Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Starter PC-Set mit AMD Ryzen3 2200G 8GB DDR4-2666 | 1TB HDD | Radeon Vega8 (FSR24.de)
324° Abgelaufen

Starter PC-Set mit AMD Ryzen3 2200G 8GB DDR4-2666 | 1TB HDD | Radeon Vega8 (FSR24.de)

369€410€-10%
45
eingestellt am 15. MaiBearbeitet von:"Sturmgrim"
Ein tolles Angebot bei FSR24.de
Starter PC-Set mit Bildschirm, Tastatur, Maus und 36 Monate Garantie!

Nach meiner Meinung nach ein sehr gutes Komplett-Set, mit einem sehr guten Preis.
Bei Mindfactory würden die einzelnen Komponenten über 410,00 € kosten, ohne Zusammenbau und Windows10 versteht sich.

Prozessor: AMD Ryzen3 2200G
Prozessor-Kühler: AMD Wraith Silent
Arbeitsspeicher: Crucial 8GB DDR4-2666MHz
HDD-Festplatte: Seagate 1000GB SATA3.0
Grafikeinheit: AMD Radeon RX Vega 8
Mainboard: Gigabyte GA-A320M-S2H
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64Bit
Monitor: ACER KA221Qbid 22" (54,6cm)
Tastatur, Maus: Coolermaster Devastator3 RGB
Netzteil: Coolermaster 500W (80+)
Gehäuse: Aerocool Cylon RGB
Garantie: 3 Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Jetzt wird's billig.
Man sollte sich überlegen, wenn man wirklich Spiele spielen will und nicht viel ausgeben möchte, ob man nicht doch lieber auf Konsole oder Smartphone spielt.
Das hier als Gaming zu bezeichnen ist irreführend.

Auch wenn es preislich äußerst attraktiv scheint, damit kann man nicht viel aktuelles spielen.

Und ganz wichtig ist "RGB" dick anzupreisen...
Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 15. Mai
GelöschterUser62404015.05.2019 07:22

In 4K so ziemlich alles ab Doom 3 ?


Ja genau, die Zielgruppe die sich 4k Fernseher/Monitor leistet um (aktuell) bestmögliche Bildleistung zu kriegen,
ist genau die gleiche die einen ~300 € PC sucht...

Zudem schrieb ich "mit angepassten Einstellungen" also zB FullHD Ausgabe.
Und da klappt das wohl.
Bearbeitet von: "Florian_BeckerKz9" 15. Mai
45 Kommentare
Jetzt wird's billig.
Man sollte sich überlegen, wenn man wirklich Spiele spielen will und nicht viel ausgeben möchte, ob man nicht doch lieber auf Konsole oder Smartphone spielt.
Das hier als Gaming zu bezeichnen ist irreführend.

Auch wenn es preislich äußerst attraktiv scheint, damit kann man nicht viel aktuelles spielen.

Und ganz wichtig ist "RGB" dick anzupreisen...
Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 15. Mai
Ich habe ein ähnliches System mit rx580 4gb und 1200 .. was wäre sowas Wert?
Chuck_Norris15.05.2019 06:44

Jetzt wird's billig.Man sollte sich überlegen, wenn man wirklich Spiele …Jetzt wird's billig.Man sollte sich überlegen, wenn man wirklich Spiele spielen will und nicht viel ausgeben möchte, ob man nicht doch lieber auf Konsole oder Smartphone spielt.Das hier als Gaming zu bezeichnen ist irreführend.Auch wenn es preislich äußerst attraktiv scheint, damit kann man nicht viel aktuelles spielen.Und ganz wichtig ist "RGB" dick anzupreisen...


Hmm, was kann man denn damit nicht spielen?
Welche Spiele lassen sich nicht starten oder laufen mit weniger als unter 25-30 FPS (mit angepassten Einstellungen)?
..noch ne RX 570 rein und die Welt ist in Ordnung..sonst nicht wirklich Gaming möglich
Könnte gut sein, haut man eben noch eine RX 570 für 130€ rein und die Kiste kann gut zocken, so für sich allein nur eigentlich für Kleine spiele Bzw Office gut
Chaotarch15.05.2019 06:55

Ich habe ein ähnliches System mit rx580 4gb und 1200 .. was wäre sowas W …Ich habe ein ähnliches System mit rx580 4gb und 1200 .. was wäre sowas Wert?


Inwiefern sowas wert? Im Verkauf?
Evtl 250€ auf Ebay Kleinanzeigen. Vielleicht auch 300€.
Aber gebraucht nicht mehr so viel, da die Neuteile im Vergleich ziemlich günstig zu bekommen sind.
Bearbeitet von: "CaryOn" 15. Mai
Mhh nicht allzu schlecht für den Preis, aber auch nichts Besonderes...

Nach Abzug des Monitors sind wir im Grunde bei Normalpreis für die Ausstattung.

Dann kommt hinzu:
-nur 2666er RAM + keine Angabe über Dual Channel?
-nur HDD
-nur A320 Board
-keine weiteren Angaben zum Netzteil (wird aber wohl das MasterWatt 500W lite sein)
-warum vorinstalliertes Windows, wenn noch keine SSD verbaut?
-nur 22" Monitor

Dafür hat der Monitor immerhin Full-HD Auflösung, das Gehäuse ist was Vernünftiges, Netzteil ist kein NoName, es ist zumindest Windows dabei und sogar 3 Jahre Garantie gibt es auch.....
---> also auf jeden Fall in Ordnung, aber es ist wohl sinnvoller, Monitor und PC gegrennt zu holen.

Allerdings sieht es auch etwas nach Eigenwerbung aus
Bearbeitet von: "MarzoK" 15. Mai
Beam0415.05.2019 07:13

..noch ne RX 570 rein und die Welt ist in Ordnung..sonst nicht wirklich …..noch ne RX 570 rein und die Welt ist in Ordnung..sonst nicht wirklich Gaming möglich


Ryzen 2200g in ein neues System samt zusätzlicher Grafikkarte zu verbauen macht wenig Sinn.

Dann lieber einen 1300X nehmen (wenn es beim gleichen Preis bleiben soll)
Avatar
GelöschterUser624040
Florian_BeckerKz915.05.2019 07:14

Hmm, was kann man denn damit nicht spielen?Welche Spiele lassen sich nicht …Hmm, was kann man denn damit nicht spielen?Welche Spiele lassen sich nicht starten oder laufen mit weniger als unter 25-30 FPS (mit angepassten Einstellungen)?


In 4K so ziemlich alles ab Doom 3 ?
GelöschterUser62404015.05.2019 07:22

In 4K so ziemlich alles ab Doom 3 ?


Ja genau, die Zielgruppe die sich 4k Fernseher/Monitor leistet um (aktuell) bestmögliche Bildleistung zu kriegen,
ist genau die gleiche die einen ~300 € PC sucht...

Zudem schrieb ich "mit angepassten Einstellungen" also zB FullHD Ausgabe.
Und da klappt das wohl.
Bearbeitet von: "Florian_BeckerKz9" 15. Mai
Chuck_Norris15.05.2019 06:44

Jetzt wird's billig.Man sollte sich überlegen, wenn man wirklich Spiele …Jetzt wird's billig.Man sollte sich überlegen, wenn man wirklich Spiele spielen will und nicht viel ausgeben möchte, ob man nicht doch lieber auf Konsole oder Smartphone spielt.Das hier als Gaming zu bezeichnen ist irreführend.Auch wenn es preislich äußerst attraktiv scheint, damit kann man nicht viel aktuelles spielen.Und ganz wichtig ist "RGB" dick anzupreisen...


Ja...als "Gamer-PC" (auf der Homepage, erst gesehen, der Dealersteller hat ja es ja sicher bewusst weggelassen! )zu bezeichnen, ist schon etwas "mutig", aber trotzdem gutes Angebot für Leute die:
1. keinen PC zusammenbauen können
2. einen Office/Internet-PC brauchen
3. und eventuell ein paar Casual Games zocken wollen

Von mir ein HOT !
Florian_BeckerKz915.05.2019 07:14

Hmm, was kann man denn damit nicht spielen?Welche Spiele lassen sich nicht …Hmm, was kann man denn damit nicht spielen?Welche Spiele lassen sich nicht starten oder laufen mit weniger als unter 25-30 FPS (mit angepassten Einstellungen)?

Glaub mir, ich bin ein Verfechter der Aussage, dass man auf jedem aktuellen PC spielen kann, aber möchte man denn wirklich darauf Spiele in den minimalsten Einstellungen laufen lassen? Erfreust du dich an 25 FPS oder ruckelnden Grafiken?

Klar, hier hast du eine gute Grundlage zum erweitern. Musst dann nur Board, CPU, Netzteil und Grafikkarte nachkaufen.
Könntest also gleich in ein System für etwas mehr Geld und bessere Ausstattung stecken.

Kauf dir gerne den PC. Ich bin auf deine Rückmeldung gespannt.
CaryOn15.05.2019 07:16

Inwiefern sowas wert? Im Verkauf? Evtl 250€ auf Ebay Kleinanzeigen. V …Inwiefern sowas wert? Im Verkauf? Evtl 250€ auf Ebay Kleinanzeigen. Vielleicht auch 300€.Aber gebraucht nicht mehr so viel, da die Neuteile im Vergleich ziemlich günstig zu bekommen sind.


Danke! Das war die Antwort nach der ich gesucht habe kein Teil älter als 7 Monate ... Waren irgendwie Reste keine Ahnung wie das passiert ist.
Chuck_Norris15.05.2019 07:34

Glaub mir, ich bin ein Verfechter der Aussage, dass man auf jedem …Glaub mir, ich bin ein Verfechter der Aussage, dass man auf jedem aktuellen PC spielen kann, aber möchte man denn wirklich darauf Spiele in den minimalsten Einstellungen laufen lassen? Erfreust du dich an 25 FPS oder ruckelnden Grafiken? Klar, hier hast du eine gute Grundlage zum erweitern. Musst dann nur Board, CPU, Netzteil und Grafikkarte nachkaufen.Könntest also gleich in ein System für etwas mehr Geld und bessere Ausstattung stecken.Kauf dir gerne den PC. Ich bin auf deine Rückmeldung gespannt.


Deine Aussagen wirken stark sinnlos provozierend.
Du bemängelst, dass 4k Ausgabe zu viel für das System ist, welches einen FullHD Monitor enthält.

Jetzt bringst du an das man bei einem Low Budget AllInOne System ja aufrüsten kann.
Auch das ist sehr weit von der Zielgruppe und Sinnhaftigkeit eines solchen Komplettsystems entfernt.

Ich kann aus eigenen Erfahrungen zwar leider nur für den 2400g sprechen, aber da habe ich FarCry 5 mit mittleren-hohen Einstellungen stets über 30 FPS spielen können.
Assassin's Creed Odyssee war im mitgelieferten Benchmark bei hohen Einstellungen konstant über 25FPS (da hätte ich auch niedriger stellen können)
Anno 1800 sieht mit den automatischen erzeugten Einstellungen gut aus und ruckelt nicht.
Bei Sekiro sieht es genau so aus.
Chuck_Norris15.05.2019 07:34

Glaub mir, ich bin ein Verfechter der Aussage, dass man auf jedem …Glaub mir, ich bin ein Verfechter der Aussage, dass man auf jedem aktuellen PC spielen kann, aber möchte man denn wirklich darauf Spiele in den minimalsten Einstellungen laufen lassen? Erfreust du dich an 25 FPS oder ruckelnden Grafiken? Klar, hier hast du eine gute Grundlage zum erweitern. Musst dann nur Board, CPU, Netzteil und Grafikkarte nachkaufen.Könntest also gleich in ein System für etwas mehr Geld und bessere Ausstattung stecken.Kauf dir gerne den PC. Ich bin auf deine Rückmeldung gespannt.



Für den Preis ist das Angebot sehr gut. Das Problem ist nur, dass bei MyDealz viele möchtegern Robin Hoods rumlaufen.
.... ich würde heute nix mehr kaufen wo das OS nicht auf einer SSD installiert ist!
Florian_BeckerKz915.05.2019 07:46

Deine Aussagen wirken stark sinnlos provozierend.Du bemängelst, dass 4k …Deine Aussagen wirken stark sinnlos provozierend.Du bemängelst, dass 4k Ausgabe zu viel für das System ist, welches einen FullHD Monitor enthält.Jetzt bringst du an das man bei einem Low Budget AllInOne System ja aufrüsten kann.Auch das ist sehr weit von der Zielgruppe und Sinnhaftigkeit eines solchen Komplettsystems entfernt.Ich kann aus eigenen Erfahrungen zwar leider nur für den 2400g sprechen, aber da habe ich FarCry 5 mit mittleren-hohen Einstellungen stets über 30 FPS spielen können.Assassin's Creed Odyssee war im mitgelieferten Benchmark bei hohen Einstellungen konstant über 25FPS (da hätte ich auch niedriger stellen können)Anno 1800 sieht mit den automatischen erzeugten Einstellungen gut aus und ruckelt nicht.Bei Sekiro sieht es genau so aus.

Was du wieder zwischen den Zeilen heraus zu lesen versuchst ist lächerlich! Wo spreche ich von 4K? Interessiert mich selbst nicht einmal!
Spiel mit 25 FPS und sei glücklich.
Und wenn dann im zweiten Halbjahr, spätestens in 2020, neue Spiele kommen, wird jemand seine Freude haben, wenn die mit 18FPS vor sich her ruckeln.

Ich sage nichts gegen den Preis, ich sage etwas gegen das "Gaming". Herr Gott, lies doch einfach mal!
Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 15. Mai
CPU: Ryzen 2200g 85€
RAM: Kingston hyperx 2x8gb 2933 MHz 77€
Mainboard: diverse B350 55€
Netzteil: diverse Marken min 400W 35€
SSD: 240gb ca 28€
Gehäuse: 20€ (realistisch bleiben, es geht um Low Budget) oder 0€ beim Schrottplatz/eBay Kleinanzeigen
Monitor: diverse FullHD 60€
Maus Tastatur: 15€ (Noname China Zeug)
= 347 €
Mit SSD, akzeptablen Mainboard, Netzteil, 16gb 2933mhz RAM
Das würde ich als aufrüstbare Grundlage sehen
Klar! Wenn der PC hohe Grafileinstellungen nicht flüssig schafft, ist er kein Spiele-PC. Ich spiele gerne Spiele wo Radeon VEGA8 absolut ausreichend ist. Ist mein PC nicht Spiele-PC? Wenn nicht, was ist das für ein Zeug bei mir Zuhause? Unglaublich was man hier alles bemängelt. Ist das dein Hobby Chuck?
Florian_BeckerKz915.05.2019 08:13

CPU: Ryzen 2200g 85€ RAM: Kingston hyperx 2x8gb 2933 MHz 77€Mainboard: div …CPU: Ryzen 2200g 85€ RAM: Kingston hyperx 2x8gb 2933 MHz 77€Mainboard: diverse B350 55€Netzteil: diverse Marken min 400W 35€SSD: 240gb ca 28€Gehäuse: 20€ (realistisch bleiben, es geht um Low Budget) oder 0€ beim Schrottplatz/eBay KleinanzeigenMonitor: diverse FullHD 60€Maus Tastatur: 15€ (Noname China Zeug)= 347 €Mit SSD, akzeptablen Mainboard, Netzteil, 16gb 2933mhz RAMDas würde ich als aufrüstbare Grundlage sehen



Tastatur und Maus = Coolermaster. Das Devastator 3 Set mit RGB Funktion. Netzteil = Coolermaster. MasterWatt 500W Lite. Was ist daran Noname? Finde mal die Teile für den Preis den Du da oben angegeben hast.
Ziemlich schmaler Grat, ein Bild für so ein System zu nehmen, bei dem eine GTX verbaut ist.
Also das Anno 1800 Intro läuft damit, dann war´s das aber auch.. Lieber ne Xbox S dann
Chuck_Norris15.05.2019 08:11

Was du wieder zwischen den Zeilen heraus zu lesen versuchst ist …Was du wieder zwischen den Zeilen heraus zu lesen versuchst ist lächerlich! Wo spreche ich von 4K? Interessiert mich selbst nicht einmal!Spiel mit 25 FPS und sei glücklich. Und wenn dann im zweiten Halbjahr, spätestens in 2020, neue Spiele kommen, wird jemand seine Freude haben, wenn die mit 18FPS vor sich her ruckeln.Ich sage nichts gegen den Preis, ich sage etwas gegen das "Gaming". Herr Gott, lies doch einfach mal!


Entschuldige, ich habe dich mit einem anderen User verwechselt. Mein Fehler
schapy15.05.2019 07:48

.... ich würde heute nix mehr kaufen wo das OS nicht auf einer SSD ….... ich würde heute nix mehr kaufen wo das OS nicht auf einer SSD installiert ist!


Stimmt - wobei die Zielgruppe für die hier angebotene Konfiguration es nicht wirklich stören wird.
Ist halt ein Einsteiger-PC, zwar komplett und universell einsetzbar aber eben weit weg von einem leistungsstarken Gaming-PC.
Mit dem 2200G sind aber erstaunlich viele aktuelle Titel spielbar, solange man nicht auf die maximale Qualität einstellt.
Preis-Leistung ist hier allerdings top und wer weniger als 400€ ausgeben möchte/kann, der wird aktuell ohne selbst alles zusammenbauen zu müssen nichts besseres finden.
Alle anderen finden z.B. hier computerbase.de/for…94/
brauchbare Beispiele in verschiedenen Preisklassen.
martina.narvo15.05.2019 08:20

Tastatur und Maus = Coolermaster. Das Devastator 3 Set mit RGB Funktion. …Tastatur und Maus = Coolermaster. Das Devastator 3 Set mit RGB Funktion. Netzteil = Coolermaster. MasterWatt 500W Lite. Was ist daran Noname? Finde mal die Teile für den Preis den Du da oben angegeben hast.


Ich habe geschrieben, dass dies eine Low Budget Konfiguration ist.
Devastator 3 19€
direkt.jacob.de/pro…103

Masterwatt 500 lite 45€
ebay.de/itm…RCH

Wobei 500W für dieses System rund 200W mehr hat als es braucht. Selbst mit einer zusätzlichen midrange Grafikkarte reichen 350W
dusel15.05.2019 08:28

Also das Anno 1800 Intro läuft damit, dann war´s das aber auch.. Lieber ne …Also das Anno 1800 Intro läuft damit, dann war´s das aber auch.. Lieber ne Xbox S dann


Na dann viel Spaß mit Anno auf ner Xbox.
schapy15.05.2019 07:48

.... ich würde heute nix mehr kaufen wo das OS nicht auf einer SSD ….... ich würde heute nix mehr kaufen wo das OS nicht auf einer SSD installiert ist!


Dann kauft man sich ne SSD dazu für 20-30€ und installiert das OS neu dadrauf, das dauert mit Windows 10 keine Stunde mehr...
Ich habe gerade mal bei 3DMark die Time Spy Benchmarkliste durchgeschaut nach Usern, die mit dem 2200G und der internen GPU Vega 8 getestet haben. Die Resultate lagen bei 1000-1400 Punkten.

Dann hatte ich vor ein paar Tagen mal eine Radeon RX550 4GB in meinem System (zu einem Ryzen 5 1600 mit 16 GB DDR2666 RAM). Die Radeon RX550 ist auch ne absolute Einstiegsgrafikkarte für unter 100 Euro. Damit habe ich im 3DMark Time Spy ebenfalls 1300 Punkte erreicht. Ich schätze die Leistung der RX550 also als vergleichbar mit dem Ryzen 2200G plus Vega 8 GPU ein.

Und wisst ihr was? Mit der RX550 habe ich GTA V in Full HD bei niedrigen bis mittleren Detail ohne Anti-Aliasing bei 60 FPS gezockt. Dasselbe sollte also auch mit diesem PC möglich sein. Man kann also vieles spielen, wenn man Einstellungen reduziert. Nicht jeder legt Wert darauf in WQHD mit 8x Anti-Aliasing bei Ultra Details zu spielen.
Genau zockt apex und bf5 mit dem teil bei entspannten 20-40 fps , mehr freefrags für mich
paedobaer15.05.2019 09:15

Genau zockt apex und bf5 mit dem teil bei entspannten 20-40 fps , mehr …Genau zockt apex und bf5 mit dem teil bei entspannten 20-40 fps , mehr freefrags für mich


Genau, Spieler mit weniger als 60fps haben eine größere hitbox und bewegen sich nicht
Ustrof15.05.2019 09:11

Dann kauft man sich ne SSD dazu für 20-30€ und installiert das OS neu da …Dann kauft man sich ne SSD dazu für 20-30€ und installiert das OS neu dadrauf, das dauert mit Windows 10 keine Stunde mehr...



Eindeutig die Zielgruppe die so einen Komplett PC mit Win10, Tastatur & Monitor kaufen wird ....
Florian_BeckerKz915.05.2019 08:42

Ich habe geschrieben, dass dies eine Low Budget Konfiguration …Ich habe geschrieben, dass dies eine Low Budget Konfiguration ist.Devastator 3 19€ https://direkt.jacob.de/produkte/cooler-master-devastator-mm-110-gkom1-artnr-4905750.html?utm_source=geizhals&utm_medium=cpc&utm_campaign=Preisvergleich&ref=103Masterwatt 500 lite 45€https://www.ebay.de/itm/COOLER-MASTER-MasterWatt-Lite-500W-PC-Netzteil-Schwarz-NEU-/323786720456?nav=SEARCHWobei 500W für dieses System rund 200W mehr hat als es braucht. Selbst mit einer zusätzlichen midrange Grafikkarte reichen 350W



Florian_BeckerKz915.05.2019 08:42

Ich habe geschrieben, dass dies eine Low Budget Konfiguration …Ich habe geschrieben, dass dies eine Low Budget Konfiguration ist.Devastator 3 19€ https://direkt.jacob.de/produkte/cooler-master-devastator-mm-110-gkom1-artnr-4905750.html?utm_source=geizhals&utm_medium=cpc&utm_campaign=Preisvergleich&ref=103Masterwatt 500 lite 45€https://www.ebay.de/itm/COOLER-MASTER-MasterWatt-Lite-500W-PC-Netzteil-Schwarz-NEU-/323786720456?nav=SEARCHWobei 500W für dieses System rund 200W mehr hat als es braucht. Selbst mit einer zusätzlichen midrange Grafikkarte reichen 350W



1. Für 19,- EUR bekommst Du nur die Maus.
2. Der Artikel ist NICHT verfügbar.
Was für ein toller Vergleich.
Da hier scheinbar viele PC-Kenner sind, wollte ich mal eure Meinung hören.

Habe mir jetzt diesen PC im komplettset geholt, ich zocke NICHT auf dem PC und brauche den lediglich für Office/Internet und Bild-/Videobearbeitung.
21705130-31LTv.jpg21705130-4famy.jpgInwiefern ist der den ich gekauft habe besser/oder schlechter als der hier angepriesene PC und wie ist das Preis/Leistungsverhältnis? Kenne mich leider null mit den Komponenten aus und mir sagt es jetzt nichts ob ein AMD FX-6300 oder AMD Ryzen3 2200G besser ist Dankeeee
MarzoK15.05.2019 07:17

Mhh nicht allzu schlecht für den Preis, aber auch nichts Besonderes...Nach …Mhh nicht allzu schlecht für den Preis, aber auch nichts Besonderes...Nach Abzug des Monitors sind wir im Grunde bei Normalpreis für die Ausstattung.Dann kommt hinzu:-nur 2666er RAM + keine Angabe über Dual Channel?-nur HDD-nur A320 Board-keine weiteren Angaben zum Netzteil (wird aber wohl das MasterWatt 500W lite sein)-warum vorinstalliertes Windows, wenn noch keine SSD verbaut?-nur 22" MonitorDafür hat der Monitor immerhin Full-HD Auflösung, das Gehäuse ist was Vernünftiges, Netzteil ist kein NoName, es ist zumindest Windows dabei und sogar 3 Jahre Garantie gibt es auch.....---> also auf jeden Fall in Ordnung, aber es ist wohl sinnvoller, Monitor und PC gegrennt zu holen.Allerdings sieht es auch etwas nach Eigenwerbung aus


Ich verstehe nicht warum Leute hier immer auf der Grösse von 22 Zoll Monitoren rumreiten....

Das System hier ist ein Einsteiger-System. Und wahrscheinlich auch für Leute mit wenig Geld gedacht. Eine Freundin von mir hat ebenfalls nicht viel Geld. Ihr Fernseher hat selbst nur 22 Zoll da ist ein 22 Zoll Monitor für den PC schon Luxus.....

Geht nicht immer vom Durchschnittsverdiener aus sondern auch mal von den weniger betuchten....
Scitch8715.05.2019 10:26

Ich verstehe nicht warum Leute hier immer auf der Grösse von 22 Zoll … Ich verstehe nicht warum Leute hier immer auf der Grösse von 22 Zoll Monitoren rumreiten....Das System hier ist ein Einsteiger-System. Und wahrscheinlich auch für Leute mit wenig Geld gedacht. Eine Freundin von mir hat ebenfalls nicht viel Geld. Ihr Fernseher hat selbst nur 22 Zoll da ist ein 22 Zoll Monitor für den PC schon Luxus.....Geht nicht immer vom Durchschnittsverdiener aus sondern auch mal von den weniger betuchten....


Ich verstehe nicht so recht, was du meinst?

Ich habe den 22" zwar als "Nachteil" aufgelistet, aber nur weil 24" nur unwesentlich teurer ist und es bei dem Preis eben auch ruhig ein 24 Zoller hätte sein können.
24" und 27" sind nun einfach einmal die beliebtesten Monitor-Größen, da sie bei den meisten Schreibtischtiefen den optimalen Sitzabstand gewährleisten bzw. sie sind beim daraus resultierendem Sitzabstand die beste Wahl und kosten wie gesagt kaum mehr.
DHZ15.05.2019 10:25

Da hier scheinbar viele PC-Kenner sind, wollte ich mal eure Meinung hören. …Da hier scheinbar viele PC-Kenner sind, wollte ich mal eure Meinung hören. Habe mir jetzt diesen PC im komplettset geholt, ich zocke NICHT auf dem PC und brauche den lediglich für Office/Internet und Bild-/Videobearbeitung.[Bild] [Bild] Inwiefern ist der den ich gekauft habe besser/oder schlechter als der hier angepriesene PC und wie ist das Preis/Leistungsverhältnis? Kenne mich leider null mit den Komponenten aus und mir sagt es jetzt nichts ob ein AMD FX-6300 oder AMD Ryzen3 2200G besser ist Dankeeee



Stornier das Ding, schnell.
Der FX-6300 ist noch aus der Zeit als die AMD CPUs waren, jeder Ryzen ist dieser CPU überlegen.
Die Grafikkarte ist überflüssig wenn du damit nicht spielst, ne integrierte wie hier reicht da vollkommen aus.
Die SSD fehlt, das wichtigste ist die SSD - ich würde nie, nie, nie, niemals nie nie wieder ein System ohne SSD kaufen, eine HDD als Systemplatte sollte man nur mit der Kneifzange anfassen. Dadurch fühlt sich das ganze System unabhängig vom Prozessor 10 mal langsamer an.
Alleine deshalb ist sowohl deine als auch diese Konfiguration hier schlichtweg unbrauchbar, selbst als Office-PC.
DHZ15.05.2019 10:25

Da hier scheinbar viele PC-Kenner sind, wollte ich mal eure Meinung hören. …Da hier scheinbar viele PC-Kenner sind, wollte ich mal eure Meinung hören. Habe mir jetzt diesen PC im komplettset geholt, ich zocke NICHT auf dem PC und brauche den lediglich für Office/Internet und Bild-/Videobearbeitung.[Bild] [Bild] Inwiefern ist der den ich gekauft habe besser/oder schlechter als der hier angepriesene PC und wie ist das Preis/Leistungsverhältnis? Kenne mich leider null mit den Komponenten aus und mir sagt es jetzt nichts ob ein AMD FX-6300 oder AMD Ryzen3 2200G besser ist Dankeeee


Wie wäre es mir dem hier? Hat eine SSD und eben einen ryzen Prozessor was bedeutend besser als dein bestelltes System ist
ebay.de/itm…RCH
@DHZ
Wenn du beim gleichen Preis willst würde ich eher das nehmen:
fsr24.de/gam…=14

Das ist deutlich besser. Die SSD da drin ist zwar auch nicht so toll, aber besser als keine.

Dennoch würde ich empfehlen, einzeln zu kaufen. Maus/Tastatur sind nicht teuer, brauchbare Monitore 24" Full HD mit IPS-Panel(!) gibt es für unter 120€ und den PC kann man passend zusammenstellen.

Ich hab gerade mal nach fertig PCs geguckt und da krieg ich echt die Pimpernellen wenn ich diese Konfugrationen sehe die die da teilweise anbieten.

Sowas hier wäre auch ok:
csl-computer.com/sho…=27
MarzoK15.05.2019 10:34

Ich verstehe nicht so recht, was du meinst?Ich habe den 22" zwar als …Ich verstehe nicht so recht, was du meinst?Ich habe den 22" zwar als "Nachteil" aufgelistet, aber nur weil 24" nur unwesentlich teurer ist und es bei dem Preis eben auch ruhig ein 24 Zoller hätte sein können.24" und 27" sind nun einfach einmal die beliebtesten Monitor-Größen, da sie bei den meisten Schreibtischtiefen den optimalen Sitzabstand gewährleisten bzw. sie sind beim daraus resultierendem Sitzabstand die beste Wahl und kosten wie gesagt kaum mehr.



Mir ging es um die Pauschalaussage, dass 22 Zoll Displays ein Nachteil sind. Das stimmt so schlichtweg nicht.
Bspw. gab es den Lenovo L22e-20 mit 22 Zoll letzte Woche für 88€. Ja er hat 22 Zoll aber dafür bis zu 75Hz und AMD FreeSync an Bord. Für ein 24 Zoll Display mit den selben Spezifikationen musst du sonst schon 30€ mehr hinlegen und das sind in dem Preisbereich eben knapp 1/3 an Mehrkosten, die manche auch nicht unbedingt haben.

An dem hiesigen Display gibt es also schon einiges auszusetzen (60Hz, kein FreeSync etc.) aber die Größe gehört sicher nicht dazu.
Scitch8715.05.2019 11:17

Mir ging es um die Pauschalaussage, dass 22 Zoll Displays ein Nachteil …Mir ging es um die Pauschalaussage, dass 22 Zoll Displays ein Nachteil sind. Das stimmt so schlichtweg nicht. Bspw. gab es den Lenovo L22e-20 mit 22 Zoll letzte Woche für 88€. Ja er hat 22 Zoll aber dafür bis zu 75Hz und AMD FreeSync an Bord. Für ein 24 Zoll Display mit den selben Spezifikationen musst du sonst schon 30€ mehr hinlegen und das sind in dem Preisbereich eben knapp 1/3 an Mehrkosten, die manche auch nicht unbedingt haben. An dem hiesigen Display gibt es also schon einiges auszusetzen (60Hz, kein FreeSync etc.) aber die Größe gehört sicher nicht dazu.


Naja, du müsstest ein Angebot schon mit einem Angebot vergleichen. 24" mit Freesync gibt es häufiger für 100€ und ab und zu auch mal für ~90€....

Außerdem kommt hinzu, dass es bei den 22" Modellen eher wenig Auswahl gibt.

Aber wie du schon erkannt hast: Der ASUS Monitor hier ist sowieso nichts Besonderes...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text