148°
Steckdosenschutz Kindersicherung

Steckdosenschutz Kindersicherung

Home & LivingEbay Angebote

Steckdosenschutz Kindersicherung

Preis:Preis:Preis:4,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo liebe mydealzer!
Auf der Suche nach Steckdosenschutz für die besonders aktiven Kinder (wie unsere Tochter) oder auch verrückten Haustiere habe ich da etwas feines gefunden, was viel Zeit bei der Suche spart (vorallem für Eltern, wo es gerne mal an Zeit mängelt )

Ein Preisvergleich ist schwer zu sagen, jedoch weiß ich durch längere Beobachtung, dass lokal pro Steckdosenschutz mehr als 50 Cent und online durchschnittlich 30 Cent kosten.

20er Pack 3,98 EUR inkl. Versand (~20 Cent/pro) >‌ ebay.de/itm…489
30er Pack 4,95 EUR inkl. Versand (16,5 Cent/pro) >‌ ebay.de/itm…429

Weiter kann man über Andasa den Preis nach unten drücken. Dort gibt es:
- 50 Cent pro Einkauf für 5 Einkäufe in einem Monat bei eBay
- 20 EUR Startguthaben (http://www.mydealz.de/freebies/20-startguthaben-bei-andasa-cashbackportal-neukunden-703869)

Für diese Menge und Versand aus DE ist das definitiv das Bestpreis.

24 Kommentare

ähm...10 Stck für 1 € im 1€ Shop

Ratzfatz

ähm...10 Stck für 1 € im 1€ Shop


Bei uns leider nicht für den Preis zu haben. Kannst du noch sagen wo und welcher 1€ Shop?

Ratzfatz

ähm...10 Stck für 1 € im 1€ Shop


Ja klar, ist der 1 € Shop gleich an der großen Kreuzung wo die Bäckerei Wellmeyer ist, kannst Du nicht verfehlen ^^

danke für den Hinweis. wir suchen auch noch welche, schon ausprobiert? wegen der Klebebefestigung bin ich ja skeptisch

harvocker

danke für den Hinweis. wir suchen auch noch welche, schon ausprobiert? wegen der Klebebefestigung bin ich ja skeptisch


So gut, dass man es später schwer wieder entfernen kann Ob es nun gut oder schlecht ist weiß ich nicht. Fürs erste zumindest gut

Der Preis spielt bei diesen Dingern finde ich keine Rolle. Da ich diese Art schon ausprobiert habe und jedesmal beim rausziehen verschiedener Schuco-Stecker den Steckdosenschutz gleich mit dran hängen habe.

Klar die Funktion ist gut gedacht, 90°-Grad-Drehung und schon ist der Stecker drin, kein Schlüssel um eine Schutzkappe zu entfernen oder ähnliches. Aber wenn der Klebestreifen nicht hält dann bringt das nichts. Außerdem sind die meisten Fabrikate dieses Typs so dick, dass schmale Stecker schon recht wackelig drin sitzen und sich dadurch relativ leicht lösen.

Daher meine Empfehlung lieber zu Aldi und dort Steckdosenschutz kaufen, die reingedrückt werden und sich auch per 90°-Grad-Drehung mit jedem Stecker rausziehen lassen und dann halt erst den Stecker rein. Ein Schritt mehr aber hält ewig.
zB,; wie diese hier: amazon.de/Har…RK/

Bei dm kosten 6 Stück 1,95€!!
Haben einen vernünftigen Klebestreifen, bisher erst ein Einziger mal mit abgezogen.
Kann ich empfehlen!!

DirkBenedikt

Bei dm kosten 6 Stück 1,95€!!Haben einen vernünftigen Klebestreifen, bisher erst ein Einziger mal mit abgezogen.Kann ich empfehlen!!


Wofür mehr ausgeben, wenn diese genau das selbe tun? Außerdem kommt es zu dir

Wie entfernt man die Teile?

Die Dinger taugen doch nix... die hängen Zig mal direkt am Stecker ...

Wir nehmen nur noch diese hier:
dm.de/bab…tml

JohnnyBonjourno

Wie entfernt man die Teile?


Mit nem Phasenprüfer/Schraubzieher drunter und raushebeln. Nicht galant und teilweise zerstörend, aber geht. Auch bleibt gerne dann der Kleber von der Sicherung teilweise drin kleben...

Es gibt Sicherungen, da hält der Kleber nicht. Da habe ich dann hiermit nachgeholfen:
Tesa Powerbond.

Und dann gibt es Sicherungen, die haken auf halber Strecke der 90° Drehung und der Stecker rutscht ab. Da kenne ich auch keine patente Lösung.

Im Prinzip sind die Dinger zum ko... aber alternativlos.

Das hier beworbene Produkt ist nicht zulässig

JohnnyBonjourno

Wie entfernt man die Teile?



danke für die Antwort

Ich glaub dann schaue ich erst mal nach wieviele Steckdosen ich hier sichern müsste und regelmässig genutzt werden. Bei diesen werde dann wohl neue Steckdosen mit Berührungsschutz einbauen.

Für die Restlichen werde ich wohl einfach diese hier von Ikea nehmen ikea.com/de/…63/

JohnnyBonjourno

Wie entfernt man die Teile?



Kann ich nur von abraten. Ist zu lässig und irgendwann sichert man nicht mehr weil sowieso nichts passiert

Entweder die Abdeckungen mit erhöhtem Berührungsschutz kaufen oder die Teile die man erst rausnehmen muss, damit man den Stecker reinstecken kann.
Die Dinger zum Aufkleben verringern den Kontakt, also mehr Widerstand, dementsprechend mehr Hitze.
Dadurch geht auch die VDE Zulassung der Steckdosen flöten, da wesentliche Änderung und wenns hart auf hart kommt, stellt sich die Versicherung bei einem Brand quer.
Nur mal so als Info, geht ja schließlich um die Sicherheit womöglich kleiner Kinder

Ich kann mich noch an meine Kindheit erinnern, da hattendie Steckdosen auch keinen Schutz und prompt mal rein gefasst, aber auch nur einmal und danach nie wieder und ich lebe noch.
"Lerning by doing"

Zwergie

Ich kann mich noch an meine Kindheit erinnern, da hattendie Steckdosen auch keinen Schutz und prompt mal rein gefasst, aber auch nur einmal und danach nie wieder und ich lebe noch."Lerning by doing"



Ziemlich dumme Feststellung, sorry. Aber das, was damals passiert ist, war mehr als glücklich, da der
ableitende Körperwiederstand vermutlich durch Teppich etc gut isoliert war.

Wenn Leute meinen, sie hätten mal einen "gewischt" bekommen, ist das noch weit entfernt von
einem echten Stromschlag. Denn hier läßt niemand mehr los. Hier wird jeder Muskelprotz zur
willenlosen Witzfigur ... unterschätze nie die tödliche Spannung

Wenn es gut ging, hatte man nur gute Umstände.
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 13. September

moguai

Der Preis spielt bei diesen Dingern finde ich keine Rolle. Da ich diese Art schon ausprobiert habe und jedesmal beim rausziehen verschiedener Schuco-Stecker den Steckdosenschutz gleich mit dran hängen habe.Klar die Funktion ist gut gedacht, 90°-Grad-Drehung und schon ist der Stecker drin, kein Schlüssel um eine Schutzkappe zu entfernen oder ähnliches. Aber wenn der Klebestreifen nicht hält dann bringt das nichts. Außerdem sind die meisten Fabrikate dieses Typs so dick, dass schmale Stecker schon recht wackelig drin sitzen und sich dadurch relativ leicht lösen.Daher meine Empfehlung lieber zu Aldi und dort Steckdosenschutz kaufen, die reingedrückt werden und sich auch per 90°-Grad-Drehung mit jedem Stecker rausziehen lassen und dann halt erst den Stecker rein. Ein Schritt mehr aber hält ewig.zB,; wie diese hier: https://www.amazon.de/Hartig-Helling-98594-KS-Steckdosensicherung/dp/B004DW1DRK/



​hmmmm... wenn nun ein (Klein-)Kind/Baby einen eingesteckten Stecker herauszieht ist die Steckdose danach völlig ungeschützt... und ohne Stecker lösen sich die im Deal genannten Teile sich nicht...

tcbane

Die Dinger taugen doch nix... die hängen Zig mal direkt am Stecker ... Wir nehmen nur noch diese hier:https://www.dm.de/babylove-steckdosenkappe-p4010355143785.html



​sorry... schützt nicht in Gebrauch befindliche Dosen... Stecker raus => kein Schutz... anders bei den hier "beworbenen" Teilen... Stecker raus und (meist) noch Schutz...

2% Qipu nicht vergessen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text