145°
ABGELAUFEN
Starmoney App für 0,89€ (iPhone & Android) und 1,79€ (iPad)

Starmoney App für 0,89€ (iPhone & Android) und 1,79€ (iPad)

ElektronikGoogle Play Store Angebote

Starmoney App für 0,89€ (iPhone & Android) und 1,79€ (iPad)

Preis:Preis:Preis:0,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Starmoney hat die Preise für die mobilen Geräte Apps gesenkt.

Bis zum 02.02.2013 könnt ihr euch die App für euer jeweiliges Telefon oder Tablets günstiger herunterladen.

Angebote gelten für die Plattformen:

Android (0,89€ statt 3,99€)
Link ->‌ play.google.com/sto…ney

iPhone (0,89€ statt 4,49€)
Link ->‌ itunes.apple.com/de/…s=1

iPad (1,79€ statt 5,49€)
Link ->‌ itunes.apple.com/de/…s=1

34 Kommentare

gab's im Amazon market schon mal günstig, hot!

Auch wenn der Preis gut ist - wer ist so wahnsinnig und macht Online-Banking per Smartphone?

ria

Auch wenn der Preis gut ist - wer ist so wahnsinnig und macht Online-Banking per Smartphone?



Ich schon Jahrelange und es ist noch nie etwas passiert!!!

Gibt es immer wieder mal kostenlos. Ist sehr aufgeräumt, läuft stabil und die Sicherheitsoptionen sind einwandfrei.

ria

Auch wenn der Preis gut ist - wer ist so wahnsinnig und macht Online-Banking per Smartphone?



Heutige Smartphones sind doch praktisch Computer, wenn per Smartphone wahnsinnig ist dann dürfte man gar keine Online banking machen.

Sieht man da DKB Visa Konten?

Edit: Nein. (Comments im market)

ria

Auch wenn der Preis gut ist - wer ist so wahnsinnig und macht Online-Banking per Smartphone?



Na ja, das Risiko beim Smartphone dürfte ungleich höher sein, von den üblichen Risiken des Online-Banking abgesehen kommt noch das Risiko durch Drittzugriffe und natürlich bei Nutzung von mTan die Identität von Verifizierungs- und Banking-Endgerät.

ria

Auch wenn der Preis gut ist - wer ist so wahnsinnig und macht Online-Banking per Smartphone?



Vielleicht war bislang nicht genau Geld aufm Konto, so dass es sich nicht gelohnt hat. Who Knows?

Banking über die App ist sicherer als über einen Browser.

Nutze es auch schon ewig über Smartphone/Tablet und Starmoney ist wirklich gut! Aber wer bedenken bei sowas hat ist wahrscheinlich sowieso übervorsichtig im Internet unterwegs und sollte es ganz bleiben lassen!

Navyrider

Banking über die App ist sicherer als über einen Browser.


Nur bedingt.
In der App (zumindest bei S-Banking) kann man auch das Passwort speichern, eine böse Kombination mit einer mTan.

Grundsätzliche sollte man nicht am selben Handy Onlinebanking und mTAN-Empfang durchführen.

Die Apps gibts aber immer mal wieder kostenlos, z.B. beim letzten Weltspartag.

Alernativ gabs auch immer die 1822Direkt-App, kostenlos und für die meisten Banken freigeschaltet (Volksbank,Sparkasse, etc)

@ria:

Schwachsinn, wer mit seinem Handy etwas sorgsame umgeht, ist damit sicherer als mit dem PC. Im Playstore gab es meines Wissens bisher noch keine Trojaner, erst recht keine für Banking. Solange man keine dubiosen, fremdsprachigen Apps herunterlädt, kann man das Risiko auch noch deutlich minimieren. Am PC muss nur irgendein Programm eine Toolbar mitinstallieren und zack.
Fremdzugriff ist quasi auszuschließen, da die App selbst ein Passwort hat und du ja auch keinen Zettel mit der PIN dran hast, oder?

Die einzigen korrekten Kritikpunkte sind Benutzerfehler: PIN in der App speichern und Handy-Banking zusammen mit mTAN nutzen, um was eine strukturelle Schwäche darstellt. Der paranoide User hat aber sowieso SmartTAN (plus). Da müssen die mir erst meine Girocard klauen.

alter.....
bei online banking ist das risiko generell gering...

auch wenn jemand eure cookies sniffen würde und in euren account reinkommt, bringt ihm das noch nichts ohne die TAN

2-faktor-authentifizierung ist extrem sicher

natürlich kann man ohne eine TAN auch die kontoauszüge etc. einsehen....aber who cares...ist nicht das ende der welt

PS: Die App ist quasi identisch mit der S-Banking-App (heißt jetzt S+ oder so, EDIT: Sparkasse+), nur ohne Sparkassen-Branding

ACCakut

PS: Die App ist quasi identisch mit der S-Banking-App (heißt jetzt S+ oder so), nur ohne Sparkassen-Branding



Danke für die Info! Da ich S+ schon habe, gleich mal wieder -,89 EUR gespart...

Habe Starmoney und iOutBank auf dem IPhone: iOutBank ist eindeutig besser, da hier mehr Konten geführt werden können. Lässt sich m.E. auch besser bedienen.

Bund

Habe Starmoney und iOutBank auf dem IPhone: iOutBank ist eindeutig besser, da hier mehr Konten geführt werden können. Lässt sich m.E. auch besser bedienen.



Was heißt den mehr bei dir?
Ich habe 3 Girokonten + 2 Tagesgeldkonten, die ich mit Starmoney nutze.

@ll

Ich nutze gar kein mtan, sondern chiptan, mit Starmoney, das geht nämlich auch. Aber davon mal ab, ich überweise eigentlich kaum was mit der app, da ich eigentlich nur meine Kontobewegung, überprüfe mit Starmoney.

ACCakut

PS: Die App ist quasi identisch mit der S-Banking-App (heißt jetzt S+ oder so), nur ohne Sparkassen-Branding



Jein, der große Unterschied, zumindest für Sparkassenkunden, liegt darin, dass S-Banking beim mTan-Verfahren Überweisungen und ähnliches sperrt, während man über StarMoney vollen Zugriff auf sein Konto hat, auch wenn die mTan an dieses Gerät gesendet wird.

Wer sicherheitsbewusst ist, fährt also mit S-Banking besser, kann aber sein Konto nur eingeschränkt nutzen (wohlgemerkt nur bei mTan, bei ChipTan funktioniert alles normal).

Kann von der Starmoney, S-Bank und BW-Bank nur abraten. Vor 6 Monaten eine schwerwiegende Sicherheitslücke gemeldet, bis heute nicht gefixt. Dann lieber iOutBank.

Nur zur Info: Bei der Starmoney App für Android muss man am Anfang ein Passwort festlegen, ohne das geht nichts. Alles ist nur verschlüsselt auf dem Handy. Also auch wenn man PIN speichert und mTAN Verfahren nutzt, ohne das Passwort passiert nichts - sollte man natürlich relativ sicher dann wählen.
Mache das auch schon seit Jahren auf Handy und Tablet und noch nie ist etwas passiert..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text