Star Trek Beyond [3D Blu-ray] (inkl. 2D-Version) für 12,59€ inkl. VSK (eBay)
536°Abgelaufen

Star Trek Beyond [3D Blu-ray] (inkl. 2D-Version) für 12,59€ inkl. VSK (eBay)

27
eingestellt am 1. Mai
Moin,
bei ebay.de verkauft gerade der Händler “gamofy” Star Trek Beyond [3D Blu-ray] (inkl. 2D-Version) für 12,59€ inkl. Versandkosten. Import Version mit deutschen Ton! Das Cover ist nicht auf Deutsch.

Update: Nun beim Händer "rundundsilbern" für 12,59€
Update2: Für 12,66€ beim Händer "trendshopper_100"
Preisvergleich: 16,99€


994369.jpg
  • Sprache: Italienisch (DD 5.1 Surround), Deutsch (DD 5.1 Surround), Französisch (DD 5.1 Surround), Spanisch (DD 5.1 Surround), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch
  • Anzahl Disks: 2
  • Datenträger: 3D Blu-ray (+2D)
  • Produktionsjahr: 2016
  • Spieldauer: 122 Minuten
  • Bildformat: 2.40:1;16:9
  • Darsteller: Zachary Quinto, Chris Pine, Karl Urban

Beste Kommentare

Schon aus Prinzip sollte man keine 3D Filme mehr für über 10€ kaufen weil die Filmindustrie beschlossen hat uns eine Technologie für das Heimkino wegzunehmen bzw.nicht weiter zu unterstützen weil man damit nicht genug Gewinn macht.
Klar sind 3D Filme aufwendiger zu produzieren aber garantiert nicht doppelt so teuer wie die 2D Version. Alles Abzocke.

Ohne Originalton - pfui bäh
27 Kommentare

Schon aus Prinzip sollte man keine 3D Filme mehr für über 10€ kaufen weil die Filmindustrie beschlossen hat uns eine Technologie für das Heimkino wegzunehmen bzw.nicht weiter zu unterstützen weil man damit nicht genug Gewinn macht.
Klar sind 3D Filme aufwendiger zu produzieren aber garantiert nicht doppelt so teuer wie die 2D Version. Alles Abzocke.

versteh ich nicht, warum sollte man das zum gleichen Preis anbieten wie die 2d Disk, wenn man hier zusätzlich noch die 3d Version bekommt?

Filme --> HOT

Ohne Originalton - pfui bäh

vorbei.... aber sind noch zwei weitere Händler mit fast identischen Preis für 12,59 € und 12,66 €

wäre interessant zu erfahren aus welchem Land die sind. Vielleicht kann man ja direkt günstiger ran kommen
kenvor 56 m

Ohne Originalton - pfui bäh



Bei den anderen Angeboten steht mit englischer Tonspur
E: die normale Version gibt es übrigens für 9,99€ bei Amazon
Bearbeitet von: "Marshall" 1. Mai

Verfasser

Wasnlos007vor 8 m

vorbei.... aber sind noch zwei weitere Händler mit fast identischen Preis …vorbei.... aber sind noch zwei weitere Händler mit fast identischen Preis für 12,59 € und 12,66 €



Danke, ich habe es geändert...

wohl einer der schlechtesten filme die ich die letzten jahre gesehen habe. völlig sinnfrei diese story.

brian2323vor 27 m

wohl einer der schlechtesten filme die ich die letzten jahre gesehen habe. …wohl einer der schlechtesten filme die ich die letzten jahre gesehen habe. völlig sinnfrei diese story.



Keine Story, kein Star Trek, passt doch ^^. Cold weil scheiße der Film.

Performervor 4 h, 28 m

Schon aus Prinzip sollte man keine 3D Filme mehr für über 10€ kaufen weil d …Schon aus Prinzip sollte man keine 3D Filme mehr für über 10€ kaufen weil die Filmindustrie beschlossen hat uns eine Technologie für das Heimkino wegzunehmen bzw.nicht weiter zu unterstützen weil man damit nicht genug Gewinn macht.Klar sind 3D Filme aufwendiger zu produzieren aber garantiert nicht doppelt so teuer wie die 2D Version. Alles Abzocke.



Nenne mir EIN Beispiel, wo die Produktion von 3D doppelt so teuer ist, wie die 2D-Variante.

HURRRZvor 7 m

Nenne mir EIN Beispiel, wo die Produktion von 3D doppelt so teuer ist, wie …Nenne mir EIN Beispiel, wo die Produktion von 3D doppelt so teuer ist, wie die 2D-Variante.


Vor allem nicht bei Filmen wie diesem der durch einen "2D to 3D Converter" gejagt wird.

kenvor 2 h, 44 m

Ohne Originalton - pfui bäh


Laut Rückencover und Amazon Italien ist wohl Englisch dabei.

HURRRZvor 15 m

Nenne mir EIN Beispiel, wo die Produktion von 3D doppelt so teuer ist, wie …Nenne mir EIN Beispiel, wo die Produktion von 3D doppelt so teuer ist, wie die 2D-Variante.


Es geht doch nicht um 2D gegen 3D beim gleichen Film sondern um die Produktionskosten eines 3D Films.
Es kommen nicht nur teurere Film Kameras zum Einsatz sondern spezielle 3D Szenen mit Popout Effekten
müssen aufwendig digital erstellt werden und solche auf CGI spezialisierten Firmen lassen sich gut bezahlen.

HellsDelightvor 20 m

Laut Rückencover und Amazon Italien ist wohl Englisch dabei.


Ok, dann ist nur die Beschreibung falsch. Wäre auch irgendwie ungewöhnlich...

Verfasser

kenvor 2 m

Ok, dann ist nur die Beschreibung falsch. Wäre auch irgendwie …Ok, dann ist nur die Beschreibung falsch. Wäre auch irgendwie ungewöhnlich...



Na ja, hatte es nur vom ersten Händler übernommen

Funmilkavor 1 m

Na ja, hatte es nur vom ersten Händler übernommen


Meinte auch die Beschreibung vom Verkäufer

Verfasser

kenvor 6 m

Meinte auch die Beschreibung vom Verkäufer



puh, gut .. ich habe meine aber nun angepasst^^
Bearbeitet von: "Funmilka" 1. Mai

Performervor 23 m

Es geht doch nicht um 2D gegen 3D beim gleichen Film sondern um die …Es geht doch nicht um 2D gegen 3D beim gleichen Film sondern um die Produktionskosten eines 3D Films.Es kommen nicht nur teurere Film Kameras zum Einsatz sondern spezielle 3D Szenen mit Popout Effektenmüssen aufwendig digital erstellt werden und solche auf CGI spezialisierten Firmen lassen sich gut bezahlen.


Wird das nicht fürs Kino eh in 3D produziert? Völlig unabhängig von einer Vermarktung als 3D-Bluray?

Performervor 5 h, 7 m

Schon aus Prinzip sollte man keine 3D Filme mehr für über 10€ kaufen weil d …Schon aus Prinzip sollte man keine 3D Filme mehr für über 10€ kaufen weil die Filmindustrie beschlossen hat uns eine Technologie für das Heimkino wegzunehmen bzw.nicht weiter zu unterstützen weil man damit nicht genug Gewinn macht.Klar sind 3D Filme aufwendiger zu produzieren aber garantiert nicht doppelt so teuer wie die 2D Version. Alles Abzocke.


Wer sagt eigentlich das es daran liegt? Ich hörte mal das zu wenige Nutzer das wirklich wollen bzw. die 3D Fassungen kaufen.
Sony und LG behaupten hier das 3D TV's weniger verkauft wurden: chip.de/new…tml
Auch hörte ich mal zu Anfängen von 4K das angeblich die 4K Panels erstmal nicht mit 3D genutzt werden können.
Wenn man z.B. die Neuerscheinungen der Marvel Filme in 3D sieht dann versteh ich das auch wo die bei um die 30 EUR liegen.
Hier heißt es das LG lieber Geld in zukünftige HDR Entwicklungen und Features stecken wollen: 4k.com/new…84/
Ich persönlich verstehe die Abkehr zumindest derzeit nicht ganz wg. dem VR Hype der ja 3D hat oder gerade deshalb und es wird bald Filme für VR geben?

JoHan222vor 1 m

Wird das nicht fürs Kino eh in 3D produziert? Völlig unabhängig von einer V …Wird das nicht fürs Kino eh in 3D produziert? Völlig unabhängig von einer Vermarktung als 3D-Bluray?


Würde ich auch sagen. Wenn es denn echtes 3D ist. Das meiste ist ja eher eine Konvertierung.
Bearbeitet von: "HellsDelight" 1. Mai

3D Online Petition (zumindest an LG adressiert): change.org/p/l…del

Von den reboot Filmen mein Favorit. Die Story ist zwar etwas mau, aber zumindest teilweise kommt in den Dialogen zwischen Pille und Spock wieder etwas Star Trek feeling auf. Das gebashe gegen den Streifen kann ich in weiten Teilen nicht nachvollziehen. Der genickschuss war into darkness mit seiner gaga Story und einem völlig überzeichnetem Khan. Zumindest hat man sich bei beyond getraut etwas Neues zu versuchen.

Wenn es Star Trek 4 geben sollte, wäre ich sicher wieder dabei 🖖

Schöner science fiction. Mit den alten star trek habe ich nichts am Hut, vielleicht gefiel er mir deshalb.

Danke. Zu dem Preis kann man nichts falsch machen. Ist auch schon in der Post.
Ich bin ein TNG Anhänger, finde die“neue alte“ Generation aber sehr erfrischend. Beyond habe ich im Kino verpasst, da kommt dieser Deal gelegen.

Deal ist schon irgendwie hot, aber der Film war halt echt so hohl gewesen, vorallem das Ende ist eine Ohrfeige für jeden, der irgendwie halbwegs seriöses Kino haben will. Das Dance-Battle in Guardians 1 hat zum Film gepasst, das hier wirkt dagegen nur lächerlich.
Davon abgesehen frag ich mich langsam, ob Stark Trek überhaupt weiter in die Kinos kommen sollte. In der Zeit in der so ein Kinofilm produziert wird, kann man 1-2 Staffeln einer Serie drehen.

HellsDelightvor 15 h, 36 m

Wer sagt eigentlich das es daran liegt? Ich hörte mal das zu wenige Nutzer …Wer sagt eigentlich das es daran liegt? Ich hörte mal das zu wenige Nutzer das wirklich wollen bzw. die 3D Fassungen kaufen. Sony und LG behaupten hier das 3D TV's weniger verkauft wurden: http://www.chip.de/news/LG-und-Sony-bestaetigen-Eine-TV-Technik-wird-begraben_89466805.html Auch hörte ich mal zu Anfängen von 4K das angeblich die 4K Panels erstmal nicht mit 3D genutzt werden können. Wenn man z.B. die Neuerscheinungen der Marvel Filme in 3D sieht dann versteh ich das auch wo die bei um die 30 EUR liegen. Hier heißt es das LG lieber Geld in zukünftige HDR Entwicklungen und Features stecken wollen: http://4k.com/news/lg-removes-3d-from-its-2017-4k-uhd-oled-tvs-and-fans-retaliate-with-another-petition-18284/ Ich persönlich verstehe die Abkehr zumindest derzeit nicht ganz wg. dem VR Hype der ja 3D hat oder gerade deshalb und es wird bald Filme für VR geben?

Ich denke die Abkehr von 3D liegt an den Absatzzahlen der entsprechenden Filme, die aber wiederrum an den falschen Erwartungshaltungen vieler kranken.

Wenn ich in Foren gucke oder teilweise auch im Bekanntenkreis höre, dass das 3D sich garnicht gelohnt hat weil ihnen nicht ständig was in die Fresse flog könnt ich wahnsinnig werden. 3D ist nicht nur dafür da ständig pop-outs zu generieren sondern ein Film kann durch eine tolle Tiefenwirkung schon unheimlich an Seh-Genuss gewinnen...siehe z. B. Avatar. Auf der anderen Seite gibt es aber auch viele schwarze Schafe, die durch eine schlechte Konvertierung nicht unbedingt ein "must have"-Gefühl auslösten und einer eigentlich tolle Technik damit einen Bärendienst erwiesen...wie z. B. Kampf der Titanen

Ich hoffe meine 3D-Geräte halten noch eine Weile durch bis sich ein Hersteller vielleicht wieder umentscheidet...ansonsten wird mir zukünftig zumindest die Entscheidung ob 3D oder 4k bzw. ob 3D oder Extended Cut (wie bei Batman vs. Superman, Suicide Squad, X-Men...) abgenommen...ist ja auch schon was :-/

Btt: hot, weil ich den Film nicht so schlecht fand und der Preis (selbst für ein Import) sehr gut ist!

Liegt vllt auch daran dass 3D auf nem kleinen Fernseher kaum lohnt im Gegensatz zu ner großen Leinwand.3D wird aber nie ein massenmarkt werden ich denke mache Filmen wirken in 2D sogar besser kommt halt drauf an was man guckt. Tbbt wird niemand in 3D wollen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text