316°
ABGELAUFEN
Star Trek - Stardate Collection [Blu-ray] - neuer Bestpreis bei amazon.de

Star Trek - Stardate Collection [Blu-ray] - neuer Bestpreis bei amazon.de

EntertainmentAmazon Angebote

Star Trek - Stardate Collection [Blu-ray] - neuer Bestpreis bei amazon.de

Preis:Preis:Preis:57,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,


für alle Trekkie´s hat Amazon heute bis 31.08.2014 die Star Trek Stardate Collection auf BluRay zum neuen Bestpreis (für die deutsche Version) im Angebot.

57,97 Euro incl. Versand.

Vergleichspreis laut idealo ab 91,99 Euro (buecher.de)

Die Box enthält die originalen STAR TREK Kinofilme 1 bis 10 komplett digital remastered auf 12 Discs.

Kinofilme:
1. STAR TREK: Der Film
2. STAR TREK: Der Zorn des Khan
3. STAR TREK: Auf der Suche nach Mr. Spock
4. STAR TREK: Zurück in die Gegenwart
5. STAR TREK: Am Rande des Universums
6. STAR TREK: Das unentdeckte Land
7. STAR TREK: Treffen der Generationen
8. STAR TREK: Der erste Kontakt
9. STAR TREK: Der Aufstand
10. STAR TREK: Nemesis

Special Features
Mehr als 8 Stunden spannender Special Features.
• GIPFELTREFFEN DER CAPTAINS
• DIE EVOLUTION DER ENTERPRISE
• DIE BÖSEWICHTE VON STAR TREK UND VIELES MEHR


LG

Coke

11 Kommentare

Da hast du dich mit der deutschen Version noch gerettet

Wer ein Sammler ist, will keine englischen oder spanischen Versionen davon haben

Total unterhaltsame Box, aber aus anderen Gründen unterhaltsam:
Mal vom alten Dealthread:

Das HD Material ist zwar recht gut, aber am Ton haben sie wohl gar nichts gemacht und die Untertitel hat auch einer ohne Ahnung gemacht. Was es da für Fehler und Stilblüten gibt. Manchmal sagt der UT was ganz anderes als der Ton xD Zahlen stimmen nicht (aus 30 im Ton wird ne 45 im UT, und Sternzeiten sind auch mal anders).
Saavik wird im Ton immer mit Lt. angeredet... im UT immer mit Mr. (Mr. Saavik) - dabei ist es eine Frau ^^
Geil war auch als sie Ausweichaktion sagt... (im UT steht's korrekt als Ausweichmanöver). Wer hat sich denn das ausgedacht?
Pille und Kirk siezen sich im UT (Ton ist korrekt per Du) - kommt total bescheuert wenn Pille Kirk an seinem Geburtstag zu Hause besucht und se gemütlich am Kamin saufen und sich per Sie privat unterhalten--- wo Pille Kirk doch selbst auf der Brücke oft einfach nur Jim nennt.
Schilde sind grundsätzlich Schilder im UT (Schutzschilder hoch xD)
usw

Im 5. Teil sagen se Marshmelonen (ja Melonen) zu Marshmallows xD
Romulanier ist auch beliebt xD

Die Untertitel sind meines Erachtens noch verschmerzbar (so man nicht darauf angewiesen ist natürlich), aber dass es immer noch keine Auflage der Director's Cuts gibt ist imho eine Schande, insbesondere bei Teil VI finde ich den DC wesentlich besser.

Siran

Die Untertitel sind meines Erachtens noch verschmerzbar (so man nicht darauf angewiesen ist natürlich), aber dass es immer noch keine Auflage der Director's Cuts gibt ist imho eine Schande, insbesondere bei Teil VI finde ich den DC wesentlich besser.


Die Grundstory vom sechsten fand ich ja total hirnrissig.

Da explodiert also der Mond Proxy von Klingon teilweise und der fette Rest droht den Planeten langsam zu zerstören in einem 50 Jahre Zeitraum.
Und ihre einzige Überlebenschance besteht darin Frieden mit der Föderation zu machen (lol?) und so verlangen sie dass die Föderation - ihr selbst ernannter Feind - ALLE Kampfschiffe einstampft (hahaha *tränen wegwisch* - oh das war ernst gemeint?) und die Föderation nimmt das auch noch in Betracht (wtf? oO).

...

lol?

Haben die schonmal vom großen weiten Weltraum gehört der unendlich sein soll und somit auch noch genug Bedrohungen da draußen sein können (und wie wir wissen auch sind) - von den bereits bekannten Romulanern mal abgesehen - und ein Abbau der Kampfflotte mit dem Tod ganzer Förderationsplaneten gleichsetzt weil sie nix mehr zum verteidigen haben?

Alter!

Wenn man heute solch alte Filme schaut da frag ich mich echt was damals je daran gefunden wurde.
Kahn war auch total enttäuschend. Ich dachte der Film mit Kahn wäre der wo er das Hauptquartier der Föderation mit solchen Gedankenwürmern übernimmt aber das kam irgendwie in gar keinem Film vor xD War vllt die Serie.
Stattdessen jagt Kahn nur - total stumpfsinnig und dumm - Kirk hinterher bis er (Kahn) tot ist. Jeez, da war null Überlegenheit aus seiner verbesserten Genetik zu sehen. Das modere "Remake" ließ Kahn da viel intelligenter und überlegener rüberkommen.

777

Die Grundstory vom sechsten fand ich ja total hirnrissig.



Die Grundstory sollte den Zusammenbruch der Sowjetunion und das Ende des Kalten Krieges mitsamt der in dem Zuge stattfindenden Abrüstung widerspiegeln. Was den Wortwitz und einfach das Charisma der "alten" Enterprise-Crew angeht hat Teil VI neben Teil IV meiner Meinung nach einen deutlichen Vorsprung vor allen späteren Star Trek Teilen.

Das mit den Gedankenwürmern verwechselst Du glaube ich mit einer TNG Folge.

777

Die Grundstory vom sechsten fand ich ja total hirnrissig.


Dann ist es ja noch dämlicher und macht keinen Sinn... kann ich mir deswegen nicht vorstellen.
Das mag auf einer endlichen und bereits vollkommen erforschten und bekannten Erde funktionieren aber sich nicht auf den Weltraum ummünzen.

die untertitel sind bei den Fehlern sicher per spracherkennung generiert worden

777

Dann ist es ja noch dämlicher und macht keinen Sinn... kann ich mir deswegen nicht vorstellen. Das mag auf einer endlichen und bereits vollkommen erforschten und bekannten Erde funktionieren aber sich nicht auf den Weltraum ummünzen.



Langsam wird das ziemlich off-topic: Meines Wissens ist Starfleet auch primär auf Erforschen ausgerichtet, die Militarisierung erfolgte im Wesentlichen aufgrund des Konflikts mit den Klingonen. Mit den Romulanern herrschte zu der Zeit ja Frieden, daher macht es m.M. durchaus Sinn, entsprechend das Militär auch wieder abzurüsten. Dass man entsprechend schnell im Konfliktfall wieder aufrüsten kann hat man ja im Fall der Borg oder des Dominion gesehen.

777

Die Grundstory vom sechsten fand ich ja total hirnrissig. Haben die schonmal vom großen weiten Weltraum gehört der unendlich sein soll und somit auch noch genug Bedrohungen da draußen sein können (und wie wir wissen auch sind) - von den bereits bekannten Romulanern mal abgesehen - und ein Abbau der Kampfflotte mit dem Tod ganzer Förderationsplaneten gleichsetzt weil sie nix mehr zum verteidigen haben? Wenn man heute solch alte Filme schaut da frag ich mich echt was damals je daran gefunden wurde. Kahn war auch total enttäuschend. Ich dachte der Film mit Kahn wäre der wo er das Hauptquartier der Föderation mit solchen Gedankenwürmern übernimmt aber das kam irgendwie in gar keinem Film vor xD War vllt die Serie. Stattdessen jagt Kahn nur - total stumpfsinnig und dumm - Kirk hinterher bis er (Kahn) tot ist. Jeez, da war null Überlegenheit aus seiner verbesserten Genetik zu sehen. Das modere "Remake" ließ Kahn da viel intelligenter und überlegener rüberkommen.



Die Story von Teil 6 mag ebenfalls logische Schwächen haben, ABER wer sich mit dem GESAMTKONTEXT (TOS, ST2/3/4) etwas naher auseinandergesetzt hat, versteht um was es geht.
Die Klingonen waren bereits zu TOS-Zeiten den Sowjets angelehnt. Durch Glasnost und Gorbatshow (hier Kanzler Gorkon) sollte der Übergang (letzter Film der TOS-CREW) zu TNG geschaffen werden, bei der Föderation und Klingonen Allierte sind.

(Michael Dorn alias Worf spielt übrigens den Verteidiger von Kirk und Pille)

Um nochmal aufzugreifen: Die Föderation wurde als friedliche Forschungsflotte gegründet. (hier ebenfalls im neuen INTO THE DARKNESS die Zwangsmillitarisierung zum Thema)
Die Klingonen (aka UDSSR) stehen am Rande des (wirtschatlichen) Zusammenbruchs daher auch deren ersuchen nach Frieden (oder dem totalen Krieg wie CHANG es möchte: "...von Krieger zu Krieger...."/ "...im Weltraum sind wir alle KALTE KRIEGER...")

Die neuen (im Alternativuniversum spielenden) Star Trek-Filme sind zwar ganz nett, aber werden leider im Trash-Stil von Transformers etc. vermarktet. Besonders der zweite Teil strotzt nur so von Logikfehlern (besonders auch auf die genetische Überlegenheit von Kahn! und seiner Crew).

Nur am Rande: Zu welcher Generation gehörst du? Mag sein, dass ich bereits zu "alt" bin um mich an mehr oder minder Trash-Trek (mit Nostalgie-Seitenhieben) wirklich zu erfreuen...


PS: DEAL IST NATÜRLICH HOT!

Preis nun bei 59,97 Euro.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text