283°
Stirb Langsam 5 Blu-ray
Beliebteste Kommentare

Der Film ist so schlecht, daß ich ihn nicht bis zum Ende anschauen konnte - und das als Bruce Willis- und Die Hard-Fan! Einfach bitter, daß diese Reihe mit diesem Schund ihren unverdienten Absturz erlebt.

Der Preis mag ganz OK sein... das vermag ich nicht zu beurteilen.

24 Kommentare

Der Film ist so schlecht, daß ich ihn nicht bis zum Ende anschauen konnte - und das als Bruce Willis- und Die Hard-Fan! Einfach bitter, daß diese Reihe mit diesem Schund ihren unverdienten Absturz erlebt.

Der Preis mag ganz OK sein... das vermag ich nicht zu beurteilen.

@Usul

100% agree!

Man ist der Film übel.

Ist der echt so schlecht? Habe gehört, dass der nicht so gut sein, aber doch so schlecht überrascht mich.

pld90

Ist der echt so schlecht? Habe gehört, dass der nicht so gut sein, aber doch so schlecht überrascht mich.



Ich hab ihn selbst noch nicht gesehen aber hier:

Kritik von Lexikon des Internationalen Films:
„Ironiefreier Actionfilm, der den Unterschieden der amerikanischen und russischen Lebensweise nur mit Klischees begegnet und das Buddy-Motiv als problematische Vater-Sohn-Beziehung vage andeutet. Mit dem Zielort Tschernobyl driftet der Film, der für das Grauen und die Folgen des Super-GAUs kein Interesse hat vollends ins Fantastische ab.“

Dazu:
IMDb 5.4/10, Metascore 28/100

pld90

Ist der echt so schlecht? Habe gehört, dass der nicht so gut sein, aber doch so schlecht überrascht mich.


Er ist grottig. Stell dir ein unterdurchschnittliches B-Movie mit Osteuropa-Setting vor. Pack noch eine wirklich schwachsinnige Story dazu, die teilweise nur erfunden wurde, damit McClane und sein Sohn Gelegenheit haben, sich zu streiten und zusammenzukommen. Dazu noch eine immer laufende, typisch billige und höchst tranige Hintergrundmusik. Eine Kameraführung direkt aus der Hölle. Nicht zu vergessen die wirklich farb-, chrakter- und witzlosen Charaktere. Von der schauspielerischen Ödnis ganz zu schweigen (wobei Sebastian Koch noch einigermaßen OK ist, Bruce Willis sowieso).

Es kann natürlich sein, daß das alles nach einer Stunde - da habe ich aufgehört - dramatisch besser wird. Aber irgendwie glaube ich das nicht. Alleine die Fresse von McClane Jr. ist Grund genug, in hohem Bogen auf den Fernseher zu kotzen.

ARGH! Ich werde aggressiv, wenn ich an diesen Dreck denke!

so schlecht, wie alle sagen, ist der auch nicht

delpiero223

so schlecht, wie alle sagen, ist der auch nicht



nein, er ist noch schlechter......oO

pld90

Ist der echt so schlecht? Habe gehört, dass der nicht so gut sein, aber doch so schlecht überrascht mich.



Film ist so schlecht, dass man es nicht in einer Rezension fassen kann. 5,4 ist zu hoch, eigentlich bester Kandidat für die goldene Himbeere

Seit wann hat McClane einen Sohn? oO

Ich hab Teil 1-4 gesehen, wenn ich mich richtig erinnere wurden im ersten Teil nebenher die Kinder erwähnt, im vierten Teil spielt dann die Tochter mit. Der Sohn selbst kam aber noch in keinem der Filme vor, oder?

Bei der Gelegenheit fällt mir ein, dass ich die ersten drei Teile unbedingt nochmal anschauen muss, ist doch schon ganz schön lang her.

Den fünften Teil anzusehen traue ich mich noch nicht bei den ganzen miesen Bewertungen...

@ topic: Guter Preis für die Blu-Ray, ich kann den Kaufreiz aber erstmal unterdrücken.

pld90

Ist der echt so schlecht? Habe gehört, dass der nicht so gut sein, aber doch so schlecht überrascht mich.



Hat sich ja leider bei Teil 4 schon angedeutet. Der war ja auch schon alles andere als gut!

Angry0815

Hat sich ja leider bei Teil 4 schon angedeutet. Der war ja auch schon alles andere als gut!

Eine Neubewertung manch vermeintlichen "Verschwörungskäses" dürfte aber fällig sein, seit wir mit der Erkenntnis leben müssen, daß mit jeder neuen Enthüllung die so weit hergeholt klingende Story ebenso wie die von imdb.com/tit…660 (wie schon imdb.com/tit…885 den folgenden Skandal geradezu prophetisch vorwegnehmend) traurig näher an der Realität landet...

Also ich als Die Hard Fan (und auch meine Freundin) waren auch MEGA enttäuscht Wir waren extra zum Start am Valentinstag in den Film und haben es als Fans beide bereut
An sich geht der Film die (etwa) erste Hälfte als Actionfilm sehr gut. Aber spätestens wenn der Film von Moskau nach Tschernobyl wechselt, und Alle wegen eines Wunder(gas)mittels keine Angst mehr vor Radioaktivität haben und ohne Schutzanzüge, aber im Shirt, umherlaufen- und ballern...spätestens dann driftet der Film komplett in das absolute Absurdum und Fiktion ab TRAURIG

Was ist an 10€ für eine normale Blu-ray denn ein Deal?

Möchte gerne mal wissen welche Gehirnakrobaten sowas haben durchgehen lassen. Die totale Kertwende von den damaligen Filmen und sowas von an den Haaren herbeigezogen.
Dieser Film ist mehr als grottig und verdient es nicht der "Die Hard Trilogy" angesehen zu werden... womit ich Teil 4 praktisch hinzuzähle, aber als "leichten" Ausrutscher noch geduldet habe.

Ich bin bei 3/4 des Films eingeschlafen. Und sowas ist mir noch nie passiert.

Traurig dass man es nun geschafft hat einen Kult zu zerstören.

Radioaktivität mit Geräten wegwischen, kurz... näh

hanky

Seit wann hat McClane einen Sohn? oO



Mc Clane hatte immer zwei Kinder aber bisher war nur die Tochter Relevant...

Der vierte war schon grenzwertig, aber der 5te ist einfach nur grottenschlecht. Ich hab mir den Schund sogar im Kino angetan...

leider zu schlecht

Kommt nicht angeblich auch noch Teil 6 auf uns zu?

glaube schon !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text