339°
Stiftung Warentest - Pocket-Reihe: Kleine Ratgeber für junge Leute gratis
11 Kommentare

was gibt es denn da?? oO

wusste nicht, dass es so was gibt. Schöne Sache

Pocket? POCKET ??? Serious?
Der Werbesemiprofessionelle hat bestimmt ein Gramm Koks in seinem Pocket Sparbuch gefunden und ist jetzt wieder Mitglied im Knax-Club!
Sauber Warentest! Immer weiter so!

Bestellen leider nur für Lehrer :c

Stiftung Warentest? Das sind doch die, die nicht einmal Schokolade testen können oder?

Und was steht dann so drinnen? Wie ich in der ersten eigenen Wohnung putze und einkaufe?

Bibber

Bestellen leider nur für Lehrer :c


Download für alle kostenlos möglich

Copy Paste:
- Pocket „Auf eigenen Füßen stehen“: Dieses Pocket richtet sich an alle, die bald die Schule beenden, die mit einem Studium beginnen, die eine Lehrstelle gefunden haben, von zuhause ausziehen, ein erstes eigenes Auto fahren ... kurz, an junge Leute, die ab sofort ihr eigenes Leben leben.

u.a.: Berufswahl, Verträge, Versicherungen, Führerschein und erstes Auto, Geldanlage

- Pocket „In allen Netzen unterwegs“: Das Internet ist nützlich und macht Spaß. Doch es birgt auch zahlreiche Gefahren. Spammails, Viren, Trojaner. Seltsame Mails, die über das eigene E-Mail-Konto an Freunde verschickt werden. Private Bilder, die ungewollt auf fremden Webseiten landen. Oder überraschend hohe Handy-Gebühren nach einem Auslandsaufenthalt.
Diese Broschüre verschafft einen Überblick über mögliche Gefahren im Netz. Sie will das Internet jedoch nicht madig machen, sondern als Wegweiser dienen und helfen, sich sicher in der Netzwelt zurechtzufinden – damit das Internet auch dauerhaft das Leben erleichtert und nicht erschwert.

u.a.: Sicher surfen, Sicher netzwerken, Shoppen im Web, Smart telefonieren, Sicher zocken

- Pocket „Hin und Weg“: Nicht für die Schule, die Uni, den Meisterbrief oder den Eintrag im Lebenslauf gehen wir ins Ausland, sondern fürs Leben gern! Immer mehr junge Menschen begreifen ihre Ausbildung erst dann als vollständig, wenn sie einen Teil davon in fernen Ländern verbracht haben.Wen das Fernweh plagt, kann dieses Pocket gut gebrauchen.

u.a.: Lernen im Ausland und der Staat füllt die Reisekasse, Sprachreisen, Au Pair, Jobben, Freiwilligenarbeit, Vorbereitung, Transportmöglichkeiten, Reisekasse, Reiseversicherungen, Unterkünfte, Worst Case Vorbereitung

Danke für den Tipp.
"In allen Netzt unterwegs" habe ich kurz überflogen, sieht gut und kompakt aus. Da ist für viele noch Neuland drin. Ich werd es lesen.

HouseMD

Stiftung Warentest? Das sind doch die, die nicht einmal Schokolade testen können oder?

Schokolade? Du meinst doch den keineswegs abgeschlossenen Rechtsstreit mit dem wenig ritterlichen Hersteller einer mit viel Aufwand unterstützten Mittelmaßschokolade über die Natürlichkeit/Künstlichkeit zugesetzter Aromastoffe.

Zum einen ist niemand perfekt, Fehler passieren überall, die Berufung ist längst nicht abgeschlossen, der Firmeninhaber hat so getan, als hätte der Tester gezielt angegriffen oder deren Existenz bedroht - obwohl der Umsatz keineswegs zurückgegangen, sondern wegen Hamsterkäufen noch gestiegen ist und zu guter letzt wüsste ich gern mal, wen man auch nur entfernt mit der Stiftung Warentest vergleichen kann in Hinsicht Testqualität, Neutralität und Bandbreite. Klar passieren in 50 Jahren Existenz auch mal Klopse wie in Anfangszeiten der CD-Spieler, daß es bei denen systembedingt, weil digital keine Klangunterschiede geben könne. Aber die Fehlerquote dort ist bemerkenswert gering und die vermeintliche Konkurrenz wie Ökotest, Guter Rat, Blahblahblahbild, Auto Motor VW Sport und Konsorten kann dagegen nicht annäherungsweise anstinken.

Halbwissen, Schlagzeilen und Bonmots sind schnell und gern eingeworfen und ausgerufen, kann und will mich davon auch nicht freisprechen. (-:=

@Turaluraluralu


Ich betrachte mich schon als sehr kritischen Verbraucher und gerade deshalb ist “Ritter Sport“meine Lieblingsschokolade, da Ritter in Mittelamerika eigene Kakao-Plantagen mit vorbildlichen sozialen Einrichtungen und Bedingungen für die Arbeiter und ihre Familien hat.Stiftung Warentest ist sicherlich wichtig, aber die Tests manchmal doch recht fragwürdig

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text