Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Steam Free Weekend: Warhammer Underworlds: Online (Steam) kostenlos spielen ab heute bis zum 07.September (Steam Store)
263° Abgelaufen

Steam Free Weekend: Warhammer Underworlds: Online (Steam) kostenlos spielen ab heute bis zum 07.September (Steam Store)

Steam Shop Angebote
Expert (Beta)4
Expert (Beta)
263° Abgelaufen
Steam Free Weekend: Warhammer Underworlds: Online (Steam) kostenlos spielen ab heute bis zum 07.September (Steam Store)
eingestellt am 3. SepBearbeitet von:"Funmilka"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
bei Steam könnt ihr ab heute um 19 Uhr bis zum 07.September das Spiel Warhammer Underworlds: Online (Steam) kostenlos spielen.

Genre: Strategie
Metacritic:
User Score:6.5
Platform: Steam
Oberfläche: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch
Führe deine Kämpfer im ultimativen PvP-Würfel- und Karten-Strategiespiel zum Ruhm. In Warhammer Underworlds: Online treten mächtige Kriegerscharen in einem ewigen Kampf um Ruhm in den Reichen von Age of Sigmar gegeneinander an.

Warhammer Underworlds: Online ist eine digitale Adaption des explosiven, rundenbasierten Strategie-Brettspiels von Games Workshop, bei dem mächtige Kriegerscharen aus dem Age of Sigmar-Universum in einem ewigen Kampf um Ruhm Spieler gegen Spieler gegeneinander antreten. Wähle eine Kriegerschar, stelle deine Kartenstapel zusammen und bahne dir einen Weg zum Sieg, indem du Würfel- und Kartenmechaniken einsetzt, die grenzenlose strategische Möglichkeiten bieten.

1647239.jpg
STELLE DEINE KRIEGERSCHAR ZUSAMMEN
Gefangen in den hoch aufragenden Türmen der gespiegelten Stadt Shadespire kämpfen vier Kriegerscharen um ihr Überleben, jede vereint durch ein gemeinsames Ziel und jede mit einem eigenen Kampfstil. Entscheide, ob du als die tapferen, mit himmlisch geschmiedeten Waffen bewaffneten Stormcast Eternals oder als die gnadenlosen Blood Warriors von Khorne spielst, die ihre Feinde mit Hilfe ihres treuen Flesh Hound zerfleischen. Oder vielleicht bevorzugst du die von Nagash verfluchte und von einem fanatischen Anhänger des Todesgottes angeführte untoten Deathrattle oder die wilden, muskelbepackten Orruks, die mit dicken Platten aus verrostetem Metall geschützt sind und alles zerschlagen, was ihnen im Weg steht!

1647239.jpg
STELLE DEINE DECKS ZUSAMMEN
Dein Erfolg wird in Ruhmespunkten gemessen – diese werden vergeben, indem du Missionsziele erreichst und deine Feinde besiegst. Das Zusammenstellen der Kartenstapel ist das strategische Kernstück von Warhammer Underworlds: Online. Dein aus 20 Karten bestehender Kraftstapel ist voller raffinierter Listen und leistungsstarken Verbesserungen, die du benötigst, um maximalen Schaden anzurichten. Dein aus 12 Karten bestehender Missionszielstapel wird dein taktisches Vorgehen in einem Spiel leiten, wobei du durch das Erfüllen spezifischer Vorgaben Ruhmespunkte erzielen kannst.
Zusätzliche Info
4 Kommentare
27681078-fwFO1.jpg
Bearbeitet von: "Funmilka" 3. Sep
Rezensionen durchwachsen und ein Peak von 30 Spielern. Das Ding ist nicht mehr zu retten und dafür 30 Merkelgold verlangen
Tymerias03.09.2020 17:07

Rezensionen durchwachsen und ein Peak von 30 Spielern. Das Ding ist nicht …Rezensionen durchwachsen und ein Peak von 30 Spielern. Das Ding ist nicht mehr zu retten und dafür 30 Merkelgold verlangen



Ich kenne das Spiel nichtmal, aber es ist schon anhand des Prinzips "Kartenspiel" und des Namenszusatzes "Online" ersichtlich, dass es höchstwahrscheinlich ein Spiel zum Geldverdienen durch das Ausnutzen psychologischer Tricks ist und nicht weil man was Schönes erschaffen wollte. Insofern kein Verlust für die Welt.

Oder?
Das Spiel und die Spielmechanik ist eine sehr akkurate Umsetzung des physischen Tabletop-Spiels, was vom Gameplay echt toll ist, halt etwas brettspielig, aber wer das mag, sollte sich das unbedingt mal anschauen. Hat eine große Fanbase in der Warhammer-Welt. Trotz der Kartenmechanik gibt es hier aber keine Lootbox- oder Pay-to-Win-Mechanik. Leider hat sich der Publisher aber keinen Gefallen mit der Open Beta getan. Am Anfang gab es nur wenig Content und viele Spieler sind wohl schon abgesprungen oder warten, bis mehr von dem physischen Spiel übertragen wurde.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text