256°
ABGELAUFEN
Starthilfegerät mit 12000mAh Kapazität für 29,99€
Starthilfegerät mit 12000mAh Kapazität für 29,99€
ElektronikAmazon Angebote

Starthilfegerät mit 12000mAh Kapazität für 29,99€

Preis:Preis:Preis:29,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibt es das Kfz Starthilfegerät gerade zu einem richtig guten Preis.

Der letzte Deal von @MariellaAriella für die Version mit nur 4000mAh für 29,99€

war schon viele Male ab 45€ in den Blitzangeboten bei Amazon.

Benutzt den Code CJMAT5Y7, den Ihr unter Hinweise und Aktionen findet, um auf den Preis zu kommen.

Details:
Die Auto Starthilfe kann Ihr Auto bei einem Spitzenstrom von 300A starten. Kompatibel mit 2.5L (und niedriger) Benzin und 2L Diesel betriebenen Fahrzeugen.
Mit einer einzigen vollen Ladung kann die Auto-Starthilfe Ihr Auto ca. 20 Mal starten.
Mit 12000mAh Kapazität und Dual USB Anschlüssen kann das Gerät Handys, Tablets und andere elektronische Geräte mehrmals aufladen.
Eine eingebaute LED Taschenlampe bietet ultra-helles Licht in 3 Lichtmodi für den Notfall, einschließlich SOS, Blink-Modus und Notfall-Blitzlicht.
Lieferumfang: 1x Auto Starthilfe, 2x Batterieklemmen, 1x USB Ladekabel, 1x Auto Ladegerät für Zigarettenanzünder, 1x AC Adapter, 1x Bedienungsanleitung

Beste Kommentare

Hessenpower78vor 17 m

Starthilfe für meinen Rasenmäher?Jemand ernsthaft jemals so einen Müll gekauft und damit irgendwas erreicht?


Naja.. der ADAC Test vergibt immerhin 3 mal gut, 1 mal befriedigend und 3 mal ausreichend.. keiner voll durchgefallen.

Und - für alle Lesefaulen - Hauptgrund für Punkteabzug gibt es, weil die Powerbanks bei unter 0 Grad massiv an Leistung verlieren... ist ja soweit richtig - aber wann springt das Auto denn nicht an ? Genau morgens nach einer kalten Nacht... und dann holt man eben aus dem Flur (20 Grad Celsius) die Powerbank und hängt se dran... fertig ist die Kiste...

adac.de/inf…155


Denke bei 90% aller Batterieprobleme wird das Dingen helfen können - bei "toten" Batterien oder tiefen entladenen wird es nicht reichen da muss der ADAC ran..

Aber ganz ehrlich... Für 30€ und wenn man se nur 1 mal im Jahr braucht und se 5 Jahre hält hat es sich meiner Meinung nach schon mehr als gelohnt...




Nachtrag: Und als normale Powerbank kann man das Dingen ja trotzdem dauerhaft und auch im Anschluss an die x Jahre fürs Auto nutzen.
Bearbeitet von: "sven007" 2. Nov 2016

Ich hab so ein ähnliches Ding und damit schon erfolgreich Autos und Motorräder bei Minusgraden gestartet.
Als ich das gekauft hatte, war ich auf der Suche nach diesen Starthilfekoffern und fand zufällig diese Powerbanks und ich wollte das mal versuchen.
So kompakt wie die Teile sind, kann man die am Mopped noch unterbringen für den Notfall.
Finde so ein Teil bisher nicht übel.

33 Kommentare

Starthilfe für meinen Rasenmäher?

Jemand ernsthaft jemals so einen Müll gekauft und damit irgendwas erreicht?

Redaktion

Hessenpower78vor 6 m

Starthilfe für meinen Rasenmäher?Jemand ernsthaft jemals so einen Müll gekauft und damit irgendwas erreicht?


Das ist einfach nur Schrott Nichtmal nen Cent würde ich dafür ausgeben.

Ja ich, hatte 2 Kunden deren Fahrzeuge leer waren.
Das DIng konnte mir tats. helfen.

Habe ehrlich gesagt nicht dran geglaubt, aber es hat funktioniert.


Die techn. Angaben bezweifle ich jedoch.

Die Fahrzeuge waren aber auch gerade leer. Also der Tacho wurde noch nicht resettet (Tages KM). Ich denke vollständig entleerte BAtterien schafft das Ding nicht. (war ein 1.4 TSI A3 und ein 2.0 TSI Scirocco)
Bearbeitet von: "Kouichi" 2. Nov 2016

Als Powerbank würde ich es nehmen.

Hessenpower78vor 17 m

Starthilfe für meinen Rasenmäher?Jemand ernsthaft jemals so einen Müll gekauft und damit irgendwas erreicht?


Naja.. der ADAC Test vergibt immerhin 3 mal gut, 1 mal befriedigend und 3 mal ausreichend.. keiner voll durchgefallen.

Und - für alle Lesefaulen - Hauptgrund für Punkteabzug gibt es, weil die Powerbanks bei unter 0 Grad massiv an Leistung verlieren... ist ja soweit richtig - aber wann springt das Auto denn nicht an ? Genau morgens nach einer kalten Nacht... und dann holt man eben aus dem Flur (20 Grad Celsius) die Powerbank und hängt se dran... fertig ist die Kiste...

adac.de/inf…155


Denke bei 90% aller Batterieprobleme wird das Dingen helfen können - bei "toten" Batterien oder tiefen entladenen wird es nicht reichen da muss der ADAC ran..

Aber ganz ehrlich... Für 30€ und wenn man se nur 1 mal im Jahr braucht und se 5 Jahre hält hat es sich meiner Meinung nach schon mehr als gelohnt...




Nachtrag: Und als normale Powerbank kann man das Dingen ja trotzdem dauerhaft und auch im Anschluss an die x Jahre fürs Auto nutzen.
Bearbeitet von: "sven007" 2. Nov 2016

Hessenpower78vor 17 m

Starthilfe für meinen Rasenmäher?Jemand ernsthaft jemals so einen Müll gekauft und damit irgendwas erreicht?


"... so einen Müll gekauft..." = Nein - aber ich habe ein vergleichbares Gerät geschenkt bekommen.
"... und damit irgendwas erreicht?" = Ja - ich habe mehrfach erfolgreich damit Starthilfe geleistet.

ich hatte damals den ADM ausgelacht als er vor einigen Jahren mit dem "Zauberkasten" ankam und mir erklären wollte das man damit einen 2,0l PKW-Motor überbrücken könnte. Mittlerweile gibt es einige gute Produkte von diesen Starthilfe-Booster. Empfehlen kann ich z.b. das von AQ-tron " Mini Super-Minibooster" oder das von R.D.I (Dino 136102) goo.gl/ojdrfj


Auf Aliexpress (siehe goo.gl/1O0kl9 ) gibt es aber auch preiswertere Geräte.

Wichtig! Die Booster müssen regelmäßig geladen werden da sie die volle Kapazität relativ schnell verlieren.

Avatar

GelöschterUser167192

Gekauft, damit kann ich meinem Notebook wenigstens Starthilfe geben.^^

Redaktion

Also wenn das Ding regelmäßig geladen ist und draußen Sommer ist, die Sonne in einem guten Winkel steht und der Motor nicht größer als der Anlasser eines richtigen Motors ist funktioniert das. Cool. Tolles Produkt. Und dann nen ADAC Test vorlegen, bei dem die Powerbanks 70€ und mehr kosten. Dann muss die Spammer-Box hier für 30€ ja doppelt so gut sein.

Ich hab so ein ähnliches Ding und damit schon erfolgreich Autos und Motorräder bei Minusgraden gestartet.
Als ich das gekauft hatte, war ich auf der Suche nach diesen Starthilfekoffern und fand zufällig diese Powerbanks und ich wollte das mal versuchen.
So kompakt wie die Teile sind, kann man die am Mopped noch unterbringen für den Notfall.
Finde so ein Teil bisher nicht übel.

malle76vor 47 m

Auf Aliexpress (siehe https://goo.gl/1O0kl9 ) gibt es aber auch preiswertere Geräte.


Da sind dann aber auch so tolle Dinger dabei, die bei 325g Gewicht sagenhafte 68.000mAh liefern

In Winter bei -10°C gehts sicher nicht mehr

SaBoDealzvor 15 m

Da sind dann aber auch so tolle Dinger dabei, die bei 325g Gewicht sagenhafte 68.000mAh liefern


ja die haben es besser drauf als wir

habe vorgestern erfolgreich meinen Wagen (3.4L Maschine) damit gestartet. Ich war angenehm überrascht, dass es geklappt hat

merk

Ich habe die Powerbank mal bestellt und hoffe das sich damit, wenn erforderlich, mein Motorrad wecken lässt. Habe leider keinen Strom in dr Garage und da kommt das Ding doch gerade recht. Unterjährig geht es ja auch als Powerbank für's Tablett oder so ...

El_Lorenzovor 1 h, 19 m

Also wenn das Ding regelmäßig geladen ist und draußen Sommer ist, die Sonne in einem guten Winkel steht und der Motor nicht größer als der Anlasser eines richtigen Motors ist funktioniert das. Cool. Tolles Produkt. Und dann nen ADAC Test vorlegen, bei dem die Powerbanks 70€ und mehr kosten. Dann muss die Spammer-Box hier für 30€ ja doppelt so gut sein.



Zum Glück hast du genau dieses Gerät getestet und kannst uns vor dem schlimmsten Fehler unseres Lebens bewahren

Hessenpower78vor 2 h, 2 m

Starthilfe für meinen Rasenmäher?Jemand ernsthaft jemals so einen Müll gekauft und damit irgendwas erreicht?

​ich habe eine Starthilfe von Ank**.
Die waren als Firma damals hier gesperrt. Mit der habe ich unseren Kia Picanto BA 1.1, meinen damaligen VW UP und vom Freund den 3er BMW (BJ. 2003) anbekommen.

Das Ding mal ans Smartphone hängen ...

Vergesst es! Habe ich neulich bei nem 2.0 TDI getestet und..keine Chance. Der Anlasser dreht sich 2-3 Mal und das wars! Danach ist der Akku bereits leer. Die reinste Geldverschwendung sowas!

Geil, 12.000mAh!!! Und nicht etwa nur 12Ah, was das Gleiche ist aber nicht so toll klingt!!! Man ist das ein geiler Deal!!!111einself

Wird übrigens an 220.000mV geladen, jetzt seid ihr baff!

Als Starthilfe geeignet bzw zum Betreiben von 12V Geräten.
12V * 12Ah sind 144Wh. Reicht auch um kleine Verbraucher zu betreiben.
Einfach eine Kfz Zigaretten Kupplung zwischen stecken.

BlueChargevor 48 m

Geil, 12.000mAh!!! Und nicht etwa nur 12Ah, was das Gleiche ist aber nicht so toll klingt!!! Man ist das ein geiler Deal!!!111einselfWird übrigens an 220.000mV geladen, jetzt seid ihr baff!



Wir sind baff, dass du Zehnerpotenzen beherrscht Ist eine eigener Deal wert...

El_Lorenzovor 5 h, 41 m

Das ist einfach nur Schrott Nichtmal nen Cent würde ich dafür ausgeben.



So viel geballte Inkompetenz auf einem Haufen, da wird einem ja schlecht...
die Dinger funktionieren. Ich hab selber eins von einem anderen Hersteller, hat schon mehrfach normal motorisierte Autos gestartet. Zu dem Preis funktioniert das Ding bestimmt nicht ewig, aber das ist wohl zu verkraften. Leider hab ich kein Fahrzeug mit 29 Litern Hubraum hier so wie die meisten anderen mydealzer, somit kann ich diesen anwendungsfall leider nicht testen.
Warum sollten sie nicht funktionieren? Es gibt x verschiedene davon allein bei Amazon. Nicht alle Rezensionen können gefakt sein. Klar ist das ein gekaufter "deal". Aber das ist ja hier nichts Neues.

Redaktion

oceanic815vor 9 m

So viel geballte Inkompetenz auf einem Haufen, da wird einem ja schlecht...die Dinger funktionieren. Ich hab selber eins von einem anderen Hersteller, hat schon mehrfach normal motorisierte Autos gestartet. Zu dem Preis funktioniert das Ding bestimmt nicht ewig, aber das ist wohl zu verkraften. Leider hab ich kein Fahrzeug mit 29 Litern Hubraum hier so wie die meisten anderen mydealzer, somit kann ich diesen anwendungsfall leider nicht testen.Warum sollten sie nicht funktionieren? Es gibt x verschiedene davon allein bei Amazon. Nicht alle Rezensionen können gefakt sein. Klar ist das ein gekaufter "deal". Aber das ist ja hier nichts Neues.


Du hast also genau das Teil? Cool. Ich rege mich über diesen gekauften Werbedeal genauso auf, wie über den Anwendungsfall. Klar funktioniert es im besten Fall. Aber wie oft trifft der ein? Ich würde das Teil nicht dauerhaft an irgendeiner Steckdose lassen wollen, damit es dann im Fall der Fälle geladen ist. Dazu ist es ja wie in so vielen Rezensionen bereits steht arg beschränkt: Nur kleine Motoren bis 2 Liter beim Benziner, Diesel noch kleiner.

Starthilfekabel kosten 5€, die Mitgliedschaft beim Automobilclub hat ebenfalls jeder. Ich find die Dinger einfach unsinnig.

Ich bräuchte ein gutes Ladegerät. Also nicht nur Starthilfe. Denn wenn ich dann keine lange Strecke fahre, will ich lieber wieder dort sicher wegkommen, als nur schnell hinkommen

China SPAM Rotz. Schade dass mydealz inzwischen voll von solchen Schund Deals ist.
Dealz von amazon ohne Preisvergleich sollte einfach gar nicht zugelassen sein.

kloppievor 10 h, 56 m

Das Ding mal ans Smartphone hängen ...



Brutzel, Brutzel! Ach jetzt weiss ich was ich falsch gemacht habe beim Samsung 7 Notes.

Ich finde die Kommentare zu solchen "Deals" immer sehr unterhaltsam.
Die Besitzer eines Autos (oder eines Panzers) mit 3 Liter oder mehr Hubraum können es sich nicht leisten, die Starterbatterie rechtzeitig zu tauschen und brauchen deshalb auch noch ein zusätzliches Gerät für diesen Notfall. (Irgendwann gibt es sicher auch noch Startstarthilfegeräte, falls man vergessen hat, das Starthilfegerät zu laden.)
Nachdem der Panzer dann mit dem Sondermüll aus China gestartet wurde, lässt man ihn noch ein bis zwei Stunden auf der Straße im Leerlauf die defekte, weil tiefentladene, Starterbatterie wieder aufladen ...
Also: Eine einmal tiefentladene Starterbatterie in Bleitechologie ist defekt und sollte getauscht werden.
Da alte Bleiakkus beim Kauf zurückgenommen werden und sich vollständig recyclen lassen ist das die bessere Alternative.
Gerade in modernen Fahrzeugen, bei denen alles elektrisch betrieben wird, von der Spiegel bis zur Arschheizung, ist die Starterbatterie nach 5 Jahren regelmäßig austauschwürdig verschlissen.

hybrisvor 8 m

Ich finde die Kommentare zu solchen "Deals" immer sehr unterhaltsam.Die Besitzer eines Autos (oder eines Panzers) mit 3 Liter oder mehr Hubraum können es sich nicht leisten, die Starterbatterie rechtzeitig zu tauschen und brauchen deshalb auch noch ein zusätzliches Gerät für diesen Notfall. (Irgendwann gibt es sicher auch noch Startstarthilfegeräte, falls man vergessen hat, das Starthilfegerät zu laden.)Nachdem der Panzer dann mit dem Sondermüll aus China gestartet wurde, lässt man ihn noch ein bis zwei Stunden auf der Straße im Leerlauf die defekte, weil tiefentladene, Starterbatterie wieder aufladen ...Also: Eine einmal tiefentladene Starterbatterie in Bleitechologie ist defekt und sollte getauscht werden.Da alte Bleiakkus beim Kauf zurückgenommen werden und sich vollständig recyclen lassen ist das die bessere Alternative.Gerade in modernen Fahrzeugen, bei denen alles elektrisch betrieben wird, von der Spiegel bis zur Arschheizung, ist die Starterbatterie nach 5 Jahren regelmäßig austauschwürdig verschlissen.


Ich fahre meine Batterien auch bis zum bitteren Ende…



Grund: So ne Batterie kostet min 100+€ und warum sollte ich sie deshalb vorzeitig tauschen? Meine aktuelle ist jetzt 7 Jahre alt und heute morgen bei ca. 2 °C merkte man schon, daß sie sich etwas schwer tut. Hatte sie aber letzten Winter auch schon und falls ich Glück habe und der Winter wieder recht mild wird, und die Batterie es überlebt, kann ich den ganzen Sommer 2017 damit auch noch fahren. Warum sollte ich sie also frühzeitig wechseln? Davon abgesehen, richtige Autos haben ein Schaltgetriebe und lassen sich im Falle des Falles auch anschieben…

Sniper916vor 28 m

Ich fahre meine Batterien auch bis zum bitteren Ende… Grund: So ne Batterie kostet min 100+€ und warum sollte ich sie deshalb vorzeitig tauschen? Meine aktuelle ist jetzt 7 Jahre alt und heute morgen bei ca. 2 °C merkte man schon, daß sie sich etwas schwer tut. Hatte sie aber letzten Winter auch schon und falls ich Glück habe und der Winter wieder recht mild wird, und die Batterie es überlebt, kann ich den ganzen Sommer 2017 damit auch noch fahren. Warum sollte ich sie also frühzeitig wechseln? Davon abgesehen, richtige Autos haben ein Schaltgetriebe und lassen sich im Falle des Falles auch anschieben…



Wie schon von mir geschrieben. Deine Starterbatterie war also auch nach den 5 Jahren angeschlagen. Natürlich braucht man sie dann nicht sofort zu wechseln, sie funktioniert ja noch. Interessant ist dabei lediglich, dass beim Neukauf eines Autos teilweise vierstellige Beträge für irgendwelche Komfortfunktionen ausgegeben werden, der (mir sehr wichtige) Komfort den Wagen immer sofort starten zu können opfert man aber, weil man die Batterie bis zum "bitteren Ende" ausquetschen will. Auf die typische Lebensdauer eines Fahrzeuges spart man so mit Glück zwei Batteriewechsel.
Was man auch beachten sollte. Starterbatterien im Endstadium, die im Sommer natürlich immer noch den Wagen einwandfrei starten können, haben teilweise eine erhöhte Selbstentladung. Das führt zu einer verstärkten Nachladung der Batterie im Betrieb und damit zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch, da die Ladeenergie letztendlich über Brennkraft- und Lichtmaschine aus dem Tank kommt.
Es ist auch meist besser, eine neue Starterbatterie im Frühjahr zu kaufen. Dann stehen frische Batterien in den Ladenregalen. Starterbatterien werden heute gefüllt verkauft und warten im Ladenregal auf einen Käufer. Im Sommer sind es Ladenhüter, die dann den eiligen Käufern nach der ersten kalten Nacht verkauft werden. Da sich der Akku durch Selbstentladung entlädt, standen die Ladenhüter also sehr lange teilgeladen herum. Das ist Gift für eine Bleizelle.

hybrisvor 26 m

Wie schon von mir geschrieben. Deine Starterbatterie war also auch nach den 5 Jahren angeschlagen. Natürlich braucht man sie dann nicht sofort zu wechseln, sie funktioniert ja noch. Interessant ist dabei lediglich, dass beim Neukauf eines Autos teilweise vierstellige Beträge für irgendwelche Komfortfunktionen ausgegeben werden, der (mir sehr wichtige) Komfort den Wagen immer sofort starten zu können opfert man aber, weil man die Batterie bis zum "bitteren Ende" ausquetschen will. Auf die typische Lebensdauer eines Fahrzeuges spart man so mit Glück zwei Batteriewechsel.Was man auch beachten sollte. Starterbatterien im Endstadium, die im Sommer natürlich immer noch den Wagen einwandfrei starten können, haben teilweise eine erhöhte Selbstentladung. Das führt zu einer verstärkten Nachladung der Batterie im Betrieb und damit zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch, da die Ladeenergie letztendlich über Brennkraft- und Lichtmaschine aus dem Tank kommt.Es ist auch meist besser, eine neue Starterbatterie im Frühjahr zu kaufen. Dann stehen frische Batterien in den Ladenregalen. Starterbatterien werden heute gefüllt verkauft und warten im Ladenregal auf einen Käufer. Im Sommer sind es Ladenhüter, die dann den eiligen Käufern nach der ersten kalten Nacht verkauft werden. Da sich der Akku durch Selbstentladung entlädt, standen die Ladenhüter also sehr lange teilgeladen herum. Das ist Gift für eine Bleizelle.


Kann ich so alles unterschreiben… Nur ich bezweifle daß der minimale Mehrverbrauch einen frühzeitigen Wechsel der Batterie (zumindest finanziell) rechtfertigt.



„Trockene“ Batterien bekommt man übrigens recht weit verbreitet bei den freundlichen Vertragshändlern. Der Aufpreis zu einer vorbefüllten (m.M.n.) nicht schlechteren Varta lohnt sich aber m.M.n. nicht.

Aiaiai wird hier ein Blödsinn geredet. Wie bei so gut wie jedem Deal, der auf dieser Seite landet, hat auch dieses Produkt einen begrenzten Käuferkreis. Warum können die, die damit nichts anfangen können nicht einfach nicht auf den Deal klicken.

Die Leute die sowas kaufen wissen wohl auch warum.

Ihr diskutiert darüber ob ihr sowas für euern Checkheftgepflegten Jahreswahren braucht. Nunja - nein!

Ich fahre ein Auto das ein paar macken hat. Z.b. gibts keinen Summer der meckert wenn ich mal das Licht angelassen habe - schon ist die Batterie am nächsten Tag leer. Für sowas ist das hier doch gut! Meine Batterie schwächelt auch - stand das Auto zwei Wochen wirds schon eng. Das kommt aber nicht häufig vor - 100 Euro für ne neue batterie - nein! 30 Euro für dieses Gerät das mein Problem löst und zusätzlich noch andere Dinge kann. Ja!

Ich geh doch auch nicht in einen Fernseher-Deal und sagt. Pahh scheiß Deal ich hab schon einen Fernseher ...
Bearbeitet von: "BrettPit" 3. Nov 2016

BrettPitvor 15 h, 4 m

Aiaiai wird hier ein Blödsinn geredet. Wie bei so gut wie jedem Deal, der auf dieser Seite landet, hat auch dieses Produkt einen begrenzten Käuferkreis. Warum können die, die damit nichts anfangen können nicht einfach nicht auf den Deal klicken. Die Leute die sowas kaufen wissen wohl auch warum. Ihr diskutiert darüber ob ihr sowas für euern Checkheftgepflegten Jahreswahren braucht. Nunja - nein!Ich fahre ein Auto das ein paar macken hat. Z.b. gibts keinen Summer der meckert wenn ich mal das Licht angelassen habe - schon ist die Batterie am nächsten Tag leer. Für sowas ist das hier doch gut! Meine Batterie schwächelt auch - stand das Auto zwei Wochen wirds schon eng. Das kommt aber nicht häufig vor - 100 Euro für ne neue batterie - nein! 30 Euro für dieses Gerät das mein Problem löst und zusätzlich noch andere Dinge kann. Ja!Ich geh doch auch nicht in einen Fernseher-Deal und sagt. Pahh scheiß Deal ich hab schon einen Fernseher ...



Ich kann mich nicht erinnern, den Text "scheiß Deal" geschrieben oder eine Meinungsäußerung hier als "Blödsinn" bezeichnet zu haben.
Eine Starterbatterie für mein Fahrzeug kostet neu 45 EUR.
Der Vergleich mit dem Fernseher ist ebenfalls unpassend zum Sachverhalt, da es nicht um Starthilfegerät gegen Starthilfegerät geht, sondern Starthilfegerät gegen frühzeitigen und damit rechtzeitigen Starterbatterietausch.
Für Fahrzeugbesitzer, die häufig vergessen, einen Verbraucher abzuschalten, ist ein Starthilfegerät natürlich eine durchaus sinnvolle Einrichtung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text