Quatsch, oder sagen wir, zumindest solltest du das nicht behaupten bevor du die Rezension nicht ganz gelesen hast ;). Es geht nämlich um das originale 1.66:1 Format, in dem der Film gedreht wurde, also auch ein Widescreen Format vs. das neue 16:9 Format.

Sicher wollte Kubrick nicht, dass der Film links und rechts schwarze Balken hat, aber noch weniger kann er gewollt haben, dass oben und unten zu Gunsten eines neuen Standardformates die Ränder abgeschnitten werden.
So wie ich das sehe gehen nur durch das Abschneiden von Filmmaterial Details verloren, wohingegen schwarze Balken höchstens dafür sorgen, dass sie nicht größtmöglich dargestellt werden.
Man muss so oder so einen Kompromiss schließen und m.M.n. wäre der bessere, das original 1.66:1 Format beizubehalten, immerhin kann jeder der mag das Bild dann immer noch über die Einstellungen seines Fernsehers auf 16:9 anpassen.


Relevant für alle die Englisch sprechen: acraig.wordpress.com/200…te/

Zitat:

Stanley oder franky?

borisblocksberg

Laut den Rezensionen wurden Barry Lyndon, The Shining, Full Metal Jacket und Eyes Wide Shut im falschen Bildformat eingescannt. Außerdem kann man bei Kubrick eigentlich keinen Film auslassen, wenn man die Sammlung "Masterpiece Collection" nennt. Der Preis ist aber dennoch ganz gut.




dafür muss warner aber auch die rechte an "tage des ruhms" und "spartacus" haben.

die rechte an den fehlenden kubrickperlen hat allerdings universal... deshalb wird es auch nie eine komplette box geben. leider...

mit amazon bewertungen ist das immer so ne sache. oft wird schwachsinn mit in die wertung einbezogen. sowas kann man halt warner nicht anlasten...

bis auf die sache mit dem bildformat eine wirklich sehr schöne box. das cover im clockwork orange stil gefällt mir sehr. auch das buch ist toll gelungen. hab die box vor 2 monaten bei alphamovies für den selben preis gekauft.











borisblocksberg

Laut den Rezensionen wurden Barry Lyndon, The Shining, Full Metal Jacket und Eyes Wide Shut im falschen Bildformat eingescannt. Außerdem kann man bei Kubrick eigentlich keinen Film auslassen, wenn man die Sammlung "Masterpiece Collection" nennt. Der Preis ist aber dennoch ganz gut.



Was spräche denn gegen eine Kollaboration ^^? Sag niemals nie! Mir sind die Rezensionen auch egal, bis auf die Sache mit dem Bildformat.
Lieber als eine Komplettbox wäre mir aber eigentlich wenn diese Auswahl hier in der Criterion Collection erscheinen würde. Am besten als komplett neue 4k Scans, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Die Collection kann ich jedem wärmstens empfehlen, der mit O-Ton und NTSC klarkommt. The Killing, Spartacus und Paths of Glory gibts dort in der besten Qualtät mit allen möglichen tollen Extras .

borisblocksberg

Laut den Rezensionen wurden Barry Lyndon, The Shining, Full Metal Jacket und Eyes Wide Shut im falschen Bildformat eingescannt. Außerdem kann man bei Kubrick eigentlich keinen Film auslassen, wenn man die Sammlung "Masterpiece Collection" nennt. Der Preis ist aber dennoch ganz gut.



kollaboration wäre toll aber wohl ein wunschtraum in hollywood...

sry "the killing" hatte ich vergessen und es heisst "wege des ruhms". man möge mich jetzt steinigen. die beiden filme sind allerdings fox. dann müssten sich schon drei einigen

was das falsche bildformat angeht so hat warner sicher gedacht, dass sich mehr leute aufregen würden wenn es auf einmal balken im film gibt. filmenthusiasten sind für die kein richtungsweiser

criterion ist schon was feines. 7 samurai release ist der hammer. leider nur region a. beneide die amis für criterion

als trostpflaster gibt es allerdings für uns die trigon version aus der schweiz...









Dein Kommentar
Avatar
@
    Text