30°
ABGELAUFEN
Steam startet DAILY DEALS - Heute: Operation Flashpoint: Dragon Rising - 75 % günstiger
Steam startet DAILY DEALS - Heute: Operation Flashpoint: Dragon Rising - 75 % günstiger

Steam startet DAILY DEALS - Heute: Operation Flashpoint: Dragon Rising - 75 % günstiger

Preis:Preis:Preis:5€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab sofort startet Steam mit DAILY DEALS. Das sind 24 Stunden Angebote die sich täglich ändern.

Diese findet man auf der Hauptseite, Twitter oder Facebook.

Beginnen tut Steam heute mit Operation Flashpoint: Dragon Rising - 75 % günstiger!

Beste Kommentare

Ja sind die denn bescheuert? Wenn ich bei denen jetzt schon täglich einkaufen muss, sitz ich bald auf der Straße! Sowas können die uns Süchtigen doch nicht antun...!

22 Kommentare

Hot wenn Sie gescheite Spiele raushauen, aber mit dem hier zu starten verheißt schon mal nichts gutes, deswegen COLD.

Zum Spiel:

OF: Dragon Rising müssten Sie schon 99% günstiger raushauen damits n HOT wert wäre.

Ich hab mir das Spiel damals zum Release Datum gekauft gehabt. Fazit: Finger weg, im Multiplayer war nach 4 Wochen schon NICHTS mehr los, Spiel ist eine einzige Lüge, wird viel versprochen und nichts gehalten. Spielspaß war kaum vorhanden.

Ja sind die denn bescheuert? Wenn ich bei denen jetzt schon täglich einkaufen muss, sitz ich bald auf der Straße! Sowas können die uns Süchtigen doch nicht antun...!

hehe gab's im christmas-sale für 3€ als bis zum sommer warten ihr suchtis

Verfasser

Pio008

Ja sind die denn bescheuert? Wenn ich bei denen jetzt schon täglich einkaufen muss, sitz ich bald auf der Straße! Sowas können die uns Süchtigen doch nicht antun...!



Ich weiss was du meinst. Habe zwei Accounts mit mehr als 600 Spielen.

Pio008

Ja sind die denn bescheuert? Wenn ich bei denen jetzt schon täglich einkaufen muss, sitz ich bald auf der Straße! Sowas können die uns Süchtigen doch nicht antun...!



mhm

screen

Verfasser

Kann man hier keine Nachrichten mehr schicken ?

Rettum

Kann man hier keine Nachrichten mehr schicken ?

Geht nach wie vor!

Verfasser

Geht eben nicht mehr....

Verfasser

Du hast ne PN

Rettum

Ich weiss was du meinst. Habe zwei Accounts mit mehr als 600 Spielen.



Was macht man bitte mit 600 Games?

Wenn ich alle meine bisherigen Pc und Videospiele zusammenrechne komm ich vielleicht auf die Zahl - mit irgendwelchen Zeitschrift CDs xD

Naja egal, die kommenden Steam Deals werden hoffentlich gut.

Vielleicht ist Steam demnächst auch wieder bei qipu zu finden.

Hoffentlich bleiben die Mittwoch und Wochenend Deals

Verfasser

Ich verzichte dafür auf Spiele mit Verpackungen. ich achte sogar mehr drauf Spiele mit Steam zu kaufen als ohne. Okay per Gift aus UK oder US oder ich bekomme Keys von Publishern und Entwicklern aber ich mag diese Online PLatformen. Auf dem EA DownloadManager habe ich auch einige Spiele und auf Games for Windows Live auch ein paar. Also ich bin ein Fan von sowas. Verpackungen und so weiter sind meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäss.

Naja, der Wiederverkaufswert ist halt bei Spielen mit Verpackung immer noch da und man erzielt höhere Preise beim Wiederverkauf

Rettum

Ich verzichte dafür auf Spiele mit Verpackungen. ich achte sogar mehr drauf Spiele mit Steam zu kaufen als ohne. Okay per Gift aus UK oder US oder ich bekomme Keys von Publishern und Entwicklern aber ich mag diese Online PLatformen. Auf dem EA DownloadManager habe ich auch einige Spiele und auf Games for Windows Live auch ein paar. Also ich bin ein Fan von sowas. Verpackungen und so weiter sind meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäss.

Verfasser

Nicht mehr bei den DRM Massnahmen heute und viele Spiele setzen ja mittlerweile auf Steamworks. Auch wenn Verpackung muss man sie mit Steam aktivieren siehe Duke.

Steam ist Top!
Is zwar normalerweise etwas überteuert, aber dafür sind die Angebote oft superhot. Zudem hasse ich es mittlerweile auch Spiele von CDs/DVDs installieren zu müssen D; Steam is da viel praktischer, zumal dort nichts verloren geht bzw. zerkratzt.
Blöd wäre es nur, wenn die irgendwann pleite gehen würden

Rettum

[quote=Pio008]Ich weiss was du meinst. Habe zwei Accounts mit mehr als 600 Spielen.



Get a Life!

@Steam: blöd mit so ner Nullnummer anzufangen

Verfasser

Rettum

[quote=Pio008]Ich weiss was du meinst. Habe zwei Accounts mit mehr als 600 Spielen.



Wer hat, der hat.
Avatar

GelöschterUser7861

[ich hasse mydealz -.-]

Rettum

Kannst ja gucken:http://bit.ly/mKhQUZhttp://bit.ly/liJKwr



3 Möglichkeiten

1. Du bist ein zu reicher Typ! ^^ Mit 31 Jahren wäre das ziemlich krass
2. Du bist einfach nur verrückt und greifst bei jedem möglichen Spiel zu, egal obs ein beschissenes Game ist oder nicht. "Jäger und Sammler"
3. Die Keys wurden durch nicht wirklich legale Wege bezahlt. carders etc. ...

Wie dem auch sei ...ich sehe keinen Sinn darin nur weil ein Spiel billiger (nicht billig) ist, es sofort zu kaufen. Was bringt es mir kein einziges Spiel mehr als 3 Tage zu spielen?! oO

pS: 287 + 146 ≠ >600

Verfasser

Ich sage so:

1. Sind die Holiday Deals absolut unschlagbar Da muss man einfach ab und zu kaufen. So fing das an
2. Betreibe ich eine Webseite, bekomme auch mal den einen oder anderen Key von Publisher und Entwicklerstudios
3. Mancher Key ist auch von Keystores - das gebe ich gerne zu
4. Lasse ich mir Spiele auch mal aus UK oder US schicken als GIFT

Also man kann wirklich sparen wenn man will.


Wattebaellchen: Sofortüberweisung kommt für mich nicht in Frage, da war mal was mit ausgelesen Kontoübersichten.

Da war nichts! Wenn deine Bank ungedeckte Überweisungen annimmt, muss SÜ Kontostand, Verfügungsrahmen und offene Überweisungen abfragen, bevor SÜ dem Verkäufer die Ankunft des Geldes garantieren kann. Diese Daten werden weder gespeichert noch weitergegeben.

Auf den GS hab ich gewartet. Danke!


GenFox: Der Hammer! Endlich wieder was zum basteln, soll ein kleiner Arbeits-PC werden.
CPU: Intel G540 Prozessor 2x 2500 MHz Dual Core (Sandy-Bridge)
CPU-Kühler: Scythe Kozuti
Mainboard: ASRock H77 Pro4-M
Ram: Crucial Ballistix Elite 2 GB DDR3-RAM CL8
Gehäuse/Netzteil: LC-Power 1400 inkl. 200 W Netzteil

Das ganze in 4 kleineren Bestellungen (SÜ), die bis auf das Mainboard alle nur knapp über 30€ liegen.

Dazu noch eine ungenutzte SSD und schwups hat man einen schnellen Office-PC mit unter 30W verbraucht, eventuell sogar lautlos für 134,66€


zu wenig RAM.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text