216°
ABGELAUFEN
[STEAM]Jack Orlando: Director's Cut

[STEAM]Jack Orlando: Director's Cut

Apps & SoftwareSteam Angebote

[STEAM]Jack Orlando: Director's Cut

Preis:Preis:Preis:2,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Amerika in den Dreißigern - die Zeit der Prohibition. Eine verkommene Hafenstadt, ein pulsierendes Nachtleben. JACK ORLANDO, seines Zeichens Privatdetektiv, und früherer Held der Stadt, greift heute öfter zum Whiskey als zur Pistole und träumt von besseren Zeiten. Nach durchzechter Nacht wacht er in einem Hinterhof neben einer Leiche auf. Die Polizei hat schnell ihre Schlüsse gezogen: Orlando ist der Hauptverdächtige. Der Spieler muss in Person von Jack herausfinden, wer der eigentliche Täter ist und seine Unschuld beweisen, um den Mordverdacht loszuwerden. Dazu bleibt lediglich eine Galgenfrist von 48 Stunden.

Zwielichtige Gestalten, gewiefte Gangster, brisante Situationen - an Problemen herrscht bei Jack wahrlich kein Mangel. Helfen Sie ihm, den Kopf noch einmal aus der Schlinge zu ziehen. Doch - die Zeit drängt! Das Abenteuer kann beginnen!

Es liegt viel spannende Aufklärungsarbeit vor Ihnen, schließlich sind Sie der Hauptverdächtige in einem Mordfall. Finstere Gangster und knackige Rätsel prägen das Adventure im wunderschönen Comicstil. Immer einen lockeren Spruch auf den Lippen, müssen Sie sich in Person von Jack Orlando in vier Episoden, die über 200 actionreiche Szenen enthalten, mit zahlreichen Finsterlingen in dunklen Gassen, Edelsalons und Bordellen auseinandersetzen.
Lösen Sie den mysteriösen Mord und überführen Sie den Täter in einem spannenden Adventure im Chicago der 30er Jahre!

Die Director's Cut Version von Jack Orlando beinhaltet sechs weitere Szenen, einen leichten und einen schwierigen Modus sowie zusätzliche spannende Rätsel und Aufgaben.

13 Kommentare

Geil, das werd ich gleich nochmal rauskramen

War das damals spannend ... und wie ich mich gefreut habe, als rausgefunden hatte, wie ich diesen Scharzen umboxe

Edit: Lohnt der Director's Cut? Ich habe nur das orginal von anno dazumal.

Lohnen weiss ich nicht - ich hab es mir direkt gekauft. War einer Spiele mit der geilsten Musik

Laut Steam einige neue Szenen und so ein schweren Modus

Das Spiel war mal in einer "Gold Games"-Collection.
Die Tatsache, dass man in einem Point'c'Click-Adventure sterben konnte, empfand ich früher als fordernd und spannend.

Good old times

Ich hatte das damals auch in der Gold Games Collection

Gold Games 3

Jaa :)! Fand das aber sau schwer :-(!!!

Ich glaub ich hab das 10mal durchgespielt und gerade wieder dabei

Cool

das könnte man auch mal wieder durchzocken

Wow. Schon lange her. War noch zu Gold Games 3 Zeiten, als ich es zuletzt gezockt habe. Kann mich aber nur noch an grobe Details erinnern.
Schade, das es heutzutage keine Games dieser Art mehr gibt. Alles nur noch extrem übertriebenes 3D. Ach waren das tolle Zeiten, als noch Day of the Tentacle, Indiana Jones, Sam & Max, Simon the Sorcerer & co. über den Bildschirm flimmerte.

trux

War das damals spannend ... und wie ich mich gefreut habe, als rausgefunden hatte, wie ich diesen Scharzen umboxe


Also, ich hatte nur das Problem vom Dach im Hafen runterzukommen. X)

Ich habe das Spiel gerade gekauft (hatte es damals als 12jähriger mal angespielt, bin absoluter P&C-Fan) und habe noch NIE so selten dämliche Dialoge/Rätsel etc. gesehen. Aber irgendwie macht es trotzdem Spaß, rassistische Witze zu reißen, einem kleinen Schuhputzer ohne Grund mit der Pistole zu drohen oder ständig diese melancholischen Emo-Konversationen zu führen. Dieses Spiel kann doch nicht ernst gemeint sein

Okay, ich gehe nun noch einen Schritt weiter: Das ist, nach "Floyd", das schlechteste Adventure, das ich je gespielt habe.
COLD

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text