404°
(Steam) Bundle "Art Appreciation Pack" mit 3 künstlerisch geprägten Games: Morphopolis, The Howler & Gravilon (alle mit Sammelkarten)

(Steam) Bundle "Art Appreciation Pack" mit 3 künstlerisch geprägten Games: Morphopolis, The Howler & Gravilon (alle mit Sammelkarten)

Apps & SoftwareSteam Angebote

(Steam) Bundle "Art Appreciation Pack" mit 3 künstlerisch geprägten Games: Morphopolis, The Howler & Gravilon (alle mit Sammelkarten)

Preis:Preis:Preis:0,33€
Zum DealZum DealZum Deal
Drei interessante, künstlerisch geprägte Games für € 0,33 im Steam-Shop :-)
Morpholis hat mir direkt gefallen, Trailer empfehlenswert: youtube.com/wat…pDc

"Enjoy these thought-provoking, hand painted games. The visual art featured in the games in this pack was constructed from hundreds of hours of meticulous work by gifted artists."


#1 Morphopolis
store.steampowered.com/app…20/
• Bewertung: 84% positiv bei 2042 Reviews
• Auszeichnung: Association of Illustrators Award 2013 (Design, New Talent)

#2 The Howler
store.steampowered.com/app…40/
• Bewertung: 80% positiv bei 639 Reviews

#3 Gravilon
store.steampowered.com/app…50/
• Bewertung: 63% positiv bei 321 Reviews

13 Kommentare

RbZUZeS.jpg


1 0i9b3fb.jpg

"Morphopolis is about transformation and discovery. Inspired by Machinarium and The Tiny Bang Story, Morphopolis takes you on a puzzle adventure through a fantastical insect world. Starting as an aphid grub, you embark on an epic journey of metamorphosis toward your spawning ground." Trailer: youtube.com/watch?v=LP7TiNg9pDc


2 YYmcTBe.jpg

"Use gravity, tension, and wind currents to get your hot air balloon to its destination, dropping off cargo on your way, in this ultra-challenging physics-based game. All art used in the Howler was meticulously created by classically-trained experienced painters."


3 blOaFmd.jpg

"An inventive, thought-provoking puzzle platformer. Use powerups in each environment, and your own inherent gravity-bending powers, to complete each level. The more you play, the more story details you'll uncover."

Hot, alle 3 auch mit Sammelkarten.

Danke schön. Allerdings schade, dass es nur windows-versionen gibt.

Bin gespannt hab ich mal mitgenommen und mit den Sammelkarten vielleicht sogar ein kleiner Gewinn

Danke dir

Kann man Sammelkarten jederzeit Steam-intern gegen Geld traden, welches sich dann wiederum Steam-intern einsetzen lässt? Gibt es auch Fälle, in denen es sich lohnt, alle Sammelkarten eine Spiels zu finden?

Hängt von der Nachfrage ab. Du verkaufst ja nur an andere Spieler. Valve kauft keine ..
Abzeichen zu erstellen lohnt sich nur, wenn Du es (oder Hintergrund bzw Emoticon) unbedingt haben und in Deinem Profil anzeigen willst oder Dein Steam-Level pushen willst (um z.B. die Chance, Booster-Packs zu erhalten, zu erhöhen).

vulpes

Kann man Sammelkarten jederzeit Steam-intern gegen Geld traden, welches sich dann wiederum Steam-intern einsetzen lässt? Gibt es auch Fälle, in denen es sich lohnt, alle Sammelkarten eine Spiels zu finden?


Du kannst die Sammelkarten auf dem Markt verkaufen und damit auch weitere Spiele kaufen. Mit diesem Bundle sollte man sogar mit Gewinn +-0 oder sogar mit Gewinn rausgehen.

Ranodrol

[quote=vulpes]Du kannst die Sammelkarten auf dem Markt verkaufen und damit auch weitere Spiele kaufen. Mit diesem Bundle sollte man sogar mit Gewinn +-0 oder sogar mit Gewinn rausgehen.

Geht das auch über den Browser oder kann ich nur innerhalb der Steam-Anwendung handeln?

Ranodrol

[quote=vulpes]Du kannst die Sammelkarten auf dem Markt verkaufen und damit auch weitere Spiele kaufen. Mit diesem Bundle sollte man sogar mit Gewinn +-0 oder sogar mit Gewinn rausgehen.


Ich hab das bisher immer nur über den Clienten auf dem Desktop gemacht. Habs aber grad für dich über den Browser probiert. Klappt ebenfalls. Einfach in dein Inventar gehen, die Karte auswählen und auf den grünen "verkaufen" Knopf drücken. Bedenke aber, dass Karten, die z.B. 5 Cent wert sind, du dann am Ende nur 3 Cent wert sind, weil man Gebühren an Steam zahlen muss. Je höher der Preis, desto höhere Gebühren.

Ranodrol

Ich hab das bisher immer nur über den Clienten auf dem Desktop gemacht. Habs aber grad für dich über den Browser probiert. Klappt ebenfalls. Einfach in dein Inventar gehen, die Karte auswählen und auf den grünen "verkaufen" Knopf drücken. Bedenke aber, dass Karten, die z.B. 5 Cent wert sind, du dann am Ende nur 3 Cent wert sind, weil man Gebühren an Steam zahlen muss. Je höher der Preis, desto höhere Gebühren.

Vielen Dank erstmal! Genau das ist mein Problem. Habe auf meinem Laptop kein Steam installiert. Wenn ich im Browser normal auf mein Inventar gehe, wird dort lediglich eine Karte von CS:GO angezeigt obwohl ich über 100 Spiele und unzählige Karten besitze. Andererseits habe ich über den Browser auch eine Unterseite im Steam-Account gefunden gehabt, wo alle meine Karten angezeigt wurden. Ich habe SteamGuard vor etwa 2 Wochen aktiviert, vielleicht ist das Problem einfach nur, dass SG noch nicht seit 15 Tagen aktiv ist.

Ranodrol

Ich hab das bisher immer nur über den Clienten auf dem Desktop gemacht. Habs aber grad für dich über den Browser probiert. Klappt ebenfalls. Einfach in dein Inventar gehen, die Karte auswählen und auf den grünen "verkaufen" Knopf drücken. Bedenke aber, dass Karten, die z.B. 5 Cent wert sind, du dann am Ende nur 3 Cent wert sind, weil man Gebühren an Steam zahlen muss. Je höher der Preis, desto höhere Gebühren.


Die Steam Webseite ist in der Tat bei mir manchmal sehr verbuggt. Oftmals kann ich die Inventare von anderen Kollegen nicht mir anschauen, obwohl diese auf öffentlich stehen. Würde dir sowieso raten den Client zu nutzen, zumal du dort ja auch die Sammelkarten dann "idlen" bzw. holen kannst.

Okay. Hab grad nochmal nachgeschaut. Hab SteamGuard erst vor 11 Tagen aktiviert, muss wohl noch 4 Tage warten :-)
Zum Thema bugs: Ich war gerade mit meinem Account eingeloggt, habe mich ausgeloggt, den alten Account eines Freundes eingeloggt und das Ergebnis war, dass auf manchen Seiten der eine und auf manchen Seiten der andere Account eingeloggt angezeigt wurden. Ich konnte trotz des Logins mit dem zweiten Account nicht auf die Profileinstellungen zugreifen, da dort mein ausgeloggter Account statt des eingeloggten Accounts angezeigt wurde.

Jetzt weiß ich Bescheid: Man muss SteamGuard seit mindestens 15 Tagen aktiviert haben und der erste Kauf bei Steam muss mindestens 30 Tage zurückliegen. Ich kann also noch bis 29.01.2016 warten bis ich Handeln darf :-)

BTjiE3l.png

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text