213°
ABGELAUFEN
Stiftung Warentest + Finanztest + test.de Flatrate

Stiftung Warentest + Finanztest + test.de Flatrate

Dies & DasLorenz Leserservice Angebote

Stiftung Warentest + Finanztest + test.de Flatrate

Preis:Preis:Preis:71,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei der Suche nach einer relativ günstigen Möglichkeit an die test.de-Flatrate zu kommen und ggf. auch noch die Hefte zu bekommen bin ich auf folgendes gestoßen:

■ Variante mit 1 Jahr Laufzeit:

Stiftung Warentest: 37,28 EUR (statt 55,92 EUR)
Finanztest: 34,48 EUR (statt 51,72 EUR)
test.de-Flatrate: 0,00 EUR (statt 50,00 EUR bzw. 25,00 EUR beim Bezug einer der genannten Zeitschriften)

Gesamt: 71,76 EUR


■ Variante mit 2 Jahren Laufzeit:

Stiftung Warentest: 72,70 EUR (statt 111,84 EUR)
Finanztest: 67,24 EUR (statt 103,44 EUR)
test.de-Flatrate: 0,00 EUR (statt 50,00 EUR bzw. 25,00 EUR beim Bezug einer der genannten Zeitschriften)

Gesamt: 139,94 EUR (pro Jahr 69,97 EUR)

Jede oben genannte Zeitschrift erscheint einmal im Monat und muss 3 Monate vor Ablauf des Bezugszeitraumes gekündigt werden, ansonsten verlängert es sich zu den regulären Konditionen um ein weiteres Jahr. Die Abwicklung erfolgt über den Lorenz Leserservice.
So hat man hier für ca. 70 EUR im Jahr (ca. 35 EUR je Zeitschrift bzw. 2,92 EUR je Ausgabe) die Möglichkeit die jeweils aktuelle Ausgabe der Zeitschriften und dazu noch Zugriff auf alle vorherigen Ausgaben/Tests auf der Internetseite der Stiftung.

Der Deallink führt zum Angebot für die Zeitschrift "Stiftung Warentest", hier sind alle Links:
► Stiftung Warentest:
https://www.lorenz-leserservice.de/bestellen/vorteilsabo/01100:Test-abo?r=abos
► Finanztest:
https://www.lorenz-leserservice.de/bestellen/vorteilsabo/05222:finanztest-abo?r=abos
► test.de-Flatrate:
test.de/abo…ng/

20 Kommentare

Dealpreis also mindestens 71,76 €

.. und schwupps schon geändert




Gleich nach dem Einstellen habe ich die Flüchtigkeit bemerkt.

kann man die alten ausgaben dann als pdf oder die artikel runterladen oder nur aufrufen und evtl. drucken (auch als pdf)

Wer brauch das schon, wenn man hier erfahrene Mydealer nach ihren Erfahrungen fragen kann

Schöner Deal, danke für den Hinweis mit der Flatrate.

one4win

kann man die alten ausgaben dann als pdf oder die artikel runterladen oder nur aufrufen und evtl. drucken (auch als pdf)


Du kannst sowohl die alten Ausgaben komplett als auch einzelne Artikel jeweils als pdf runterladen und dauerhaft speichern - zumindest bei test, bei finanztest weiß ich es nicht genau, denke aber nicht, dass das da anders ist...

augen auf beim eierkauf, sorry!

dealereinszweidrei

Wer brauch das schon, wenn man hier erfahrene Mydealer nach ihren Erfahrungen fragen kann


Und grundsätzlich hunderte Testberichte und Meinungen im Internet findet...

Die test-Online-Flatrate inklusive bei beiden test-Abos gibt es zwar schon seit ein paar Jahren.

Trotzdem ein HOT von mir für den Hinweis auf die Kombination mit den günstigeren Abos.

Hoffentlich bald wieder mit ein paar Schokoladentest. Denen kann man immer vertrauen.

Merk

Bei lebenslanger Flatrate wärs vielleicht interessant. Aber so? Nein, danke.
Den "Alleskönner-Testern" bei TEST kann man auch dazu nicht wirklich trauen. Die können sich einfach nicht überall auskennen.

TeXHacks

Bei lebenslanger Flatrate wärs vielleicht interessant. Aber so? Nein, danke. Den "Alleskönner-Testern" bei TEST kann man auch dazu nicht wirklich trauen. Die können sich einfach nicht überall auskennen.


Trotzdem ist "test" Imho das seriöseste testmagazin und eines der wenigen (das einzige?) bei denen man offenbar keine Testergebnisse kaufen kann.

Nutze diese Variante (beide Abos über Lorenz Leserservice + Flatrate) auch schon seit ein paar Jahren.

Beim letzten Mal gabs jedoch Probleme beim Freischalten der Flatrate. Dies funktionierte nur über den Kundenservice der Stiftung Warentest.

Also wer hier Probleme hat, an den Kundenservice wenden.

Hier die Mail dazu:

"Sehr geehrter Herr XYZ
da Sie beide Zeitschriften über einen Fremdvertrieb beziehen, ist eine Freischaltung über den Eintrage Ihrer Abonummern auf test.de nicht möglich.
Wir haben Ihnen die Flatrate aber für ein Jahr bis zum 08.10.2015 frei geschaltet.
Mit freundlichen Grüßen"

Wie machst Du das "seit Jahren"? Kündigst Du immer wieder und schließt unter anderem Namen ab oder kommt immer ein "Rückholangebot"?

Wenn man es nicht für 1 Jahr benötigt, dann finde ich die Probeabos besser. Die Tests lassen sich als PDF herunterladen. Man kann sich also für einige Zeit eindecken. Auch gibt es bei den Probeabos die Archiv-CDs (22,80€) und das Jahrbuch dazu (9,80€).

Aktuell gibt es für 7,50 + 4,90:
3 Ausgaben test
3 Ausgaben Finanztest
Das aktuelle test Jahrbuch 2015
Archiv-CD-ROMs 2013 + 2014
2x Einkaufswagenchip

Kündigungen nicht vergessen!



Nö, ich kündige einfach und schließe unter dem gleichen Namen wieder ein neues Abo ab. Mache ich seit ca. 3 Jahren so bei der Test und auch beim Playboy. Bisher noch keine Probleme gehabt, auch wenn es unter dem gleichen Namen läuft.

Habe was schickes gefunden glaube ich:
FINANZTEST Jahresabo für 30€
Stiftung-Warentest Jahresabo für 30€

Somit Test.de Flatrate für lau, da doppelabo.
Oder übersehe ich etwas.
Wer lediglich interesse an der Test.de Flatrate hat, bitte bei mir via PN melden.

Vertragspartner wäre:

MediaNet Verlags- und Vertriebs GmbH Sulinger Straße 66 27751 Delmenhorst Telefon: +49 4221 998997-0 Fax: +49 4221 998997-230 info@printmedianet.de




Gruß HugoHugo

Gibt's die Aktion auch im Jahr 2015?

HugoHugo14. Oktober 2015

Habe was schickes gefunden glaube ich: FINANZTEST Jahresabo für 30€ Stiftung-Warentest Jahresabo für 30€ Somit Test.de Flatrate für lau, da doppelabo. Oder übersehe ich etwas. Wer lediglich interesse an der Test.de Flatrate hat, bitte bei mir via PN melden. Vertragspartner wäre: Gruß HugoHugo



Hallo HugoHugo, würde ich gern, doch ich kann trotz langjähriger allerdings eher passiver Mitgliedschaft noch immer keine PNs verschicken. Vielleicht klappt es, wenn du mir schreibst. VG

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text