Stativ mit 3D-Kugelkopf, Schnellwechselplatte und Tasche für 24,99€ statt 39,99€
619°Abgelaufen

Stativ mit 3D-Kugelkopf, Schnellwechselplatte und Tasche für 24,99€ statt 39,99€

30
eingestellt am 22. Mai 2015heiß seit 22. Mai 2015
Hey Leute,

ich war letzte Woche auf der Suche nach einem Stativ für meinen Blitz bei Amazon und hab was bestellt. Habe heute von Amazon ein Newsletter mit Stativen bekommen und da ist mir das hier aufgefallen

amazon.de/WEI…iss

dazu gibt es einen Gutschein mit dem man den Preis um 15EUR reduzieren kann

AHGAGY6A

also statt 39,99 dann nur noch 24,99

ich werde meins zurückschicken und hab mir das hier bestellt. Die Rezensionen lassen gutes vermuten, war wohl schon mal für den preis zu haben.


Viel Spass und allen ein schönes Pfingstwochenende.

30 Kommentare

Hot, bestellt, Vielen Dank für den Deal

Hatte ich auch schon mal für 25 Euro gekauft. Kostet sonst auch oft 25 - 30 Euro (siehe Kommentare!) und hier.
Man sollte sich auch im klaren sein ... rund 2 (!) kg.
Für mich kein "Deal".

Danke, auch mal bestellt mal sehen wie es sich schlägt.

Bin am überlegen zu bestellen. Weis jemand ob es wackelt bei einer Spiegelreflex mit 250 mm objektiv?

womit befestigst du den Blitz ans stativ?

xXChrissXx

Bin am überlegen zu bestellen. Weis jemand ob es wackelt bei einer Spiegelreflex mit 250 mm objektiv?



würde ich auch sehr gerne wissen!

Habe mir vor wenigen Tagen das Mantona Scout gekauft. Das hier sieht verdächtig ähnlich, bzw. genau so aus. Das Mantona ist für den Preis ultra stabil. Da wackelt nix. Was besseres ist schwer in der Preisklasse zu finden. Wenn man die Gummifüße abmacht, ist das Stativ sogar noch steifer und auch sehr gut für Astrofotografie geeignet. Einzig das Gewicht ist eben etwas höher als bei den üblichen Reisestativen. Manche beklagten auch, dass der Kugelkopf wohl Guss ist, und bei zu hoher Anzugskraft bricht. Ich habe das aber noch nicht geschafft ;). Also klare Empfehlung (für das Mantona Scout)...

-.-*

WUrde der post gelöscht? naja nochmal:

Habe mir vor wenigen Tagen das Mantona Scout gekauft. Das hier sieht verdächtig ähnlich, bzw. genau so aus. Das Mantona ist für den Preis ultra stabil. Da wackelt nix. Was besseres ist schwer in der Preisklasse zu finden. Wenn man die Gummifüße abmacht, ist das Stativ sogar noch steifer und auch sehr gut für Astrofotografie geeignet. Einzig das Gewicht ist eben etwas höher als bei den üblichen Reisestativen.

xXChrissXx

Bin am überlegen zu bestellen. Weis jemand ob es wackelt bei einer Spiegelreflex mit 250 mm objektiv?



Ich weiß es nicht, aber ehrlich gesagt würde ich bei einem so billigen Stativ nicht unbedingt 1000 Euro oder mehr an Ausrüstung dranhängen, v.a. größere Kamera mit Tele. Es wird schon stehen und dank Amazon Service ist es auch kein Problem umzutauschen wenn was ist, aber teurere Stative sind nicht einfach so teurer - da gibt es Gründe für. Und 6kg Tragkraft; klar - wird halt nicht zusammenbrechen aber das bieten kaum Stative in der Preisklasse, die das tatsächlich verhalten.
Ich hatte auch so ein billiges vom Kumpel ausgeliehen und abgesehen davon, dass die Schnellwechselplatte nicht richtig fest sitzt und schon wackelt, ist das ganze Ding nicht der Renner gewesen. Einfach dünn, wacklig, billig.
Würde dann doch mehr ausgeben und für 50 Euro gibt es das Amazon Basics mit Kugelkopf; das taugt wirklich (Bewertungen durchaus positiv) und kostet als nicht Amazon Basic Modell sonst über 100 Euro in fast identischer Ausstattung vom eigentlichen Hersteller. Da ist dann ein gewaltiger Spring im Vergleich zu 25 Euro Stativen...

Ist das gute Stück geeignet für das Gewicht der 700D mit 18-55 oder 55-250mm Objektiv?
Klar, teurer geht immer aber ich suche erstmal was .. um erstmal überhaupt eins zu haben

xXChrissXx

Bin am überlegen zu bestellen. Weis jemand ob es wackelt bei einer Spiegelreflex mit 250 mm objektiv?



geht bei mir um einen 300g Camcorder der Mittelklasse, der aber Bassvibrationen standhalten soll.

Ich würde meine D800 nicht draufschrauben

Jepp, das geht ganz gut. Aber viel mehr würd ich da dann wirklich nicht mehr draufschrauben (bspw Batteriegriff, großer Blitz oder schwereres Objektiv) die beiden Kit-Objektive sind ja verlgleichsweise leicht.

BlackGhost

Ist das gute Stück geeignet für das Gewicht der 700D mit 18-55 oder 55-250mm Objektiv? Klar, teurer geht immer aber ich suche erstmal was .. um erstmal überhaupt eins zu haben


Okay, bei dem Preis kann man kaum was falsch machen und wenn es nachher mal wieder Budget frei ist kann man immer noch in was massiveres investieren

Genau das richtige für mein kleines kompaktes Telezoom von Sigma!

5996951-ZBqwY




Zwar ne andere Liga, aber ......kann jemand ein kompaktes, was ohne Probleme in den Rucksack passt, empfehlen?
Suche was für meine NX3000

Murmel1

Zwar ne andere Liga, aber ......kann jemand ein kompaktes, was ohne Probleme in den Rucksack passt, empfehlen? Suche was für meine NX3000



Wenn es ein kleines TischStativ sein darf...
Ultrapod II
axelteichmann.de?UltrapodII

Gab es mal für 15 Euro bei Enjoyyourcamera, wiegt nur knapp 100g und ist SEHR Stabil und immer dabei.

ateichmann

Wenn es ein kleines TischStativ sein darf... Ultrapod II http://www.axelteichmann.de?UltrapodII Gab es mal für 15 Euro bei Enjoyyourcamera, wiegt nur knapp 100g und ist SEHR Stabil und immer dabei.



Ich glaube das könnte was werden.
Ist halt für unterwegs gedacht (Urlaub, gelegentlich Freizeit), da brauche ich nichts was mind. 60cm groß ist.
Danke, halte ich mal nach Ausschau.
Das flexible (wie es mal bei Tchibo gab) ist mir nicht vertrauenswürdig.

Sorry habe zum ersten mal ne cam gekauft (danke mydealz und Mediamarkt) die 1200 D.
Kann man diesen Stativ auch dafür verwenden?

Die Kommentare sagen 1) Normalpreis und 2) "billig"
Trotzdem500+ Grad. Wtf?

nowfacethetruth

geht bei mir um einen 300g Camcorder der Mittelklasse, der aber Bassvibrationen standhalten soll.



Ja, das ist was anderes. Aber alles mit dickerem Objektiv würde ich dem Stativ nicht anvertrauen. V.a. wenn man mal Langzeitbelichtung macht oder es z.B. ins Wasser stellt,..

Murmel1

Zwar ne andere Liga, aber ......kann jemand ein kompaktes, was ohne Probleme in den Rucksack passt, empfehlen?



Also ich bin absoluter Fan von
amazon.de/The…7SE
den grünen lasse ich häufig gleich unter der Kamera wenn ich unterwegs bin. (canon 700d mit 18-135). für kürzere Kombinationen (pancake objektive) sollte man aber vllt den roten pod nehmen. der ist genau so groß, hat die Schraube aber mittig.

BlackGhost

Ist das gute Stück geeignet für das Gewicht der 700D mit 18-55 oder 55-250mm Objektiv? Klar, teurer geht immer aber ich suche erstmal was .. um erstmal überhaupt eins zu haben



Halten wirds wohl, irgendwie halt. Aber lass mal eine leichte Briese Wind kommen, dann hast schön alles verwackelt.
Hauptsache eine Ausrüstung für knapp 1k aber dann ein Stativ für 25€ , die Relationen muss man nicht verstehen oO

schöner deal. hab für 30 € schon ganz anderen mist gekauft

snikt

womit befestigst du den Blitz ans stativ?


Mit nem Blitzhalter. Ist bei meinem Yongnuo z.B. mit dabei. Ansonsten kann man sowas günstig erwerben. Stichwörter: Blitzschuh, Flash Mount, Blitzschuhadapter, Blitzhalter

wima

Sorry habe zum ersten mal ne cam gekauft (danke mydealz und Mediamarkt) die 1200 D. Kann man diesen Stativ auch dafür verwenden?



Sollte funktionieren, aber nicht zuviel von einem relativ günstigen Stativ erwarten.
Aber besser eins als gar keins haben

Inkontinenzia

Halten wirds wohl, irgendwie halt. Aber lass mal eine leichte Briese Wind kommen, dann hast schön alles verwackelt. Hauptsache eine Ausrüstung für knapp 1k aber dann ein Stativ für 25€ , die Relationen muss man nicht verstehen oO



Wie schon erwähnt wäre dass das erste, Upgrade kommt bestimmt .. aber für den Anfang sollte das reichen, zumal 25€ nicht wirklich schmerzen.
Gibt genug die Leute mit einer 5D starten und Objektive mit Zubehör für mehrere tausender auf die Theke legen und sich dann beschweren dass die Kamera keine guten Bilder macht

BlackGhost

[quote=wima] Wie schon erwähnt wäre dass das erste, Upgrade kommt bestimmt


Wenn dir sowieso klar ist, dass es mittelfristig zum Staubfänger wird (außer du gehtst Richtung "entfesseltes Blitzen"), dann überleg dir lieber, ob du nicht ein vernünftiges Tischstativ oder so kaufst. Ich hab keine Lust immer so ein riesen Ding mit mir rumzuschleppen, vor allem das Ding wiegt auch noch richtig viel. Hier im Thread wurden schon zwei richtig kleine Stative genannt, die beide gut und in dieser Preisklasse sind. Sie sind aber vor allem eins: Leicht und Transportabel (ok, das waren jetzt zwei).
Ich hab mit dem grünen "The Pod" (20€) angefangen und hab jetzt ein Sirui Reisestativ dazugekauft (106€) dazugekauft. Letzteres ist übrigens größer und leichter als das hier und es ergänzt "the Pod" und ersetzt ihn nicht. Irgendwas zum Auflegen der kleinen Bohnensäcke findet man immer.

Das oben erwähnte Tischstativ find ich auch recht interessant.
Waren heute nochmal beim lokalen Elektronik.Discounter und haben verschiedene Cams in der Hand gehabt .. hatten uns eigentlich auf die 700D festgelegt. Aber ich war so doof und hab die 70D auch mal in die Hand genommen, schlechte Idee
Kann die Empfehlungen verstehen wenn zwischen den beiden viele zur 70D raten, aber der Preisunterschied hat natürlich auch ordentlich rein mit knapp 400€ .. aber die Haptik ist schon eine ganz andere.

Leider wohl vorbei:
Der eingegebene Gutscheincode ist abgelaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text