148°
ABGELAUFEN
Steinel:ebay - Sensorleuchte Design Innnenleuchte RS LED D1 D2 Chrome oder Edelstahl * 44.95 statt 59€

Steinel:ebay - Sensorleuchte Design Innnenleuchte RS LED D1 D2  Chrome oder Edelstahl * 44.95 statt 59€

Home & LivingEbay Angebote

Steinel:ebay - Sensorleuchte Design Innnenleuchte RS LED D1 D2 Chrome oder Edelstahl * 44.95 statt 59€

Preis:Preis:Preis:44,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus

Heute habe ich mal etwas für die Innenbeleuchtung gefunden.

lt idealo 59€

beim Steinel 44,95€

Steinel Design Sensor Innenleuchte RS LED

STEINEL LED-Lichtsystem.

Effizient, langlebig und zukunftsweisend. Mehr Lebensqualität, Sicherheit und Energieersparnis durch intelligente Sensor- und LED-Technik von STEINEL.


Licht AN/AUS – automatisch.

Hochinnovative Sensoren reagieren auf Bewegungen und Lichtverhältnisse und schalten das Licht verzögerungsfrei automatisch ein und nach einstellbarer Zeit wieder aus.


Licht plus Effizienz plus Design – kurz: LED.

Die Design Sensor-Innenleuchte RS LED ist überall im Haus ein Blickfang.
An der Wand ebenso wie an der Decke.
Sobald die Leuchte angeschaltet wird, erstrahlt das Ambiente-Licht als Lichtkranz, der die Leuchte umrahmt und die klassisch quadratische Geometrie stilvoll unterstreicht.
Die LEDs haben eine Lebensdauer von rund 50.000 h, Wartung oder Leuchtmittel-Wechsel sind deshalb nicht notwendig.
Ein weiteres Effizienz-Highlight; der von außen nicht sichtbare 360° Hochfrequenz-Sensor.
Er registriert im Umkreis von maximal 8 m selbst kleinste Bewegungen und schaltet das Licht vollkommen lautlos.
Die Reichweite kann stufenlos von 3 – 8 m eingestellt werden, ebenso die Zeit- und Dämmerungsschwelle.


Abmessungen 300 x 300 x 65,5 mm
Netzanschluss 220 - 240 V, 50/60Hz
Sensortyp Hochfrequenz
Sendeleistung ca. 1mW
HF-Technik 5,8 GHz
Leistung 16 W
Helligkeit 460 lm
Effizienz 54.5 lm/W
Lichtfarbe 3200K
LED Lebensdauer 50.000h (L70B10 nach LM80)
LED-Kühlsystem Passive Thermo Control
Erfassungswinkel 360° mit 160° Öffnungswinkel
Erfassung ggf. durch Glas, Holz und Leichtbauwände
Reichweite max. Ø 3 - 8 m, stufenlos einstellbar
Zeiteinstellung 5 Sek. - 15 Min.
Schutzart (IP) IP20
Schutzklasse II
Schlagfestigkeit ohne
Temperaturbereich -10 bis +40°C
Material UV-beständiger Kunststoff und Kunststoffdiffusor
Mit Leuchtmittel STEINEL LED-System
Geeignet für Glühlampen, Energiesparleuchtmittel und LED Nein

Beliebteste Kommentare

tmueller6160

Dann hat sie immer wieder grundlos eingeschaltet.



Sorry, jetzt hast Du Dich aber als "angeblicher" MyDealzer vollkommen disqualifiziert !!!

Du greifst ein Mitglied an, weil er auf Deinen Deal geantwortet hat, Dein Kommentar: (wegen ner lampe überhaupt zu posten ist schon fragwürdig genung ......

Ich kann da einfach nur mit dem Kopf schütteln ...

460 Lumen für eine Decklenleuchte sind jetzt nicht so der Burner ... als Wandleuchte vielleicht akzeptabel.

21 Kommentare

460 Lumen für eine Decklenleuchte sind jetzt nicht so der Burner ... als Wandleuchte vielleicht akzeptabel.

........................

ist ja im wahrsten Sinne [D]eine Erleuchtung ^^ X)

Sensortyp Hochfrequenz 
Sendeleistung ca. 1mW 
HF-Technik 5,8 GHz 

Der Sensor meiner früheren Steinelleuchte hat leider kaum mehr als 2 Jahre funktioniert. Dann hat sie immer wieder grundlos eingeschaltet.

Leistung 16 W 
Helligkeit 460 lm 
Effizienz 54.5 lm/W 
Entweder die Angaben stimmen so nicht, oder der Sensor schluckt 8 Watt.

tmueller6160

Dann hat sie immer wieder grundlos eingeschaltet.



sicher das dich da kein hausgetier zum narren gehalten hat, wegen ner lampe überhaupt zu posten ist schon fragwürdig genung ......

tmueller6160

Dann hat sie immer wieder grundlos eingeschaltet.



Sorry, jetzt hast Du Dich aber als "angeblicher" MyDealzer vollkommen disqualifiziert !!!

Du greifst ein Mitglied an, weil er auf Deinen Deal geantwortet hat, Dein Kommentar: (wegen ner lampe überhaupt zu posten ist schon fragwürdig genung ......

Ich kann da einfach nur mit dem Kopf schütteln ...

HaiOPai

460 Lumen für eine Decklenleuchte sind jetzt nicht so der Burner ... als Wandleuchte vielleicht akzeptabel.



laut steinel homepage 600 lm
steinel.de/Sen…tml

Hab eine sehr ähnliche Lampe von Philips ohne den komischen Sensor für fast ein Drittel.

Bei Aldi Süd hab ich mir grad ne Echtglas IP44 Sensorleuchte für 20€ gekauft (klick), welche mit (mitgelieferter) E27-LED aus 6,5W ähnlich viel Lumen zaubert. Allerdings kann man die E27 auch gegen was stärkeres tauschen. Sicherlich optisch nicht so schick wie die Steinel, aber ich finde, dass die Aldi das deutlich bessere Preis-Leistungs-Verhältnis hat.
Steinel macht sicherlich gute Sensoren, aber die Lampen finde ich überteuert, zumal Steinel meines Geschmacks nach zu viel Plastik einsetzt.

HaiOPai

460 Lumen für eine Decklenleuchte sind jetzt nicht so der Burner ... als Wandleuchte vielleicht akzeptabel.


Nicht nur "nicht der Burner" sondern eine nutzlose Funzel. Davon kann man 3 auf 20 m^2 verteilen und hat geradeso Hintergrundbeleuchtung. 54 lm/W ist außerdem grausig schlecht für ne LED Leuchte, ich frage mich wie die das hinbekommen haben.

Mit Steinel habe ich leider bislang keine guten Erfahrungen gehabt - bei meiner Aussenlampe ist beim Abschrauben die Glaskuppel zersprungen (ich war sehr vorsichtig - Haende und Arm verletzt), 1 Jahr spaeter war der IR-Sensor im Eimer, wird jetzt ohne Elektronik per Lichtschalter gesteuert. Und das ohne direkte Bewitterung unter Ueberdachung. Wirklich dicht ist die Kuppel auch nicht (hatte sie dann durch PC ersetzt) - 2x im Jahr muss man das Getier herauspulen.
Mein Bruder hat zwei Steinel-Lampen in Edelstahl, die sind jetzt zum dritten mal getauscht worden - rosten wie normaler Stahl. Immerhin waren die Sensoren noch nicht defekt.

Bei dem ueblicherweise aufgerufenen Preis sollten die Lampen schon laenger als 1-2 Jahre halten, leider gibt es im Aussenbereich so gut wie keine Alternativen. China-Plunder mal ausgenommen.

Haenk

leider gibt es im Aussenbereich so gut wie keine Alternativen. China-Plunder mal ausgenommen.


schau mal hier: heitronic.de/sho…ion

KKKlaus

Hab eine sehr ähnliche Lampe von Philips ohne den komischen Sensor für fast ein Drittel.



Da ist der Einsatzzweck ein anderer. Eine Sensorleuchte nimmt man dann, wenn man sie nicht manuell (Schalter) schalten will.
Dieser "komische" Sensor hat durchaus Vorteile ggü. einem klassischen PIR Bewegungsmelder - aber evtl. auch Nachteile. Man muss den Sensor eben entsprechend dem Einsatzzweck wählen.
Der klassische PIR reagiert auf Wärmestahlung (Infrarot), der HF Senso in dieser leuchte sendet Funkwellen im 5,8 GHz Bereich aus.
Der PIR ist ideal um z.B. eine Gartenbeleuchtung oder Hofbeleuchtung zu schalten da er das Licht anmacht, sobald er Wärme erfasst. Je nach Empfindlichkeit reagiert er z.B. auch auf eine Katze. das macht ein HF Senso auch. Allerdings schaltet der auch wenn z.B. Wind einen Busch im Erfassungsbereicht bewegt oder ein größeres Blatt hindurch fliegt. daher für dieses Szenario weniger geeignet.
Der HF Sensor kann aber auch bewegungen durch eine geschlossene (Zimmer-)tür erfassen. Er schaltet als schon bevor jemand den Raum betritt oder sobald die Tür nur einen Spalt geöffnet wird. Zudem lässt er sich durch Wärmequellen nicht so leicht "verwirren". Bsp: Sensor in Garage: Fahrzeug wird im Erfassungsbereich abgestellt und bleibt da stehen: HF - keine Reaktion, PIR schaltet ggf. wenn sich der Motor abkühlt.

Leider sind auch hier die Leuchtmittel fest verbaut. Meiner Meinung nach gehört sowas verboten ...... Elektroschrott ohne Ende vorprogrammiert.

Ich boykottier sowas.

KKKlaus

Hab eine sehr ähnliche Lampe von Philips ohne den komischen Sensor für fast ein Drittel.


Hab den Sensor ohne den komischen Philips, 1/4 billiger.

Haenk

leider gibt es im Aussenbereich so gut wie keine Alternativen. China-Plunder mal ausgenommen.



Danke fuer den Tip, aber auch dort gibt es leider nichts brauchbares. Anforderung: Aussenbereich, Deckenlampe, IR, E27. Eigentlich nichts wirklich ungewoehnliches, sollte man meinen. Die Heitronic verwenden einen HF-Sensor, der reagiert leider auf Buesche etc.

BlueSkyX

Leider sind auch hier die Leuchtmittel fest verbaut. Meiner Meinung nach gehört sowas verboten ...... Elektroschrott ohne Ende vorprogrammiert. Ich boykottier sowas.


Bin da immer zwiegespalten: Retrofit LED (also zum auswechseln) kämpfen halt mit der Bauform bzgl Wärmeabfuhr und Platz, Strahlen in alle Richtungen obwohl nur teilweise benötigt usw., sind dafür austauschbar. Wenn LED rivhtig verbaut sind (also weitflächig verteilt auf Metall zur Wärmeabfuhr verklebt) sollten diese viel länger halten und gleichzeitig gleichmäßiger Leuchten.
Habe mir ein paar der oben erwähnten Aldi Lampen gekauft, finde die auch recht schick, bin allerdings am überlegen den Sockel rauszubauen und LED selber reinzumachen aus o.g. Gründen.

Die Steinel ist meiner Meinung nach ein schlechter Witz im Bezug auf Wirkungsgrad, die Steinel Leute scheinen irgendwie Probleme mit modernen LED zu haben...

Blulub

Bin da immer zwiegespalten



Geht mir auch so. Bei Retrofit hat man die breite Auswahl an Lampen und kann sich das Leuchtmittel in so aussuchen, dass die Helligkeit angenehm ist. Bei den LED Lampen ist man davon abhängig was der Hersteller meint, die richtige Helligkeit für die Lampe zu sein. Das ist wahrscheinlich häufig zu dunkel, ich hab gerade den Fall, dass es zu hell ist (120 x 30 LED Panel mit 3800 Lumen in einer 8 qm Küche).

Für einige von euch wäre evtl. die Visolight D280 (ohne Sensor) interessant:

- tauschbarer LED-Einsatz
- nicht Retrofit
- Helligkeit per Poti einstellbar (bei 21W: 1900lm bzw. 2700K: 1800lm)
- in 2700, 3000, 4000 oder 5000K erhältlich
- Made in Germany mit Osram LEDs

Die Lampe gewinnt zwar sicherlich keinen Style-Preis, aber ist meiner Meinung nach unauffällig eine Lampe, die ordentliches Licht für vernünftiges Geld liefert, was auch die durchschnittlichen 4,8* bei amazon (aus über 420 Bewertungen) belegen.

Zum Sensor eine kleine Idee:
Manchmal macht es vielleicht auch Sinn, einfach den Lichtschalter gegen einen Sensor zu tauschen (z.B. Gäste-WC ;)). Im WC würde ich dann aber einen Anwesenheitssensor einem Bewegungsmelder vorziehen.

Kann man den Sensor denn nicht komplett ausschalten und einfach mit dem Schalter ein- und ausschalten?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text