-39°
ABGELAUFEN
Star Citizen nur noch bis zum 14.Februar zum aktuellen Schnäppchenpreis

Star Citizen nur noch bis zum 14.Februar zum aktuellen Schnäppchenpreis

Apps & SoftwareRobertsSpaceIndustries Angebote

Star Citizen nur noch bis zum 14.Februar zum aktuellen Schnäppchenpreis

Preis:Preis:Preis:48,73€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktueller Preis des Paketes: 48,73€
Zukünftiger Preis für beide Spiele: ~60-90€ (voraussichtlich)

Wie die Entwickler von Star Citizen kürzlich bekanntgaben wird es die Weltraumsimulation zusamen mit dem Singleplayer-Game "Sqadron42" nur noch bis zum 14.Februar zusammen in günstig in einem Paket geben.
Nach dem 14. Februar werden Star Citizen und Squadron42 getrennt voneinander verkauft zu einem insgesamt höheren Preis.
Laut Entwickler gilt der aktuelle "all-time lowest price" also nur noch wenige Tage.
Somit müssen zukünftige Käufer also doppelt in die Tasche greifen.

Hier auch eine News dazu:
buffed.de/Sta…20/

Das günstigste Gesamtpaket kostet derzeit noch 48,73€

Bei diesem Paket erhaltet ihr am meisten für das Geld:
robertsspaceindustries.com/ple…-LN

Falls ihr euch noch keinen Account erstellt habt könnt ihr diesen Code bei der Erstellung des Accounts eingeben und ihr erhaltet dann später 5000 Credits im Wert von 5,-€ im fertigen Spiel als Startgeld:
STAR-YB2D-44GF
(Diesen Code bei Referral eingeben)

Wer nicht meinen Refarral Code nehmen möchte kann auch einen zufälligen Code von dieser Website hier nehmen:
reddit.com/r/s…er/

Kleine Randinfo:
Später werden im Spiel keine Abogebühren anfallen und ihr müsst später auch kein Echtgeld mehr bezahlen um euch Waffen, Schiffe oder andere Dinge zu erspielen. Alle Items sind kostenlos erspielbar.

Und noch ein kleiner Tipp zur Account-Erstellung:
- Login-ID sollte nicht identisch mit eurem Nickname sein wegen der Sicherheit
- Community Monicker ist der Nickname den andere Spieler ingame sehen
- Handle ist euer Name auf der Website und in der Freundesliste und kann später nicht mehr geändert werden

Wer bisher noch nichts von Star Citizen gehört hat findet hier:

imgur.com/a/f…Q8J

und hier:

imgur.com/a/o…qDX

zwei Screenshot-Galerien.

Wie jetzt bekannt gegeben wurde werden beide Spiele zukünftig zusammen 60 Dollar kosten.

Der Einzelpreis wird bei 45$ liegen und das jeweils andere Spiel (SQ42 oder SC) lässt sich dann für 15$ dazukaufen.
- Deal000r

Beliebteste Kommentare

Bei dem Spiel frage ich mich immer, wann eigentlich die Grenze zum Betrug erreicht ist...

41 Kommentare

Bei dem Spiel frage ich mich immer, wann eigentlich die Grenze zum Betrug erreicht ist...

Weil?

Das Projekt ist aktuell noch in Entwicklung und der SinglePlayer wird noch dieses Jahr erscheinen.

Die Alpha des Multiplayers ist schon lange spielbar und wird regelmäßig erweitert.
Aktuell gibt es bis zu 10 Patches im Monat für die Testversion. Von Betrug kann dabei meiner Meinung nach nicht die Rede sein.

ConchitaSkywalker

Bei dem Spiel frage ich mich immer, wann eigentlich die Grenze zum Betrug erreicht ist...




Erkläre das mal..bin gespannt... (_;)


Viele Grüße,
stolpi

Schon im aktuellen Build lässt sich erkennen dass das Spiel später deutlich größer und Komplexer wird als andere Spiele zum gleichen Preis.
Das alles wurde durch freiwillige Spenden der Backer ermöglicht was imo erstklassig ist.
Da der Entwickler dadurch ohne Publisher und Zeitdruck auskommt steht die Qualität und der Umfang vor an erster Stelle.

Ich empfehle dazu auch die Interwiews mit den bekannten Schauspielern wie Gary Oldman oder John Rys Davis welche an dem Spiel mitarbeitern und gerade zu von der Qualität schwärmen.

ConchitaSkywalker

Bei dem Spiel frage ich mich immer, wann eigentlich die Grenze zum Betrug erreicht ist...



Derek, sind Sie das?

Ich mag blau.

Hier übrigens mein Referral-Code: STAR-9PNF-N3J5

Normalerweise ist noch nicht klar, wie teuer die einzelnen Paket später kosten werden, also auch schwer jetzt schon von einen Deal zu sprechen. Fakt ist aber, zusammen werden sie teurer sein als die derzeitigen Starterpakete mit beiden Spielinhalten (Single & Multiplayer)...aber bis zum 08.02. gibt es noch eine FreeFly Aktion wo man alles Ausprobieren kann ohne Geld zu bezahlen.

Hier mal ein paar Infos dazu:

Als Newcomer in der Star Citizen Welt sollte man bei der Account-Erstellung (richtiges Emailkonto ist erforderlich wegen Bestätigungsmail und Kontoschutz) unbedingt einen der unzähligen REF-Codes nutzen.

Jeder Citizen kann über so einen Einladungscode, einen neuen Spieler 5000 UEC der späteren Ingame-Währung auf dessen Konto im Wert von 4,62€ zukommen lassen, völlig unabhängig davon, ob der geworbene Spieler anschließend was kauft (pledge) oder nicht. Der Werber erhält als Dankeschön dann einen sogenannten Recruiting Point. Diesen aber erst, wenn der neue Spieler in dem RSI Store über 40$ spendet. Je nach Anzahl der RPs werden dann bestimmte Gimmicks freigeschaltet.

1.
Anmelden und Konto Aktivieren (Ref Code nutzen!) z.B. über einen REF Generator: reddit.com/r/s…er/

oder gleich hier Enlist now... folgen.

Kleine Erklärung zu den ganzen Anmeldeformalitäten:

-Login ID ist der persönliche ID Name zum Einloggen (zusammen mit dem Passwort).
-der Community Monicker ist der Name, der in der obersten Linie von deinen Avatar zu sehen ist, kann jederzeit geändert werden.
-Handle ist der Name, worüber andere Spieler dich erkennen können, kann nur 1x geändert werden.

2. !!!NICHT NÖTIG WÄHREND EINER FREEFLY AKTION!!!
Danach ein Gamepackage nach Wunsch aussuchen und kaufen, günstigste Möglichkeit ist zurzeit das Aurora LN Paket ( robertsspaceindustries.com/ple…-LN ) oder Alternativ eines hiervon: robertsspaceindustries.com/fly…now . Bitte darauf achten, unbedingt ein Game-Package zu kaufen!

Hat man nur eines der Standalone Schiffe (der Store ist voll davon) gekauft, wird man Star Citizen NICHT spielen können!

Als Währung "Euro" wählen und mit Paypal oder Kreditkarte bezahlen und anschließend Star Citizen herunterladen.

3.
Alle weitere (flugfähige) Schiffe, Ausrüstungen können bis zum Release über die RECs gemietet und später im Spiel mit der UEC Ingamewährung (die im Spiel verdient wird) gekauft werden.
Maximaler Einsatz für den maximalen Spaß sind bis 13.02. also ~48€, nicht mehr und nicht weniger.

Wenn du bei der Account Erstellung einen Ref Code nutzt (im Nachhinein geht es NICHT!) , werden dir 5000 UEC auf das Konto sofort gutgeschrieben und könntest im Voyager Direct Store direkt einkaufen gehen.
Das macht ABER überhaupt keinen Sinn!
Besser ist es, diese Summe für den Spielstart aufzusparen als zusätzliches Startkapital zu den 1000UEC aus dem z.B. Aurora LN Startpaket.
Bis dahin kannst du verdiente RECs im EA-Store für Schiffe und Ausrüstungen investieren ohne weiteres echtes Geld in die Hand nehmen zu müssen.

Für Einsteiger sei noch gesagt, daß sie später keine Angst haben müssen gleich abgeballert zu werden, es gibt sichere Zonen wo man auch in einer Aurora ganz in Ruhe seine Jobs machen kann.
Hilfreich für den Start sind auch die 5000 UEC die man mit einen Ref Code gutschreiben lassen kann da alles später im Spiel seine Kosten hat...Sprit, Munition, Versicherung(en), Startkapital für Handelsaufträge etc.

Falls was unklar sein sollte, einfach Fragen..jeder in "unserer" Star Citizen Spielgemeinschaft wird dir helfen und dich nicht alleine im Regen stehen lassen.

Weitere Hinweise:
Star Citizen benötigt das Microsoft .NET 4.5 Framework, falls noch nicht installiert, bitte dieses unbedingt noch nachholen:
Microsoft Windows 7: microsoft.com/de-…642
Microsoft Windows 8.1: microsoft.com/de-…643

Denkt daran, dieses Spiel benötigt gute PC Hardware und eine gute und flotte Internetverbindung, Spiel und Patches sind selten unter 30GB groß.

Viele Gimmicks und weitere Freebies finden sich hier:
mydealz.de/fre…326


Viel Spaß und see you in the verse

stolpi



Nunja, man kann davon ausgehen, dass das Spiel zum Start jeweils (sowohl der Multiplayer als auch der Singleplayer) als zwei getrennte AAA-Titel behandelt werden. Darauf läuft die Entwicklung des Spiels als auch des Preises momentan hinaus. Ein Schnäppchen waren ja die Weihnachtsangebote für 28 Euro. Weihnachten 2014 habe ich sogar nur 16 Euro dafür gezahlt. Leider werden diese aber nicht wiederkommen (zumindest laut Mitarbeiter) und der Preis hat sich dank Währungsanpassungen eh jetzt mehrfach erhöht. Ich finde es nur schade, dass aus purer Arroganz die Beiträge zu den damals sehr attraktiven Angeboten mit "Werbung" und "Kein Vergleichspreis" und "Geldverschwendung" abgetan wurden.

Dass eine Entwicklung im Spiel stattfindet, fiel den Fans seit Arena Commander auf und spätestens seit dem "Miniuniversum" ist es auch dem Rest der Welt klar. Seitdem sind die Kritikerstimmen auch ziemlich leise geworden. Es handelt sich nun einmal um ein sehr großes Projekt, bei dem man sich viel vorgenommen hat und sicherlich auch an der ein oder anderen Stelle übernommen. Dennoch ist der Fortschritt klar zu erkennen, auch wenn für viele das Verständnis fehlt, wieso es denn so lange dauert. Es sind nun einmal sehr viele kleine und große Baustellen, die ihre Zeit brauchen. Doch dás Fundament ist mit 2.0 gelegt und seitdem wird ständig geschraubt und verbessert. Es kommen immer wieder neue Schiffe hinzu, demnächst dürfte auch bald wieder neue spielbarer Content erscheinen.

Fakt ist, Chris Roberts und sein Team haben hier ein heißes Eisen im Feuer. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Projekt scheitern wird. Vielleicht wird es kein perfektes Spiel, möglicherweise, nein gar wahrscheinlich, wird es nicht alle Erwartungen erfüllen. Doch eines ist sicher, es wird ein gutes bis sehr gutes Spiel (bzw. zwei Spiele) und das wichtigste: Es ist sowas von ein Schlag ins Gesicht für alle großen Publisher und der ultimative Beweis dafür, dass Crowd Funding auch in großen Dimensionen funktionieren kann.

Fakt ist doch: Ob der Multiplayer Modus jemals mit den versprochenen Spielerzahlen gleichzeitig funktionieren wird, ist immer noch völlig offen. Derzeit kann man die Serverstabilität in der Regel in Minuten messen.
Und da das der eigentliche Spielkern ist, würde ich hier unbedingt von jeglichem Preorder abraten.

Mittlerweile bestehen erhebliche Zweifel daran, dass sich das Spiel aufgrund der Komplexität jemals fertigstellen lässt. Dazu gab es auch schon einen Bericht in der c't. Ich bin großer Fan von Chris Roberts, aber ich befürchte, dass man dieses Monster nicht mehr in den Griff kriegt.

Ein Deal ist das aber nicht...Vergleichspreis nicht möglich, da der Entwickler den Preis selbst bestimmt und es keine vergleiche gibt. Weiterhin ist das Produkt ja noch nichtmal zu Ende entwicklet. Für mich eher Diverses, da wo es Stolpi sonst auch immer publik gemacht hat

Deal000r

Das alles wurde durch freiwillige Spenden der Backer ermöglicht was imo erstklassig ist.



Kurz zur Klarstellung, Kickstarter ist keine freiwillige Spende, sondern ich erwerbe ein mögliches Produkt zum Vorzugspreis und es wird durch mein Geld erst möglich dieses zu realisieren. Das Unternehmen hat dadurch natürlich keine Abhängigkeit von einem möglichen Investor oder muss Rendite zahlen. Ob das Produkt allerdings überhaupt so erscheint wie angepriesen steht nochmal auf einem ganz anderen Blatt^^


Gently

Fakt ist doch: Ob der Multiplayer Modus jemals mit den versprochenen Spielerzahlen gleichzeitig funktionieren wird, ist immer noch völlig offen. Derzeit kann man die Serverstabilität in der Regel in Minuten messen. Und da das der eigentliche Spielkern ist, würde ich hier unbedingt von jeglichem Preorder abraten.



Also zum Start von 2.0 hatte ich im Multiplayer in der Regel so 20-30 FPS, inzwischen sind es schon 40-60 FPS. Man kann also durchaus eine Verbesserung sehen. Es gibt bisher keinen Netcode der darauf ausgelegt ist dutzende oder hunderte Spieler gleichzeitig einzubringen, das ist momentan auch gar nicht das Ziel. Auf lange Sicht, wird das ganze eh über ein Instanz-System geregelt, man wird nicht mit 1000 Spielern auf dem gleichen Server sein. Aus der Erfahrung heraus, gehe ich von dutzenden bis zu einer niedrigen dreistelligen Zahl aus. Dass das möglich ist, haben schon andere Titel zu genüge gezeigt. Es hat schon seinen Grund, wieso das Studio in Frankfurt überwiegend aus Ex Crytek Mitarbeitern besteht.

thunda69

Mittlerweile bestehen erhebliche Zweifel daran, dass sich das Spiel aufgrund der Komplexität jemals fertigstellen lässt. Dazu gab es auch schon einen Bericht in der c't. Ich bin großer Fan von Chris Roberts, aber ich befürchte, dass man dieses Monster nicht mehr in den Griff kriegt.



Sei mir nicht böse, ich halte viel vom c't, doch die sollen (trotz nicht unberechtigter Kritik) lieber bei ihren eigentlichen redaktionellen Schwerpunkten bleiben. Wobei da schon in dem Sinne was dran ist; das Spiel wird nie fertig. Das sagt sogar Chris Roberts selbst. Immerhin gibt es wie bereits erkannt sehr viele und hohe Ansprüche, das kann halt nur nach und nach kommen und nicht alles auf einmal.

Wenn ich diese Raumschiffspiele sehe muss ich immer an Abzocke denken

Mein Cousin hat da 8000 Euro reingepfeffert, der kennt aber auch die Entwickler und arbeitet seid 3 Jahren mit an dem Spiel, hat einen Flugsimulator zuhause etc... Muss wohl jeder selbst entscheiden. Er ist restlos begeistert und versucht mich immer anzuwerben^^ Ich befürchte allerdings das mir die Nummer auf Dauer zu teuer wird.

Amselchen

Wenn ich diese Raumschiffspiele sehe muss ich immer an Abzocke denken



Welche Preise? Du investierst jetzt max. ~49€ für alles was du brauchst, mehr nicht. Wo ist da die Abzocke?


Viele Grüße,
stolpi

stafic

Mein Cousin hat da 8000 Euro reingepfeffert, der kennt aber auch die Entwickler und arbeitet seid 3 Jahren mit an dem Spiel, hat einen Flugsimulator zuhause etc... Muss wohl jeder selbst entscheiden. Er ist restlos begeistert und versucht mich immer anzuwerben^^ Ich befürchte allerdings das mir die Nummer auf Dauer zu teuer wird.



Hey, sag mal kennst du schon meinen Ref-Code? Scherz bei Seite ...

Der Betrag ist natürlich eine Nummer, Kontakt zu Entwicklern hin oder her. Allerdings ist mit gut 100 Dollar pro baker der durchschnittliche bakerbeitrag ja auch nicht niedrig. Wie schon oben erwähnt, es reicht ja das Starter-Paket zu kaufen, den Rest kann man sich - mehr oder minder - erspielen. Ist natürlich etwas utopisch sich als Soloziel ein Schiff für 20 Mann zu setzen und natürlich ist die investierte "Zeit" auch nicht kostenlos. Doch hey, die dürfte immer gleichzeitig noch Spielspaß bringen.

ibex

Kurz zur Klarstellung, Kickstarter ist keine freiwillige Spende, sondern ich erwerbe ein mögliches Produkt zum Vorzugspreis und es wird durch mein Geld erst möglich dieses zu realisieren. Das Unternehmen hat dadurch natürlich keine Abhängigkeit von einem möglichen Investor oder muss Rendite zahlen. Ob das Produkt allerdings überhaupt so erscheint wie angepriesen steht nochmal auf einem ganz anderen Blatt^^



Wer hat dir den Kram verklickert?

Amselchen

Wenn ich diese Raumschiffspiele sehe muss ich immer an Abzocke denken


Weil das Wirschaftsystem in diesen Spielen so konzipiert ist das du mit der Zeit quasi gezwungen bist mehr Echtgeld zu investieren, anonsten erzielst du kaum einen Fortschritt. Natürlich kann man sich theoretisch alles erspielen, nur das man dafür 50 Jahre braucht erwähnt niemand.

stafic

Mein Cousin hat da 8000 Euro reingepfeffert, der kennt aber auch die Entwickler und arbeitet seid 3 Jahren mit an dem Spiel, hat einen Flugsimulator zuhause etc... Muss wohl jeder selbst entscheiden. Er ist restlos begeistert und versucht mich immer anzuwerben^^ Ich befürchte allerdings das mir die Nummer auf Dauer zu teuer wird.



Wie gesagt, oft gesehen seid Anfang an und das Spiel begeistert mich in vielerlei Hinsicht sehr, aber ich habe weder die Zeit noch die Geduld zu warten bis es fertig ist. Aber ein steht fest. Ein richtig tolles Spiel dafür das es keine der großen Firmen auf den Markt gebracht hat.

Amselchen

Wenn ich diese Raumschiffspiele sehe muss ich immer an Abzocke denken




Ich sehe, du bist falsch informiert was leider keine Seltenheit ist...X)
Es gibt hier gewisse Regeln die anders sind, weil es ein ganz anderes Spiel ist mit einen ganz anderen Finanzierungskonzept.
Weiterhin liest sich dein Beitrag auch etwas komisch...was wäre in dem Spiel denn überhaupt dein mögliches Ziel?
Zu Gewinnen gibt es jedenfalls nichts...


Viele Grüße,
stolpi

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text