Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Star Trek - The Next Generation - Die komplette Serie (41x Blu-Ray Disc)
1666° Abgelaufen

Star Trek - The Next Generation - Die komplette Serie (41x Blu-Ray Disc)

47,59€60,99€-22%Amazon Angebote
50
eingestellt am 30. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gleicher Preis wie zuletzt im Januar kurz. Mit 41 Discs wirds niemand so schnell langweilig und kann sich alle Folgen in Ruhe gönnen zur Zeit.

Verkauf und Versand durch Amazon.

Vergleichpreis Idealo 69,99 € und in der Bucht ebenfalls.

Keepa sagt dazu:
1558733.jpg

Inhalt:
Die galaktische Box beinhaltet alle 7 Seasons auf 41 Blu-Rays inklusive zahlreicher Special Features.
Brillant restauriert und remastered in High Definition.
Restauriert und sorgfältig in brillantem HD remastered blendet Star Trek: The Next
Generation™ noch immer als echter Meilenstein in der Fernsehgeschichte. Hier
sind die atemberaubenden Abenteuer der USS Enterprise-D, präsentiert im
State-of-the-Art Blu-ray™-Format, mit zum Nachdenken anregenden
Episoden wie „Wem gehört Data?“ und „Das zweite Leben“, die Rückkehr der
Borg in „In den Händen der Borg“ sowie die Zeitlinien erschütternde
Konfrontation zwischen Captain Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) und dem
mysteriösen gottähnlichen Q in dem Hugo-Award preisgekrönten
Serienfinale. Genießen Sie jeden Moment aus der Serie, die das neu ins
Leben gerufene Star Trek™-Vermächtnis für neue „Generationen“ zum
Genießen und Erleben bereit hält –in leuchtend unverfälschtem HD.

Bonusmaterial:
Wiedervereinigung-25 Jahre nach Star Trek: The Next Generation™ – (HD); Historische Wiedervereinigung der Besetzung; Im Autoren-Zimmer – (HD);
Wiedervereinigung der wichtigsten Autoren der Serie. Moderiert von Seth
MacFarlane. Mit Ronald D. Moore, Brannon Braga, René Echevarria und
Naren Shankar; Stardate Revisited - Der Ursprung von Star Trek: The Next
Generation™ – (HD); Mehrteilige Dokumentation, welche die Entwicklung
und den Start der Serie aufzeichnet. Mit komplett neuen „Cast &
Crew“-Interviews, außerdem noch nie zuvor gezeigte Make up Tests und
Behind-the-Scenes“-Material; Im Gespräch: Die Musik von Star Trek: The
Next Generation™ – (HD); Die Komponisten aus allen sieben Seasons kommen
zusammen, um ihre Arbeit an den denkwürdigsten Musikstücken der Serie
zu besprechen; Der Himmel ist die Grenze: Die Eklipse von Star Trek: The
Next Generation™ – (HD); Ein umfassender Rückblick auf die Entstehung
der historischen finalen Season, inklusive neuen Interviews und
„Behind-the-Scenes“-Material; Gag Reels, entfernte Szenen zu
ausgewählten Episoden, Audiokommentare zu ausgewählten Episoden;

  • Sprache: Japanisch (Dolby Digital 2.0 Mono), Italienisch
    (Dolby Digital 2.0 Mono), Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch
    (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (DTS-HD 7.1), Französisch (Dolby
    Digital 2.0 Stereo), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch
  • Region: Region B/2
  • Anzahl Disks: 41
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount Pictures (Universal Pictures)
  • Erscheinungstermin: 2. März 2017
  • Spieldauer: 8073 Minuten
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Die TNG Crew ist auch in Quarantäne:

25547613-TjKar.jpg25547613-nULzJ.jpg
Skelektor31.03.2020 00:02

Ganz ehrlich wer hat das früher nicht geschaut nach der Schule? Das ist …Ganz ehrlich wer hat das früher nicht geschaut nach der Schule? Das ist wie mit den A-Team Folgen. Immer Einzelfolgen gesuchtet, aber noch nie alles komplett am Stück Folge für Folge geguckt, bis eben die DVD/BluRay Boxen raus kamen.


Wobei ich mir TNG von den alten Serien noch mit am ehesten angucken kann, andere wie z.B. Airwolf sind unglaublich schlecht gealtert (als Kind hat man auf andere Sachen geachtet). TNG war auf jeden Fall Pflichtprogramm erst auf ZDF und dann als es auf Sat1 lief und am nächsten Tag dann Pflichtgespräch in der Schule Ich erinner mich noch was das für eine Aufregung war, als sie nicht schneller als Warp 5 fliegen durften!
Bearbeitet von: "Siran" 31. Mär
Ich behaupte Mal demnächst erstrahlen viele alte Serien/Filme im schimmernden HD Gewand
Ein Youtuber hat ein Tool entwickelt das Filmmaterial mithilfe einer KI hochskaliert.
Das ,das gut funktioniert hat er anhand eines Stummfilms bewiesen
der über ein Jahrhundert alt ist
katzlberger.ai/2020/02/12/stummfilm-relikt-wird-mit-ki-auf-4k-hochskaliert/

Hier ein paar hochskaliert Videos vom Toolentwickler:



youtube.com/user/shirman88

(Star Trek Fans sollen sich auch schon drangemacht haben
ihre Voyager und DS9 DVD Folgen hochzuskalieren )
https://winfuture.de/news,107926.html
https://www.golem.de/news/machine-learning-fan-ueberarbeitet-star-trek-voyager-in-4k-2003-147575.html
Bearbeitet von: "Firebird19" 31. Mär
Warrior_DD30.03.2020 23:58

Das reicht ja maximal für 6 Tage. Was schaut man in der restlichen …Das reicht ja maximal für 6 Tage. Was schaut man in der restlichen Coronazeit?Hab trotzdem hot gevotet, war zu Schulzeiten mein tägliches Nachmittagsprogramm!



Ganz ehrlich wer hat das früher nicht geschaut nach der Schule? Das ist wie mit den A-Team Folgen. Immer Einzelfolgen gesuchtet, aber noch nie alles komplett am Stück Folge für Folge geguckt, bis eben die DVD/BluRay Boxen raus kamen.
Bearbeitet von: "Skelektor" 31. Mär
50 Kommentare
Die TNG Crew ist auch in Quarantäne:

25547613-TjKar.jpg25547613-nULzJ.jpg
Selbst Amazon gibt als alten Preis 55,99€ an. Komischer VGP
Patric081530.03.2020 23:43

Selbst Amazon gibt als alten Preis 55,99€ an. Komischer VGP


Der alte Preis bei Amazon ist gewürfelt und hat mit dem Pvg erstmal nix zu tun. Die hauen da alle paar Minuten einen anderen UVP rein, wenn sie Lust haben bzw der Algorithmus natürlich.
hab die serie selbst nie gesehen, bin jetzt aber durch picard auf prime angefixt. allerdings habe ich (so wie viele andere auch) einen vpn netflix account (türkei)
dort gibt es die serie ebenfalls.
sind die mehrkosten für das remaster es wohl wert die serie lieber auf bd statt im stream zu gucken ?
Das reicht ja maximal für 6 Tage. Was schaut man in der restlichen Coronazeit?

Hab trotzdem hot gevotet, war zu Schulzeiten mein tägliches Nachmittagsprogramm!
Zackensack30.03.2020 23:51

hab die serie selbst nie gesehen, bin jetzt aber durch picard auf prime …hab die serie selbst nie gesehen, bin jetzt aber durch picard auf prime angefixt. allerdings habe ich (so wie viele andere auch) einen vpn netflix account (türkei)dort gibt es die serie ebenfalls.sind die mehrkosten für das remaster es wohl wert die serie lieber auf bd statt im stream zu gucken ?


Auf Netflix läuft auch die remasterte HD Version von TNG, allzu viel Unterschied wirst Du da nicht haben (mal von der aktuell niedrigeren Bandbreite bei Netflix abgesehen).
Warrior_DD30.03.2020 23:58

Das reicht ja maximal für 6 Tage. Was schaut man in der restlichen …Das reicht ja maximal für 6 Tage. Was schaut man in der restlichen Coronazeit?Hab trotzdem hot gevotet, war zu Schulzeiten mein tägliches Nachmittagsprogramm!



Ganz ehrlich wer hat das früher nicht geschaut nach der Schule? Das ist wie mit den A-Team Folgen. Immer Einzelfolgen gesuchtet, aber noch nie alles komplett am Stück Folge für Folge geguckt, bis eben die DVD/BluRay Boxen raus kamen.
Bearbeitet von: "Skelektor" 31. Mär
Schade, hatte gehofft Dr. Crusher hat ein geeignetes Hypospray..
Skelektor31.03.2020 00:02

Ganz ehrlich wer hat das früher nicht geschaut nach der Schule? Das ist …Ganz ehrlich wer hat das früher nicht geschaut nach der Schule? Das ist wie mit den A-Team Folgen. Immer Einzelfolgen gesuchtet, aber noch nie alles komplett am Stück Folge für Folge geguckt, bis eben die DVD/BluRay Boxen raus kamen.


Wobei ich mir TNG von den alten Serien noch mit am ehesten angucken kann, andere wie z.B. Airwolf sind unglaublich schlecht gealtert (als Kind hat man auf andere Sachen geachtet). TNG war auf jeden Fall Pflichtprogramm erst auf ZDF und dann als es auf Sat1 lief und am nächsten Tag dann Pflichtgespräch in der Schule Ich erinner mich noch was das für eine Aufregung war, als sie nicht schneller als Warp 5 fliegen durften!
Bearbeitet von: "Siran" 31. Mär
Spieldauer: 8073 Minuten

...........mmmmhh fünf Mal komplett geschaut bisher macht ...FUCK! 28 Tage meines Lebens
Habe die Box vor 3-4 Jahren bei einem anderen Angebot auf mydealz für 45€ gekauft aber bin erst seit dieser Woche dazu gekommen Staffel 1 zu schauen.
Auf jeden Fall sehr gut gemacht - vor allem wenn man es in der Schulzeit geguckt hat und evtl noch nicht alle Zusammenhänge verstanden hat (je nach alter). Habe keinen Vergleich zur Qualität auf Netflix aber wenn man es dort schon inklusive hat sollte das auch reichen.
Sehenswert
verc30.03.2020 23:47

Der alte Preis bei Amazon ist gewürfelt und hat mit dem Pvg erstmal nix zu …Der alte Preis bei Amazon ist gewürfelt und hat mit dem Pvg erstmal nix zu tun. Die hauen da alle paar Minuten einen anderen UVP rein, wenn sie Lust haben bzw der Algorithmus natürlich.


Falsch. Siehe Bild: 25548009-LdMXo.jpg
DuSpeck31.03.2020 00:32

Falsch. Siehe Bild: [Bild]



genau deshalb hielt ich es allgemein und schrieb 'wenn sie Lust haben'. Diesen Fall habe ich nicht angesehen, es ändert aber auch erstmal nichts am pvg, oder täusche ich mich? Ist das nicht immer der nächstgünstigste Händler ohne Mitzieher? Ich wollte oben nur darauf hinweisen, dass die Streichpreise bei Amazon mich genauso sehr beeindrucken wie in (billigen) Küchenstudios.
Ich finde den pvg trotzdem seltsam, weil die Box mindestens die letzten 180 Tage 55,79 im Durchschnitt gekostet hat. Dennoch sind 8,20 natürlich eine schöne Ersparnis!
Bearbeitet von: "DuSpeck" 31. Mär
Ich behaupte Mal demnächst erstrahlen viele alte Serien/Filme im schimmernden HD Gewand
Ein Youtuber hat ein Tool entwickelt das Filmmaterial mithilfe einer KI hochskaliert.
Das ,das gut funktioniert hat er anhand eines Stummfilms bewiesen
der über ein Jahrhundert alt ist
katzlberger.ai/2020/02/12/stummfilm-relikt-wird-mit-ki-auf-4k-hochskaliert/

Hier ein paar hochskaliert Videos vom Toolentwickler:



youtube.com/user/shirman88

(Star Trek Fans sollen sich auch schon drangemacht haben
ihre Voyager und DS9 DVD Folgen hochzuskalieren )
https://winfuture.de/news,107926.html
https://www.golem.de/news/machine-learning-fan-ueberarbeitet-star-trek-voyager-in-4k-2003-147575.html
Bearbeitet von: "Firebird19" 31. Mär
Wenn ich bedenke, dass ich meine erste DVD-Staffel damals für 90 Euro bei Ebay zum Schnapperpreis geschossen habe ...
Siran31.03.2020 00:02

Auf Netflix läuft auch die remasterte HD Version von TNG, allzu viel …Auf Netflix läuft auch die remasterte HD Version von TNG, allzu viel Unterschied wirst Du da nicht haben (mal von der aktuell niedrigeren Bandbreite bei Netflix abgesehen).


Da entgehen einem aber viele Bonus Features, wie z.B. die 15
Minuten längere Version von "wem gehört Data / the Measure of Man"
Ich werd' alt.
Hab damals für die DVDs 999 Deutsche Mark hingelegt - okay, in 'ner Borg Pappschachtel.
daweedll31.03.2020 02:16

Da entgehen einem aber viele Bonus Features, wie z.B. die 15Minuten …Da entgehen einem aber viele Bonus Features, wie z.B. die 15Minuten längere Version von "wem gehört Data / the Measure of Man"


Also quasi eine 60 Min Folge? Mega
Firebird1931.03.2020 01:00

Ich behaupte Mal demnächst erstrahlen viele alte Serien/Filme im …Ich behaupte Mal demnächst erstrahlen viele alte Serien/Filme im schimmernden HD GewandEin Youtuber hat ein Tool entwickelt das Filmmaterial mithilfe einer KI hochskaliert.Das ,das gut funktioniert hat er anhand eines Stummfilms bewiesen der über ein Jahrhundert alt istkatzlberger.ai/2020/02/12/stummfilm-relikt-wird-mit-ki-auf-4k-hochskaliert/Hier ein paar hochskaliert Videos vom Toolentwickler:[Video] [Video] [Video] youtube.com/user/shirman88(Star Trek Fans sollen sich auch schon drangemacht haben ihre Voyager und DS9 DVD Folgen hochzuskalieren )https://winfuture.de/news,107926.htmlhttps://www.golem.de/news/machine-learning-fan-ueberarbeitet-star-trek-voyager-in-4k-2003-147575.html


Ein "YouTuber hat ein KI-Tool entwickelt" klingt fast wie ein Widerspruch! Es handelt sich um einen (KI-)Entwickler, der auch einen YouTube-Kanal hat, aber offensichtlich nicht nur mit Selbstmarketing Geld verdient!

Der Stummfilm scheint mir aber ein einfaches "Rechenbeispiel" zu sein: "Es gibt keine absichtliche Kamerabewegung, der Film besteht aus einer kontinuierlichen Echtzeitaufnahme." - Mal sehen, was die KI bei schnellen Kamerafahrten- und Drehungen leistet.

Danke für den Hinweis auf dieses Thema!
Hessi9231.03.2020 03:07

Also quasi eine 60 Min Folge? Mega


Genau. Es handelt sich dabei um die Schnittversion, wie man sie für optimal hielt. Allerdings musste am Ende doch eine kürzere Version her, die zeitlich ins Fernsehprogramm passte. Die Langversion schenkte man als Dank der Autorin Melinda Snodgrass. Diese hatte die Videokassette all die Jahre aufbewahrt.
Bearbeitet von: "daweedll" 31. Mär
Schon krass wieviel das Material bei TNG noch für ein Remastering aufbringen konnte. Bei VOY und DS9 ist das wohl sehr viel schwieriger weil v.a. die Effektszenen nur als mageres lowres Material vorliegen. Bei ds9 basteln die Fans sogar aus dem Laserdisc releases handverlesene upscales... TNG macht immernoch spaß. Gibt zwar ein paar Folgen die ich schon als Kind doof fand und die auch nicht gut gealtert sind aber dafür gibt es viele die einen mächtig zum Denken angeregt haben.
Danke! Hatte es vor kurzem für 74 EUR bestellt, konnte aber noch nicht ausgeliefert werden... zum Glück
Wir haben uns die Box vor einem Monat bestellt, und es ist schon enorm wie gut die Qualität ist. Im Gegensatz zu anderen Serien/Filmen stören neue Effekte kaum, das meiste wurde aus dem Originalmaterial gescannt statt hoch-skaliert.
Wie so manche Serie benötigt es ein paar Folgen um reinzukommen, aber Star Trek ist nicht nur Weltraumoper, sondern behandelt viele Themen kritisch - Manche aktueller den je.

Einige Folgen sind auch sehr sehenswert, wenn man die neue Serie Picard schauen möchte :-)

Quapla, double face palm und shut up Wesley!
Nach wie vor das beste, was es an trek gibt
Energie
Geil, meine DVD Box ist auf ebay noch 30€ Wert... erstmal wechseln!
Bearbeitet von: "florianbockermann" 31. Mär
Zackensack30.03.2020 23:51

hab die serie selbst nie gesehen, bin jetzt aber durch picard auf prime …hab die serie selbst nie gesehen, bin jetzt aber durch picard auf prime angefixt. allerdings habe ich (so wie viele andere auch) einen vpn netflix account (türkei)dort gibt es die serie ebenfalls.sind die mehrkosten für das remaster es wohl wert die serie lieber auf bd statt im stream zu gucken ?


Mein Beileid dass du dich durch Picard gequält hast.

TNG ist da doch etwas völlig anderes, bin gespannt ob dir das taugen wird.
Zackensack30.03.2020 23:51

hab die serie selbst nie gesehen, bin jetzt aber durch picard auf prime …hab die serie selbst nie gesehen, bin jetzt aber durch picard auf prime angefixt. allerdings habe ich (so wie viele andere auch) einen vpn netflix account (türkei)dort gibt es die serie ebenfalls.sind die mehrkosten für das remaster es wohl wert die serie lieber auf bd statt im stream zu gucken ?


Sofern im Stream nicht die neu abgetasteten Bilder eingesetzt werden: Auf jeden Fall!!

Habe schon vor ca 2 Jahren irgendwo ne Komplett Box günstig gekauft und die Serie macht immer noch Spaß, kein Vergleich zur schwachen Neuauflage - da eilt doch nur ein durchaus gut performender Patrick Stewart durch eine größtenteils schwach- und arg konstruiert wirkende Story.
Firebird1931.03.2020 01:00

Ich behaupte Mal demnächst erstrahlen viele alte Serien/Filme im …Ich behaupte Mal demnächst erstrahlen viele alte Serien/Filme im schimmernden HD GewandEin Youtuber hat ein Tool entwickelt das Filmmaterial mithilfe einer KI hochskaliert.Das ,das gut funktioniert hat er anhand eines Stummfilms bewiesen der über ein Jahrhundert alt istkatzlberger.ai/2020/02/12/stummfilm-relikt-wird-mit-ki-auf-4k-hochskaliert/Hier ein paar hochskaliert Videos vom Toolentwickler:[Video] [Video] [Video] youtube.com/user/shirman88(Star Trek Fans sollen sich auch schon drangemacht haben ihre Voyager und DS9 DVD Folgen hochzuskalieren )https://winfuture.de/news,107926.htmlhttps://www.golem.de/news/machine-learning-fan-ueberarbeitet-star-trek-voyager-in-4k-2003-147575.html


Das Ergebnis fällt in die Kategorie "besser als gar nichts" - leider bleibt ein richtiges DS9 Remaster mit einer Neuabtastung der Filme und neu gerenderten CGIs wohl unwahrscheinlich wegen der hohen Kosten.
Bestpreis?
Hab ich schon, würd ich aber wieder kaufen, daher hot.
Da kann man schon schwach werden...
41 blu rays Dieser datenmuell
schorhr31.03.2020 07:14

Wir haben uns die Box vor einem Monat bestellt, und es ist schon enorm wie …Wir haben uns die Box vor einem Monat bestellt, und es ist schon enorm wie gut die Qualität ist. Im Gegensatz zu anderen Serien/Filmen stören neue Effekte kaum, das meiste wurde aus dem Originalmaterial gescannt statt hoch-skaliert.Wie so manche Serie benötigt es ein paar Folgen um reinzukommen, aber Star Trek ist nicht nur Weltraumoper, sondern behandelt viele Themen kritisch - Manche aktueller den je.Einige Folgen sind auch sehr sehenswert, wenn man die neue Serie Picard schauen möchte :-)Quapla, double face palm und shut up Wesley!


Die Effekte wurden doch alle neu gemacht, oder nicht? Sind die SFX bei dieser Version alle neu berechnet oder noch die damals auf DVD enthaltenden?
DS9 in 4k wäre zwar noch besser, aber vorerst begnüge ich mit TNG auf 1080. Top-Serie wer Weltraum mag. Gleichmal bestellt. Merci
Bearbeitet von: "Bretterwand" 31. Mär
Wieder vorbei? 55,99 werden mir angezeigt!
Tonschi231.03.2020 00:09

Spieldauer: 8073 Minuten...........mmmmhh fünf Mal komplett geschaut …Spieldauer: 8073 Minuten...........mmmmhh fünf Mal komplett geschaut bisher macht ...FUCK! 28 Tage meines Lebens



gut angelegt!
derpate331.03.2020 01:16

Wenn ich bedenke, dass ich meine erste DVD-Staffel damals für 90 Euro bei …Wenn ich bedenke, dass ich meine erste DVD-Staffel damals für 90 Euro bei Ebay zum Schnapperpreis geschossen habe ...


An die Zeiten kann ich mich noch lebhaft erinnern, zumal man wenn man den extra Aufsteller wollte bei Saturn kaufen musste und anschließend bei Trekworld alle Kassenbons einreichen. Zum Glück hatte Saturn damals noch das Tiefpreisgesetz, so dass es in der Regel immer möglich war um die 90 Euro pro Box hinzubekommen (ich erinnere mich noch an den Megaschnapper zu 77 € damals eines örtlichen Saturn!). Jetzt verstaubt der Aufsteller...
25551654-KjS16.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text