62°
ABGELAUFEN
Steuer Ersparnis bei Spende errechnen

Steuer Ersparnis bei Spende errechnen

Dies & Das

Steuer Ersparnis bei Spende errechnen

Auf der verlinkten Seite kann man - bei Angabe des eigenen Gehalts - errechnen wieviel Steuer man für eine Spende über z.B. 100€ spart.

So erfährt man wieviel der Staat einer eigenen Spende dazu gibt. Finde ich eine perfekte Möglichkeit die Spendenhöhe des Jahres zu errechnen.

29 Kommentare

Du hast ein Bild verlinkt

Der Link führt leider nur zum Logo.

Edit: Jetzt stimmt der Link!

Guter Hinweis, aber -> Diverses

wo ist jetzt der deal? brot für die welt oder oder die steuerersparnis? oO
schaut doch einfach mal in eurer nähe! da gibt es genug bedürftigkeit!

Blödsinn. Kirchensteuer wird abgefragt, aber die Lohnsteuerklasse und andere absetzbare Ausgaben nicht.

Blödsinn selber;)
Stell mal Kirchsteuer auf 'KEINE' - na? Kapiert?

Trotzdem ist es natürlich 'sehr sinnvoll', erst 100 EUR spenden/ausgeben zu müssen, um 44 zu 'sparen'.
Gespart hat man gar nix, man hat 56 EUR ausgegeben. Punkt.
Dass von den 100 EUR Spende ganz sicher keine 40 EUR bei irgendeinem Bedürftigen ankommen, kommt dazu.
Und wenn Brot für die Welt so einen Blödsinn hier nötig hat, wirft das ein bezeichnendes Licht auf diese Organisation.

ich weiss gar nicht,warum wir immer für alle Welt spenden sollen........im eigenen Land mal umgesehen? da gibt es auch genügend Möglichkeiten,gutes zu tun......
der Rest unserer steuern versinkt doch eh schon in ganz Europa.

Kann man auch errechnen wieviel % der Spenden in den dunklen Kanälen der "Verwaltung" verschwindet?

Spende 100€ und bekomm 40€ vom Staat zurück. Find ich gut. Wobei das nicht wirklich ein Deal ist, denn dass man Spenden von der Steuer absetzen kann ist schon immer so. Trotzdem ganz nett mal drauf hinzuweisen.

Und das mit dem "wie viel kommt an" etc pp. Also, kommt natürlich drauf an wem man spendet. Da gibt's solche und solche. Ich muss es wissen, ich arbeite bei so einem Verein
Und ja, wir werden Weihnachten vermutlich wieder auf den Philippinen verbringen. Scheiß Wirbelstürme.

dinoo

Und ja, wir werden Weihnachten vermutlich wieder auf den Philippinen verbringen. Scheiß Wirbelstürme.



Das ist doch mal ein Deal.
Kostenlos ehrenamtlich arbeiten und dann mehrwöchig asiatische Urlaubsgebiete bereisen. Dazu bekommt man kostenlos Bewegungsübungen als Aufbauhelfer und wenn noch ein Sturm kommt war alles umsonst.

dinoo

Und ja, wir werden Weihnachten vermutlich wieder auf den Philippinen verbringen. Scheiß Wirbelstürme.


Es kommt noch besser. Wir werden dafür sogar BEZAHLT.
Trotzdem kenn ich keinen der jetzt wahnsinnig gerne mit uns tauschen würde. Das ist im wirklichen Leben alles andere als ein Südseeurlaub.

dinoo

Es kommt noch besser. Wir werden dafür sogar BEZAHLT. Trotzdem kenn ich keinen der jetzt wahnsinnig gerne mit uns tauschen würde. Das ist im wirklichen Leben alles andere als ein Südseeurlaub.



frag die mal! oO ps: das ist in Deutschland!!
bild5.jpg


mainke79


Und wie viele davon sind in den letzten Wochen durch einen Wirbelsturm ertrunken? Wie viele sind erschossen worden? Wie viele sind elendig verreckt, weil sie verseuchtes Wasser trinken mussten? Wie viele haben NULL medizinische Versorgung und sterben einfach wenn man mit ein paar Dollar Penicillin helfen könnte? Wie viele haben nichtmal Schuhe? Wie viele...

Nichts für ungut, klar haben es Obdachlose in Deutschland nicht leicht. Aber man jammert schon auf verdammt, verdammt, verdammt hohem Niveau im Vergleich zu sehr vielen anderen. Think about it.

Jetzt könnte man sagen, ok, was geht uns das an. Wieso sollte Deutschland irgendwelche Leute am Arsch der Welt das Leben retten? Und dann noch mit meinen Spenden oder Steuergeldern, die doch zum Stopfen des Schlaglochs in meiner Auffahrt viel besser angelegt wären. Nundenn. Zunächst mal aus moralischen Gründen. Wir sind alle Menschen und haben ein Recht auf Leben. Und nicht zuletzt kommt der Reichtum der Industrienationen nicht von Ungefähr. Wir haben den Klimawandel zum Großteil verursacht und die anderen die gar nichts haben leiden jetzt drunter (zB Wirbelsturm). Und wir denken wir wären nicht für sie verantwortlich. Wir hier trinken Kaffee für 3€ das Pfund (das kostete vor 15 Jahren noch 12 Mark) oder kaufen T-Shirts für 5 Euro und der Arbeiter bekommt davon gerade mal so viel, dass es für eine Portion Reis am Tag reicht. Sonst NICHTS! Kein Auto, kein Handy, kein Urlaub, kein Nutella, Garnix. Jap, du bist verdammt noch mal verantwortlich. Und wenn du dem Bettler in Deutschland im Winter nen heißen Tee spendierst und mal nen Euro zusteckst, jup, dann hast du ihm oder ihr etwas Gutes getan und das solltest du auch (obwohl der Hartz 4 bekommt oder zumindest berechtig ist) und alle anderen Menschen in deinem Umfeld solltest du ebenfalls mit Respekt behandeln und der alten Omi über die Straße helfen. Trotzdem ist das alles NICHTS im Vergleich zu vielen anderen Ländern.

mainke79


du bist dooof!

mainke79

du bist dooof!


Ja das Leben ist schon scheiße X)
Naja, ich find's hammer geil in Deutschland geboren zu sein. Verdammtes Glück! Ist wie'n 7er im Lotto. Selbst wenn ich garnix mehr hab, kein Job, kein Arm, kein Fuß und kein Hirn zahlt mir der Staat die Hütte, akzeptable medizinische Versorgung durch studierte Leute, ich hab im Winter ne Heizung und bekomm sogar noch ein paar Hundert Euro Taschengeld, um mir potentiell alles kaufen zu können was ich zum Leben benötige. Und die die ganz unten sind, weil sie psychisch und seelisch am Ende sind haben die Möglichkeit professionelle Betreuung aufzusuchen. Saugeil sag ich nur. Das hat sonst fast niemand.
Und trotzdem jammern alle. Man kann's halt niemand recht machen. Aber passt schon. Besser geht halt immer, keine Frage.

mainke79

du bist dooof!


du bist ja richtig dooof!

mainke79

du bist dooof!


Ja stimmt. Ist dir aufgefallen, dass das eigentlich "6er im Lotto" heißen sollte und nicht 7er. Ich wollte das halt etwas herausstellen, dass das eigentlich noch besser ist als ein 6er im Lotto.

dinoo, du hast 10 likes verdient. Nein! eher 100.

Ich finde es prima dass es so Leute wie dich gibt. In unserer wohlhabenden Welt wo alles im Überfluss vorhanden ist, denken leider wenige Menschen so.

Hin und wieder ist es mal nicht schlecht über den eigenen Tellerrand hinweg zu schauen um einfach mal festzustellen wie gut es uns eigentlich geht. Wer sich jetzt hierdurch angesprochen fühlt, der darf sich das ruhig mal hinter die Löffel schreiben.

gwhgw

dinoo, du hast 10 likes verdient. Nein! eher 100. Ich finde es prima dass es so Leute wie dich gibt. In unserer wohlhabenden Welt wo alles im Überfluss vorhanden ist, denken leider wenige Menschen so. Hin und wieder ist es mal nicht schlecht über den eigenen Tellerrand hinweg zu schauen um einfach mal festzustellen wie gut es uns eigentlich geht. Wer sich jetzt hierdurch angesprochen fühlt, der darf sich das ruhig mal hinter die Löffel schreiben.


mergst du noch was? du bist ja genau so dooof! halloooooo der läst sich für seine hilfe bezahlen! ich frage mich was du für ein teller hast! oO

mainke79

mergst du noch was? du bist ja genau so dooof! halloooooo der läst sich für seine hilfe bezahlen! ich frage mich was du für ein teller hast! oO


Vermutlich einen aus Keramik.
Eine Krankenschwester lässt sich übrigens auch dafür bezahlen, dass sie dir den Arsch abwischen darf. Was ne blöde Kuh, oder. Du trollst doch hier nur rum. Was machst du eigentlich beruflich? Weit gebracht haben kannst du es ja eigentlich nicht, deiner Rechtschreibung nach zu urteilen. Naja, solche wie dich muss es halt auch geben. Leben wir mit.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text