132°
Steuererklärung via Smartsteuer effektiv kostenlos

Steuererklärung via Smartsteuer effektiv kostenlos

Freebies

Steuererklärung via Smartsteuer effektiv kostenlos

Smartsteuer, eine Cloud-Software zur Erstellung der Einkommensteuererklärung (Alternative zu Wiso Sparbuch etc. pp) bewirbt ein Kunden-werben-Kunden Programm, bei dem für eine erfolgreiche Neukundenwerbung 15 Euro gezahlt werden.

Die Abwicklung erfolgt über Aklamio, wo ausdrücklich vermerkt ist, dass der Werber für die Teilnahme KEIN Kunde von Smartsteuer sein muss. Da somit jeder weben kann und die Abgabe der Steuererklärung mit Smartsteuer 14,95 € kostet ist sie effektiv kostenlos.

Habe den Deal selber nicht ausprobiert, da für diese Jahr bereits mit der Aldi-Software versorgt, kann aber keinen Haken erkennen. Qualitativ liegt Smartsteuer lt. Tests in den vergangenen Jahren klar hinter den Platzhirschen, aber für die 08/15-Fälle langt es sicher allemal.

Beliebteste Kommentare

Moment, ich soll also meine gesamten Finanzen bei einem fremden Anbieter online hinterlegen?

16 Kommentare

Moment, ich soll also meine gesamten Finanzen bei einem fremden Anbieter online hinterlegen?

alexalex

Moment, ich soll also meine gesamten Finanzen bei einem fremden Anbieter online hinterlegen?



Wenn Du es nicht machst, dann macht es eben die NSA X)

Für die 08/15 Fälle genügt auch Elster.

Daten in die Cloud? No!

Steuerdatenin die Cloud? Nonononononononoononn..............

Die NSA laesst sich das also 15 € kosten ?!

alexalex

Moment, ich soll also meine gesamten Finanzen bei einem fremden Anbieter online hinterlegen?



Wie geil ist das denn? Bitte nehmt noch meine ganzen Krankenakten und verknüpft das alles mit meinem Facebook und Google+ Account..
Bewerbungen, Steuererklärungen, Schufa und alles andere kann ich mir dann sparen.. die kommen alle zu mir. oder auch nicht.

Entweder einfache Fälle mit Elster oder am PC arbeiten.

Die Daten mit einem Smartphone eingeben und dann noch in einer cloud - cold

Hansbrox

Entweder einfache Fälle mit Elster oder am PC arbeiten.



Ist das nicht das gleiche?

Das muss nicht heissen, dass die Daten in der Cloud gespeichert werden. Bei steuerfuchs.de kann man die Daten lokal speichern - nur während der Session liegen sie auf dem Server. Im Vergleich zum eigenen ungesicherten Windows-PC vielleicht für manche eine Verbesserung?

Grundsätzlich übermittelt doch jeder, der das Elster-Verfahren nutzt, seine Daten über das Internet an das Finanzamt, so dass diese dabei auch abgegriffen werden können. Wer sich für so relevant hält, dass er Geheimdiensten oder Kriminellen Interesse an seiner Steuererklärung unterstellt, muss diese also konsequenterweise mit Hilfe der klassischen Papierformulare einreichen. Und wer macht das schon noch?

Hansbrox

Entweder einfache Fälle mit Elster oder am PC arbeiten.



Hab mich unscharf ausgedrückt, auf dem PC kann man noch andere Programme als Elster für die Steuererklärung nutzen.

alexalex

Moment, ich soll also meine gesamten Finanzen bei einem fremden Anbieter online hinterlegen?



Haha, man haben wir jetzt gelacht.

no_nick

Grundsätzlich übermittelt doch jeder, der das Elster-Verfahren nutzt, seine Daten über das Internet an das Finanzamt, so dass diese dabei auch abgegriffen werden können.



Die Daten sind verschlüsselt.
a) https Verbindung mit SSL
b) mit einem Zertifikat (Schlüsselpaar), alternativ gibt es da auch andere Verfahren.

Memphi

Haha, man haben wir jetzt gelacht.



Leider ist mir angesichts der Möglichkeiten der NSA (es gibt keine sicheren Verschlüsselungsverfahren, die nicht von der NSA in halbwegs "überschaubarer" Zeit "geknackt" werden können) überhaupt nicht mehr zum Lachen zu Mute

spiegel.de/pol…tml

Memphi

Haha, man haben wir jetzt gelacht.



Das kapieren aber viele nicht einmal, das macht mich so fassungslos. Was die alles in ihren Clouds speichern ist ... Wahnsinn ... Noch schlimmer: Facebook.

Von daher geht eine Steuererklärung in der Cloud schon mal überhaupt gar nie nie nicht.

Wünschen Sie eine sofortige Auszahlung Ihres Steuerguthabens ohne lästige Wartezeit beim Finanzamt, schicken Sie uns bitte Ihre aktuell gültige TAN-Liste zu dem in der Steuererklärung angegebenen Konto. Vielen Dank!

X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text