75°
ABGELAUFEN
[Steam] ARK: Survival Evolved
18 Kommentare

Gabs im letzten Humble Monthly Bundle für ca. 12 Euronen

Danke, habe direkt mal zugeschlagen, da ich gesehen habe,das es jetzt auch auf Deutsch ist

Yager87

Danke, habe direkt mal zugeschlagen, da ich gesehen habe,das es jetzt auch auf Deutsch ist



thx 4 info

Der Performance könnte sich langsam echt mal verbessern.. kann ja nicht das ich the Witcher mit 60 Frames zocke und Arc spackt hat ruckler und hat sehr häufige FPS drops... und dabei lass ich es auch mit DX10 laufen... Grafikeinstellung habe ich auf Mittel... und da sieht das Spiel schon echt nicht mehr hübsch aus. Gameplay ist ja eigentlich echt gut, aber alles andere ist echt beschissen bei dem Game. Auch schön wenn Objekte wie z. B. ein Felsen 10 Meter vor mir nicht da ist, und der dann bei 9 Meter so halb gerendert in Streifenform erscheint...

Exxis

Der Performance könnte sich langsam echt mal verbessern.. kann ja nicht das ich the Witcher mit 60 Frames zocke und Arc spackt hat ruckler und hat sehr häufige FPS drops... und dabei lass ich es auch mit DX10 laufen... Grafikeinstellung habe ich auf Mittel... und da sieht das Spiel schon echt nicht mehr hübsch aus. Gameplay ist ja eigentlich echt gut, aber alles andere ist echt beschissen bei dem Game. Auch schön wenn Objekte wie z. B. ein Felsen 10 Meter vor mir nicht da ist, und der dann bei 9 Meter so halb gerendert in Streifenform erscheint...



bedanke dich bei nvidia!
es gibt schon lange den dx12 patch der ca 20% mehr performance bringt zumindest bei amd karten
aber die entwickler müssen ihn wegen nvidia zurückhalten

trotzdem frage ich mich wie du witcher mit 60fps zockst aber ark nur auf mittel

Exxis

Der Performance könnte sich langsam echt mal verbessern.. kann ja nicht das ich the Witcher mit 60 Frames zocke und Arc spackt hat ruckler und hat sehr häufige FPS drops... und dabei lass ich es auch mit DX10 laufen... Grafikeinstellung habe ich auf Mittel... und da sieht das Spiel schon echt nicht mehr hübsch aus. Gameplay ist ja eigentlich echt gut, aber alles andere ist echt beschissen bei dem Game. Auch schön wenn Objekte wie z. B. ein Felsen 10 Meter vor mir nicht da ist, und der dann bei 9 Meter so halb gerendert in Streifenform erscheint...



Witcher habe ich auf Sehr Hoch bei FullHd. GTA V z. B. habe ich bei WQHD und Sehr Hoch 50 Frames.
Ich habe eine AMD Karte drin.

Aber das der Patch 20% mehr Perfomance bringt sagt wer? Die Entwickler? Da würde ich nicht ganz drauf vertrauen.
Ich weiß nicht in welcher Sprache ARK entwickelt wird, aber ich habe das Gefühl, dass die Entwickler einfach schreiben ohne zu überlegen.

Exxis

Der Performance könnte sich langsam echt mal verbessern.. kann ja nicht das ich the Witcher mit 60 Frames zocke und Arc spackt hat ruckler und hat sehr häufige FPS drops... und dabei lass ich es auch mit DX10 laufen... Grafikeinstellung habe ich auf Mittel... und da sieht das Spiel schon echt nicht mehr hübsch aus. Gameplay ist ja eigentlich echt gut, aber alles andere ist echt beschissen bei dem Game. Auch schön wenn Objekte wie z. B. ein Felsen 10 Meter vor mir nicht da ist, und der dann bei 9 Meter so halb gerendert in Streifenform erscheint...



wenn du schreibst du hast bei witcher 60fps bin ich natürlich davon ausgegeangen du hättest alles auf den höchstens einstellung und nicht nur auf sehr hoch deshalb meine verwirrung
welche karte hast du denn? ich habe eine 290x 8gb und ich spiele alles auf high und epic texturen bei ca 50 fps

ja es sagte ein entwickler
und dass ark so schlecht läuft liegt nicht an den entwicklern sondern an der engine
die unreal4 ist einfach nicht für open world gedacht so einfach ist das

Exxis

Der Performance könnte sich langsam echt mal verbessern.. kann ja nicht das ich the Witcher mit 60 Frames zocke und Arc spackt hat ruckler und hat sehr häufige FPS drops... und dabei lass ich es auch mit DX10 laufen... Grafikeinstellung habe ich auf Mittel... und da sieht das Spiel schon echt nicht mehr hübsch aus. Gameplay ist ja eigentlich echt gut, aber alles andere ist echt beschissen bei dem Game. Auch schön wenn Objekte wie z. B. ein Felsen 10 Meter vor mir nicht da ist, und der dann bei 9 Meter so halb gerendert in Streifenform erscheint...



also ein Kumpel spielt das mit der Intel GPU seines core i5 und bei mir läuft es in recht ansehnlicher Grafik (für ein online game) mit ner Radeon hd 6950. Klar könnte es besser optimiert sein, aber für ein early access game läuft es inzwischen echt gut (bis auf ein paar serverseitige Laggs). Nutz mal nicht die Voreinstellungen, sondern stell den obersten Regler auf Anschlag und regel dann nach und nach die anderen Regler und Einstellungen nach.

micha3434

wenn du schreibst du hast bei witcher 60fps bin ich natürlich davon ausgegeangen du hättest alles auf den höchstens einstellung und nicht nur auf sehr hoch deshalb meine verwirrung welche karte hast du denn? ich habe eine 290x 8gb und ich spiele alles auf high und epic texturen bei ca 50 fps ja es sagte ein entwickler und dass ark so schlecht läuft liegt nicht an den entwicklern sondern an der engine die unreal4 ist einfach nicht für open world gedacht so einfach ist das



Ich müsste eine 280X drin haben.
Es gibt doch genug Demos die zeigen was die U4 bei Open World so kann. Der Entwickler muss halt ein vernünftiges Konzept haben wie alles in der Welt passiert. Bei Ark sieht es halt so aus, als ob man einfach ein Objekt nimmt, es wohin platziert und sich denkt: "Ja die Engine macht das schon". So funktioniert das halt nicht.

Und dann im Unreal4 Forum das hier zu lesen: "Please i want to study the c++ code for making an open world game please", ist schon echt lustig.

Gruß

Username321

also ein Kumpel spielt das mit der Intel GPU seines core i5 und bei mir läuft es in recht ansehnlicher Grafik (für ein online game) mit ner Radeon hd 6950. Klar könnte es besser optimiert sein, aber für ein early access game läuft es inzwischen echt gut (bis auf ein paar serverseitige Laggs). Nutz mal nicht die Voreinstellungen, sondern stell den obersten Regler auf Anschlag und regel dann nach und nach die anderen Regler und Einstellungen nach.



Welchen obersten Regler? "recht ansehnliche Grafik?" Sobald ich es auf Mittel stelle sieht das Spiel aus wie ein frühes PS3 Spiel. Wobei der Schatten schon eher nach PS2 aussieht.

Bei PCGH gibt es nen tollen Vergleich:
pcgameshardware.de/ARK…69/

Gruß

micha3434

aber die entwickler müssen ihn wegen nvidia zurückhalten



ja ne.. ist klar..

und selbst wenn du auf die aktuelle performance 20% drauf rechnest läuft das spiel immer noch wie scheiße xD

Für Gamer, die sich im Internet absolut nicht auskennen vielleicht eine Überlegung wert..Jeder der 10 Minuten sucht würde niemals mehr über 7 Euro für das Game zahlen.

hatte es damals beim Humble Monthly Bundle geholt

aber es wurde schnell langweilig und irgendwie hab ich mir mehr erwartet - ok early access usw .. aber grafik war schon teilweise sehr schlecht - selbst auf hohen Details etc.

Mal sehen wie es später mal wird ... aber aktuell eher nicht so der bringer

Ist btw unreal 4 engine. Und es gibt mitlerweile SOTF einen ARK Game mode als free to play bei steam. Also man kann sich sotf erstmal runterladen und sich anschauen ob einem ARK überhaupt gefällt bevor mans kauft Ist aber ansich nen cooles game.

micha3434

aber die entwickler müssen ihn wegen nvidia zurückhalten



ob dus glaubst oder nicht es ist so

20% mehr oder weinger kann bei grafikkarten kauf mehrere 100€ ausmachen

micha3434

aber die entwickler müssen ihn wegen nvidia zurückhalten



jaja die bösen grünen na.zis,
bei denen dx12 angeblich nix bringt
youtube.com/wat…7IE
und die daher mit allen mitteln und wegen dafür sorgen das eine 390x in ark nicht so schnell wie eine billigere gtx970 wird xD
pcgameshardware.de/ARK…69/

Ich hätte noch einen Key übrig. Bei Interesse einfach PN.

Kreiszahl

Ich hätte noch einen Key übrig. Bei Interesse einfach PN.



Noch zu haben?

Kreiszahl

Ich hätte noch einen Key übrig. Bei Interesse einfach PN.


Ja! Schreib mich einfach an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text