Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
STEAM: RAINBOW SIX: SIEGE
381° Abgelaufen

STEAM: RAINBOW SIX: SIEGE

25
eingestellt am 26. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wieder ein Steam Sale diesmal: Rainbow Six: Siege und weitere Editions ab 7,99€. Viel Spaß mit dem Deal
Zusätzliche Info

Gruppen

25 Kommentare
Wenn man es unbedingt in Steam braucht okay (obwohl Uplay ja eh trotzdem zwingend ist), ansonsten ist das so ziemlich der Normalpreis und eher kein Deal.
keyforsteam.de/rai…ch/

Direkt bei Ubisoft kostet es aktuell mit dem 20%-Code sogar nur 6,40€.
store.ubi.com/de/…tml
Seit November 19 quasi im dauer-Angebot.
Also Standard-Preis
24825716-BqZqh.jpg
Hot gab es für den Titel RB6
iXoDeZz26.01.2020 20:44

Wenn man es unbedingt in Steam braucht okay (obwohl Uplay ja eh trotzdem …Wenn man es unbedingt in Steam braucht okay (obwohl Uplay ja eh trotzdem zwingend ist), ansonsten ist das so ziemlich der Normalpreis und eher kein Deal.https://www.keyforsteam.de/rainbow-six-siege-key-kaufen-preisvergleich/Direkt bei Ubisoft kostet es aktuell mit dem 20%-Code sogar nur 6,40€.https://store.ubi.com/de/tom-clancy-s-rainbow-six-siege/56c494ad88a7e300458b4d5a.html


Und wo ist der 20% Code?
MMeirolas26.01.2020 21:48

Und wo ist der 20% Code?


Den generierst du dir selbst mit deinen ubi points
MMeirolas26.01.2020 21:48

Und wo ist der 20% Code?


Muss man mit den points einlösen
Der preis stimmt aber nicht weil es dann auf 7,92 € kommen würde
Es handelt sich um die Deluxe und nicht standard version

Das Steam angebot ist gut
iXoDeZz26.01.2020 20:44

Wenn man es unbedingt in Steam braucht okay (obwohl Uplay ja eh trotzdem …Wenn man es unbedingt in Steam braucht okay (obwohl Uplay ja eh trotzdem zwingend ist), ansonsten ist das so ziemlich der Normalpreis und eher kein Deal.https://www.keyforsteam.de/rainbow-six-siege-key-kaufen-preisvergleich/Direkt bei Ubisoft kostet es aktuell mit dem 20%-Code sogar nur 6,40€.https://store.ubi.com/de/tom-clancy-s-rainbow-six-siege/56c494ad88a7e300458b4d5a.html


Falsch
Eldildo2_26.01.2020 22:09

Falsch


Sicher nicht. Das Steam-Angebot hier bezieht sich auf die Standard-Version, die Deluxe Version kostet auch bei Steam ~10€.
Und bei Uplay kostet die Standard-Edition eben 8€, mit dem Code dann 6,40€.

MMeirolas26.01.2020 21:48

Und wo ist der 20% Code?


Kannst du dir mit Ubisoft-Club-Points generieren, sofern du mind. 100 hast.
iXoDeZz26.01.2020 22:23

Sicher nicht. Das Steam-Angebot hier bezieht sich auf die …Sicher nicht. Das Steam-Angebot hier bezieht sich auf die Standard-Version, die Deluxe Version kostet auch bei Steam ~10€.Und bei Uplay kostet die Standard-Edition eben 8€, mit dem Code dann 6,40€.Kannst du dir mit Ubisoft-Club-Points generieren, sofern du mind. 100 hast.


Tatsächlich, dann ist das Deal-Bild irreführend
Was ich nicht verstehe:

Laut Systemanforderungen kann ich das Spiel mit meinem uralt 3350P + gtx 650 spielen...

Gehe ich auf game-debate erscheint ne Meldung dass es mit meiner GPU nicht geht.

Kann mir jemand was dazu sagen?
MMeirolas26.01.2020 22:25

Was ich nicht verstehe:Laut Systemanforderungen kann ich das Spiel mit …Was ich nicht verstehe:Laut Systemanforderungen kann ich das Spiel mit meinem uralt 3350P + gtx 650 spielen...Gehe ich auf game-debate erscheint ne Meldung dass es mit meiner GPU nicht geht.Kann mir jemand was dazu sagen?


Leben am Limit
Yoohki26.01.2020 22:37

Leben am Limit


Ahahahah... Bin kein Gamer, will dementsprechend auch keine 2000€ in einen neuen PC investieren.

RS Siege ist auch nicht das neueste Spiel
MMeirolas26.01.2020 22:39

Ahahahah... Bin kein Gamer, will dementsprechend auch keine 2000€ in einen …Ahahahah... Bin kein Gamer, will dementsprechend auch keine 2000€ in einen neuen PC investieren.RS Siege ist auch nicht das neueste Spiel


Kauf dir gebraucht eine RX 470, RX 480 oder RX 570: da landest du bei 70-100€ und hast drei mal so viel Leistung. Sollten in FullHD in etwa 100 fps bringen. Als Vergleich: eine schnellere GTX 650 Ti liefert knapp 40 fps
Bearbeitet von: "Malte" 27. Jan
Malte27.01.2020 08:30

Kauf dir gebraucht eine RX 470, RX 480 oder RX 570: da landest du bei …Kauf dir gebraucht eine RX 470, RX 480 oder RX 570: da landest du bei 70-100€ und hast drei mal so viel Leistung. Sollten in FullHD in etwa 100 fps bringen. Als Vergleich: eine schnellere GTX 650 Ti liefert knapp 40 fps


Das Problem ist dass ich ein Medion PC habe, glaube nicht dass man bei dem Board upgraden kann

Hab ich vor 3 Jahren geschenkt bekommen
MMeirolas27.01.2020 08:33

Das Problem ist dass ich ein Medion PC habe, glaube nicht dass man bei dem …Das Problem ist dass ich ein Medion PC habe, glaube nicht dass man bei dem Board upgraden kann Hab ich vor 3 Jahren geschenkt bekommen


Das Mainboard und den i5 behälst du. öffne nur mal das Seitenteil und schaue nach, ob das Netzteil über einen 6/8Pin Stromanschluss für Grafikkarten verfügt. Falls auch das nicht der Fall ist: dann wird es eine RX460/550 oder eben GT1050/50Ti ohne Stromanschluss.

Eine 1050 sollte auch so im 60-70€ Preisbereich sein: ebay.de/sch…e=1 (wenn Stromanschluss vorhanden, dann lieber eine RX 470, RX 480, RX 570 oder 580)
Bearbeitet von: "Malte" 27. Jan
Malte27.01.2020 08:37

Das Mainboard und den i5 behälst du. öffne nur mal das Seitenteil und s …Das Mainboard und den i5 behälst du. öffne nur mal das Seitenteil und schaue nach, ob das Netzteil über einen 6/8Pin Stromanschluss für Grafikkarten verfügt. Falls auch das nicht der Fall ist: dann wird es eine RX460/550 oder eben GT1050/50Ti ohne Stromanschluss.Eine 1050 sollte auch so im 60-70€ Preisbereich sein: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_nkw=gtx+1050+-ti&_sacat=0&LH_Auction=1&rt=nc&LH_Sold=1&LH_Complete=1 (wenn Stromanschluss vorhanden, dann lieber eine RX 470, RX 480, RX 570 oder 580)


Und was ist dann mit dem Netzteil... 350W?

Das muss dann auch neu... Im Endeffekt bin ich dann günstiger bei einem Neubau
MMeirolas27.01.2020 10:37

Und was ist dann mit dem Netzteil... 350W?Das muss dann auch neu... Im …Und was ist dann mit dem Netzteil... 350W?Das muss dann auch neu... Im Endeffekt bin ich dann günstiger bei einem Neubau


350W klingt bei einer OEM Kiste nach keinem 6/8pin Grafikkartenanschluss.

Generell sollten 350W ausreichen: siehe hier: computerbase.de/201…/5/

Gesamtsystem unter Last: keine 250W mit einer RX 470 und einem i7-6700K übertaktet per Multiplikator auf 4,5 GHz

Wenn der Stromanschluss fehlt (wovon ich bei einer GTX 650 ausgehe) und du dich für eine GTX 1050 entscheidest, dann sind die 350W überhaupt kein problem. Deine jetzige GTX 650 verbraucht schließlich auch 60W und ohne extra Stromanschluss kann eine Grafikkarte maximal 75W aus dem PCIe Slot ziehen!

Ein Neubau wäre für dich weitaus teurer, da du entweder nur bei gleicher Leistung bleibst oder für mehr CPU Leistung dann doch ordentlich in die Potte greifen musst. Dein i5 hat 4 Kerne / 4 Threads. Wenn du 4 Kerne / 8 threads neukaufst, dann bist du alleine beim Prozessor schon bei 130€ (AMD 3400G), wenn es ein Ryzen in 7nm sein soll, dann landest du bei 180€ nur für die CPU, Folge: neues Mainboard (mindestens 60€) und dann eben noch DDR4 Speicher, weil dein Rechner "nur" DDR3 besitzt.


Fazit: 60€ in eine GTX 1050 oder sogar 1050 TI OHNE Stromanschluss und du bist erstmal glücklich!
Bearbeitet von: "Malte" 27. Jan
Malte27.01.2020 10:44

350W klingt bei einer OEM Kiste nach keinem 6/8pin …350W klingt bei einer OEM Kiste nach keinem 6/8pin Grafikkartenanschluss.Generell sollten 350W ausreichen: siehe hier: https://www.computerbase.de/2016-08/radeon-rx-470-test/5/#diagramm-leistungsaufnahme-des-gesamtsystems-anno-2205Gesamtsystem unter Last: keine 250W mit einer RX 470.Wenn der Stromanschluss fehlt (wovon ich bei einer GTX 650 ausgehe) und du dich für eine GTX 1050 entscheidest, dann sind die 350W überhaupt kein problem. Deine jetzige GTX 650 verbraucht schließlich auch 60W und ohne extra Stromanschluss kann eine Grafikkarte maximal 75W aus dem PCIe Slot ziehen!Ein Neubau wäre für dich weitaus teurer, da du entweder nur bei gleicher Leistung bleibst oder für mehr CPU Leistung dann doch ordentlich in die Potte greifen musst.60€ in eine GTX 1050 oder sogar 1050 TI OHNE Stromanschluss und du bist erstmal glücklich!


Ok danke schonmal

Werde heute Abend mal genauer schauen was ich da überhaupt habe

Bis 600€ ware ich schon bereit für etwas neues zu investieren. Bin lediglich seit einigen Jahren raus, und ziemlich überfordert.

Vor allem die Mainboards bringen mich durcheinander. 77267399478382 verschiedene Modelle
MMeirolas27.01.2020 10:50

Ok danke schonmal Werde heute Abend mal genauer schauen was ich da …Ok danke schonmal Werde heute Abend mal genauer schauen was ich da überhaupt habe Bis 600€ ware ich schon bereit für etwas neues zu investieren. Bin lediglich seit einigen Jahren raus, und ziemlich überfordert.Vor allem die Mainboards bringen mich durcheinander. 77267399478382 verschiedene Modelle


Ok bei 600€ Budget kann man natürlich über einen Neukauf nachdenken

Gibt nicht viel zu wissen: Wenn AMD, dann reicht ein B450 Board aus und man ist bei ca. 70-120€. Ein X570 Board muss es nicht sein: das liefert PCIe 4.0, aber auch einen aktiven Chipsatzkühler und wir sind bei 150€. Von PCIe 4.0 profitiert außer schlecht konzipierten Grafikkarten die nur mit 8 Lanes statt 16 laufen (Hallo AMD) eigentlich nichts.

Kleinster AMD Ryzen: 3600 (6 Kerne / 12 Threads) für 200€
Mainboard: 80€
Speicher: Crucial Ballistix 3000: 16GB aktuell wieder 70-80€

Dann wäre man bei ungefähr 350€ nur für das Prozessorupdate welches dir 60-80% Mehrleistung bringt (allerdings kaum in Spielen ) cpu.userbenchmark.com/Com…040


Solltest du aber nur Spielen und keine Videobearbeitung oder ähnliches machen: spar dir die 350€ und kaufe dir lieber ein neues Netzteil für 50€ (450W reichen vollkommen) und eine GPU für 300€! Das liefert nämlich einen guten Geschwindigkeitsvorteil.
Bearbeitet von: "Malte" 27. Jan
Malte27.01.2020 10:59

Ok bei 600€ Budget kann man natürlich über einen Neukauf nachdenken Gib …Ok bei 600€ Budget kann man natürlich über einen Neukauf nachdenken Gibt nicht viel zu wissen: Wenn AMD, dann reicht ein B450 Board aus und man ist bei ca. 70-120€. Ein X570 Board muss es nicht sein: das liefert PCIe 4.0, aber auch einen aktiven Chipsatzkühler und wir sind bei 150€. Von PCIe 4.0 profitiert außer schlecht konzipierten Grafikkarten die nur mit 8 Lanes statt 16 laufen (Hallo AMD) eigentlich nichts.Kleinster AMD Ryzen: 3600 (6 Kerne / 12 Threads) für 200€Mainboard: 80€Speicher: Crucial Ballistix 3000: 16GB aktuell wieder 70-80€Dann wäre man bei ungefähr 350€ nur für das Prozessorupdate welches dir 60-80% Mehrleistung bringt (allerdings kaum in Spielen ) https://cpu.userbenchmark.com/Compare/Intel-Core-i5-3350P-vs-AMD-Ryzen-5-3600/m3018vs4040Solltest du aber nur Spielen und keine Videobearbeitung oder ähnliches machen: spar dir die 350€ und kaufe dir lieber ein neues Netzteil für 50€ (450W reichen vollkommen) und eine GPU für 300€! Das liefert nämlich einen guten Geschwindigkeitsvorteil.


Aber irgendwo hab ich gelesen dass der Prozessor ein "Flaschenhals" für eine starke GPU sein kann...

Selbst bei aktuellen Laptops mit Ryzen 3700

Habe ich da etwas falsch verstanden?
Bearbeitet von: "MMeirolas" 27. Jan
MMeirolas27.01.2020 11:07

Aber irgendwo hab ich gelesen dass der Prozessor ein "Flaschenhals" für …Aber irgendwo hab ich gelesen dass der Prozessor ein "Flaschenhals" für eine starke GPU sein kann...Selbst bei aktuellen Laptops mit Ryzen 3700Habe ich da etwas falsch verstanden?


Klar kann der Prozessor ein Flaschenhals sein, aber die Grafikkarte ist immer der Flaschenhals in Spielen.

Schau mal hier in den Test: bei Anwendungen ist ein 3600 viel schneller als ein i7-2600k (257% Unterschied). computerbase.de/201…/3/

In Spielen ist der Unterschied allerdings viel geringer! Außerdem wurde hier mit der aktuell stärksten Consumer Grafikkarte getestet: einer Asus RTX 2080 Ti .... Die Kosten der Grafikkarte mindestens 1000€! Wenn die Grafikkarte "schlechter" ist, dann rücken die CPUs auch noch mehr zusammen.


Dein i5 hat leider nur 4 Threads (kein Hyperthreading). Es gibt einige Spiele wie zum beispiel Battlefield da wäre ein i7 aus der selben Reihe von Vorteil, weil er 8 Threads hat und saubere Frametimes zaubert.

Lange Rede kurzer Sinn: spar dir das Geld und kaufe dir eine gebrauchte vernünftige Grafikkarte. Die 70€ kann man einfach mal investieren, alles andere ist einfach zu viel Geld für zu wenig Leistungszuwachs.

Solltest du allerdings ein paar spezielle Spiele im Auge haben, kann das ganze natürlich anders aussehen, aber ansonsten lässt sich sagen: Alles geld in die Grafikkarte (und wenn man es nicht schon lange getan hat: in eine SSD (muss nicht mal enorme Transferleistungen haben, gute 4K Werte sind fürs Betriebssystem viel entscheidener, fühlt sich dadurch viel viel perfomanter an!)


Zum Thema 3700 im Laptop: das ist eigentlich ein 2000er Ryzen. Die CPU sind noch nicht in 7nm und dementsprechend viel Stromhungriger und nicht so leistungsstark. Aktuell warten alle gerade auf die AMD Renoir (4000er Serie). Die werden dann in 7nm gefertigt und verdoppeln deswegen auch einfach die Kerne (AMD hinkt bei den mobilen Prozessoren immer eine Generation hinterher, aber "täuscht" mit den Namen den Kunden.
Genauso übrigens auch bei den Desktop APUs! Ein 3400G ist nur 12nm gefertigt im Gegensatz zur "normalen" 3000 Serie die in 7nm und all ihren Vorteilen kommt.
Bearbeitet von: "Malte" 27. Jan
MMeirolas27.01.2020 11:07

Aber irgendwo hab ich gelesen dass der Prozessor ein "Flaschenhals" für …Aber irgendwo hab ich gelesen dass der Prozessor ein "Flaschenhals" für eine starke GPU sein kann...Selbst bei aktuellen Laptops mit Ryzen 3700Habe ich da etwas falsch verstanden?


Kurzer Nachtrag der alles etwas deutlicher machen soll: Ein Vergleich mit einer PS4 Pro

Prozessor: besitzt noch uralte AMD Jaguar Kerne (8 Kerne mit 2,1GHz aus 2013(sic!)). Vergleichbar ist ein Athlon 5370 von der Leistung pro Kern. Dein i5-3350p hat die Dreifache Leistung! (Singlethread Performance).


Grafik: die PS4 Pro hat quasi eine RX 470 verbaut (einen klitzekleines bisschen langsamer)! Das ist eben drei mal so schnell wie deine aktuelle Grafikkarte

Ich denke dieser Vergleich zeigt sehr gut die aktuelle Relevanz von CPU und GPU Leistung in Spielen und dass du bei deinem System eben erstmal nur die Grafikkarte tauschen solltest.
Malte27.01.2020 12:30

Kurzer Nachtrag der alles etwas deutlicher machen soll: Ein Vergleich mit …Kurzer Nachtrag der alles etwas deutlicher machen soll: Ein Vergleich mit einer PS4 ProProzessor: besitzt noch uralte AMD Jaguar Kerne (8 Kerne mit 2,1GHz aus 2013(sic!)). Vergleichbar ist ein Athlon 5370 von der Leistung pro Kern. Dein i5-3350p hat die Dreifache Leistung! (Singlethread Performance).Grafik: die PS4 Pro hat quasi eine RX 470 verbaut (einen klitzekleines bisschen langsamer)! Das ist eben drei mal so schnell wie deine aktuelle GrafikkarteIch denke dieser Vergleich zeigt sehr gut die aktuelle Relevanz von CPU und GPU Leistung in Spielen und dass du bei deinem System eben erstmal nur die Grafikkarte tauschen solltest.


Das macht alles deutlicher

Ich schau heute Abend genauer nach.

Danke
Malte27.01.2020 12:30

Kurzer Nachtrag der alles etwas deutlicher machen soll: Ein Vergleich mit …Kurzer Nachtrag der alles etwas deutlicher machen soll: Ein Vergleich mit einer PS4 ProProzessor: besitzt noch uralte AMD Jaguar Kerne (8 Kerne mit 2,1GHz aus 2013(sic!)). Vergleichbar ist ein Athlon 5370 von der Leistung pro Kern. Dein i5-3350p hat die Dreifache Leistung! (Singlethread Performance).Grafik: die PS4 Pro hat quasi eine RX 470 verbaut (einen klitzekleines bisschen langsamer)! Das ist eben drei mal so schnell wie deine aktuelle GrafikkarteIch denke dieser Vergleich zeigt sehr gut die aktuelle Relevanz von CPU und GPU Leistung in Spielen und dass du bei deinem System eben erstmal nur die Grafikkarte tauschen solltest.


2 Fragen:

Ich schau gerade auf dieser Webseite gpu.userbenchmark.com/Com…re/

1- dort kann man aber nicht zwischen 4 und 8Gb Version wählen. Ist das so ein großer Unterschied?

2- GPU gebraucht kaufen oder lieber neu?
MMeirolas27.01.2020 15:27

2 Fragen:Ich schau gerade auf dieser Webseite …2 Fragen:Ich schau gerade auf dieser Webseite https://gpu.userbenchmark.com/Compare/1- dort kann man aber nicht zwischen 4 und 8Gb Version wählen. Ist das so ein großer Unterschied?2- GPU gebraucht kaufen oder lieber neu?



Zwischen 4 und 8GB Version ist erstmal kein Unterschied in der Leistung bis eben die 4GB voll sind. Das hat man, wenn man irgendein Spiel zum Beispiel Minecraft extrem moddet. Da kann es nie genug VideoRAM sein. Ansonsten natürlich auch bei neueren Spielen, die Ramfresser sind. Dort muss man dann die Texturen etwas runterstellen, aber aktuell verbauen Nvidia und AMD nur 6GB in der 300€ Klasse. Die sind weitaus schneller als eine RX 570/580 etc. und haben trotzdem "nur" 6GB. Wenn du auf youtube schaust, dann wirst du sehen, dass mit den 4GB schon allerhand gut läuft.

Zur Frage ob Neu oder gebraucht: im Abverkauf hätte ich sofort Neu kaufen gesagt (es gab die günstigste RX 570 bei mindfactory für 90€ inklusive Versand. Mittlerweile sind die Lager leider leer und so sind die Preise wieder nach oben geklettert. Bei conrad auf ebay gibt es eine refurbishde Karte RX 580 mit 8GB für 135€ mit Paypal Gutschein: mydealz.de/dea…776

Ich persönlich würde aber eher auf Kleinanzeigen nach jemanden gucken, der sich eine bessere Karte zu gelegt hat und seine alte RX los werden möchte (die laufen dann eben vernünftig). Aber wenn die 40€ mehr gerne in Händler/Garantie gesteckt werden, dann greif bei Conrad zu
Bearbeitet von: "Malte" 27. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text