209°
ABGELAUFEN
[steam] The Walking Dead: Michonne - A Telltale Miniseries (3 Episoden) @ steam

[steam] The Walking Dead: Michonne - A Telltale Miniseries (3 Episoden) @ steam

Apps & SoftwareSteam Angebote

[steam] The Walking Dead: Michonne - A Telltale Miniseries (3 Episoden) @ steam

Preis:Preis:Preis:13,49€
Zum DealZum DealZum Deal
In einer Woche, am 23.02.2016 wird ein neues Telltale Game erscheinen: The Walking Dead: Michonne. Die neue Serie orientiert sich an der Comic Vorlage zwischen 126 und 139 von Robert Kirkman und besteht aus 3 Teilen, welche alle mit dem Kauf erworben werden. Mit der Mini Serie soll das Warten auf den dritten Teil verkürzt werden.
Als Preorder gibt Steam 10% Rabatt, Vergleichspreise fehlen bisher, allerdings hat man ja bei Steam 14 Tage Zeit für eine mögliche Rückerstattung.

Normalpreis wird 14.99€ sein.

31 Kommentare

The Walking Dead: Michonne - A Telltale Miniseries - Extended Preview
youtube.com/wat…F3Q

header.jpg

ohne clementine ist der ne?
hot, thx für deal jupy

BunkerKiller

ohne clementine ist der ne? hot, thx für deal jupy


Clementine wird leider nicht dabei sein...

bei GMG wird man sicher 20% bekommen als Steam Key ich würd einfach noch paar Tage warten.

Ostern abwarten.

2018 abwarten.

Danke für die Info.
Wusste gar nicht das bald wieder was kommt.

nett

Ich hoffe mal, dass es nicht ganz so verwirrend ist, wenn man die Comics nicht gelesen hat, aber das Spiel hier dennoch spielen möchte...^^

fbx

2018 abwarten.


2035 abwarten. X)

Bis auf die Story sind die Telltale Spiele echt richtiger Müll.

Bei den ersten beiden TT-Games habe ich den billigen Grafikstil aufgrund der (eigentlich auch nicht besonderen Story) hingenommen, jetzt reicht`s!
Wird boykottiert bis die Macher es endlich auch kapiert haben!

masterblaster01

Bei den ersten beiden TT-Games habe ich den billigen Grafikstil aufgrund der (eigentlich auch nicht besonderen Story) hingenommen, jetzt reicht`s! Wird boykottiert bis die Macher es endlich auch kapiert haben!



"Billig"? Das ist deren Stil. Ist genauso wie Maler, Sänger und Schauspieler eine eigene Note haben. Würde mich freuen, wenn Telltale seiner Linie treu bleibt. Teile also deine Meinung ganz und gar nicht.^^

masterblaster01

Bei den ersten beiden TT-Games habe ich den billigen Grafikstil aufgrund der (eigentlich auch nicht besonderen Story) hingenommen, jetzt reicht`s! Wird boykottiert bis die Macher es endlich auch kapiert haben!



Was fürn Quatsch...die Handlung und Atmo ist trotzdem geil ! Grafik hin oder her...

Das sind ja nicht mal Spiele, sondern nur Visual Novels ohne echte Wahlmöglichkeiten. Man kann nur entscheiden, ob jemand sofort stirbt oder etwas später. Am Ende kommt nur ein Ergebnis, d.h. man braucht nicht einmal speichern, weil das eh keinen Einfluß auf die Novelle hat.
"ABC" hat sich Deine Entscheidung gemerkt. 5 Minuten später: "ABC" ist tot.
Willst Du A oder B opfern ? Du opferst A. 5 Minuten später ist B auch tot.
Fortsetzung in der nächsten Folge, welche in x Monaten oder später erscheint.



Kann das auch nur bestätigen, vorallem war beim ersten Walking Dead 1 noch mehrere Areale zum gehen, suchen usw. beim zweiten Teil gab es nur noch Dialoge und wenn man mal was machen konnte, dann war das zu 80% nur noch gerade ausgehen. Also wirklich nur noch Dialoge danach gerade aus und wieder Dialoge, so was tue ich mir nicht noch mal an! Erst bräuchte ich Beweise, dass wieder mehr spielerischer Anteil ist und ausserdem fallen ausgerechnet so welche Spiele nach einer Zeit gerne auf 5€ runter, deswegen abwarten!

PS wer mir jetzt kommt mit man kann auf alle Games ewig warten, dann meine ich dass WD in schneller Zeit spätestens zum Winter Deal bei Steam verramscht wird. Im Vergleich seht euch sie Preise für GTA 5 Keys an, das ist noch nicht bei 5€ und wird viel länger dauern... (Was meint ihr fällt das auch noch irgendwann auf unter 10€ wie GTA 4? :D)

da muss ich dir recht geben. war von teil 1 doch enttäuscht. nachdem es so extrem gehyped wurde.

xxldealz

Das sind ja nicht mal Spiele, sondern nur Visual Novels ohne echte Wahlmöglichkeiten. Man kann nur entscheiden, ob jemand sofort stirbt oder etwas später. Am Ende kommt nur ein Ergebnis, d.h. man braucht nicht einmal speichern, weil das eh keinen Einfluß auf die Novelle hat. "ABC" hat sich Deine Entscheidung gemerkt. 5 Minuten später: "ABC" ist tot. Willst Du A oder B opfern ? Du opferst A. 5 Minuten später ist B auch tot. Fortsetzung in der nächsten Folge, welche in x Monaten oder später erscheint.


Genau so sieht es aus.
Ich habe The Walking Dead Season 1 und 2 gespielt und Game of Thrones. Alles identisch. Die Geschichte ist meistens okay bis gut, aber spielerisch einfach wertlos. Man muss nichts machen. Das sind playable cutscenes, sonst nix.
Und zum Preis: Naja also im Schnitt dauert eine Telltale Folge 1,5-2 Stunden. Da finde ich 13,49€ für voraussichtlich ca. 6 Stunden Spielzeit ziemlich hoch angesetzt. Vorallem da der Wiederspielwert quasi nicht vorhanden ist.

masterblaster01

Bei den ersten beiden TT-Games habe ich den billigen Grafikstil aufgrund der (eigentlich auch nicht besonderen Story) hingenommen, jetzt reicht`s! Wird boykottiert bis die Macher es endlich auch kapiert haben!


Kein Quatsch, die Grafik ist einfach nur ein mieser Borderlands-Ähnlicher-Zeichenstil-Abklatsch.
Der Stil gefällt mir, allerdings sind Gesichter und Umgebung einfach viel zu grob.
Die Grafik ist immer wichtig, besonders wenn sie kaum vorhanden ist!

xxldealz

Das sind ja nicht mal Spiele, sondern nur Visual Novels ohne echte Wahlmöglichkeiten. Man kann nur entscheiden, ob jemand sofort stirbt oder etwas später. Am Ende kommt nur ein Ergebnis, d.h. man braucht nicht einmal speichern, weil das eh keinen Einfluß auf die Novelle hat. "ABC" hat sich Deine Entscheidung gemerkt. 5 Minuten später: "ABC" ist tot. Willst Du A oder B opfern ? Du opferst A. 5 Minuten später ist B auch tot. Fortsetzung in der nächsten Folge, welche in x Monaten oder später erscheint.



War in Walking Dead 2 definitiv nicht so, da gab es einige unterschiedliche Enden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text