450°
ABGELAUFEN
[steam] Halflife: Black Mesa @ steam erstmals unter 8€

[steam] Halflife: Black Mesa @ steam erstmals unter 8€

Apps & SoftwareSteam Angebote

[steam] Halflife: Black Mesa @ steam erstmals unter 8€

Preis:Preis:Preis:7,99€
Zum DealZum DealZum Deal

Black Mesa gibt es jetzt auch für Linux und für einen guten Kurs.
Das Half Life Remake befindet sich noch im Early Access. Das Basisspiel gibt es auch kostenfrei, allerdings ohne Updates/Multiplayer/Extra Inhalt und ohne Linux Support.
Verlinkt ist die freie Version im ersten Kommentar. Deal gilt noch für 2 Tage.

PV: Normalerweise ca. 20€, Early Access

Metascore: 86 9 critic reviews
User score: 89 547 user reviews
Steam: Very Positive 5933 ratings, 93% positive

22 Kommentare

habe die kostenlose Version gespielt, mit Tridef Treibern am 3D Monitor. Coole Grafik, kann man Fans von Halflife 1 sehr ans Herz legen.

Sind die Xen-Level eigentlich inzwischen mal implementiert?

crunchy_cookievor 29 m

Sind die Xen-Level eigentlich inzwischen mal implementiert?

​Sind noch nicht drin, die Entwickler arbeiten jedoch daran

Ich hab es mir jetzt mal gekauft. Als HL Fan der ersten Stunde darf dieses Remake nicht in der Sammlung fehlen!

bezweifle, dass die xen-level jemals erscheinen, gefühlt seit jahren wird "daran gearbeitet"

JoeCool710vor 28 m

​Sind noch nicht drin, die Entwickler arbeiten jedoch daran


... ohne das in irgendeinerweise böse zu meinen, aber die arbeiten schon eine ganze Weile daran :-/
und damit meine ich nicht Tage, Wochen oder Monate, sondern Jahre :<

markulrichvor 1 h, 33 m

habe die kostenlose Version gespielt, mit Tridef Treibern am 3D Monitor. Coole Grafik, kann man Fans von Halflife 1 sehr ans Herz legen.



Schön, mal jemanden zu sprechen, der Tridef benutzt. Macht das denn viel her, mit Tridef 3D zu erzeugen? Ich kann mir leider nicht vorstellen, dass es all zu gut aussieht. Ist es relativ einfach, Tridef einzurichten? Ich würde gern an einen 3D-Beamer gehen. Schade, dass sich die Technik bei Spielen nach einer kurzen Hochzeit relativ schnell wieder verabschiedet hat. 3D-optimierte Games gibt es ja meines Wissens nach nicht mehr.

Trockenbirnevor 14 m

Schön, mal jemanden zu sprechen, der Tridef benutzt. Macht das denn viel her, mit Tridef 3D zu erzeugen? Ich kann mir leider nicht vorstellen, dass es all zu gut aussieht. Ist es relativ einfach, Tridef einzurichten? Ich würde gern an einen 3D-Beamer gehen. Schade, dass sich die Technik bei Spielen nach einer kurzen Hochzeit relativ schnell wieder verabschiedet hat. 3D-optimierte Games gibt es ja meines Wissens nach nicht mehr.


Bei meinem Monitor war ein angepasstes Tridef kostenlos dabei.
Habe mir aber gerade die Testversion für alle Geräte runtergeladen, um es an der Playstation VR zu testen.
Runterladen, installieren, starten, dann auf das Spiele-Icon klicken.
Dann werden kompatible Spiele gesucht, Black Mesa bekommt dann im Tridef-Launcher ein eigenes Icon. Anklicken, spielen.

Am Monitor (LG dm2780D) sieht es genial aus, er nutzt eine Polarisationsfilterbrille.
Ich habe später eine PS4 gekauft, weil mir ein Fallout4 fähiger PC zu teuer gewesen wäre. Mit der PS4 muss ich nun auf 3D verzichten, das empfinde ich als starken Rückschritt (dafür gibts nun VR).

Aktuelle Spiele werden wohl immer seltener unterstützt, da wäre die bessere Lösung dann wohl die 3D Funktion moderner Nvidia Grafikkarten. Aber für Klassiker wie Fallout3, Halflive2, Fear und andere ist Tridef gut geeignet.

Eine grobe Übersicht an unterstützten Spielen: tridef.com/use…mes

markulrichvor 4 m

Bei meinem Monitor war ein angepasstes Tridef kostenlos dabei.Habe mir aber gerade die Testversion für alle Geräte runtergeladen, um es an der Playstation VR zu testen.Runterladen, installieren, starten, dann auf das Spiele-Icon klicken.Dann werden kompatible Spiele gesucht, Black Mesa bekommt dann im Tridef-Launcher ein eigenes Icon. Anklicken, spielen.Am Monitor (LG dm2780D) sieht es genial aus, er nutzt eine Polarisationsfilterbrille.Ich habe später eine PS4 gekauft, weil mir ein Fallout4 fähiger PC zu teuer gewesen wäre. Mit der PS4 muss ich nun auf 3D verzichten, das empfinde ich als starken Rückschritt (dafür gibts nun VR).Aktuelle Spiele werden wohl immer seltener unterstützt, da wäre die bessere Lösung dann wohl die 3D Funktion moderner Nvidia Grafikkarten. Aber für Klassiker wie Fallout3, Halflive2, Fear und andere ist Tridef gut geeignet.Eine grobe Übersicht an unterstützten Spielen: https://www.tridef.com/user-guide/supported-games



Vielen Dank für deine Ausführung, ich werde das sicher mal testen.

Trockenbirnevor 1 h, 23 m

Schön, mal jemanden zu sprechen, der Tridef benutzt. Macht das denn viel her, mit Tridef 3D zu erzeugen? Ich kann mir leider nicht vorstellen, dass es all zu gut aussieht. Ist es relativ einfach, Tridef einzurichten? Ich würde gern an einen 3D-Beamer gehen. Schade, dass sich die Technik bei Spielen nach einer kurzen Hochzeit relativ schnell wieder verabschiedet hat. 3D-optimierte Games gibt es ja meines Wissens nach nicht mehr.

​Nutze auch Tridef. Zunächst, um es mit meiner Glyph zu nutzen. Habe so Bioshock und Psychonauts in 3D gespielt. Insbesondere Psychonauts war überragend in 3D. Man kann Abstände bei Sprüngen viel besser einschätzen und die comichafte Welt kommt wirklich cool rüber.
Jetzt wollte ich mir demnächst einen günstigen 3D Monitor besorgen, um es weitere Dinge zu testen.
Wollte zudem im Sbs Format auf mein Handy streamen und dann mit VR Brille, die einen größeren Abstand zu den Augen hat (also kleineres Fov, aber keine sichtbaren Pixel) spielen. Aber gestaltet sich schwierig

Allerdings muss man auch sagen: Tridef ist nur bei einem nutzbaren Monitor und einem Faible für solche Spielereien nützlich. 3D Spiele bleiben leider eine Nische. Erst recht, weil VR jetzt das große Thema ist. Schade eigentlich, da die Auflösung und der krasse Mangel an brauchbaren Spielen bei VR echt nerven (habe eine Vive und dir Möglichkeit mit Oculus und PSVR zu zocken. Konnte also einen guten Eindruck gewinnen).

Ich würde es ja kaufen aber dann fällt mir wieder ein wie kotzübel mir schon beim ersten Level von HL1 wurde. Leider ohne mich.

Copyrightvor 21 m

Ich würde es ja kaufen aber dann fällt mir wieder ein wie kotzübel mir schon beim ersten Level von HL1 wurde. Leider ohne mich.





Wieso?

Natulovor 16 m

Wieso?

​Nennt sich motion sickness. Habe das auch bei einigen wenigen Spielen. HL ist dabei. Habe kurz die kostenlose Version von BM ausprobiert und musste nach nicht mal 20min abbrechen.
Wenn man ein Spiel trotz MS aber unbedingt spielen will, dann empfehle ich Betroffenen Reisekaugummis.

Immer noch in der Beta das Game? lol

otherstuffvor 8 m

​Nennt sich motion sickness. Habe das auch bei einigen wenigen Spielen. HL ist dabei. Habe kurz die kostenlose Version von BM ausprobiert und musste nach nicht mal 20min abbrechen. Wenn man ein Spiel trotz MS aber unbedingt spielen will, dann empfehle ich Betroffenen Reisekaugummis.



Ich glaube mich zu erinnern, dass gerade bei HL viele Leute das Problem haben. Hintergrund war wenn ich mich recht erinnere, dass man nur die hin und herwackelnde Waffe aber keine Hand sieht. Dadurch ist der Effekt bei HL viel größer bzw. für viele Leute überhaupt ein Problem im Vergleich zu Spielen bei denen man auch einen Arm sieht.

Endlich Linux, gekauft!

hot

Ich hab es auch noch kostenlos gespielt. Aber warum verlangen die für den kostenlosen Inhalt, den es schon gab, jetzt Geld? Ich würde es mir wirklich kaufen, wenn es weitergeht, aber wenn hier gesagt wird, dass es noch nicht weiter ist.. Glaube schon 2 Jahre her, wo ich das gerne gespielt habe

otherstuffvor 15 h, 51 m

​Nennt sich motion sickness. Habe das auch bei einigen wenigen Spielen. HL ist dabei. Habe kurz die kostenlose Version von BM ausprobiert und musste nach nicht mal 20min abbrechen. Wenn man ein Spiel trotz MS aber unbedingt spielen will, dann empfehle ich Betroffenen Reisekaugummis.


Hatte ich bei Prey, als ich noch jünger war. Wurde dann älter, und konnte es problemlos durchspielen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text