Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Steinbach Sandfilteranlage Speed Clean Cassic 250N (nur Abholung)
393° Abgelaufen

Steinbach Sandfilteranlage Speed Clean Cassic 250N (nur Abholung)

97,47€193,03€-50%toom Baumarkt Angebote
55
eingestellt am 30. JunVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo Leute,
mein erster Deal.. Die folgende Sandfilteranlage gibt es beim Toom Baumarkt für 97,47€ nächster Preis laut Idealo liegt bei 193,03€

Über corparate Benefits könnt ihr euch zusätzlich eine Toom 100€ Gutscheinkarte für 90€ kaufen. Liegen dann sogar bei 87,47€.

Nur Abholung.
Zusätzliche Info
schon 20 Märkte durch und bei keinem Verfügbar.
wieso voten die leute HOT?
Wenn es das wirklich irgendwo gibt, dann sollte man das als Lokal angeben und die Märkte die es auch auf Lager haben.

Gruppen

Beste Kommentare
55 Kommentare
Shoop nicht vergessen
Ich finde in keinem Mark eine Verfügbarkeit.
Mein Markt hat mir eine bestellt und ich habe Sie dann zum Angebotspreis bekommen.
Ich konnte bei Bernau bei Berlin reservieren. Und von einem Freund habe ich die Info das u. a. Bitburg bei Trier auch welche hat.
Leider stimmt Vergleichspreis nicht
NoNeedForHeat30.06.2020 23:59

Leider stimmt Vergleichspreis nicht


Und der korrekte Preis wäre?
Bitte Quelle ergänzen.
Danke
tmueller616030.06.2020 23:38

https://www.norma24.de/solax-sunshine-sandfilteranlage-speed-clean-classic-250n 96,50+ Versand


Ist das die gleiche? Beim Link steht Solax-Sunshine und hier ist es eine Steinbach.
Danke hat super geklappt, ist reserviert
Macht unbedingt vor der ersten in betriebnahme um jeden Anschluss 15x Teflon Band rum.
Bei mir hätten sonst alle Anschlüsse getropft
Guter Tip von Eulenspiegel. Habe sie gestern aufgebaut. Teflon liegt bei und ist definitiv notwendig. Ansonsten läuft sie sehr leise. Die Wasserrückspülung im Pool ist lauter als die Pumpe.

PS: online Bestände sind teilweise falsch. Bestand Zerbst online 0, vor Ort ca. 20-30 Stück.
Bearbeitet von: "Roberto88" 1. Jul
guRi0701.07.2020 01:38

Ist das die gleiche? Beim Link steht Solax-Sunshine und hier ist es eine …Ist das die gleiche? Beim Link steht Solax-Sunshine und hier ist es eine Steinbach.


Ja. Auf der Verpackung steht zwar Solax, die Pumpe ist aber von Steinbach.
_Eulenspiegel01.07.2020 06:07

Macht unbedingt vor der ersten in betriebnahme um jeden Anschluss 15x …Macht unbedingt vor der ersten in betriebnahme um jeden Anschluss 15x Teflon Band rum.Bei mir hätten sonst alle Anschlüsse getropft


Ich habe das Teflonband beim draufschieben der Schläuche immer nach hinten geschoben... Wie hast du das gemacht?
Reservieren geht nicht (mehr) - und das Norma Angebot verschwindet, sobald man es in den Einkaufswagen tut.
guRi0701.07.2020 01:38

Ist das die gleiche? Beim Link steht Solax-Sunshine und hier ist es eine …Ist das die gleiche? Beim Link steht Solax-Sunshine und hier ist es eine Steinbach.


Ist die gleiche, habe sie bei Norma bestellt.
Auf dem Karton steht zwar Solax, aber das Gerät ist von Steinbach
Ist die nicht etwas schwach mit nur 3800 l/h Durchsatz? Und welche selbstsaugende Pumpe wäre empfehlenswert?
TheReal_Sprint01.07.2020 08:41

Ist die nicht etwas schwach mit nur 3800 l/h Durchsatz? Und welche …Ist die nicht etwas schwach mit nur 3800 l/h Durchsatz? Und welche selbstsaugende Pumpe wäre empfehlenswert?


Poolgröße in Liter geteilt durch 3 sollte ungefähr den Wert ergeben, den die Pumpe bringen sollte
Die Pumpe kostet inner um die 100€. Die Fantasie Preise kommen durch die aktuell hohe Nachfrage. Ist Ma halt auch irgendwie selber schuld wenn man im Kernsommer ne Poolpumpe kauft.

Man kann mit nem Cutter die Anschlüsse entgraten, dann brauchts weniger band.

Ich hab die Filterballs, das geht echt nicht schlecht, ich Wechsel jetzt aber Mal auf Sand, den kann man Rückspülen. Die Balls nicht.

Mit poolsauger tut man sich schwer ab der pumpe.
wir haben uns letztes Jahr die nächst größere 310er gekauft, ca. 115€. Wir (und die Nachbarn) sind sehr zufrieden - effizient und sehr leise.
Die 250er hat eine UVP von 139€, die 310er von 179€
steinbach-group.com/de/…en/
Sternad_Philipp01.07.2020 09:04

Die Pumpe kostet inner um die 100€. Die Fantasie Preise kommen durch die a …Die Pumpe kostet inner um die 100€. Die Fantasie Preise kommen durch die aktuell hohe Nachfrage. Ist Ma halt auch irgendwie selber schuld wenn man im Kernsommer ne Poolpumpe kauft. Man kann mit nem Cutter die Anschlüsse entgraten, dann brauchts weniger band. Ich hab die Filterballs, das geht echt nicht schlecht, ich Wechsel jetzt aber Mal auf Sand, den kann man Rückspülen. Die Balls nicht. Mit poolsauger tut man sich schwer ab der pumpe.



die Filterballs können in die Waschmaschine
Wollte mir so eine für den Whirlpool zulegen. Zum einen um ihn leer zu pumpen und um die gefühlt schwache Poolpumpe zu unterstützen.
Da sind nur 700l drin und dafür sollte das kleine Teil reichen.
tmueller616001.07.2020 08:49

Poolgröße in Liter geteilt durch 3 sollte ungefähr den Wert ergeben, den di …Poolgröße in Liter geteilt durch 3 sollte ungefähr den Wert ergeben, den die Pumpe bringen sollte


Haben zur Zeit nen etwas größeres Planschbecken (da nichts anderes für meine Kinder zu bekommen war 2,62*1,75*0,50), gehen so um die 800 Liter Wasser rein. Eigentlich reicht sie dafür ja aus, aber mit Weitblick auf einen größeren Pool (welcher ja irgendwann mal wieder zu bekommen sein sollte), und die Problematik, dass das Becken keine Anschlüsse hat und ich über den Rand saugen muss, lässt mich an der Pumpe zweifeln.
TheReal_Sprint01.07.2020 09:56

Haben zur Zeit nen etwas größeres Planschbecken (da nichts anderes für me …Haben zur Zeit nen etwas größeres Planschbecken (da nichts anderes für meine Kinder zu bekommen war 2,62*1,75*0,50), gehen so um die 800 Liter Wasser rein. Eigentlich reicht sie dafür ja aus, aber mit Weitblick auf einen größeren Pool (welcher ja irgendwann mal wieder zu bekommen sein sollte), und die Problematik, dass das Becken keine Anschlüsse hat und ich über den Rand saugen muss, lässt mich an der Pumpe zweifeln.


Das soll ja eine Pumpe sein, die nicht ansaugt. Ich würde behaupten über den Rand pumpen wird nicht funktionieren. Bin aber auch nur Leihe.
Mal zum Verständniß: Steinbach Active Balls 50 und die Steinbach Filteranlage Comfort 50 unterscheiden sich doch im Prinzip nur dadruch das in der einen nur Filterbälle und in der anderen beides verwendet werden kann? Oder ist da noch etwas anderes? Mich wundert da etwas der Preisunterschied....
Benutzer28122001601.07.2020 10:13

Mal zum Verständniß: Steinbach Active Balls 50 und die Steinbach F …Mal zum Verständniß: Steinbach Active Balls 50 und die Steinbach Filteranlage Comfort 50 unterscheiden sich doch im Prinzip nur dadruch das in der einen nur Filterbälle und in der anderen beides verwendet werden kann? Oder ist da noch etwas anderes? Mich wundert da etwas der Preisunterschied....


Man kann in den Sandfilteranlagen grundsätzlich die Balls verwenden da sie für solch einen Zweck gedacht sind.
breiters01.07.2020 10:12

Das soll ja eine Pumpe sein, die nicht ansaugt. Ich würde behaupten über d …Das soll ja eine Pumpe sein, die nicht ansaugt. Ich würde behaupten über den Rand pumpen wird nicht funktionieren. Bin aber auch nur Leihe.


Ja darum auch meine Bedenken bezüglich einer nicht ansaugenden Pumpe.
Sternad_Philipp01.07.2020 09:04

Die Pumpe kostet inner um die 100€. Die Fantasie Preise kommen durch die a …Die Pumpe kostet inner um die 100€. Die Fantasie Preise kommen durch die aktuell hohe Nachfrage. Ist Ma halt auch irgendwie selber schuld wenn man im Kernsommer ne Poolpumpe kauft. Man kann mit nem Cutter die Anschlüsse entgraten, dann brauchts weniger band. Ich hab die Filterballs, das geht echt nicht schlecht, ich Wechsel jetzt aber Mal auf Sand, den kann man Rückspülen. Die Balls nicht. Mit poolsauger tut man sich schwer ab der pumpe.


Wieviele Filterballs knallst du da rein? Ich hab mal mit ca. 100 angefangen (die halbe Packung der Original Steinbach Balls, die ja komplett ca. 25kg Sand entsprechen sollen)... Hab aber igw. das Gefühl, das die Filterleistung besser sein könnte...
ceha01.07.2020 09:40

die Filterballs können in die Waschmaschine


Ja, weiß ich. Aber: dafür muss ich den Kessel auf machen, alles raus fummeln, neu fummeln, waschen, alles zusammen schrauben...

Sand spühle ich zurück. Glas soll noch besser sein, das mach ich dann evtl nächste Saison.
strohbel01.07.2020 10:53

Wieviele Filterballs knallst du da rein? Ich hab mal mit ca. 100 …Wieviele Filterballs knallst du da rein? Ich hab mal mit ca. 100 angefangen (die halbe Packung der Original Steinbach Balls, die ja komplett ca. 25kg Sand entsprechen sollen)... Hab aber igw. das Gefühl, das die Filterleistung besser sein könnte...


Halbe Packung. Ich lasse üppigst durch laufen. 5 Stunden an Tag bei nem 5000l Pool.

Ich hab aber nen skimmer, UND das Gefühl, seit dem isses besser. Die Pumpe hat ja auch keinen Vorfilter, da passt der skimmer gut ins Bild.
TheReal_Sprint01.07.2020 09:56

Haben zur Zeit nen etwas größeres Planschbecken (da nichts anderes für me …Haben zur Zeit nen etwas größeres Planschbecken (da nichts anderes für meine Kinder zu bekommen war 2,62*1,75*0,50), gehen so um die 800 Liter Wasser rein. Eigentlich reicht sie dafür ja aus, aber mit Weitblick auf einen größeren Pool (welcher ja irgendwann mal wieder zu bekommen sein sollte), und die Problematik, dass das Becken keine Anschlüsse hat und ich über den Rand saugen muss, lässt mich an der Pumpe zweifeln.


Da würde ich keine Pumpe verwenden. Alle drei Tage oder so das Wasser zum Rasen gießen verwenden und neu Befüllen.
Ich habe mir Online bereits ein paar Anleitungen durchgelesen und dort steht man soll einen Skimmer benutzen. Diesen habe ich (noch) nicht und nun frage ich mich ob man zwingend einen braucht. Kann ich die Pumpe schon ohne einen Skimmer anschließen oder ist die Leistung dadurch massiv eingeschränkt und ich sollte mit dem Anschließen warten, bis ich auch einen Skimmer habe?
_Eulenspiegel01.07.2020 06:07

Macht unbedingt vor der ersten in betriebnahme um jeden Anschluss 15x …Macht unbedingt vor der ersten in betriebnahme um jeden Anschluss 15x Teflon Band rum.Bei mir hätten sonst alle Anschlüsse getropft


kann ich bestätigen. War bei mir auch so.
Gibt es denn Sandfilteranlagen, welche es schaffen das Wasser über den Rand eines Whirlpools (Lay-z-Spa) zu saugen? Der hat zwar Anschlüsse, dann könnte ich aber nicht mehr heizen und whirlen
bertiii01.07.2020 12:41

Gibt es denn Sandfilteranlagen, welche es schaffen das Wasser über den …Gibt es denn Sandfilteranlagen, welche es schaffen das Wasser über den Rand eines Whirlpools (Lay-z-Spa) zu saugen? Der hat zwar Anschlüsse, dann könnte ich aber nicht mehr heizen und whirlen


Dann brauchst du eine selbstsaugende Pumpe
Bearbeitet von: "Rubberduck74" 1. Jul
guRi0701.07.2020 12:19

Ich habe mir Online bereits ein paar Anleitungen durchgelesen und dort …Ich habe mir Online bereits ein paar Anleitungen durchgelesen und dort steht man soll einen Skimmer benutzen. Diesen habe ich (noch) nicht und nun frage ich mich ob man zwingend einen braucht. Kann ich die Pumpe schon ohne einen Skimmer anschließen oder ist die Leistung dadurch massiv eingeschränkt und ich sollte mit dem Anschließen warten, bis ich auch einen Skimmer habe?


Zwingend brauchst du Ihn nicht, hat halt den Vorteil, dass der Oberflächendreck eingesaugt wird. Du wirst eher bessere Leistung haben, weil das Elemnet nicht vorhanden ist.
Wenn du den Schlauch über den Poolrand legst, dann wird es schwer ohne Luft zu saugen, da diese Pumpe hier nicht selbstansaugend ist. Es geht aber ist nervig die Luft daraus zu holen. Hat die einmal luftfreien Sog, dann saugt die auch über den Rand.
bertiii01.07.2020 12:41

Gibt es denn Sandfilteranlagen, welche es schaffen das Wasser über den …Gibt es denn Sandfilteranlagen, welche es schaffen das Wasser über den Rand eines Whirlpools (Lay-z-Spa) zu saugen? Der hat zwar Anschlüsse, dann könnte ich aber nicht mehr heizen und whirlen


Dafür kann man ein 3 Wegestück einsetzen, dann klappt das auch mit der Pumpe hier.
Bearbeitet von: "McFierceBurger" 1. Jul
breiters01.07.2020 10:12

Das soll ja eine Pumpe sein, die nicht ansaugt. Ich würde behaupten über d …Das soll ja eine Pumpe sein, die nicht ansaugt. Ich würde behaupten über den Rand pumpen wird nicht funktionieren. Bin aber auch nur Leihe.



TheReal_Sprint01.07.2020 10:40

Ja darum auch meine Bedenken bezüglich einer nicht ansaugenden Pumpe.


Es kann funktionieren. Ich habe die Pumpe und reinige meinen Pool mit Schlauch über den Rand. Man muss halt schauen das keine Luft im Schlauch ist.
McFierceBurger01.07.2020 14:15

Zwingend brauchst du Ihn nicht, hat halt den Vorteil, dass der …Zwingend brauchst du Ihn nicht, hat halt den Vorteil, dass der Oberflächendreck eingesaugt wird. Du wirst eher bessere Leistung haben, weil das Elemnet nicht vorhanden ist.Wenn du den Schlauch über den Poolrand legst, dann wird es schwer ohne Luft zu saugen, da diese Pumpe hier nicht selbstansaugend ist. Es geht aber ist nervig die Luft daraus zu holen. Hat die einmal luftfreien Sog, dann saugt die auch über den Rand.


Vielen Dank schonmal für die aufschlussreiche Antwort!
Aufgrund der Preislage habe ich momentan sowieso nur meinen Bestway Aufblaspool mit 3m Durchmesser, der die Schlauchanschlüsse an den Seiten hat(also unter der Wasseroberfläche).
Verstehe ich das also richtig, dass aufgrund des nicht vorhandenen Selbstsaugens, es bei der Poolgröße vorteilhafter wäre keinen Skimmer zu benutzen, sondern die Oberfläche von Hand zu keschern, wenn man diesen Filter benutzt?
McFierceBurger01.07.2020 14:16

Dafür kann man ein 3 Wegestück einsetzen, dann klappt das auch mit der P …Dafür kann man ein 3 Wegestück einsetzen, dann klappt das auch mit der Pumpe hier.


Gibt es denn auch ein Verlängerungsstück für die Luftzufuhr? Habe ja insgesamt drei Anschlüsse am Pool. Einer Wasser raus, einer Wasser rein und den zum Whirlen.
Bei youtube hatte die immer nur T-Stücke für die ersten beiden gezeigt, aber nie für die Luftzufuhr :/
guRi0701.07.2020 14:23Vielen Dank schonmal für die aufschlussreiche Antwort!Aufgrund der Preislage habe ich momentan sowieso nur meinen Bestway Aufblaspool mit 3m Durchmesser, der die Schlauchanschlüsse an den Seiten hat(also unter der Wasseroberfläche).Verstehe ich das also richtig, dass aufgrund des nicht vorhandenen Selbstsaugens, es bei der Poolgröße vorteilhafter wäre keinen Skimmer zu benutzen, sondern die Oberfläche von Hand zu keschern, wenn man diesen Filter benutzt?Bei einem Quick up pool bist du gezwungen einen Einhängeskimmer zu nehmen und somit muss auch der Schlauch über den Rand gelegt werden muss (wenn keine Anschlüsse vorhanden sind (hatte in der zweiten Nachricht überlesen, dass der zwei Anschlüsse an der Seite hat @guRi07 ), daher ist diese hier keine Empfehlung, denn kommt einmal kein Wasser in den Skimmer, läuft die Pumpe nicht richtig und saugt das Wasser nicht mehr an. Das bedeutet dann den Schlauch entfernen mit Wasser füllen und wieder in den Skimmer, ohne das es zu einem Lufteinschluss kommt. Zudem kann die Pumpe trockenlaufen.

Deine Option wäre die "sichere" für die Pumpe, aber bedeutet arbeit für dich. Kechern wirst du so oder so, ob mit oder ohne Skimmer, denn der Sog ist nicht so stark, dass von der anderen Seite der Dreck angezogen wird, das ginge nur mit geplanter Wasserführung.
Mach dir auch direkt Gedanken wie du den Boden säubern willst.
Meiner Meinung nach ist eine Selbstsaugende in allen Bereichen besser, wenn man weniger mit der Arbeit zu tun haben will und lieber mehr planschen möchte.
Will man dann noch einen halbautomatischen Bodensauger betreiben, braucht man eine Mindestleistung von 8000l/h sonst bewegen die sich nicht oder reinigen nur unzureichend.
Bearbeitet von: "McFierceBurger" 1. Jul
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von dijo303. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text