289°
ABGELAUFEN
Staples - 2. Paket gratis (DPD)

Staples - 2. Paket gratis (DPD)

Dies & DasStaples Angebote

Staples - 2. Paket gratis (DPD)

Über den DPD-Paketshop in den Staplesfilialen ist vom 30.11. - 07.12.2013 bei 2 versendeten Paketen das günstigere gratis.
Einsparung also je nach Paketgrösse bis zu 50% möglich.

S (50cm) 4.30€
M (70cm) 6,60€
L (90cm) 10,50€
XL (max. Gurtmaß) 15,30€

Grösse: kürzeste + längste Seite
max. Gurtmass Umfang + Länge = max. 300cm / Länge max. 175cm
max. 31,5kg
Versicherung bis 520 € bei jedem Paket inklusive

24 Kommentare

50% Ersparnis bei jeder Paketgröße, nur müssen es dieselben Größen sein.

16625110tk.jpg

alle Paketdienstleister ausgelastet, nur die von DPD bekommen wohl nichts ab Naja, sind auch die einzigen Auslieferer bei denen mir mal nen versichertes Paket 'abhanden' gekommen ist.

Wer mit DPD versendet gehört gekreuzigt und an den Pranger.

hristoff2

Wer mit DPD versendet gehört gekreuzigt und an den Pranger.



Schwachsinn!

Super Preise und bei Abholung am gleichen Tag, kommt es auch am nächsten Tag an. Bei mir ist auch noch nie etwas kaputt gegangen. Hermes hingegen braucht ewig.

Ich habe eine Bonuskarte und bekomme jedes zehnte Paket umsonst. Leider habe ich kein Staples in der Nähe.

Größere Pakete (5,90€) versende ich dann per DHL, da ist hingegen schon einiges schief gegangen...



-

Versende öfters Pakete. Mit DHL & Hermes (langsamer) nie Probleme gehabt, dann 1(!!!) mal mit DPD probiert... das Paket ist nie abgeholt worden.

die DPD schmeisst bei uns gerne ne Karte in den Briefkasten, obwohl jemand die ganze Zeit zu Hause war.

Und bei nen Anruf deswegen war die Antwort von der Hotline "hat der mal wieder nicht angeschellt?!"

hristoff2

Wer mit DPD versendet gehört gekreuzigt und an den Pranger.



er kritisiert wohl eher die Arbeitsbedienungen bei DPD, und nicht den Service, Versand etc.

hristoff2

Wer mit DPD versendet gehört gekreuzigt und an den Pranger.



Ja, aber wo sind die besser?

Die bei Hermes und DHL sind genauso Subunternehmer am Werk, unter Zeitdruck, verdienen wenig und vo allem nur, wenn das Paket abgeliefert wurde.

Da gab es ja einige Reportagen drüber - gebessert hat sich nichts!

Also darf man nichts mehr versenden, wenn man die Arbeitsbedingungen sieht. (Und schon gar nicht bei amazon bestellen.)

....und man darf nicht immer billig versenden, dann zwingt man die Firmen zum Sparen. ;-)

Kann man auch Gutscheine für Pakete kaufen ?
Die man dann nach der Aktion nutzt - und bekommt jedes zweite umsonst

wudoze1

Kann man auch Gutscheine für Pakete kaufen ?Die man dann nach der Aktion nutzt - und bekommt jedes zweite umsonst


Nope

quak1

....und man darf nicht immer billig versenden, dann zwingt man die Firmen zum Sparen. ;-)


billig ist vielen immer noch zu teuer, es soll doch bitte gefälligst versandkostenfrei (auch die Rücksendung) sein ;-)

quak1

....und man darf nicht immer billig versenden, dann zwingt man die Firmen zum Sparen. ;-)


Blöde Frage, wie soll man als Verbraucher denn bitteschön "nicht immer billig versenden"?
Ich hab es schon versucht, aber ich kann weder mehr noch weniger Versandkosten raushandeln als angegeben!?

quak1

....und man darf nicht immer billig versenden, dann zwingt man die Firmen zum Sparen. ;-)



Das ist wohl war, aber man sucht sich ja immer den billigsten Anbieter heraus und treibt den Preiskampf voran.

(wieder bestes Beipiel: amazon, statt regionalen Händler - oder Supermarkt löscht Tante Emma Laden aus...)

Wir Verbraucher schaffen uns selber unsere Monopolisten...

quak1

....und man darf nicht immer billig versenden, dann zwingt man die Firmen zum Sparen. ;-)


Ok, das macht Sinn.

Tod den Tante Emma Läden

quak1

....und man darf nicht immer billig versenden, dann zwingt man die Firmen zum Sparen. ;-)



Das haben wir doch schon geschafft.

RoyTagliaferro

Tod den Tante Emma Läden


Ok, dann Tod den Leiharbeitern!

(sorry der musste sein :|)

quak1

....und man darf nicht immer billig versenden, dann zwingt man die Firmen zum Sparen. ;-)



es geht hier nicht um bestellen, sondern um Pakete versenden... ;-)

Soetwas wie Du sendest ein Geschenk per Paket an eine nette Person.

quak1

....und man darf nicht immer billig versenden, dann zwingt man die Firmen zum Sparen. ;-)



Versende einfach nicht mit dem BILLIGSTEN. Kannst ja einen privaten Kurierfahrer beauftragen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text