214°
[Steam] RUST - EARLY ACCESS bei g2a.com

[Steam] RUST - EARLY ACCESS bei g2a.com

Apps & SoftwareG2A Angebote

[Steam] RUST - EARLY ACCESS bei g2a.com

Preis:Preis:Preis:5,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei g2a.com gibt es gerade RUST EA - Steam für 5.99 €.

In letzter Zeit häufen sich die negativen Bewertungen zum Spiel, kann leider nichts dazu sagen.
Habe öffter mal nach einem Angebot geschaut. Werde es demnächst selbst testen.


LINK zum WeeklySale:

g2a.com/wee…109

Es kommen noch Payment Fees dazu! Diese kann man aber mit dem Gutschein "CHILLMO" etwas reduzieren.
- MaceWindu

21 Kommentare

Joar, gibts schon ne Weile für 5,99 EUR bei G2A. Es kommen übrigens auch noch Payment Fees dazu, die man aber mit dem Gutschein "CHILLMO" nochmal etwas drücken kann

Ich kann das Spiel definitiv nicht (mehr) empfehlen.

Seitdem das Projekt neu aufgelegt wurde, macht das ganze Spiel keinen Spaß mehr. Im "alten" RUST habe ich ca. 250 Stunden verbracht, aber das "neue" RUST habe ich keine drei Stunden ausgehalten. Zum jetztigen Zeitpunkt kann ich daher einen Kauf nicht empfehlen.

Ramoth

Ich kann das Spiel definitiv nicht (mehr) empfehlen. Seitdem das Projekt neu aufgelegt wurde, macht das ganze Spiel keinen Spaß mehr. Im "alten" RUST habe ich ca. 250 Stunden verbracht, aber das "neue" RUST habe ich keine drei Stunden ausgehalten. Zum jetztigen Zeitpunkt kann ich daher einen Kauf nicht empfehlen.


Liest man in allen Foren. Nur warum ist mir nicht ganz klar.
Liegt das an den Cheatern und das sinnlose aufeinander losgehen? Ist das auf allen Servern so?

Ramoth

Ich kann das Spiel definitiv nicht (mehr) empfehlen. Seitdem das Projekt neu aufgelegt wurde, macht das ganze Spiel keinen Spaß mehr. Im "alten" RUST habe ich ca. 250 Stunden verbracht, aber das "neue" RUST habe ich keine drei Stunden ausgehalten. Zum jetztigen Zeitpunkt kann ich daher einen Kauf nicht empfehlen.


An die Cheater hat man sich ja inzwischen gewöhnt. Das ist für mich zwar ärgerlich, aber das akzeptiere ich noch. Dass man von anderen Spielen gekillt wird, gehört halt zum Spiel. Auch die neue Grafik ist zwar nicht so mein Fall, aber das geht noch. Was mir aber gehörig gegen den Strich geht sind die zufallsgenerierten Maps. Jeder, und damit meine ich wirklich jeder, Server generiert nach dem Minecraft-Prinzip zufällig die Karte. Sobald man auf einen neuen Server kommt muss man sich erst wieder orientieren. Es gibt Null Orientierungspunkte. Wenn wenigstens die Server sich in bestimmten Punkten ähneln würden (Städte [welche es im Übrigen nicht mehr gibt] an bestimmten Punkten und zufällig generierte Landschaften [Berge etc.]), aber so macht das Spiel keinen Spaß. Die alte Map konnte ich auswendig: Kannte die Spawn-Points der Items, wo welches Farm-Gebiet ist und wo gute Plätze für meine Gebäude sind.

Darum habe ich dem Spiel letztendlich den Rücken gekehrt bzw. spiele, wenn überhaupt, die alte Version.

Kommentar

Ramoth

Ich kann das Spiel definitiv nicht (mehr) empfehlen. Seitdem das Projekt neu aufgelegt wurde, macht das ganze Spiel keinen Spaß mehr. Im "alten" RUST habe ich ca. 250 Stunden verbracht, aber das "neue" RUST habe ich keine drei Stunden ausgehalten. Zum jetztigen Zeitpunkt kann ich daher einen Kauf nicht empfehlen.



Das stimmt so nicht ganz.. Ich finde das Spiel super!! Das neue ist zwar alles gewöhnungsbedürftig, wenn man das alte gespielt hat, aber seit gestern ist ein neuer Patch draußen bei dem es wieder Städte gibt. Die Maps sind zwar random generiert aber man hat jetzt Möglichkeiten sich zu orientieren!! Ebenso gibt es jetzt wieder die Blueprints und auch Kisten(fässer) in denen Zeug liegt! Ich spiele das Spiel nach wie vor gern und finde den Preis echt hammermäßig!! Zuschlagen!!

Kommentar

Ramoth

Ich kann das Spiel definitiv nicht (mehr) empfehlen. Seitdem das Projekt neu aufgelegt wurde, macht das ganze Spiel keinen Spaß mehr. Im "alten" RUST habe ich ca. 250 Stunden verbracht, aber das "neue" RUST habe ich keine drei Stunden ausgehalten. Zum jetztigen Zeitpunkt kann ich daher einen Kauf nicht empfehlen.



Verstehe das ehrlich gesagt nicht so ganz. Soll doch ein Survivalspiel sein und daher ist es doch gut, wenn die Karte immer wieder neu ist und man daher eine Herausforderung hat?

beste spiel zock es seit 2 Jahren !!! ausrusten.de fuer infos

Ramoth

Ich kann das Spiel definitiv nicht (mehr) empfehlen. Seitdem das Projekt neu aufgelegt wurde, macht das ganze Spiel keinen Spaß mehr. Im "alten" RUST habe ich ca. 250 Stunden verbracht, aber das "neue" RUST habe ich keine drei Stunden ausgehalten. Zum jetztigen Zeitpunkt kann ich daher einen Kauf nicht empfehlen.



Das wird halt von Grund auf neu aufgebaut, kommen regelmäßig Updates, wie du weißt....

Was sind das für Zahlungsoptionen? Bei dem Angebot ist weder Paypal noch Kreditkarte dabei, na gute nacht.

Ramoth

Ich kann das Spiel definitiv nicht (mehr) empfehlen. Seitdem das Projekt neu aufgelegt wurde, macht das ganze Spiel keinen Spaß mehr. Im "alten" RUST habe ich ca. 250 Stunden verbracht, aber das "neue" RUST habe ich keine drei Stunden ausgehalten. Zum jetztigen Zeitpunkt kann ich daher einen Kauf nicht empfehlen.



Also ich hab Rust ne Zeit lang aktiv gespielt, hab daran aber ziemlich schnell die Lust verloren!
Zum einen hat man es als einzelner Neuanfänger ziemlich schwer in der Teilweise recht schießwütigen Gemeinde. Kann mich gut an mein erstes Gameplay erinnern, war noch neu und wusste nicht so richtig wie alles geht, hatte grad nen Bogen gecraftet und damit nen Hund versucht zu erlegen, machte kurz Bam Bam dann war ich tot.

Teilweise hatte man einfach keine Chance, da sind immer nur Typen im Clan mit Full Equip und M4 rumgeloffen, die haben dann die Lootstellen abgegrast und das wars dann. Im Prinzip ist man immer nur Leuten mit Full Equip begegnet und hat versucht denen aus dem Weg zu gehen.
Auch das man dort die Munition mit den Blaupausen craften kann ist ein Witz, so hat sich jeder die Blaupausen besorgt, die erlernt, denn was man erlernt hat, hat man nicht verloren und dann haben die nur noch Waffen gebaut und aufmunitioniert.
Und was macht man, wenn man alle guten Gegenstände hat die es im Spiel gibt? Richtig man ballert nur noch um sich, der Survivalaspekt geht dabei eigentlich vollkommen verloren und man spielt halt ne Runde billiges CoD.
Da die in ihren Burgen sicher aufmunitionieren konnten, hatte man als Einsteiger doch keine Chance.

Wenn Rust ein richtiges SURVIVAL Spiel sein wollte, dann hätte man die Munitionsmenge und das Muntionscrafting etwas reduzieren sollen, so ist es eher ein Wettlauf mit der Zeit, bis die Typen Full Equip haben und man dann nur noch rumballert. Woran soll da der Spaß sein?

Jetzt stellt euch mal vor in DayZ könnte man sich alles mit Blaupausen zusammencraften, der ganze Reiz geht darin verloren. Zudem wurde bei Rust jedes mal der Server resettet, weshalb man alle Wochen wieder von 0 anfing, was auf Dauer nervte.

Das die maps nun Random sind hab ich nun zum ersten mal gehört, aber damals war das ja nicht mehr schön vorallen wenn man die Hauptstraße fand wusste man immer gleich wo man ist. So wird das wenigstens fairer. Trotzdem hat Rust für mich den Reiz verloren, da find ich hat The Forest den 10x bessern Survivalaspekt, wie Rust, wo jeder nur rumballert. Weil bei The Forest muss man auch mal ausweichen und weglaufen, was in Rust nur die Anfänger machen, der Rest ballert sich mit seinem Full Equip einfach alles frei...

+19% für Deutsche

+19% für Käufer aus Deutschland

Lassen sich die 19% irgendwie umgehen?

Lohnt nicht mehr. Meiner Meinung nach hat es kein sinniges Konzept mehr.
Wer aber ein paar freie Entwickler unterstützen will sollte zugreifen.

Bloodle

Lassen sich die 19% irgendwie umgehen?



VPN

gute beiträge und diskussion hier. lob das dies 2 mal im jahr doch geht!

Zu viele Hacker unterwegs. Performance nach einem Jahr alpha immer noch sehr mäßig. Würde es mir noch nicht holen. Falls es überhaupt einen Release geben wird, lieber bis dahin warten.

no dedi-server - no buy.
so einfach is das...

Als Shooter-lastiges 7days wäre es ggf. interessant, so bleib ich bei 7 days und warte ob irgendwann mal ne Alternative auftaucht

Muss sagen seit sie es neu aufgelegt haben finde ich es auch nichtmehr so pralle. Zufallsmaps schön und gut aber halt null Orientierung. Man hätte die alte Map einfach ausbauen sollen, da war viel Potenzial drin, so hätte man sich zurechtgefunden und doch neues entdecken können. Die Probleme wurden schon genannt, auf nem Server hast du als neuer keine Chance. Das ist immernoch so. Das ist aber in jedem Survival/Horror Game so. Auch ein Problem, alle diese Spiele sind einfach das selbe 08/15 Prinzip. Horror, Survival, Apokalype, Loot, Zombies, Abschlachten bla. 7 Days, Forrest, Rust, H1Z1, Nether uvm. Steam EA ist voll mit dem Mist. Alle keine Ideen alles im Prinzip der selbe Mist. Der Preis ist top, die Spiele flop. Ich würds nichtmehr kaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text