217°
ABGELAUFEN
[Steam] Darksiders 2 für 13,40€ @Amazon.com

[Steam] Darksiders 2 für 13,40€ @Amazon.com

EntertainmentAmazon.com Angebote

[Steam] Darksiders 2 für 13,40€ @Amazon.com

Preis:Preis:Preis:13,40€
Zum DealZum DealZum Deal
In der massiven Darksiders 2-Angebotswoche hat sich neben Gamersgate und Steam auch Amazon.com dazugesellt und bietet dank umgerechneten US$ den Bestpreis:


Darksiders II: ~13,40€ (16,99$)

Darksiders II - DLC Season Pass: ~5,35€ (6,79$)


Zum Vergleich bieten Steam und GG das Spiel für rund 17€ an und auch wenn man den Pfund-Preis bei GG bezahlt (~14,85€) spart man immer noch.

Natürlich ist der Deal nicht für alle erreichbar, da man eine Kreditkarte für den Kauf benötigt, aber Mydealzer sollten für solche Fälle schon lange eine bereitliegen haben.

Da immer wieder die Frage aufkommt, wie man dort einkauft hier noch die Anleitung für den Kauf für Kunden außerhalb der USA (aka. uns alle):

Amazon.com erlaubt zwar offiziell nur US-Bürgern den Zugang zu diesen Angeboten, definiert diesen aber ungeprüft über die angegebene Adresse im Nutzerkonto. Unser aller "opefi" hatte dazu eine Anleitung verfasst, die ich hier aber nicht Wort für Wort übernehmen möchte:

Man benötigt:

1) Kreditkarte (zwingend notwendig!)
2) US-Adresse (zB. von Borderlinx, Google Maps, Bekannte)
3) Mail-Adresse

Amazon erhebt dabei Steuern auf den Einkauf aus folgenden Bundesstaaten:

Kansas, Kentucky, New York, North Dakota, Texas, Washington
(also einfach einen der 44 anderen auswählen)

Man kann einen neuen Account erstellen, aber auch das Hinzufügen der US-Adresse zu seinem bestehenden Account soll genügen. Danach den Kauf wie gewohnt durchführen und die Kreditkarte für die Bezahlung angeben. Nach dem ersten Einkauf sind diese Einstellungen im Account gespeichert und nachfolgende Käufe sind ohne erneute Angabe durchführbar.

Die Rechnung wird bei digitalen Produkten nur per Mail verschickt und die Auslieferung erfolgt natürlich nur als Download bzw. in Form eines Codes für die Aktivierung bei alternativen Downloadanbietern.

7 Kommentare

Das haste den SuperFlauschiii aber weggeballert oO

PCGames

Seit vergangenem Sonntag gehen Gerüchte um, der Spiele-Publisher THQ könnte demnächst pleite sein.



Der Anfang vom THQ-Ende?

thqstockdrop530up.jpg

Der Anfang vom Ende war ja bereits vor über einem Jahr und nachdem Sie einige Spiele-Lizenzen veräußert und Spieleankündigungen zurückgenommen haben ists um THQ sehr schlecht gestellt. Dass sie jetzt noch die Neuerscheinungen für nächstes Jahr verschoben haben, hat es leider auch nicht besser gemacht.

Von besonderer Bedeutung ist das aber wohl für den Season Pass für alle zukünftigen DLCs, da man dabei ja in Vorausleistung geht und die Zukunft keinesfalls rosig aussieht.

THQ wird über kurz oder lang pleite gehen die straucheln schon seit ner weile und Rettung ist da nicht wirklich in Sicht. Der Branche geht es halt nicht grad rosig und einige werden auf der Strecke bleiben. Ist zwar schade aber so ist es nunmal. Trotzdem gutes Spiel und sehr guter Deal. Den Season Pass würd ich jetzt nicht zwingend kaufen. Das Spiel wird eh schon verheizt d.h. das wird nicht das letzte gute Angebot gewesen sein.

Ist das nun Steam oder nicht? Bei Amazon steht Download direkt von Amazon.

Es handelt sich um ein Steamworksspiel, sodass man Steam zwingend verwenden muss.

Aus der Beschreibung bei Amazon.com (auf der Artikelseite mit Alt+F nach "Steam" suchen):

Steam account required for activation and game play.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text