679°
[ Statistisches Bundesamt ] statistisches Jahrbuch 2015 als Download
[ Statistisches Bundesamt ] statistisches Jahrbuch 2015 als Download
Freebies

[ Statistisches Bundesamt ] statistisches Jahrbuch 2015 als Download

Wer mal wissen will was so in der BRD abgeht , der kann mal als Klolektüre das Jahrbuch auf sein iPad oder anderes Tab zum schmökern raufladen.

In dem Sinne " Wenn die Sitzung mal etwas länger dauert "

"Informativ und nutzerfreundlich: Das Statistische Jahrbuch bietet einen sorgfältig ausgesuchten und aufbereiteten Querschnitt unseres Datenangebotes. Machen Sie sich ein objektives Bild von Themen, die Wirtschaft, Politik und Medien beschäftigen.

Der Prozess des Zusammenwachsens beider Teile Deutschlands lässt sich in allen Bereichen der Gesellschaft im Spiegel der Statistik betrachten. Vieles hat sich angeglichen. In einigen Bereichen zeigen die Statistiken allerdings noch deutliche Unterschiede zwischen den alten und neuen Ländern, wie zum Beispiel bei den Verdiensten oder bei der Kinderbetreuung.

Sie möchten mehr wissen? Informationen zu diesen und weiteren interessanten Themen finden Sie im Statistischen Jahrbuch 2015. Es steht Ihnen komplett oder kapitelweise als PDF-Download kostenlos zur Verfügung."

Beste Kommentare

Statistisches Bundesamt autohot

Mal ehrlich: Sehr interessante Daten. Aus allen Statistiken die wichtigsten Zahlen und alles kostenlos.

Man kann das Buch auch kaufen für 71 Euro + Versandkosten! Tolles Weihnachtsgeschenk X)

HIER

34 Kommentare

Statistisches Bundesamt autohot

Mal ehrlich: Sehr interessante Daten. Aus allen Statistiken die wichtigsten Zahlen und alles kostenlos.

Man kann das Buch auch kaufen für 71 Euro + Versandkosten! Tolles Weihnachtsgeschenk X)

HIER

Verfasser

Bergischen

Statistisches Bundesamt autohot Mal ehrlich: Sehr interessante Daten. Aus allen Statistiken die wichtigsten Zahlen und alles kostenlos. Man kann das Buch auch kaufen für 71 Euro + Versandkosten! Tolles Weihnachtsgeschenk X) HIER



dann druck ich das lieber aus, das ist dann immer noch billiger als gekauft

Es geht doch nichts über eine Statistik die Du nicht selbst gefälscht hast... X)

Interessant.
Hab mir mal das Kapitel "Gesundheit" angeschaut. Dort werden hauptsächlich Daten aus dem Jahr 2013 aufgeführt. Ist das normal oder sind die beim Bundesamt ein bisschen lahmarschig!?

rocafella

Interessant. Hab mir mal das Kapitel "Gesundheit" angeschaut. Dort werden hauptsächlich Daten aus dem Jahr 2013 aufgeführt. Ist das normal oder sind die beim Bundesamt ein bisschen lahmarschig!?


ist normal....

Ist da auch das Statistische Bundesamt für Tätowierungen und Einhornangelegenheiten vertreten?

Verfasser

hackint0sh

Ist da auch das Statistische Bundesamt für Tätowierungen und Einhornangelegenheiten vertreten?



müsste dann unter Kapitel 2 laufen
•Kapitel 2 Bevölkerung, Familien, Lebensformen

danke Hot:D

Teppichflieger

Es geht doch nichts über eine Statistik die Du nicht selbst gefälscht hast... X)


ich helfe jedes Jahr beim fälschen der Haushaltsstatistiken und bekomme dafür noch geld

man sagt auch Propaganda Ministerium dazu

Durchschnittliches Bruttoeinkommenpro Haushalt 2012 lag bei 3989€

Avatar

GelöschterUser16533

VitoVendetta

Durchschnittliches Bruttoeinkommen pro Haushalt 2012 lag bei 3989€


Da liegt man mit dem Einstiegsgehalt als Biotechnologe schon drüber

VitoVendetta

Durchschnittliches Bruttoeinkommen pro Haushalt 2012 lag bei 3989€



Deswegen ist es ja auch ein Durchschnitt....

VitoVendetta

Durchschnittliches Bruttoeinkommen pro Haushalt 2012 lag bei 3989€



wie das halt so ist mit dem Durchschnitt.... da kann einer 100.000€ verdienen und 10 andere nur 1.000. Laut Statistik haben alle 10.000€ verdient und sollen mal nicht meckern diese reichen Säcke....

VitoVendetta

Durchschnittliches Bruttoeinkommen pro Haushalt 2012 lag bei 3989€



Jap, manchmal sollte man sich echt mal vor Kopf halten, wie gut man es eigentlich hat

Verfasser

4000.- Brutto bei SKL I ist auch nett übermäßig viel

VitoVendetta

Durchschnittliches Bruttoeinkommen pro Haushalt 2012 lag bei 3989€


Jap...
Aber dem Buch muss man auch zugute halten:
Kapitel 6 Einkommen, Konsum, Lebensbedingungen
"Durchschnitt": 21 Treffer
"Median": 22 Treffer
Finde ich schon relativ fair...

...hatte erst "Buddhistisches Standesamt" gelesen ;-)

Komisch dachte immer, dass alle Ämter durch unsere Steuern finanziert werden...Dann ist ja jetzt alles ein Freebie was Ämter "gratis" vergeben...

Danke für die Abmahnung in der Arbeit.
PDF's sind scheiße

rocafella

Interessant. Hab mir mal das Kapitel "Gesundheit" angeschaut. Dort werden hauptsächlich Daten aus dem Jahr 2013 aufgeführt. Ist das normal oder sind die beim Bundesamt ein bisschen lahmarschig!?


viele daten liegen erst spaet vor und koennen natuerlich dann auch erst verarbeitet werden. und das buch ist ja nun nicht gerade hingerotzt, also 2013 finde ich jetzt gar nicht mal sooo ueberholt ^^

Jetzt haben die Gäste auch was zum lesen, auf dem Klo.

Glaube nie einer Statistik die du nicht selbst gefälscht hast ! Weisheit jedes Kaufmannes und BWL er.

die brauchen doch garnichts fälschen.... die kriterien für die statistik wurden vorher schon so festgelegt, damit alles passt

Ist immer gratis, kein Deal

hab dir eben die 500° voll gemacht !

HOT !!!

facewi

Ist immer gratis, kein Deal


wie kaltherzig
aber hast iwo schon recht, diverses waere angebracht ^^

Merkwürdig, dass es immer zu Weihnachten raus kommt. Erinnert mich immer ein wenig an die Gebrüder Grimm

Weiß nicht, aber Amtsdeutsch und Wirklichkeit schließen sich in aller Regel weitestgehend aus. Und wenn die so langsam arbeiten, wie der download der 10 MB braucht, sind die Daten bei Veröffentlichung eh schon lange überholt.

cartel0r

Komisch dachte immer, dass alle Ämter durch unsere Steuern finanziert werden...Dann ist ja jetzt alles ein Freebie was Ämter "gratis" vergeben...


Für im Ausland lebende Deutsche dann ein Freebie... ;-)

Bergischen

Statistisches Bundesamt autohot



...in Wiesbaden...autohot

Hatte das mal im Studium, die Daten sind teilweise sehr interessant.
Danke für das Freebie!

Bergischen

Statistisches Bundesamt autohot


Und Bonn bei Köln... autohot X)

rocafella

Interessant. Hab mir mal das Kapitel "Gesundheit" angeschaut. Dort werden hauptsächlich Daten aus dem Jahr 2013 aufgeführt. Ist das normal oder sind die beim Bundesamt ein bisschen lahmarschig!?


Dafür sind es aber eben auch die "amtlichen" Daten und keine Hochrechnungen oder Prognosen von privatwirtschaftlichen Instituten. Und einige Daten sind sicherlich schon einige Zeit separat veröffentlicht und nicht erst jetzt vorhanden. Aber Das Buch hat eben seinen festen Stichtag. Einige Daten kommen da ziemlich frisch rein, bei anderen hingegen gibt es schon in kurzer Zeit aktuellere Daten. Bei konkreten Interesse einfach die Veröffentlichung für den jeweiligen Bereich anschauen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text