1320°
ABGELAUFEN
"Stern" Jahresabo mit 53 Ausgaben für 19,70€ statt 218,40€
"Stern" Jahresabo mit 53 Ausgaben für 19,70€ statt 218,40€
Dies & DasZeitschriften-Club Angebote

"Stern" Jahresabo mit 53 Ausgaben für 19,70€ statt 218,40€

Preis:Preis:Preis:19,70€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer Leser vom Stern ist oder werden möchte, bekommt das Jahresabo mit 53 Ausgaben für nur 19,70€ beim Zeitschriften-Club. Der eigentliche Preis liegt bei 218,40€ !

Der Gutscheincode " stern_19,70 " zieht 198,70€ vom Abopreis ab.

218,40€ für 53 Ausgaben “Stern”
- 198,70€ Prämie
————————————–
= 19,70 € für das Jahresabo

Der Lieferbeginn kann sofort erfolgen oder 1-2 Monate rausgeschoben werden.

========

"Keine Story ohne gute Bilder: Der „stern”, Deutschlands größtes Wochenmagazin, verknüpft in einer einzigartigen Mischung Gesellschaftsthemen mit packenden Bildern zu spannenden, kritischen und unterhaltsamen Artikeln. Wer „stern” liest, ist gut informiert. Ob Politik, Wirtschaft oder Kultur, Medizin, Unterhaltung oder Wissenschaft – mit einem Abo des „stern” bleiben Sie mitten im Geschehen – 53 Mal im Jahr!"

========

Wie immer der Hinweis zur Kündigung:

Sollte nicht mindestens 3 Monate vor Ablauf des 1. Bezugsjahres gekündigt werden, verlängert sich die Belieferung um weitere 12 Monate zum regulär gültigen Bezugspreis von 218,40€.

Kündigen kann man per Email an info@zeitschriften-club.de. Das hat bei mir bereits 2x problemlos funktioniert.

ODER

Man befolgt die Anleitung in den FAQs: "Bitte senden Sie Ihre Kündigung unter Angabe Ihrer Kundennummer und Ihres Namens und Anschrift an die in Ihrer Auftragsbestätigung angegeben Adresse unseres Dienstleisters."

Beste Kommentare

Staatlich gesteuerte Lügenpresse = cold

Nicht mal geschenkt.

kalle88

Staatlich gesteuerte Lügenpresse = cold


Man hat die Personen, die salopp solche Aussagen raushauen mal näher betrachtet und festgestellt, dass bei über 90% eine extreme Leseschwäche vorliegt.

Naja was soll man dazu sagen. Eigentlich sehr hottes Angebot. Nir frage ich mich, ob ich wirklich ein Magazin lesen will, welches demonstrativ ausschließlich die eigene politische Agenda verfolgt und somit nicht als neutraler Berichterstatter angesehen werden kann. Ich will mir meine Meinung selbst bilden und nicht von denen gefilterte Meinungen aufgedrückt bekommen.

230 Kommentare

Lese den Stern zwar nur beim Doktor etc. Aber das ist echt top.

Das ist doch mal ein Abonnement Angebot, was sich auch sehen lassen kann, allerdings sich auch effektiv durch Gutscheinprämien rechnet.



Den Satz hast du vergessen zu kopieren

Hot!

Verfasser

Das ist doch mal ein Abonnement Angebot, was sich auch sehen lassen kann, allerdings sich auch effektiv durch Gutscheinprämien rechnet.




Das ist kein vernünftiger Satz

Preis ist krass. Leider lese ich so ungern

Top, danke dir

Nicht mal geschenkt.

Cool, focus ist eh gerade ausgelaufen

Hot!

Habe aber keine Lust auf den Papiermüll und lese lieber digital.

Staatlich gesteuerte Lügenpresse = cold

Super Preis. Gleich mal zugeschlagen. Gut, dass es nicht sofort beginnen muss. Bis +2 Monate möglich.

Um 19,90 € zu teuer.

Bekomme das Teil bereits für ein Jahr kostenlos als Digitalausgabe und lese es so gut wie nie. Und wenn ich es doch einmal mache, bin ich in 10 Minuten durch...

Noch nicht ein Satz mit dem Wort "Lügenpresse" ? Ich bin begeistert..

Verfasser

Nietzsche

Super Preis. Gleich mal zugeschlagen. Gut, dass es nicht sofort beginnen muss. Bis +2 Monate möglich.


Habe ich ergänzt, danke!

Noch 20 Cent günstiger (_;)
8663226-q0qT8

Hat sich eher als Papiermüll entpuppt..eher nicht mehr. Trotzdem günstig.

Schön. Für's Gästeklo. Und 40 Cent pro Ausgabe decken vielleicht wenigstens die Papierkosten....

xxshortyxx

Noch nicht ein Satz mit dem Wort "Lügenpresse" ? Ich bin begeistert..


Schau mal drei Kommentare über deinem. X)

xxshortyxx

Noch nicht ein Satz mit dem Wort "Lügenpresse" ? Ich bin begeistert..



kalle88

Staatlich gesteuerte Lügenpresse = cold


Über die dahinter stehenden Vertragsparteien gibt es über Google aber auch reichlich Negatives zu lesen. Ich lasse es trotz der großen Verlockung lieber.

kalle88

Staatlich gesteuerte Lügenpresse = cold


Man hat die Personen, die salopp solche Aussagen raushauen mal näher betrachtet und festgestellt, dass bei über 90% eine extreme Leseschwäche vorliegt.

Eigentlich traurig, dass sich ein ehemals führendes Nachrichtenmagazin wie auf der Resterampe selbst anbieten muss. Aber selber schuld.

Bei einem Friseurbesuch schaffe ich locker drei "Stern". Selbst für die Hälfte würde ich den Stern nicht abonnieren.

Der Anbieter kommt ja aus Österreich^^

Das Titelthema ist ja mal echt...rtl?
wie ziehen sie uns das Geld denn aus der Nase?
Ist das ein psychologischer Bericht über Marketing, dann cool.
Glaube. Ist aber eher so TAFF mäßig

Ist das wieder das Angebot wo man in Vorkasse gehen muss?
Oder zahlt man wirklich nur knapp 20Euro für ein Jahr?
Das epaper ist übrigens inklusive.

Merci!

Top!

Dealpreis falsch, man zahlt nur 19,70€ wie der Gutschein schon sagt

Hatte mehrmals ein Stern Abo.
Das erste war perfekt.
Beim letzten gab es unzählige werbeanrufe obwohl ich dies nicht gewünscht habe. Ich habe aus Interesse an einem Neon kurz Abo der Aktion telefonisch zugestimmt. Es hieß nur 5 Ausgaben. Diese 5 habe ich auch bekommen, doch tatsächlich wurde 3x im vierteljahresabstand der Betrag von 19eur abgebucht. Dies ist mir nur durch Zufall aufgefallen und es wurde zumindest eine Zahlung wieder erstattet. Nun habe ich mein Stern Abo vor der Frist gekündigt und muss allem Anschein nach dennoch bis März warten, bis es endgültig gekündigt ist.

Fazit; neben den Springer Wisch ein gutes Blatt was in der letzten zeit arg abgenommen hat und in der online Präsenz viele Beiträge nicht publiziert aus politischen Interessen. Zum Glück habe ich letztes Jahr an der netbank Aktion teilgenommen und bekomme es 1 Jahr umsonst. Nochmal entscheide ich mich nicht für ein kostenpflichtiges Abo.

// es wurde mir zugesagt, dass das Abo auf den Studententarif umgestellt wird und das wurde es nicht. Was auch Grund der Kündigung war. Doch allen voran nervten die anrufe.

Naja was soll man dazu sagen. Eigentlich sehr hottes Angebot. Nir frage ich mich, ob ich wirklich ein Magazin lesen will, welches demonstrativ ausschließlich die eigene politische Agenda verfolgt und somit nicht als neutraler Berichterstatter angesehen werden kann. Ich will mir meine Meinung selbst bilden und nicht von denen gefilterte Meinungen aufgedrückt bekommen.

Hatte ich letztes Jahr im Abo, bis auf die Bestseller-Listen und das Fernsehmagazin viel zu viel PAPIERMÜLL, auch wenn es fas gratis ist. Nachrichten besser digital.

Die werden vielleicht bald wieder Tagebücher eines Bestseller-Autors veröffentlichen...oder auch nicht

Souldrop

Hatte mehrmals ein Stern Abo. Das erste war perfekt. Beim letzten gab es unzählige werbeanrufe obwohl ich dies nicht gewünscht habe. Ich habe aus Interesse an einem Neon kurz Abo der Aktion telefonisch zugestimmt. Es hieß nur 5 Ausgaben. Diese 5 habe ich auch bekommen, doch tatsächlich wurde 3x im vierteljahresabstand der Betrag von 19eur abgebucht. Dies ist mir nur durch Zufall aufgefallen und es wurde zumindest eine Zahlung wieder erstattet. Nun habe ich mein Stern Abo vor der Frist gekündigt und muss allem Anschein nach dennoch bis März warten, bis es endgültig gekündigt ist. Fazit; neben den Springer Wisch ein gutes Blatt was in der letzten zeit arg abgenommen hat und in der online Präsenz viele Beiträge nicht publiziert aus politischen Interessen. Zum Glück habe ich letztes Jahr an der netbank Aktion teilgenommen und bekomme es 1 Jahr umsonst. Nochmal entscheide ich mich nicht für ein kostenpflichtiges Abo. // es wurde mir zugesagt, dass das Abo auf den Studententarif umgestellt wird und das wurde es nicht. Was auch Grund der Kündigung war. Doch allen voran nervten die anrufe.


Lerne daraus und gib keine Telefonnummer an oder nur eine Zahlenfolge für das Programm.
Aber kapituliere doch nicht, wenn dir die Zeitschrift gefällt.
Wir könnten uns auch finanziell reinteilen, weil ich nur an der digitalen Ausgabe interessiert bin, die es automatisch dazu gibt. Was hältst du davon?

Alleine schon das aktuelle Cover ist eine absolute Frechheit! Thema: Die sexuellen Übergriffe auf Frauen in Köln zu Silvester. Auf dem Cover eine blonde nackte Frau, auf der Handabdrücke in schwarz sind. Jetzt frage ich euch, was soll dieses Cover wohl vermitteln?

Edit: Sorry war wohl der Focus! Asche auf mein Haupt! Verwechsel diese tollen Blätter immer (_;)

Rustikof

Alleine schon das aktuelle Cover ist eine absolute Frechheit! Thema: Die sexuellen Übergriffe auf Frauen in Köln zu Silvester. Auf dem Cover eine blonde nackte Frau, auf der Handabdrücke in schwarz sind. Jetzt frage ich euch, was soll dieses Cover wohl vermitteln?


Fieber? Die aktuelle Ausgabe die bei mir im Briefkasten lag handelte über Diäten und Co. Eine blonde nackte fröhliche Frau war bei mir zumindest zu sehen.

gutermann
Gerne jedoch läuft mein gratis Abo auch noch bis August

HexHecker

Die werden vielleicht bald wieder Tagebücher eines Bestseller-Autors veröffentlichen...oder auch nicht



Eine Freude, wenn man mal nicht mit Gästeklo-Witze überrannt wird, sondern auch solche geistreichen "Perlen" findet!

Rustikof

Alleine schon das aktuelle Cover ist eine absolute Frechheit! Thema: Die sexuellen Übergriffe auf Frauen in Köln zu Silvester. Auf dem Cover eine blonde nackte Frau, auf der Handabdrücke in schwarz sind. Jetzt frage ich euch, was soll dieses Cover wohl vermitteln?



Das war der Focus. Und meines Erachtens war das cover vollkomen o.k.
Weiße Abdrücke sieht man auf einer weißen Haut ja wohl nicht und die Delinqienten an Silvester hatten nun mal keine weiße Haut.

kalle88

Staatlich gesteuerte Lügenpresse = cold



Nietzsche ist tot. Gott.

Danke! Bestellt!

kalle88

Staatlich gesteuerte Lügenpresse = cold



Auch er konnte nicht ewig leben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text