Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Strato Hidrive - 1 TB mit allerlei Zusatzartikeln
237° Abgelaufen

Strato Hidrive - 1 TB mit allerlei Zusatzartikeln

1€72€-99%Strato Angebote
24
eingestellt am 17. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hat im Gegensatz zu früheren Angeboten nun auch 3 Nutzer. Enthält zudem Ende zu Ende Verschlüsselung, Geräte Backup (für Telefone und Desktops) und einen Umzugsservice womit es deutlich einfacher sein sollte von Dropbox und Co zu wechseln. Protokolle fehlen leider, kosten mindestens 4€/Monat mehr.

Man kann nach 12 Monaten kündigen wer das nicht tut, zahlt danach 6€/Monat. Das scheint dann immer noch günstiger als der Normalpreis zu sein.
Zusätzliche Info
Strato AngeboteStrato Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

24 Kommentare
Leider ohne Extended Protokolle.
Hot von mir
Kann ich nicht empfehlen. Programm für Mac absolut unbrauchbar, Geschwindigkeit unterdurchschnittlich.

Sowieso, Strato kann man nicht empfehlen.
Kundenservice unbrauchbar, schriftliche Kündigungen werden ignoriert mit Verweis auf ihr Onlineportal.
Trotz Kündigung wird munter weiter abgebucht.
Musste die Abbuchungen von meiner Bank sperren lassen.
Soweit ich das sehe, kosten die Protokolle mindestens 4€ pro Monat mehr, die, die man aber wirklich braucht, kosten 7€ pro Monat mehr. Bedeutet eigentlich nur wirklich brauchbar für 8€ im Monat und nach dem Aktionszeitraum dann für 14€ pro Monat und somit ziemlich teuer.
MeisterHeinz17.12.2019 10:12

Soweit ich das sehe, kosten die Protokolle mindestens 4€ pro Monat mehr, d …Soweit ich das sehe, kosten die Protokolle mindestens 4€ pro Monat mehr, die, die man aber wirklich braucht, kosten 7€ pro Monat mehr. Bedeutet eigentlich nur wirklich brauchbar für 8€ im Monat und nach dem Aktionszeitraum dann für 14€ pro Monat und somit ziemlich teuer.


Du hast recht - habe ich verbessert. Sorry erster Deal
Daumen hoch für erster Deal!
Daumen runter für diese - sorry - Protokollscheisse von Strato. Das ist einfach nur Schikane.
MeisterHeinz17.12.2019 10:12

Soweit ich das sehe, kosten die Protokolle mindestens 4€ pro Monat mehr, d …Soweit ich das sehe, kosten die Protokolle mindestens 4€ pro Monat mehr, die, die man aber wirklich braucht, kosten 7€ pro Monat mehr. Bedeutet eigentlich nur wirklich brauchbar für 8€ im Monat und nach dem Aktionszeitraum dann für 14€ pro Monat und somit ziemlich teuer.


Was sind Protokolle? Und welche benötigt man unbedingt (und wofür?) Nutze selber nur googledrive
Strato katastrophaler Scheißanbieter
n8f4LL117.12.2019 11:10

Was sind Protokolle? Und welche benötigt man unbedingt (und wofür?) Nutze s …Was sind Protokolle? Und welche benötigt man unbedingt (und wofür?) Nutze selber nur googledrive


Also was Protokolle sind, hätte man auch in nullkommanix selber recherchieren können. :-)
Grob gesagt sind Protokolle standardisierte Abläufe zur Kommunikation zwischen versch. Systemen.

Klar, nicht jeder benötigt diese zusätzlichen Protokolle aber viele sichern dort hin ihre Daten mit Software, die das eben mit Protokollen wie FTP, rsync & co. machen. Bei mir wäre es eine NAS von der ich am liebsten per rsync sichere.

Früher habe ich mal HiDrive als Netzlaufwerk per CIFS (über VPN) in den Windows Explorer eingebunden.

Oder meine Fotos vom Android-Smartphone über Foldersync mit FTP dort hochgeladen.

Wenn du es eh nur über das Webinterface (oder die nicht so gute Strato-Software) nutzen möchtest, ist Hidrive zu dem Preis schon ok. Immerhin hat man den Vorteil, dass die Daten in DE bleiben.
Was bleibt denn noch wenn alle Protokolle ausgeschlossen sind? Nur der web client? Oder bietet strato noch einen eigenen client an den man installieren kann?
patts17.12.2019 11:16

Was bleibt denn noch wenn alle Protokolle ausgeschlossen sind? Nur der web …Was bleibt denn noch wenn alle Protokolle ausgeschlossen sind? Nur der web client? Oder bietet strato noch einen eigenen client an den man installieren kann?


Beides. Hättest du aber einfach auf der Seite sehen können, wenn du dem Deallink folgst.
Stimmt. Aber so sehen's auch andere in den Kommentaren. (Auch Laien, die mit den Protokollnamen nichts anfangen können)
(zu dem Zeitpunkt wurde auch dein Kommentar davor noch nicht angezeigt)
Bearbeitet von: "patts" 17. Dez 2019
patts17.12.2019 11:22

Stimmt. Aber so sehen's auch andere in den Kommentaren. (Auch Laien, die …Stimmt. Aber so sehen's auch andere in den Kommentaren. (Auch Laien, die mit den Protokollnamen nichts anfangen können) (zu dem Zeitpunkt wurde auch dein Kommentar davor noch nicht angezeigt)


Nach der Logik müsste man bei jedem Deal jedes Produkt immer in allen Details und Funktionen (und nicht-Funktionen) beschreiben.
Völlig überteuert, wenn man die Protokolle braucht.
MeisterHeinz17.12.2019 11:28

Nach der Logik müsste man bei jedem Deal jedes Produkt immer in allen …Nach der Logik müsste man bei jedem Deal jedes Produkt immer in allen Details und Funktionen (und nicht-Funktionen) beschreiben.


Nur die von denen man im Normalfall erwartet, dass sie inkludiert sind. So wie du selbst in deinem erster Kommentar, in dem du darauf aufmerksam gemacht hast. Fanden sicher viele hilfreich, wie ich auch.

Dazu relevant: ;-)

24308637.jpg
Bearbeitet von: "patts" 17. Dez 2019
Also die Bewertungen der Mac OS App sind ja....schlecht....
patts17.12.2019 11:36

Nur die von denen man im Normalfall erwartet, dass sie inkludiert sind. So …Nur die von denen man im Normalfall erwartet, dass sie inkludiert sind. So wie du selbst in deinem erster Kommentar, in dem du darauf aufmerksam gemacht hast. Fanden sicher viele hilfreich, wie ich auch. Dazu relevant: ;-)[Bild]


Also, wenn in der Dealbeschreibung schon steht, dass keine Protokolle inkludiert sind, erwarte ich erstmal dass gar keine inkludiert sind. Was dann für wen den Normalfall darstellt, ist leider immer Definitionssache. Deswegen würde ich immer Beschreibungen auf das Minimum reduzieren, da man sich sowas wie Cloudspeicher sowieso immer nur holt, wenn man es braucht und sich dann individuell informieren sollte. In meinem ersten Kommentar habe ich auf einen Fehler in der Dealbeschreibung hingewiesen (es war die Sprache davon, dass das Zusatzpaket 2€ monatlich kosten würde, dem ist aber nicht so.)

Ob man die Dealbeschreibung eines Cloudspeichers mit einem Bewerbungsgespräch vergleichen kann - da bin ich mir allerdings nicht sicher. ;-)

Fazit: Man merkt, die ideale Dealbeschreibung gibt es nicht aber jedem kann man es nicht recht machen da jeder was anderes erwartet. Ich bin immer mit Deals zufrieden wenn der Link stimmt und der Preis & Preisvergleich korrekt eingetragen ist.
MeisterHeinz17.12.2019 11:41

Also, wenn in der Dealbeschreibung schon steht, dass keine Protokolle …Also, wenn in der Dealbeschreibung schon steht, dass keine Protokolle inkludiert sind, erwarte ich erstmal dass gar keine inkludiert sind. Was dann für wen den Normalfall darstellt, ist leider immer Definitionssache. Deswegen würde ich immer Beschreibungen auf das Minimum reduzieren, da man sich sowas wie Cloudspeicher sowieso immer nur holt, wenn man es braucht und sich dann individuell informieren sollte. In meinem ersten Kommentar habe ich auf einen Fehler in der Dealbeschreibung hingewiesen (es war die Sprache davon, dass das Zusatzpaket 2€ monatlich kosten würde, dem ist aber nicht so.)Ob man die Dealbeschreibung eines Cloudspeichers mit einem Bewerbungsgespräch vergleichen kann - da bin ich mir allerdings nicht sicher. ;-)Fazit: Man merkt, die ideale Dealbeschreibung gibt es nicht aber jedem kann man es nicht recht machen da jeder was anderes erwartet. Ich bin immer mit Deals zufrieden wenn der Link stimmt und der Preis & Preisvergleich korrekt eingetragen ist.

Deinem Fazit stimme ich zu.

Das ganze fing nur mit deiner implizierten Kritik an meiner Frage an, die ich unberechtigt finde. (Wenn auch natürlich sehr diplomatisch ausgedrückt von dir)
Ich finde es persönlich gut, wenn sich in den Kommentaren neben emotionalen Reaktionen auch zusätzliche Informationen zum deal finden lassen. Klar kann man die in der Regel auf der dealseite nachgucken, aber ich finde so eine Frage + Antwort bieten mehr Community Mehrwert als “was für eine sch**e von strato!!” -Kommentare.

Deshalb bezog sich mein Kommentar auf deine quasi “STFW”-Einstellung - die man häufig in technik Foren wie stackoverflow findet (das war wie die eigentliche parallele die man im comic erkennen konnte und hatte nichts mit dealbeschriebung oder Bewerbungsgespräch zu tun... )

Dann können nämlich in Zukunft deine Kommentarkonversationen so aussehen: Frage - Antwort - Dank.

P.S.: Danke für die Info darüber welche Protokolle inkludiert sind.
Bearbeitet von: "patts" 17. Dez 2019
patts17.12.2019 12:09

Deinem Fazit stimme ich zu.Das ganze fing nur mit deiner implizierten …Deinem Fazit stimme ich zu.Das ganze fing nur mit deiner implizierten Kritik an meiner Frage an, die ich unberechtigt finde. (Wenn auch natürlich sehr diplomatisch ausgedrückt von dir)


Wieso ist meine Kritik unberechtigt? Alle Informationen zu dem Produkt sieht man auf der Seite von Strato. Es ist immer besser eine Information direkt von der Primärquelle zu erfassen als von Sekundärquellen. Das ist das Problem mit Redundanzen: Was passiert denn mit den tollen, hilfreichen Kommentaren voller Informationen hier auf MyDealz wenn Strato sich dazu entschließt, seine Produkte anpasst? Dann geht keiner hin und passt auch alle Kommentare an. Wenn jemand, wie du es auch anscheinend bevorzugst, seine Informationen aus den Kommentaren bezieht, können dabei Fehlinformationen hervorgehen. Weiter: Wenn so ein Deal mal 3,4 oder 30-40 Seiten lang wird, wird es sogar noch schwerer aus den hunderten Kommentaren diese Informationen zu ziehen.

patts17.12.2019 12:09

Ich finde es persönlich gut, wenn sich in den Kommentaren neben …Ich finde es persönlich gut, wenn sich in den Kommentaren neben emotionalen Reaktionen auch zusätzliche Informationen zum deal finden lassen. Klar kann man die in der Regel auf der dealseite nachgucken, aber ich finde so eine Frage + Antwort bieten mehr Community Mehrwert als “was für eine sch**e von strato!!” -Kommentare


Ich finde die Kommentare unter den Deals auch oft gut, aber eben eher wenn es um Erfahrungen oder dem Aufzählen von Alternativen geht oder eben allgemein um das Thema. Aber nicht wenn es darum geht, dass andere für jemanden etwas recherchieren sollen (mir ist schon klar, dass da niemand zu gezwungen wird).


patts17.12.2019 12:09

Deshalb bezog sich mein Kommentar auf deine quasi “STFW”-Einstellung - die …Deshalb bezog sich mein Kommentar auf deine quasi “STFW”-Einstellung - die man häufig in technik Foren wie stackoverflow findet (das war wie die eigentliche parallele die man im comic erkennen konnte und hatte nichts mit dealbeschriebung oder Bewerbungsgespräch zu tun... )Dann können nämlich in Zukunft deine Kommentarkonversationen so aussehen: Frage - Antwort - Dank. P.S.: Danke für die Info darüber welche Protokolle inkludiert sind.


Als ich noch sehr jung war, stieß mir das mit stfw, rtfm usw. auch sauer auf und ich habe mich immer geärger. Vor allem in meinen Anfängen als Programmierer. Ich wollte doch den Code bitte möglichst schon fertig haben... Aber mittlerweile bin ich bekehrt und verstehe auch, wieso soetwas so oft gesagt wird oder jemand diese Einstellung vertritt. Zum einen hat man einen größeren Lerneffekt wenn man sich etwas selber aneignet aber zum anderen ist es auch oft deutlich schneller, sich selber Informationen zu beschaffen als auf eine Antwort zu warten und jemand anderem Arbeit zu machen (jaja, man muss ja nicht drauf antworten). Im konkreten Fall ist es ja nicht mal "stfw" sondern "ctfdb" ("click the fu*cking deal button")
Strato erklärt ja selber grob, wofür man Protkolle brauchen könnte auf der Seite, die sich beim Klick auf den Button öffnet.

Ich glaube halt einfach, dass wir diese Dikussion ewig weiter führen könnte, da beharrt jeder auf seiner Meinung. Wir haben halt unterschiedliche Ansichten und Standpunkte - ich bin eher dafür, dass man auch mal etwas Eigeninitiative zeigt (z.B. den Deallink anklickt und sich 2-3 Minuten Lesezeit nimmt bevor man Zeit der anderen in Anspruch nimmt).
Scheinbar ist das ältere 1TB Angebot auch noch aktiv:
strato.de/clo…ion
Ohne zusätzliche Nutzer, aber mit den Basis Protokollen, aber auch 1,50/Monat teurer. Und auch nur ein halbes Jahr für 1 Euro.
Bearbeitet von: "bof_hell" 17. Dez 2019
Sollen doch bitte die, die hier über Strato meckern auch bitte alternativen nennen.
chris_11117.12.2019 10:07

Kann ich nicht empfehlen. Programm für Mac absolut unbrauchbar, …Kann ich nicht empfehlen. Programm für Mac absolut unbrauchbar, Geschwindigkeit unterdurchschnittlich.Sowieso, Strato kann man nicht empfehlen. Kundenservice unbrauchbar, schriftliche Kündigungen werden ignoriert mit Verweis auf ihr Onlineportal.Trotz Kündigung wird munter weiter abgebucht.Musste die Abbuchungen von meiner Bank sperren lassen.


das mit dem weiter abbuchen kenne ich auch..
SerenityOne17.12.2019 22:49

Sollen doch bitte die, die hier über Strato meckern auch bitte …Sollen doch bitte die, die hier über Strato meckern auch bitte alternativen nennen.



Hab 2018 nen guten Deal von Strato erhalten und kann mich bezüglich Preis/Leistung nicht beschweren. Allerdings ist die iOS App als auch Mac App schlecht. Glaub auch die Geschwindigkeit ist nicht gut, allerdings noch nicht wirklich getestet.

War zuvor bei hetzner.de/sto…box, bin gewechselt bezüglich dem guten Angebot von Strato als auch der Hauseigenem App die bei hetzner nur über nextcloud oder der Documents App möglich ist.

Allerdings bin ich wieder am überlegen zu Hetzner zu wechseln. Super Preise für das was man bekommt (wenn man die Protokolle und Nutzer braucht), sehr guter, schneller Service und Speicher Standort in Deutschland.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Ralfi-MountHin. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text