201°
Steba E-VENT 1 - Heizlüfter - 2000 W - silber/schwarz für 15€ @ Saturn.de
Steba E-VENT 1 - Heizlüfter - 2000 W - silber/schwarz für 15€ @ Saturn.de
Home & LivingSaturn Angebote

Steba E-VENT 1 - Heizlüfter - 2000 W - silber/schwarz für 15€ @ Saturn.de

Preis:Preis:Preis:15€
Zum DealZum DealZum Deal
bei Saturn gibt es zur Zeit den Steba E-VENT 1 Heizlüfter mit 2000 W in silber/schwarz für gute 15€ inkl Versand.

bester Idealopreis: 29,85€

Qipu nicht vergessen!


Eleganter Stand-Heizlüfter
4 Stufen-Schalter: Aus/ Kaltluft/ Warmluft (1000W)/ Heißluft (2000W)
Raumthermostat
Doppelisolation
Überhitzungsschutz
Tragegriff
Kabelfach
IP21 (Tropfwasserschutz)
Für Räume bis ca. 24m²

12 Kommentare

Gekauft ! Vielen Dank für den Deal.

Ist sowas eigentlich günstiger als die Heizung im Bad aufzudrehen?

Crazysurfer

Ist sowas eigentlich günstiger als die Heizung im Bad aufzudrehen?


Alle Frauen werden jetzt antworten: Egal, Hauptsache schnell warm. Da kommen wir dann auch schnell zu dieser ganzen o.a. Funktionalität. 4-Stufen Schalter ? Was für ein Quatsch ! Stecker rein = An und Warm 2000W fertig....
:-)

Crazysurfer

Ist sowas eigentlich günstiger als die Heizung im Bad aufzudrehen?



KOmmt drauf an wie lange du mit dem Ding Heizen willst pro Tag,und ob deine normale Heizung im Bad dauer aus.

Haben sowas seit paar Jahren im Bad seit dem 1. Kind. Finde es ganz Gut um kurz mal die Temp. zu erhöhen ,beim Umziehen etc.

Hab mal einen gekauft.

Crazysurfer

Ist sowas eigentlich günstiger als die Heizung im Bad aufzudrehen?



Bei den Strompreisen kaum... ausser man glaubt die Werbung der Geissens

Abgelaufen...

Crazysurfer

Ist sowas eigentlich günstiger als die Heizung im Bad aufzudrehen?



Ja dachte auch eher dran kurz vorm duschen mal das Bad warm zu machen. Heizung springt ja manchmal gar nicht erst an.

nicht mehr verfügbar

Hab den auch nur immer kurz genutzt.....trotzdem merkt man auf der Rechnung! lieber Heizung kurz bißchen höher. Das is ne Geldverbrennungsmaschine je nach Badgröße

und 30 Stunden mit dem Ding bei voller Leistung heizen kosten jedesmal erneut 15 Euro ...

Richie2

und 30 Stunden mit dem Ding bei voller Leistung heizen kosten jedesmal erneut 15 Euro ...



Hmm, bis mein kleines Bad durch den Heizkörper ausreichend aufgewärmt ist, habe ich die sog. Morgentoilette schon hinter mir. Danach wärmt der Heizkörper aber noch brav weiter bis er dann mal wieder abgekühlt ist. Sprich der Heizkostenverteiler zählt und zählt.

Dann schalte ich doch lieber fix den Heizlüfter an (1000 Watt reichen oft), habe quasi sofort ein warmes Bad und schalte das Gerät dann direkt wieder ab.

Ist bei einigen wohl sicher teurer, aber wenn man es gezielt nutzt, hat man auch einen ordentlichen Komfortgewinn.

Für andere Räume würde ich einen Heizlüfter aber auch nie verwenden.

-- A U S V E R K A U F T --

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text