Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Strava 2 Monate kostenlos
386° Abgelaufen

Strava 2 Monate kostenlos

39
eingestellt am 19. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Strava hat in der Free-Version einige bislang kostenlose Features gestrichen. Dafür kann man aktuell die Summit Version gratis für 2 Monate testen.
Man muss paypal/Kreditkarte angeben aber kann direkt wieder kündigen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wisst ihr noch wie Strava geheime Militärbasen aufgedeckt hat, durch Soldaten die Strava genutzt haben?
paulinhoo8419.05.2020 07:55

https://www.mtb-news.de/news/weniger-umsonst-mehr-fuer-mitglieder-strava-kappt-segmentlisten-der-free-version/



na, dann hat man jetzt endlich die movitaiton sich nicht mehr mit dem 11. platz zu begnügen, sondern muss gleich in die top 10 fahren. insgesamt finde ich das aber sch... und ich glaube, die community ruft nach einer neuen gratis app.
39 Kommentare
was wurde denn in der free-version gestrichen?
was kann die App und um welche Features geht es?
strava.com/sub…AjR


deal funktioniert auch nicht, wenn man bereits summit / premium hat.
Locus ist immer kostenlos.
Zumindest endlich mal eine ordentliche Preisstruktur. Vorher mit den 3 Pakten war das ziemlich sinnfrei, die wirklich nützlichen Elemente waren so auf die 3 Pakete verteilt, dass man ohnehin das Gesamtpaket nehmen musste.
Hoffe das mit der Dislozierung von der Arbeitsstätte geht noch etwas weiter, dann kann man die 60 Tage Probe-Abo perfekt nutzen.
WasIsLetzePrais19.05.2020 07:53

Locus ist immer kostenlos.



mydealz ist auch immer kostenlos....welch hochwertiger Beitrag von dir.
atitsbest19.05.2020 07:55

Zumindest endlich mal eine ordentliche Preisstruktur.



Die wechseln doch alle Monate ihr System. Vor diesem Summit gabs auch nur eine Mitgliedschaft und die war afair jetzt auch nicht sonderlich teuer. Eigentlich hatte ich die ganze Zeit Premium auch nur um von Leuten die Strecken downloaden zu können. Der ganze Firlefanz drum herum hat mich nicht sonderlich interessiert, biss auf ne kurze Phase wo ich dank "live segmente" halt hier mal KOMs gesammelt hab ^^, was aber dank e-bike Flut auch kein Spaß mehr macht.
paulinhoo8419.05.2020 07:55

https://www.mtb-news.de/news/weniger-umsonst-mehr-fuer-mitglieder-strava-kappt-segmentlisten-der-free-version/



na, dann hat man jetzt endlich die movitaiton sich nicht mehr mit dem 11. platz zu begnügen, sondern muss gleich in die top 10 fahren. insgesamt finde ich das aber sch... und ich glaube, die community ruft nach einer neuen gratis app.
versteh das problem nicht - die app ist noch kostenlos. die features hinter der paywall interessieren den 0815 radler doch eh nicht, der nur seine fahrten bissl tracken will. der ambitionierte hobby-sportler nimmt halt die 5€ in die hand. ich glaube von den vielen, vielen leuten die ich persönlich kenne und die die app mehrmals wöchentlich nutzen um daten zu tracken haben nichtmal ansatzweise 25% ein abo.
Ob einem das 60€ im Jahr wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Mir hat bisher auch immer die Free-Version gereicht. Hatte neulich schon mal einen Probemonat Pro - Sind schon paar nette Sachen dabei wie z.B Heatmaps, die Form/Fitness Funktion, Routen und die Live-Segmente aufm Garmin.
Live Segmente und Routen sind durchaus nützlich bzw. erhöhen die Motivation beim Fahren. Selbst wenn man eigentlich keinen Bock hat und nur gemütlich Kilometer machen möchte, verleiten einen die Live-Segmente immer wieder dazu doch alles reinzuhauen.
Bearbeitet von: "Tobi_Onassis" 19. Mai
Wen Segmente nicht interessieren für den reicht auch die Free-Version. Dazu Komoot und Elevate Plugin für Strava und man ist gut bedient.
Saftpresse9919.05.2020 08:25

Wen Segmente nicht interessieren für den reicht auch die Free-Version. …Wen Segmente nicht interessieren für den reicht auch die Free-Version. Dazu Komoot und Elevate Plugin für Strava und man ist gut bedient.


Wozu ist das Plugin ?
Strava
Nutze Strava eher zum Speichern gefahrener Touren, bin viel zu geizig für ein Abo.

Diese kommen von Komoot auf meinen Wahoo und gehen danach direkt zu Strava.

Was ich aber richtig vermisse, seit ich Runtastic verlassen habe, ist die farbige Geschwindigkeitsanzeige auf der gesamten Route nach der Fahrt.
Wisst ihr noch wie Strava geheime Militärbasen aufgedeckt hat, durch Soldaten die Strava genutzt haben?
Wo genau gibt's denn hier 2 Monate? Ich sehe nur einen?
Puh, 60 €/Jahr sind für die aufgerufenen Funktionen wirklich happig - die wenigsten haben meiner Meinung nach einen wirklichen Benefit - zum Beispiel sind die Fitnessstand/Leistung Funktionen meiner Meinung nach gerade bei Multisport vollkommen unbrauchbar. Schade, dass die eigentlich relevanten Geräte-übergreifenden Community-Funktionen wie Bestenlisten & Live-Segmente, die man sonst so nicht hat pauschal so teuer sind - wäre mir einige Euro im Jahr wert, aber 60...
Bearbeitet von: "Grimmy1st" 19. Mai
Saftpresse9919.05.2020 08:25

Wen Segmente nicht interessieren für den reicht auch die Free-Version. …Wen Segmente nicht interessieren für den reicht auch die Free-Version. Dazu Komoot und Elevate Plugin für Strava und man ist gut bedient.


Elevate kannte ich nicht, danke fur den Hinweis!
Grimmy1st19.05.2020 10:15

Puh, 60 €/Jahr sind für die aufgerufenen Funktionen wirklich happig - die w …Puh, 60 €/Jahr sind für die aufgerufenen Funktionen wirklich happig - die wenigsten haben meiner Meinung nach einen wirklichen Benefit - zum Beispiel sind die Fitnessstand/Leistung Funktionen meiner Meinung nach gerade bei Multisport vollkommen unbrauchbar. Schade, dass die eigentlich relevanten Geräte-übergreifenden Community-Funktionen wie Bestenlisten & Live-Segmente, die man sonst so nicht hat pauschal so teuer sind - wäre mir einige Euro im Jahr wert, aber 60...


Zum Verstaendnis: Multipsport wie Triathlon in einer Aktivitaet oder eher wie z.B. Kraftsport und Laufen?

Bei zweiterem kann ich aus meiner eigenen Erfahrung nur sagen, dass man das halt je Sportart und Koerpergefuehl betrachten will. Ich finde solche Funktionen nur hilfreich, wenn ich wirklich meine Leistung steigern will.
Saftpresse9919.05.2020 08:25

Wen Segmente nicht interessieren für den reicht auch die Free-Version. …Wen Segmente nicht interessieren für den reicht auch die Free-Version. Dazu Komoot und Elevate Plugin für Strava und man ist gut bedient.


Klasse Tipp mit dem Plugin. Vielen Dank dafür
Der Link führt doch nur auf Strava.com, oder übersehe ich etwas? Wo geht's zu den zwei Gratismonaten? In der App wird mir das nicht angeboten, wenn ich auf Summit beitreten klicke...
Bei mir gab es nach dem Login oben einen Button "Probemitgliedschaft beginnen", dann wurde ich zu den 60 Gratis-Tagen weitergeleitet.
geeuz19.05.2020 13:59

Bei mir gab es nach dem Login oben einen Button "Probemitgliedschaft …Bei mir gab es nach dem Login oben einen Button "Probemitgliedschaft beginnen", dann wurde ich zu den 60 Gratis-Tagen weitergeleitet.


Danke, hat jetzt funktioniert.
Komm Grad vom Radeln zurück. Auf der Free-App ist alles wie immer. Ich werde also mit den Änderungen gelassen leben können.
Nachtrag: Heute keine Tageslisten und keine Platzierungen >10 in den Segmenten.
Bearbeitet von: "jockl1" 20. Mai
Was kann Strava denn, was Komoot nicht kann?
Mir reicht weiterhin free. Genauere Analysen und Coach gibt es ja bei Garmin wenn man so eine Uhr hat.
strava.com/clu…alz


der passende mydealz strava club
Erst zahlt man für hochwertige Garmin Uhren für Livesegmente, da es ja nicht alle können, dann noch mal bei Strava, find ich schon üppig - merci für den Deal! Geld sehen die von mir nicht
Bearbeitet von: "floriano" 20. Mai
floriano20.05.2020 14:52

Erst zahlt man für hochwertige Garmin Uhren für Livesegmente, da es ja n …Erst zahlt man für hochwertige Garmin Uhren für Livesegmente, da es ja nicht alle können, dann noch mal bei Strava, find ich schon üppig - merci für den Deal! Geld sehen die von mir nicht


Naja, kannst ja auch die Garmin Segmente nehmen... Kostet nix. Vorteil ist, dass da dann überall die KOM holst und außerdem die Plätze 2-10 belegst.
Bearbeitet von: "Tobi_Onassis" 20. Mai
Tobi_Onassis20.05.2020 16:40

Naja, kannst ja auch die Garmin Segmente nehmen... Kostet nix. Vorteil … Naja, kannst ja auch die Garmin Segmente nehmen... Kostet nix. Vorteil ist, dass da dann überall die KOM holst und außerdem die Plätze 2-10 belegst.


Weiß schon, aber die Strava sind schon netter
Schade, dass bei strava nun die Geldgier eingeschlagen ist. Die free Version ist meiner Meinung nach nun vergleichbar mit jedem belieben Tracker. Wenigstens die Listenplatzierung hätten sie lassen können.
HauDenLukas25.05.2020 19:50

Schade, dass bei strava nun die Geldgier eingeschlagen ist. Die free …Schade, dass bei strava nun die Geldgier eingeschlagen ist. Die free Version ist meiner Meinung nach nun vergleichbar mit jedem belieben Tracker. Wenigstens die Listenplatzierung hätten sie lassen können.


Irgendwie muss der Laden auch finanziert werden. Ich finde Strava hat sehr lange sehr viel kostenlos angeboten und ist nicht umsonst so beliebt geworden. 5 Euro im Monat sollte das einem Wert sein...
Ja, das sehe ich ähnlich. Dennoch hätte man nicht zwingend alle Funktionen kastrieren müssen. Im Zweifel halt mit mehr Werbung. Ich denke es hätten auch genug Leute Premium gekauft wenn man trotzdem seine eigene Platzierung sehen könnte. Finds einfach nur schade, dass die kostenlose Version, welche die app, wie du bereits sagst, so beliebt gemacht hat, zu einem x-beliebigen tracker degradiert wurde. Gleichzeitig macht das auch den Weg für die Konkurrenz frei und wird so möglicherweise viele Nutzer kosten. Denn auch die hohe Nutzerzahl zeichnet Strava aus.
HauDenLukas26.05.2020 07:19

Ja, das sehe ich ähnlich. Dennoch hätte man nicht zwingend alle Funktionen …Ja, das sehe ich ähnlich. Dennoch hätte man nicht zwingend alle Funktionen kastrieren müssen. Im Zweifel halt mit mehr Werbung. Ich denke es hätten auch genug Leute Premium gekauft wenn man trotzdem seine eigene Platzierung sehen könnte. Finds einfach nur schade, dass die kostenlose Version, welche die app, wie du bereits sagst, so beliebt gemacht hat, zu einem x-beliebigen tracker degradiert wurde. Gleichzeitig macht das auch den Weg für die Konkurrenz frei und wird so möglicherweise viele Nutzer kosten. Denn auch die hohe Nutzerzahl zeichnet Strava aus.


Hab seit 03/2015 Premium allein schon um die Plattform zu unterstützen. Ist natürlich schade wenn einiges entfernt wurde. Anderseits: Konkurrenz belebt das Geschäft und die ganzen Segmente Tryhards brauche ich auch nicht auf der Straße...
Bearbeitet von: "schnitter" 26. Mai
schnitter26.05.2020 07:33

Hab seit 03/2015 Premium allein schon um die Plattform zu unterstützen. …Hab seit 03/2015 Premium allein schon um die Plattform zu unterstützen. Ist natürlich schade wenn einiges entfernt wurde. Anderseits: Konkurrenz belebt das Geschäft und die ganzen Segmente Tryhards brauche ich auch nicht auf der Straße...


Gerade die Segmente tryhards nutzen ja premium aber verstehe schon was du meinst. Ich glaube halt, dass es auch mit etwas mehr Feingefühl funktioniert hätte.
Anders als bei Rennrad Fahrern, ist den Mountainbikern die Tritt-/Herzfrequenz oder die Trainingsfunktionen zudem oftmals weniger wichtig, als seine Zeiten mit den Kumpels zu vergleichen.
Bearbeitet von: "HauDenLukas" 26. Mai
HauDenLukas26.05.2020 07:38

Gerade die Segmente tryhards nutzen ja premium aber verstehe schon was …Gerade die Segmente tryhards nutzen ja premium aber verstehe schon was du meinst. Ich glaube halt, dass es auch mit etwas mehr Feingefühl funktioniert hätte.Anders als bei Rennrad Fahrern, ist den Mountainbikern die Tritt-/Herzfrequenz oder die Trainingsfunktionen zudem oftmals weniger wichtig, als seine Zeiten mit den Kumpels zu vergleichen.


Klingt plausibel. Ich fahre beides. Mich hat nur das Wort "Geldgier" gestört. Segmente und die dazugehörige Bestenliste sind jetzt in der freien Version nicht mehr zu sehen?
Bearbeitet von: "schnitter" 26. Mai
schnitter26.05.2020 09:02

Klingt plausibel. Ich fahre beides. Mich hat nur das Wort "Geldgier" …Klingt plausibel. Ich fahre beides. Mich hat nur das Wort "Geldgier" gestört. Segmente und die dazugehörige Bestenliste sind jetzt in der freien Version nicht mehr zu sehen?


Ja, war evtl. etwas überzogen. Doch, Segmente sieht man noch (wäre ja auch blöd von Strava, die Nicht-Abonnenten auszuschließen). Allerdings sieht man in der Bestenliste nur noch die Top10, was an sich ja auch ok ist. Was mich am meisten stört ist, dass man seine eigene Platzierung nicht mehr sieht (wenn man langsamer als Top10 ist) und man ebenso nicht mehr sieht, wie schnell man im Vergleich zu seinen Kumpels war. Jetzt könnte man natürlich auf jede Fahrt seiner Kumpels klicken und die Zeiten aufschreiben, oder sie einfach nachfragen, aber ich fand es immer witzig, wenn ein Kumpel nach ner Fahrt per Whatsapp schreibt "Du Penner bist 2 Sekunden schneller als ich!" Sowas ist jetzt nur noch witzig, wenn alle Kumpels Premium nutzen, was höchstwahrscheinlich nicht passieren wird.
Bearbeitet von: "HauDenLukas" 26. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text